Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.08.2017, 11:50   #3451
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Als ewiger Ja-Sager wirst du nie eine Beziehung auf Augenhöhe führen.
Und als ewiger Ja-Sager im Job wirst du derjenige sein, auf dem immer alle Arbeit abgeladen wird.
Konfrontationen sind nichts schlimmes.
Zu seinen Ansichten und Meinungen zu stehen ist auch nichts schlimmes.
Ja-Sager ist übertrieben. Ich sag schon meine Meinung, aber bevor es in ne größere Diskussion ausartet geb ich lieber klein bei.
Wenn "Beziehung auf Augenhöhe" heißt, dass ich regelmäßig streiten muss, dann kann ich getrost darauf verzichten.


Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Es liegt aber doch an dir. Und das du den Hintern nicht hochbekommst. Und das auch nicht ändern willst. Job & vor allem eine eigene Wohnung wäre schon mal das Mindeste mit Mitte 20 ...
Es stimmt das ich den A... nicht hochbekomme. Job versuche ich mittlerweile zu finden, ob es was wird


Zitat:
Zitat von Instant Classic Beitrag anzeigen
Sorry NichtLeicht, aber mittlerweile verfällst du mehr und mehr in das typische Dauersingle Gerede und Gejammer.
Gebe aber weder "der Gesellschaft" noch "den Frauen" die Schuld an meiner Situation. Ich weiß das es meine Schuld ist, dass ich in der akuellen Lage festsitze und mich kaum vom Fleck bewege.
Was mir mittlerweile wieder komplett abhanden gekommen ist, ist die Hoffnung das es besser wird.



Zitat:
Zitat von Instant Classic Beitrag anzeigen
Wenn du weiterhin jeder Konfrontation aus dem Weg gehst und ständig ja und amen sagst, wird dich jeder nur als Lappen wahrnehmen, egal ob das nun künftige Arbeitgeber, Kollegen oder potenzielle Freundinnen sind.
Für Kollegen und Arbeitgeber wird das wohl weniger ein Problem sein, die haben dadurch ja sogar Vorteile.
Und wenn ne Frau generell mit meiner Art nicht klarkommt, tja dann ist sie nichts für mich. Hab umgekehrt auch meine no-gos.



Zitat:
Zitat von Instant Classic Beitrag anzeigen
Keine Frau will einen Freund haben, den jeder als Waschlappen ansieht, weil er einer Konfrontation mit was auch immer aus dem Weg gehen will.
Ich hatte ne Phase da bin ich Konfrontationen nicht aus dem Weg gegangen, genützt hat es mir nicht, nur geschadet.
So ist es viel friedlicher, wenn ich mich mit jemandem Streite zeig ich ihm nur das er mich an nem schwachen Punkt trifft. Wenn ichs nur schulternzuckend entgegen nehm, ärgert er sich womöglich noch weil ich nicht drauf anspringe.




Zitat:
Zitat von Instant Classic Beitrag anzeigen
Ein weiterer Fehler ist, dass du dein Selbstbewusstsein komplett darauf aufbaust, wie Frauen auf dich reagieren.
Nein, ich bau nur mein Selbstbewusstsein Frauen gegenüber daran auf wie Frauen auf mich reagieren. Weder bringt es mir etwas für die Uni oder nen Job wenn ich mit ner Frau was habe, noch bringt es mir für Frauen etwas wenn ich Erfolg an der Uni oder in nem Job habe.



Zitat:
Zitat von Instant Classic Beitrag anzeigen
Selbstbewusstsein kann man aber auch durch andere Erfolge (sportlich, beruflich...) bekommen.
Ja, das verleiht mir dann Selbstvertrauen für genau diese eine Sache, aber nicht für 100 andere.




Zitat:
Zitat von Instant Classic Beitrag anzeigen
Du musst erstmal lernen, dass das Leben auch ohne Partnerschaft schön und erfüllend sein kann.
Ich bin momentan im großen und ganzen recht zufrieden. Wie schonmal erwähnt treff ich momentan eigentlich jeden Tag coole Leute und hab Spaß mit ihnen. Freundin vermisse ich momentan überhaupt nicht, da ich auch nicht mehr so allein bin.
Und ich habe auch ein wenig das Gefühl das ich momentan auch gar keine Freundin mehr will.
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 11:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 24.08.2017, 12:47   #3452
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.337
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Das natürlich nicht. Ich kam auf durchschnittlich ca 10Frauen/Monat. Beim Rest hat das Profil mich nicht angesprochen oder gab nichts her um sie drauf anzuschreiben.
Ja, und weiter?
Es kommt doch nicht auf die Anzahl an, sondern darauf, daß man jemanden ansprechend findet.

Zitat:
Das ich Konfrontationen/Gegenwind scheue ist nunmal so, das will ich auch nicht ändern, bin einfach nicht auf Streit aus.
Konfrontation heißt nicht Streit.
Es heißt auch nicht, daß man ewig rumdiskutiert.
Aber es wäre sicher ein Entwicklungsschritt in die richtige Richtung, wenn du deine eigenen Grenzen setzen könntest. und zwar, bevor es dir irgendwann so sehr zusetzt, daß du explodierst. Ich habe den Eindruck, du gehst gezielt jeder unangenehmen Situation aus dem Weg, anstatt dich ihr zu stellen und zu lernen, damit umzugehen.

Du sagst gerade, daß du das nicht willst. Verstehe ich zwar nicht, aber dann bleibt eben alles so wie es ist.

Zitat:
Für Kollegen und Arbeitgeber wird das wohl weniger ein Problem sein, die haben dadurch ja sogar Vorteile.
Ganz sicher nicht. Niemand will jemanden, der jeder Diskussion aus dem Weg geht.

Zitat:
Ich hatte ne Phase da bin ich Konfrontationen nicht aus dem Weg gegangen, genützt hat es mir nicht, nur geschadet.
So ist es viel friedlicher, wenn ich mich mit jemandem Streite zeig ich ihm nur das er mich an nem schwachen Punkt trifft. Wenn ichs nur schulternzuckend entgegen nehm, ärgert er sich womöglich noch weil ich nicht drauf anspringe.
Nochmal, es geht doch gar nicht um Streit. Gibt es für dich nur Eitel Sonnenschein und Streit?

Zitat:
Ich will mich aber auch nicht komplett verdrehen
Sich weiterzuentwickeln hat nichts mit der Verdrehung des Charakters zu tun.
Du wirst dich aber erst weiterentwickeln, wenn du das begriffen hast.

Zitat:
Ich denke nur wenn ich mit 2Dates/Jahr weiter mache, treff ich wohl mit 50 wieder auf eine die Interesse an mir hat.
Und schon wieder wird in Zahlen gedacht, anstatt auf Qualität zu achten.


Zitat:
Denn nochmal so ein Glück das es bei der übernächsten sofort beidseitig funkt werd ich wohl kaum haben.
Woher weißt du das? Kannst du in die Zukunft gucken?


Zitat:
Was mir mittlerweile wieder komplett abhanden gekommen ist, ist die Hoffnung das es besser wird.
Zitat:
Ich wäre froh wenn ich mal wieder ein Date hätte, es wäre mir schon egal wie es ausgeht, Hauptsache ich hätte wieder eines.
Wie passt das hiermit zusammen?
Zitat:
Ich bin momentan im großen und ganzen recht zufrieden. Wie schonmal erwähnt treff ich momentan eigentlich jeden Tag coole Leute und hab Spaß mit ihnen. Freundin vermisse ich momentan überhaupt nicht, da ich auch nicht mehr so allein bin.
Und ich habe auch ein wenig das Gefühl das ich momentan auch gar keine Freundin mehr will.

Zitat:
Wovon soll das Selbstbewusstsein bei mir denn kommen, wenn ich auf jedem Gebiet nur versage?
Ganz ehrlich - wenn du überhaupt nichts tust, woher sollen dann Erfolgserlebnisse kommen?
Wenn ich das richtig auf dem Schirm habe, wird dir seit Anfang des Jahres (oder sogar noch früher) dazu geraten, dir einen Nebenjob zu suchen.
Herausgekommen ist dabei ein
Zitat:
einmaliger bezahlter Minijob für 2 8h-Tage
Und da wunderst du dich, daß sich in deinem Leben nichts weiterentwickelt? Ernsthaft?

Du ruhst dich auf allen möglichen Ausreden aus. Irgendwann ist man mal erwachsen und kann nicht immer auf Dinge referenzieren, die man früher erlebt hat. Man muß - ob man will oder nicht - selbst aktiv werden und für sich selbst Verantwortung übernehmen. Kann man scheiße und unbequem finden, ändert aber nichts daran, daß es so ist.
Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber du wirkst auf mich wie 15-16. So viel Phlegma und so wenig Eigeninitiative. Was für eine Verschwendung deiner Resourcen.

Wenn du dich wirklich so unwohl fühlen würdest, wie du manchmal sagst, hättest du längst etwas unternommen.
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 13:01   #3453
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.101
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber du wirkst auf mich wie 15-16. So viel Phlegma und so wenig Eigeninitiative. Was für eine Verschwendung deiner Resourcen.
Beim Thema Freundin hast du da jedoch nicht ganz recht: das hängt - oh wunder - immer noch vom gegenüber ab. Wenn da alle flüchten gibt es nichts zu verbessern an der Lage.
Beim Thema Wohnung und Arbeit hast du hingegen recht.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 13:34   #3454
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Ja, und weiter?
Es kommt doch nicht auf die Anzahl an, sondern darauf, daß man jemanden ansprechend findet.
Natürlich, aber wenn ich Glück hatte hat von den 10 Damen eine zurück geschrieben, dann muss da noch alles passen und sie muss noch an nem Date interessiert sein und nicht an ner Brieffreundschaft.
Die geringe Anzahl senkt einfach die Wahrscheinlichkeit so das sie gegen Null geht.



Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Konfrontation heißt nicht Streit.
Es heißt auch nicht, daß man ewig rumdiskutiert.
Aber es wäre sicher ein Entwicklungsschritt in die richtige Richtung, wenn du deine eigenen Grenzen setzen könntest. und zwar, bevor es dir irgendwann so sehr zusetzt, daß du explodierst. Ich habe den Eindruck, du gehst gezielt jeder unangenehmen Situation aus dem Weg, anstatt dich ihr zu stellen und zu lernen, damit umzugehen.
Warum soll ich mich künstlich unangenehmen Situationen aussetzen? Hatte letzte Woche so ne Diskussion wo ich dann recht aggressiv verbal attakiert wurde, das belastet mich noch heute.


Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Ganz sicher nicht. Niemand will jemanden, der jeder Diskussion aus dem Weg geht.
Ein Vorgesetzter ist doch froh wenn ein Untergebener tut was man ihm sagt. Hab nicht die Ambitionen in ne Führungsposition zu kommen. Da lass ich mir lieber sagen was ich tun soll.


Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Nochmal, es geht doch gar nicht um Streit. Gibt es für dich nur Eitel Sonnenschein und Streit?
Nein, aber alles was in Richtung Streit geht will ich vermeiden.


Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Woher weißt du das? Kannst du in die Zukunft gucken?
Ich könnte auch Lotto spielen und sagen, dass ich dadurch sicher mal reich werde.
Es muss ja bei nem Date für mich passen, für sie passen, und das auch noch gleichzeitig. Ist nicht so wahrscheinlich dass das eintritt wenn es kaum zu einem Date kommt.


Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Wie passt das hiermit zusammen?
Date hätte ich eifach gerne mal wieder eines, weniger der Beziehung wegen als des Dates an sich wegen. Einfach um mir selbst zu zeigen das es Fraien gibt die sich freiwillig auf ein Date mit mir einlassen.


Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich - wenn du überhaupt nichts tust, woher sollen dann Erfolgserlebnisse kommen?
Verlange ja auch keine Erfolgserlebnisse


Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Wenn ich das richtig auf dem Schirm habe, wird dir seit Anfang des Jahres (oder sogar noch früher) dazu geraten, dir einen Nebenjob zu suchen.
Herausgekommen ist dabei ein
So nen Minijob hatte ich schon öfters.
Ist doch besser als nichts.
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 14:51   #3455
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.881
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Verlange ja auch keine Erfolgserlebnisse
Na, dann ist ja alles Bestens bei dir.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 14:54   #3456
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.881
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Ein Vorgesetzter ist doch froh wenn ein Untergebener tut was man ihm sagt. Hab nicht die Ambitionen in ne Führungsposition zu kommen. Da lass ich mir lieber sagen was ich tun soll.
Selbst "Untergebene" haben vielleicht mal Praktikanten und müssen somit Führungsqualitäten haben, sich durchsetzen (damit meine ich keinen Streit!).
Keine Ahnung warum du das alles so negativ siehst.
Aber das zieht sich mittlerweile richtig durch dein Leben.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 14:57   #3457
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.881
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Ja-Sager ist übertrieben. Ich sag schon meine Meinung, aber bevor es in ne größere Diskussion ausartet geb ich lieber klein bei.
Wenn "Beziehung auf Augenhöhe" heißt, dass ich regelmäßig streiten muss, dann kann ich getrost darauf verzichten.
Eine Beziehung auf Augenhöhe heißt eben, dass man nicht immer Ja zu allem sagt und sich auch nicht ständig unterordnet nur um Streit zu vermeiden. Und ein Streit muss nichts negatives sein. Man kann sachlich streiten, dazu muss man sich nicht anschreien. Vielleicht bist du aber auch von Natur aus eher der devote Typ und brauchst eine entsprechend dominante Partnerin, die dich ordentlich rumscheucht.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 17:19   #3458
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.439
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Warum soll ich mich künstlich unangenehmen Situationen aussetzen? Hatte letzte Woche so ne Diskussion wo ich dann recht aggressiv verbal attakiert wurde, das belastet mich noch heute.



Ein Vorgesetzter ist doch froh wenn ein Untergebener tut was man ihm sagt. Hab nicht die Ambitionen in ne Führungsposition zu kommen. Da lass ich mir lieber sagen was ich tun soll.
Du machst dich wieder klein.

Nimmst du eine Diskussion generell als etwas Negatives wahr?
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 18:05   #3459
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.337
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen

Warum soll ich mich künstlich unangenehmen Situationen aussetzen? Hatte letzte Woche so ne Diskussion wo ich dann recht aggressiv verbal attakiert wurde, das belastet mich noch heute.
Ich bin gerade nicht sicher, ob du dich dumm stellst oder es nicht begreifst oder in einer gänzlich schwarz-weißen Welt lebst.
Nicht künstlich aussetzen, sondern, statt wegzulaufen sich der Situation stellen.
Es tut mir leid, daß du verbal attackiert wurdest und ich kann auch verstehen, daß einem das eine Weile nachläuft.
Aber: wenn man selbst immer wegläuft, dann setzt man den Menschen auch keine Grenzen und zeigt, daß man es mit sich machen läßt.
Man kann darauf ganz ohne Streit und ohne Weglaufen reagieren und so auch das eigene Selbstbewußtsein schärfen.

Zitat:
Ein Vorgesetzter ist doch froh wenn ein Untergebener tut was man ihm sagt.
Es kommt sicher an, in welchem Bereich und in welcher Position man arbeitet. Wenn man einen Job hat, in dem man selbst denken muß, dann sagt dir keiner, was du tun und lassen musst. Es wird erwartet, daß du das selbst weißt und genug Eigeninitiative hast, um den Job zu erledigen. Da sind deine Chefs froh, wenn du mitdenkst und ggfs. Ideen einbringst oder auf Fehler aufmerksam wirst.

Zitat:
Hab nicht die Ambitionen in ne Führungsposition zu kommen. Da lass ich mir lieber sagen was ich tun soll.
Und du meinst, man müsste nur in Führungspositionen eigenverantwortlich arbeiten?
Sag mal, wenn du nur Werkzeug sein willst und darauf wartest, daß dir jemand sagt, was du zu tun hast, wieso hast du dann studiert? Gerade von den Studis erwartet man doch, daß sie selbst denken und eben nicht nur Befehlsempfänger sind.
Kann es sein, daß du dich grundsätzlich vor jedweder Verantwortung drückst?
Oder hast du eine solch riesengroße Angst vor der Welt, daß du dich gar nicht einbringen willst?

Zitat:
Ich könnte auch Lotto spielen und sagen, dass ich dadurch sicher mal reich werde.
Es muss ja bei nem Date für mich passen, für sie passen, und das auch noch gleichzeitig.
Und das ist nur bei dir so? Du bist doch nicht so außergewöhnlich, daß du es besonders schwer hast.
Deine privaten Umstände erschweren einiges, aber das ist ja nun mal nix, das man nicht in absehbarer Zeit ändern könnte, wenn man wollte.

Zitat:
Date hätte ich eifach gerne mal wieder eines, weniger der Beziehung wegen als des Dates an sich wegen. Einfach um mir selbst zu zeigen das es Fraien gibt die sich freiwillig auf ein Date mit mir einlassen.
Also als Egopush ...


Zitat:
Verlange ja auch keine Erfolgserlebnisse
Äh, du sagst doch selbst, daß du nie eine finden wirst und daß alles in deinem Leben schief geht.
Natürlich willst du ein Erfolgserlebnis. Allein schon die Date-Geschichte wäre ein solches für dich.

Zitat:
So nen Minijob hatte ich schon öfters.
Ist doch besser als nichts.
Ja sicher. Aber für einen solch langen Zeitraum ist das nun nicht gerade ein Hexenwerk.
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 18:10   #3460
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.337
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Beim Thema Freundin hast du da jedoch nicht ganz recht: das hängt - oh wunder - immer noch vom gegenüber ab. Wenn da alle flüchten gibt es nichts zu verbessern an der Lage.
Beim Thema Wohnung und Arbeit hast du hingegen recht.
Ich glaube, eine Freundin ist nicht das Problem, das NL zuerst angehen sollte. "Phlegma" bezog sich auch nicht darauf, sondern auf die Tatsache, daß er hier seit Ewigkeiten rumeiert und sich beschwert, daß er nichts gebacken kriegt, es aber erst gar nicht ernsthaft versucht.
Wer nach ein paar Niederlagen gleich aufgibt, wird nicht zum Ziel kommen.
Es ist ja nicht so, daß anderen alles in den Allerwertesten geblasen wird. Die allermeisten müssen dafür etwas tun.
Von nix kütt nix, wie man hier so schön sagt.
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 18:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:28 Uhr.