Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.02.2017, 13:54   #2491
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.111
..hast du dein Telefon vergessen? Das wäre eine gute Gelegenheit gewesen um sie nach ihrer Nummer zu fragen.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 13:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 07.02.2017, 13:55   #2492
El Guapo25
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.351
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Und was anderes, hab grad sooo ein lächeln auf den Lippen, habs zwar wieder vehaut, aber es war intensiv.
Sie ist mir schon am Bahnsteig aufgefallen, hab mich dann im Zug ihr gegenüber hingesetzt, da ging das Lächeln von ihrer Seite schon los. Immer wieder hat sie mich angelächelt, und diesmal war ich mir 100% sicher das sie mich meinte. Hab sie dann auch immer wieder angelächelt, oft gleichzeitig und so lange bis ich oder sie leicht verschämt den Blick senkte. Als sie dann mal kurz versuchte zu telefonieren, klappte es nicht und ich hab sie darauf angesprochen. Es kam ein kurzes Gespräch dabei raus. Immer wieder ist sie mit ihrem Fuß an meinem Bein angekommen, woraufhin ich ihr deutete das es in Ordnung ist. Mensch, so ein intensives "Lächelduell" hatte ich noch nie. Als ich aussteigen musste (nach 25min) verabschiedete sie sich von mir mit einem Tschüss und einem Lächeln, ich verabschiedete mich auch, und war traurig das ich sie nie mehr sehen werde.

Muss sagen es war ein wirklich schönes Erlebnis.

Sie war einfach umwerfend, ich hab richtig gemerkt wie ich ihr gefalle (und sie wohl das selbe bei mir), das tat einfach so gut.
Och Mensch, wieso hast du diese Chance nicht genutzt? Du weißt doch wie es geht. Du kannst auf Frauen zugehen, sie Ansprechen, dich mit denen Unterhalten, aber schaffst es nicht mal zu sagen: "Hey, gib mir doch einfach mal deine Nummer, dann machen wir da und da mal dieses oder jenes...." Oder du gehst direkt mit ihr ein Cáfe Trinken und lädst sie darauf ein. Das ist auch sehr gut, weil sie sich direkt gewöhnt an dich und so vertrauen aufgebaut wird.

Das ist schon echt Crazy mit dir wenn man sich das durch den Kopf gehen lässt. Du hast die schwierigsten schritte schon längst hinter dir. Zumindest in diesem bereich

Klar, dass hat dein Ego und Selbstvertrauen jetzt natürlich gepusht, und es freut mich sehr, dass du einen Lächeln auf den Lippen hast. Aber ist es nicht noch viel Großartiger, sich mit dieser Person ständig zu treffen, Spaß zu haben und tolle Dinge Gemeinsam zu Unternehmen?

Du hast nur ein Leben und weißt nie was Morgen passieren kann. Irgendwann wirst du diese ungenutzten Chancen mehr und mehr Hinterhertrauern, und es kann sich dann schnell in Frust umschlagen. Wenn du ehrlich bist, bereust du das jetzt wohl auch im Nachhinein, dass du daraus nichts gemacht hast oder? Das lese ich zumindest aus deinen letzten Sätzen heraus.

Denk mal drüber nach
El Guapo25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 14:07   #2493
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.752
Vermutlich vermeidet er diesen weiteren Schritt, ElGuapo, weil er dann ja die andere Baustelle mit der Wohnsituation angehen müsste.
Eine Frau ansprechen kostet Überwindung, ist aber möglich. Sie mit zu Mutti zu nehmen - naja.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 14:15   #2494
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
Irgendwann wirst du diese ungenutzten Chancen mehr und mehr Hinterhertrauern, und es kann sich dann schnell in Frust umschlagen. Wenn du ehrlich bist, bereust du das jetzt wohl auch im Nachhinein, dass du daraus nichts gemacht hast oder? Das lese ich zumindest aus deinen letzten Sätzen heraus.

Denk mal drüber nach
Klar bereu ich es - und wie, das kannst du mir glauben.
Ich hab die ganze Zeit überlegt wie ich sie fragen könnte, doch ich hab mich einfach nicht getraut. Ich finde das das total seltsam rüber käme wenn ich eine wildfremde Person einfach so im Zug nach ihrer Nummer fragen.
Ich war ja nach dem Aussteigen kurz davor wieder in den Zug einzusteigen.
Ich weiß nicht warum ich das nicht hinbekomme, deutlicher als heute geht Interesse ja schon fast nicht mehr.


Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
Och Mensch, wieso hast du diese Chance nicht genutzt? Du weißt doch wie es geht. Du kannst auf Frauen zugehen, sie Ansprechen, dich mit denen Unterhalten,
[...]
Das ist schon echt Crazy mit dir wenn man sich das durch den Kopf gehen lässt. Du hast die schwierigsten schritte schon längst hinter dir. Zumindest in diesem bereich
Ich weiß nicht, ich finde das das der schwierigste Schritt von allen ist. Da bekenne ich mich ja wirklich zu meinem Interesse, und das ist mir - warum auch immer - peinlich und unangenehm.


Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
aber schaffst es nicht mal zu sagen: "Hey, gib mir doch einfach mal deine Nummer, dann machen wir da und da mal dieses oder jenes...." Oder du gehst direkt mit ihr ein Cáfe Trinken und lädst sie darauf ein. Das ist auch sehr gut, weil sie sich direkt gewöhnt an dich und so vertrauen aufgebaut wird.
Ich kenne sie ja nicht und sie hat doch sicher keine Lust ihre Zeit mit einem wild fremden zu verbringen.


Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
Klar, dass hat dein Ego und Selbstvertrauen jetzt natürlich gepusht, und es freut mich sehr, dass du einen Lächeln auf den Lippen hast. Aber ist es nicht noch viel Großartiger, sich mit dieser Person ständig zu treffen, Spaß zu haben und tolle Dinge Gemeinsam zu Unternehmen?
Natürlich wäre das viel toller, und ich wünsche mir nichts mehr. Aber irgendwie stehe ich mir da selbst im Weg. Vielleicht solls einfach (noch) nicht sein...
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 14:17   #2495
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Vermutlich vermeidet er diesen weiteren Schritt, ElGuapo, weil er dann ja die andere Baustelle mit der Wohnsituation angehen müsste.
Eine Frau ansprechen kostet Überwindung, ist aber möglich. Sie mit zu Mutti zu nehmen - naja.
Gut möglich das mich das im Hinterkopf hemmt
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 14:39   #2496
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
..hast du dein Telefon vergessen? Das wäre eine gute Gelegenheit gewesen um sie nach ihrer Nummer zu fragen.
Nein, nur ich habe mich trotzdem nicht getraut zu fragen.

Mir ist es einfach noch peinlich so offen Interesse zu bekennen. Gerade du müsstest doch wissen wie sich das anfühlt
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 15:02   #2497
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.111
Stimmt eigentlich

Wobei ich noch nie in der Situation war, dass eine Dame möglicherweise interessiert war.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 15:36   #2498
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Stimmt eigentlich

Wobei ich noch nie in der Situation war, dass eine Dame möglicherweise interessiert war.
Und wenn es mal soweit ist, weißt du trotzdem nicht was du tun sollst. Innerlich denkt dein Hirn dann ein wenig " Ahhhhhh Panik, Paaaaaniiiiik ahhhhhhhh", glaub mir
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 16:18   #2499
Suleyka
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2012
Beiträge: 47
Meine beste Freundin hat ihren Freund im Zug kennengelernt. Beide waren schüchtern, hatten da aber ein tolles Gespräch. Er hat es dann zwar auch nicht geschafft, sie nach ihrer Nummer zu fragen, konnte sie aber aufspüren anhand ihrer Angaben und stand eine Woche später einfach am Mittag bei ihrem Arbeitsplatz auf der Matte. Sie fands toll.

Ich finde gerade in der Situation hattest du nichts zu verlieren. Dass es Überwindung kostet, nach der Nummer zu fragen verstehe ich völlig. Aber wenn sie sie dir nicht gegeben hätte oder das merkwürdig geworden wäre, hättest du sie eben auch nie wieder gesehen. Und: Als Frau freut man sich normalerweise, wenn man nach einem intensiven Blickkontakt und einem netten Gespräch nach der Nummer gefragt wird.
Suleyka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 16:40   #2500
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.674
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Vermutlich vermeidet er diesen weiteren Schritt, ElGuapo, weil er dann ja die andere Baustelle mit der Wohnsituation angehen müsste.
Eine Frau ansprechen kostet Überwindung, ist aber möglich. Sie mit zu Mutti zu nehmen - naja.
Ich würde noch einen Schritt weitergehen mit der Behauptung, dass dies auch eh die völlig falsche Herangehensweise seinerseits ist.
Erst die Frau, dann das eigene Leben?
Das führt zwangsläufig vielmehr zu Frust und größeren Enttäuschungen, weil (wieder) alles mit der neuen Bezugsperson nach der Mami steht und fällt.

Die Ausflüchte von sich die Zeit dafür zu nehmen sind utopisch, weil lebensfern und vor allem kommt er damit bislang und weiter keinen Schritt vorran.
Bis jetzt hat sich wieviel nochmal ÜBERHAUPT getan?
Mich würde es nicht verwundern mit ihm einen neuen hube zu erleben...in Ansätzen sind da schon Ähnlichkeiten.

Mich würde auch mal intereressieren wieviele Frauen ihn beim Blick auf seine Lebenssituation weiter ernsthaft kennenlernen wollen würden.
Ganz zu schweigen von dann bleiben und ihm daraus helfen zu wollen, ohne das diese Frau(en) einen ausgeprägteren Mutterkomplex besitzen.
Da dürfte die Anzahl doch sehr verschwindend gering sein, zumal bei den restlichen nicht optimalen Faktoren.
Oder wen würde das weiblicherseits hier so gar nicht stören?
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 16:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:01 Uhr.