Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.01.2017, 23:52   #2241
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Ich finde ja, daß das der völlig falsche Ansatz ist.
Keine Sorge, ich fühl mich auch wohler bei Menschen, bei denen ich sein kann wie ich bin.


Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Keine Ahnung, wie das früher bei dir war. Ich könnte mir vorstellen, daß du wenig bis gar nicht aus dir rausgegangen bist und auch kein Selbstbewußtsein gezeigt hat. Solche Leute sind leider oft Ziel von den ach so Mutigen.
Das Mobbing wegen meinem Gewicht hat Ende der 3./Anfang der 4. Volksschule (bei euch Grundschule) begonnen, da war es jedoch nicht so Schlimm und eigentlich nur beim Turnunterricht ein Thema. So richtig schlimm wurde es erst im Gymnasium. Die ersten Wochen waren kein Problem, ich verstand mich mit vielen recht gut. Bis sich dann ein paar auf mich eingeschossen haben. Plötzlich wollten bis auf meinen Sitznachbarn, einen anderen (ein späterer "Freund" der mir Jahre später aufs ärgste in den Rücken fiel) und die beste Freundin der Klassenbesten (welche eine derer war die sich auf mich eingeschossen hatten) niemand mehr etwas mit mir zu tun haben. Bei vielen kippte es dann so weit das sie bei jedem "Spaß" mitmachten (Anfangs "nur" verbal, später zunehmend körperlich)


Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Daraus folgt aber nicht, daß du irgendwelche Dinge tun mußt, um gemocht zu werden.
Als ich dann nach 5 Jahren reinstem Horror (ein riesen Dankeschön für den Fünfer (schlechteste Note in Ö) geht hier an meine Damalige Lateinlehrerin, ich hätte wohl sonst nie Schule gewechselt.) Schule welchselte, habe ich versucht mich mehr der allgemein herrschenden Meinung anzuschließen, nicht mehr meine Meinung so oft Kundtun. Und siehe da, es hat geholfen, zumindest damals. Heute sag ich wieder öfter meine meinung, passe jedoch immer noch auf nicht zu sehr anzuecken.


Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Naja, die Trulla hast du gerade mal 3 Wochen gekannt, oder?
Da von echten Gefühlen zu sprechen finde ich jetzt schon etwas übertrieben
Nein echte tiefe Gefühle waren es nicht, aber es waren keine Freundschaftlochen, das meinte ich.


Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
wenngleich ich nachvollziehen kann, daß du enttäuscht warst.
Ja ich war wahnsinnig enttäuscht.
Ich war noch nie in so kurzer Zeit so weit oben und dann gleich wieder so weit unten.


Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Auf der anderen Seite ... jemand, der wegen irgendeiner Boyband völlig hysterisch wird und auch vorher schon permanent rumgeeiert ist ... ist das wirklich ein Verlust?
Ich meine, denke mal drüber nach, ob dir die Frau fehlt, oder das Gefühl, gemocht zu werden.
Letzteres, oder?
Ja das stimmt, sie als Person fehlt mir ehrlich gesagt nicht, im Gegenteil, ich bin fast froh das ich das nicht mehr mitmachen muss. Das ist wohl auch der Grund warum ich diese eine Nacht so überkritisch sehe. Vermutlich war es objektiv gesehen nicht so schlimm, und ich empfand es ja auch nicht als schlimm. Ich projeziere mitlerweile vermutlich nur all das negative mit hinein.
Die Erfahrung war sicher hilfreich und nützlich, nur ich hätte mir einfach gewünscht diese erste Erfahrung mit einer Frau zu machen der ich nicht so (anscheinend) gleichgültig bin
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 23:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 08.01.2017, 10:24   #2242
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.674
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
...habe ich versucht mich mehr der allgemein herrschenden Meinung anzuschließen, nicht mehr meine Meinung so oft Kundtun. Und siehe da, es hat geholfen, zumindest damals. Heute sag ich wieder öfter meine meinung, passe jedoch immer noch auf nicht zu sehr anzuecken.
Anzuecken ist nicht immer verkehrt.
Nervig ist es nur, wenn man, noch dazu ohne Argumente, einfach immer gegen etwas oder gar alles ist.

Man kann nicht immer derselben Meinung sein.
Wenn doch ist man nicht mehr als ein williger Mitläufer ohne Rückgrat und eigener Empfindung.
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 17:12   #2243
stefan4321
Member
 
Registriert seit: 12/2013
Beiträge: 334
Zitat:
Zitat:
Zitat von stefan4321 Beitrag anzeigen
Egal welches Thema, du reagierst immer gleich, eben ignorant und engstirnig. Sogar auf diese Aussage.
Naja sobald Kritik kommt reagierst du mit einem Aber. Du bist nicht offen gegenüber Anregungen, es kommt immer ein Aber. Oder dann das Totschlagargument "bei mir aber nicht"/"für mich aber nicht"/...
Klar kannst du jetzt sagen bei dir ist es nun mal anders, aber bis jetzt war dein Leben auch nicht das Tollste oder?
stefan4321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 17:34   #2244
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von stefan4321 Beitrag anzeigen
aber bis jetzt war dein Leben auch nicht das Tollste oder?
Hab ich foch nie behauptet, drum änder ich es ja, Stück für Stück und nicht alles auf einmal. Es ist nunmal nicht so leicht sein Leben so radikal von einem Tag auf den anderen zu ändern. Ein bisschen Zeit brsuch ich dafür schon. Und manche Dinge gehen leichter als andere.


Zitat:
Zitat von stefan4321 Beitrag anzeigen
Du bist nicht offen gegenüber Anregungen, es kommt immer ein Aber.
Doch ich bin offen für Anregungen. Wie lange ist es her das ihr mir geraten habt mal neue Kleidung zu kaufen?, 2 3 Tage? Und ich werd morgen mit Durden Shoppen gehn.
Das sind Dinge die man schneller ändern kann, als ausziehen oder Selbstbewusstsein aufbauen.
Und was das ganze Sex Thema angeht, wenn ich dir sage das (x belibiges Beispiel, da mir gerade nichts anderes einfällt, dabei esse ich sie nichtmal ) Schokobananen so toll sind und ultra lecker, du musst sie lieben und was weiß ich, nützt es dir auch nichts wenn du kein Geschäft kennst das Schokobananen vertreibt. Du wirst sie desswegen auch nicht lieben bevor du sie noch gekostet hast.
Dazu kommt das meine Erfahrung die ich in diese Richtung gemacht habe wohl alles andere als optimal verlief. Vielleicht seh ich das vanze Thema ja mal anders wenn ich ein positives Erlebnis hatte, das schließ ich ja nicht Grundsätzlich aus. Momentan ist es für mich einfach nichts wofür ich mir nen Haxen ausreißen würde, denn ich kenne es bissher nicht anders als das was ich erlebt habe.


Zitat:
Zitat von stefan4321 Beitrag anzeigen
Klar kannst du jetzt sagen bei dir ist es nun mal anders,
Alles ist bei jedem Menschen anders, Nur die DNA bei eineigen Zwillingen nicht, und die haben unterschiedliche Fingerabdrücke
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 17:47   #2245
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.881
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Und ich werd morgen mit Durden Shoppen gehn.

Finde ich total klasse.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 17:52   #2246
Meeow
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 1.014
Cool, viel Spaß morgen! Neue Kleidung kann sehr viel ausmachen
Meeow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 17:58   #2247
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.727
Viel Spaß mit Durden.

Und Durden viel Spaß mit NichtLeicht. Fast vergessen.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 18:01   #2248
stefan4321
Member
 
Registriert seit: 12/2013
Beiträge: 334
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Hab ich foch nie behauptet, drum änder ich es ja, Stück für Stück und nicht alles auf einmal. Es ist nunmal nicht so leicht sein Leben so radikal von einem Tag auf den anderen zu ändern. Ein bisschen Zeit brsuch ich dafür schon. Und manche Dinge gehen leichter als andere.



Doch ich bin offen für Anregungen. Wie lange ist es her das ihr mir geraten habt mal neue Kleidung zu kaufen?, 2 3 Tage? Und ich werd morgen mit Durden Shoppen gehn.
Das sind Dinge die man schneller ändern kann, als ausziehen oder Selbstbewusstsein aufbauen.
Und was das ganze Sex Thema angeht, wenn ich dir sage das (x belibiges Beispiel, da mir gerade nichts anderes einfällt, dabei esse ich sie nichtmal ) Schokobananen so toll sind und ultra lecker, du musst sie lieben und was weiß ich, nützt es dir auch nichts wenn du kein Geschäft kennst das Schokobananen vertreibt. Du wirst sie desswegen auch nicht lieben bevor du sie noch gekostet hast.
Dazu kommt das meine Erfahrung die ich in diese Richtung gemacht habe wohl alles andere als optimal verlief. Vielleicht seh ich das vanze Thema ja mal anders wenn ich ein positives Erlebnis hatte, das schließ ich ja nicht Grundsätzlich aus. Momentan ist es für mich einfach nichts wofür ich mir nen Haxen ausreißen würde, denn ich kenne es bissher nicht anders als das was ich erlebt habe.



Alles ist bei jedem Menschen anders, Nur die DNA bei eineigen Zwillingen nicht, und die haben unterschiedliche Fingerabdrücke
Das war eine rethorische Frage, war jetzt nicht so schwer zu erkennen

Ich seh das anders in deinen Reaktionen. Kritik kommt bei dir nicht an. Da ist Kleidung kaufen gehen ne ganz kleine Nummer. Das wird dich nebenbei bemerkt kein Stück weiter bringen in deiner Entwicklung. Nicht falsch verstehen, es ist gut wenn du dir einen Modestil anlegst, aber für dich persönlich wird das nix ändern.
Das ist kein Grund sich groß zu feiern

Empathie fehlt es dir leider auch noch. Aber das liegt psychologisch wahrscheinlich bei dir am Mobbing früher. Aber das kann noch werden
stefan4321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 18:24   #2249
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von stefan4321 Beitrag anzeigen
Das war eine rethorische Frage, war jetzt nicht so schwer zu erkennen



Zitat:
Zitat von stefan4321 Beitrag anzeigen
Ich seh das anders in deinen Reaktionen. Kritik kommt bei dir nicht an.
Doch sie kommt sehr wohl an, das kannst du mir glauben, ich nunmal so darauf, es is ein Abwehrreflex den ich mir über die Jahre angelegt habe


Zitat:
Zitat von stefan4321 Beitrag anzeigen
Da ist Kleidung kaufen gehen ne ganz kleine Nummer.
Wirklich? Da wär ich jetzt nicht drauf gekommen
Trotzdem ist es wieder ein Schritt. Du kannst nem Marathonläufer auch erzählen das der Schritt gerade eben klein und unnötig war, wennst das bei jedem machst bleibt er stehn.


Zitat:
Zitat von stefan4321 Beitrag anzeigen
Das wird dich nebenbei bemerkt kein Stück weiter bringen in deiner Entwicklung.
Also soll ich jetzt mal alles auf Eis legen bevor ich ausgezogen bin? Warum versteht es denn niemand das ich nicht ohne jegliche Mittel von heute auf morgen susziehen kann, ich will ja nicht unter der Brücke oder in nem Obdachlosenheim wohnen.
Ich werde es ja ändern, Mensch.


Zitat:
Zitat von stefan4321 Beitrag anzeigen
Empathie fehlt es dir leider auch noch. Aber das liegt psychologisch wahrscheinlich bei dir am Mobbing früher. Aber das kann noch werden
Ja ich bin Empathieloser Haufen der sich nichts um andre schert, geeenau
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 18:27   #2250
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.881
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Also soll ich jetzt mal alles auf Eis legen bevor ich ausgezogen bin? Warum versteht es denn niemand das ich nicht ohne jegliche Mittel von heute auf morgen susziehen kann, ich will ja nicht unter der Brücke oder in nem Obdachlosenheim wohnen.
Ich werde es ja ändern, Mensch.
Lass dich doch hier nicht aus deinem Konzept bringen.
Ausziehen ist wichtig, dass hast du ja auch verstanden. Kläre erstmal die Sache mit dem Job, Wohnungssuche usw.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 18:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:30 Uhr.