Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.01.2016, 13:34   #21
Lucylight89
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 19
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen

Wie stellt man das an? Einfach fragen ob ich ihre Nummer haben darf oder ob wir Nummern austauschen?
Also ich finde es wirklich sehr gut, wie du das gemacht hast. Vielleicht gibst du ihr lieber deine Nummer, dann kann sie sich ja bei dir melden. So lässt Du ihr die Entscheidung. finde ich persönlich besser.
Lucylight89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2016, 13:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Lucylight89, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 08.01.2016, 16:21   #22
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von White Mountain Beitrag anzeigen
Das hört sich sehr gut an, mach weiter so!
Zitat:
Zitat von Lucylight89 Beitrag anzeigen
Also ich finde es wirklich sehr gut, wie du das gemacht hast.
Danke, kanns immernoch nicht glauben wie locker ich das gemacht habe . Und dann gleich so gut unterhalten, hätte ja auch nach ner Minuten mit schweigen enden können. Fand sie echt sympathisch, und war kein bisschen Nervös.

Zitat:
Zitat von White Mountain Beitrag anzeigen
Sieh davon ab, direkt nach Nummern zu fragen, das kommt oft so rüber, als wärst Du lediglich ein Jäger von Telefonnummern und würdest diese als Trophäen ansehen. In Deiner Situation hätte sich zum Beispiel angeboten, das nette Gespräch zu erwähnen und dass Du Lust hättest, Dich bei einem Kaffee noch weiter mit ihr zu unterhalten. Dadurch bekommst Du in der Regel relativ schnell Klarheit. Wenn sie aufgrund Zeitmangels ablehnt, kannst Du immernoch nach der Nummer fragen, um sich zu einem besseren Zeitpunkt zu treffen.
Zitat:
Zitat von Lucylight89 Beitrag anzeigen
Also ich finde es wirklich sehr gut, wie du das gemacht hast. Vielleicht gibst du ihr lieber deine Nummer, dann kann sie sich ja bei dir melden. So lässt Du ihr die Entscheidung. finde ich persönlich besser.
Ja, das dachte ich mir. Wenn ich sie einfach so nach ihrer Nummer frage das das komisch rüberkommt. Da habe ich mir nicht wirklich viel Erfolg ausgerechnet. Unmittelbar danach hatte sie keine Zeit da sie auf dem weg in die Arbeit war. Aber die Idee mit dem Treffen vorschlagen und ihr meine Nummer geben klingt gut.
Was ich noch positiv fand war das sie im Gespräch nie von ihrem (echten oder erfundenen) Freund geredet hat um mir gleich zu zeigen das sie vergeben ist.

Geändert von NichtLeicht (08.01.2016 um 18:13 Uhr)
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 15:07   #23
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Ich bin die Situation von Vorgestern nochmal durchgegangen und bin immer noch erstaunt darüber, dass ich die ganze Situation so ganz ohne Nervosität geschafft habe.

Mich würde jetzt interessieren ob es "richtig" war, dass ich sie nicht berührt habe. Wir haben uns zwar gut unterhalten, und miteinander gelacht, doch als ich ihr beim aussteigen den Vortritt gelassen habe, dachte ich mir das es vielleicht nicht so gut rüberkommt wenn ich ihr als "mehr oder weniger Wildfremder" meine Hand auf die Schulter oder den Rücken lege um ihr den Vortritt zu geben. Hätte ich das ruhig riskieren sollen oder war es eh richtig so?

Außerdem würde mich interessieren wie ich so ein Gespräch mehr richtung Flirt bringen kann?
Sie erwähnte im laufe des Gesprächs, dass sie sich als junge Frau abends am Bahnhof manchmal unwohl fühlt, überhaupt wenn sie sich attraktiv kleidet und hochhackige Schuhe anhat (die sie auch trug als wir sprachen). Hätte ich da mehr drauf eingehen und ihr ein Kompliment machen sollen?

Aja eins noch, wenn sich nicht gerade die Möglichkeit zu helfen ergibt oder ich ein interessantes Telefonat mithöre, wie kann ich eine Frau sonst noch ansprechen?
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 15:38   #24
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.059
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Hätte ich das ruhig riskieren sollen oder war es eh richtig so?
Hier würde ich zum Zweckoptimismus raten: wenn sie sich nochmal mit Dir trifft / nochmal mit Dir redet, dann war es erstens richtig so und zweitens bietet sich dabei dann die Gelegenheit, es mit der Berührung mal zu probieren.

Ich würde mehr Wert darauf legen, dass es zu einem guten Gespräch gekommen ist! Beim ersten Treffen einer bis dahin Unbekannten würde ich Berührung außerdem übertrieben finden, das kann sofort abschreckend wirken.

Zitat:
Sie erwähnte im laufe des Gesprächs, dass sie sich als junge Frau abends am Bahnhof manchmal unwohl fühlt, überhaupt wenn sie sich attraktiv kleidet und hochhackige Schuhe anhat (die sie auch trug als wir sprachen). Hätte ich da mehr drauf eingehen und ihr ein Kompliment machen sollen?
Ich bin mehr für "Verständnis/Einfühlung zeigen" bzw. "beruhigend wirken".
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 15:51   #25
current
abgemeldet
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Hier würde ich zum Zweckoptimismus raten: wenn sie sich nochmal mit Dir trifft / nochmal mit Dir redet, dann war es erstens richtig so und zweitens bietet sich dabei dann die Gelegenheit, es mit der Berührung mal zu probieren.

Ich würde mehr Wert darauf legen, dass es zu einem guten Gespräch gekommen ist! Beim ersten Treffen einer bis dahin Unbekannten würde ich Berührung außerdem übertrieben finden, das kann sofort abschreckend wirken.
Ich bin mehr für "Verständnis/Einfühlung zeigen" bzw. "beruhigend wirken".
Das sehe ich genauso. Zumal ihr euch im Zug kennengelernt habt und nicht bei einer Party oder in der Disco.
Du hast das in meinen Augen ganz richtig gemacht, hättest sie nur noch nach der Telefonnummer fragen sollen. Denn wenn ihr euch schon so gut unterhalten habt, hättet ihr das Gespräch in einem Café einfach fortsetzen können. Wenn es dann auch noch zu einem gemeinsamen Spaziergang kommt, wird es Zeit für intimere Begegnungen auf körperlicher Ebene .
current ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 15:56   #26
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Ich würde mehr Wert darauf legen, dass es zu einem guten Gespräch gekommen ist! Beim ersten Treffen einer bis dahin Unbekannten würde ich Berührung außerdem übertrieben finden, das kann sofort abschreckend wirken.
Ja es freut mich riesig das so ein tolles Gespräch zustande gekommen ist.
Ich hab mir schon gedacht das eine Berührung so früh vermutlich abschreckend rüberkommt.



Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Ich bin mehr für "Verständnis/Einfühlung zeigen" bzw. "beruhigend wirken".
Hab Verständnis gezeigt (und gehabt).


Edit:

Zitat:
Zitat von current Beitrag anzeigen
Du hast das in meinen Augen ganz richtig gemacht, hättest sie nur noch nach der Telefonnummer fragen sollen. Denn wenn ihr euch schon so gut unterhalten habt, hättet ihr das Gespräch in einem Café einfach fortsetzen können. Wenn es dann auch noch zu einem gemeinsamen Spaziergang kommt, wird es Zeit für intimere Begegnungen auf körperlicher Ebene .
Ja, den "Fehler" mit der Telefonnummer bzw mit nem treffen werd ich nicht nochmal machen, denn so ist es schade um die Gelegenheit.
Und wenn es mal zu einem Spaziergang(, Date) etc. kommt werd ich alles dran setzen das ich mich trau sie zu berühren.

Geändert von NichtLeicht (10.01.2016 um 16:04 Uhr)
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 15:59   #27
current
abgemeldet
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen

Hätte ich da mehr drauf eingehen und ihr ein Kompliment machen sollen?

Aja eins noch, wenn sich nicht gerade die Möglichkeit zu helfen ergibt oder ich ein interessantes Telefonat mithöre, wie kann ich eine Frau sonst noch ansprechen?
Komplimente sind gut, wenn sie nicht zweckgerichtet sind, sondern von einem Augenzwinkern begleitet werden und die Lockerheit darunter nicht leidet.
Löse Dich ansonsten besser von dem Gedanken, wann und unter welchen Umständen Du eine Frau ansprechen darfst. Wenn Du in Dir den Wunsch dazu spürst, dann tue es einfach, ohne über die Umstände nachzudenken.
So, wie es jetzt in der Bahn war, da hattest Du vorher ja auch nicht darüber nachgedacht, ein Gespräch beginnen zu müssen, sondern bist über ein zufällig mitangehörtes Telefongespräch ins Reden gekommen.
current ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 17:43   #28
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von current Beitrag anzeigen
Löse Dich ansonsten besser von dem Gedanken, wann und unter welchen Umständen Du eine Frau ansprechen darfst. Wenn Du in Dir den Wunsch dazu spürst, dann tue es einfach, ohne über die Umstände nachzudenken.
Mir geht es garnicht so sehr darum wann ich eine Frau anspreche als viel mehr darum was ich sage wenn sich so eine Gelegenheit nicht ergibt. "Hi, tolles Wetter heute" find ich etwas seltsam.

Und sollte ich so ein erstes Gespräch schon ein wenig in richtung Flirt führen, damit ich später nicht nur auf der Freundschaftsschiene lande oder hat das Zeit für ein späteres treffen.
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 17:44   #29
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.059
Ich frag mal zurück - was macht für Dich ein Gespräch zum Flirt bzw. lässt "ein wenig die Richtung Flirt erkennen" ?
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 18:01   #30
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Das weiß ich selbst nicht wirklich
So das man erkennt das der/die andere sich nicht einfach nur unterhalten will wie mit der netten Omi von nebenan, sondern sich auch theoretisch mehr vorstellen könnte.
Persönlichere Themen, die Blicke, die Körperhaltung und die Distanz zueinander.
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 18:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey NichtLeicht, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:02 Uhr.