Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.05.2018, 11:38   #4231
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.881
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Ich seh den Sex mehr als Mittel zum Zweck.
Mittel zum Zweck für was?



Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Angenommen ich empfinde etwas für eine Frau, dann will ich in erster Linie das es ihr gefällt. Natürlich möchte ich auch nicht komplett außen vor bleiben, aber meine Priorität ist das eben nicht.
Ich glaube wenn du irgendwann mal richtig tollen Sex haben solltest, und es dir auch gefällt, redest du ganz anders darüber.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2018, 11:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 20.05.2018, 13:23   #4232
Instant Classic
Member
 
Registriert seit: 04/2017
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 228
NichtLeicht, ob du deine "Triebe" besser selbst befriedigen kannst, weißt du doch gar nicht. Die eine halbgare Erfahrung von vor ein paar Jahren kannst du getrost vergessen. Das war kein Sex und die Dame hatte es damals auch anscheinend einfach nicht drauf. Also nutze das nicht als Maßstab für etwas, das du gar nicht kennst.

Generell denke ich, dass du dir viel zu viele Gedanken über die Sache machst. Das bringt dich kein Stück weiter, im Gegenteil. Du verkopfst und verkrampfst dadurch immer mehr

Ich glaube, dir würde es gut tun, einfach mal gedankenlos drauf los zu vögeln. Dann hat der Sex auch nicht mehr dieses mystische, bei dem man angeblich tausend Sachen beachten muss. Und du würdest dir nicht mehr einreden, etwas nicht zu mögen, das du gar nicht kennst.
Instant Classic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2018, 13:24   #4233
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.101
Zitat:
Zitat von Instant Classic Beitrag anzeigen
Ich glaube, dir würde es gut tun, einfach mal gedankenlos drauf los zu vögeln. .
fehlt ihm hierzu nicht auch etwas der Zuspruch der Frauen? Oder habe ich da etwas falsch gelesen.
Für das "Gedankenlos drauf los vögeln" braucht es meines Wissens nach immer noch mindestens zwei Personen.

Geändert von Whiskas (20.05.2018 um 13:27 Uhr)
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2018, 14:19   #4234
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 4.831
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
fehlt ihm hierzu nicht auch etwas der Zuspruch der Frauen? Oder habe ich da etwas falsch gelesen.
Ja, hast Du. NL bekommt durchaus Zuspruch .
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2018, 14:52   #4235
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.101
Ach so. Dann kann er es ja "einfach weiterlaufen" lassen und einpaar der vielen Einladungen der Damen annehmen
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2018, 15:20   #4236
Kimi88
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 617
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Ja, hast Du. NL bekommt durchaus Zuspruch .
Aber wie es scheint ja "nur" auf freundschaftlicher Ebene
Kimi88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2018, 15:23   #4237
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 4.831
Zitat:
Zitat von Kimi88 Beitrag anzeigen
Aber wie es scheint ja "nur" auf freundschaftlicher Ebene
Hast Du überlesen, dass er auf Parties durchaus direkt angegraben wird? Sein Problem ist es, damit umzugehen. NL möchte gerne ein Protokoll eingehalten wissen. Seines .

Nein, zum Lachen ist das allerdings nicht. Man könnte sagen, er hat schlicht noch nicht die Lady auf seiner Wellenlänge gefunden.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2018, 22:04   #4238
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.136
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Warum muss ich mir umbedingt proffessionell hefen lassen nur weil ich nicht mit einer Frau die ich überhaupt nicht kenne sofort in die Kiste steigen will?
Emotional werd ich so kaum viel empfinden und meine Triebe kann ich selbst wohl besser befriedigen, dafür brauch ich keine Frau.
Weil Du Hilfe brauchst. Denn...

Zitat:
Natürlich spielt das auch mit rein. Ich seh den Sex mehr als Mittel zum Zweck. Angenommen ich empfinde etwas für eine Frau, dann will ich in erster Linie das es ihr gefällt. Natürlich möchte ich auch nicht komplett außen vor bleiben, aber meine Priorität ist das eben nicht.
Und das bin ich eben in Erster Linie nur bereit zu tun wenn ich ein Mindestmaß an Gefühlen für sie habe.
Abgesehn davon das ich einer Frau die ich überhaupt nicht kenne so nahe sein will.

Nochmal, wenns um die Triebbefriedigung geht gibt es andere Mittel und Wege, die unkomplizierter sind und besser funktionieren.
Sex könnte ich wahrscheinlich erst wirklich genießen wenn ich ein Mindestmaß an Vertrsuen zu ihr aufgebaut habe. Mir nicht mehr Gedanken machen muss ob ich alles richtig mache, ob sie mich nicht unattraktiv findet, wenn ich nichtmehr nervös bin und desswegen mit der Errektion kämpfe usw. Bis dahin ist die Selbstbefriedigung einfach unkomplizierter, und vorallem entspannender, weil ich mich auf mich konzentrieren kann und nicht nervös sein muss.



Ich weiß nicht warum mir das bei ihr so extrem passiert ist. Das Problem hatte ich in letzter Zeit eigentlich nicht mehr. Aber vermutlich weil ich einfach in jeglicher Hinsicht begeistert von ihr war.
Es hat wohl einfach nicht sein sollen, und wenn sie nichts von mir will ist sie sowieso die Falsche
Datt ist weder normal noch gesund.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 01:45   #4239
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Mittel zum Zweck für was?
Das sie ne Beziehung mit mir eingeht. Wenn ich beim Sex schlecht bin ist das doch unwahrscheinlicher als wenns gut läuft.


Zitat:
Zitat von Instant Classic Beitrag anzeigen
NichtLeicht, ob du deine "Triebe" besser selbst befriedigen kannst, weißt du doch gar nicht. Die eine halbgare Erfahrung von vor ein paar Jahren kannst du getrost vergessen. Das war kein Sex und die Dame hatte es damals auch anscheinend einfach nicht drauf. Also nutze das nicht als Maßstab für etwas, das du gar nicht kennst.
Ich nutze das Erlebnis damals nicht als Maßstab, mir ist durchaus bewusst das da gewiss Luft nach oben ist. Doch das ich selbst besser weiß was mir gefällt, wie ichs machen muss etc. als eine andere Person, die ja nicht fühlt was ich fühle, davon geh ich schon aus.


Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Ich glaube wenn du irgendwann mal richtig tollen Sex haben solltest, und es dir auch gefällt, redest du ganz anders darüber.
Möglich, dass das etwas verändern würde, will ich nicht ausschließen.


Zitat:
Zitat von Instant Classic Beitrag anzeigen
Ich glaube, dir würde es gut tun, einfach mal gedankenlos drauf los zu vögeln.
Gedankenlos würde überhaupt nichts passieren, weil ich das garnicht kann, also "nicht denken". Ich kann das einfach nicht ausschalten.
Und außerdem, wenn ich nicht daran denke was zu tun ist/was ich machen kann, dann passiert warsch. garnichts weil ohne Erfahrung kann das wohl kaum von selbst ablaufen.


Zitat:
Zitat von Instant Classic Beitrag anzeigen
Dann hat der Sex auch nicht mehr dieses mystische, bei dem man angeblich tausend Sachen beachten muss.
Naja ganz so stimmts dann auch nicht. Hätte ich mich nicht vorher informiert hätte ich warscheinlich keine Ahnung gehabt was zu tun ist. Und mit mitte zwanzig wird mir wohl kaum eine Frau Sex erst beibringen müssen. Wenns nicht klappt wartet schon der nächste.


Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Weil Du Hilfe brauchst. Denn...

Datt ist weder normal noch gesund.
Weil ich also nicht wahnsinns Lust auf Sex hab?
Wenn da eine Frau ist zu der ich mich total hingezogen fühle, wie eben die letzte, dann verspühre ich schon Lust auf sie. Aber so allgemein ohne auf eine konkrete Frau bezogen eher nicht. Neugier schon eher, wie es denn ist.
Und das ich eher gebend bin und es mir wichtig ist das es ihr gefällt weil mich das einfach mehr anmacht und glücklich macht soll ein Therapeuth "reparieren"???


Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Ja, hast Du. NL bekommt durchaus Zuspruch .
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Hast Du überlesen, dass er auf Parties durchaus direkt angegraben wird?
Ja das ist jetzt 2 mal passiert, also hin und wieder dürfte ich schon ein Bisschen anziehend auf die ein oder andere wirken.


Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Sein Problem ist es, damit umzugehen. NL möchte gerne ein Protokoll eingehalten wissen. Seines .
Ich will nicht das ein Protokoll eingehalten wird, aber ich will mich wohl dabei fühlen
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 08:16   #4240
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.881
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Das sie ne Beziehung mit mir eingeht. Wenn ich beim Sex schlecht bin ist das doch unwahrscheinlicher als wenns gut läuft.
Es ist nun mal so, dass Sex mit den einen super läuft, und mit jemand anderen läuft es nicht. Man ist eben kompatibel oder auch nicht. Es kann also gut sein, dass dich eine Frau wegen Sex ablehnt, genau so kann es sein, dass sie es schön mit dir findet. Wenn du aber immer irgendwelche Sicherheiten willst und nicht aus deiner Komfortzone raus kommst, wird das nie was.



Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Doch das ich selbst besser weiß was mir gefällt, wie ichs machen muss etc. als eine andere Person, die ja nicht fühlt was ich fühle, davon geh ich schon aus.
Das gemeinsam zu entdecken ist doch gerade das Tolle am Kennenlernen.



Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Und mit mitte zwanzig wird mir wohl kaum eine Frau Sex erst beibringen müssen. Wenns nicht klappt wartet schon der nächste.
Du redest, leider wie auch andere DS, pauschalen Mist.



Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Und das ich eher gebend bin und es mir wichtig ist das es ihr gefällt weil mich das einfach mehr anmacht und glücklich macht soll ein Therapeuth "reparieren"???
Ich glaube Monochrom meint eher deine ganze Einstellung zum Thema Sex.
Es war wahrscheinlich auch nicht förderlich mit deiner Mutter bis Mitte 20 in einem Zimmer zu wohnen. Da konntest du dich sexuell ja auch gar nicht entfalten, hast wahrscheinlich auch Scham gehabt. Hinzu kommt deine Mobbingvergangenheit. Das alles gehört schon in professionelle Hände, meiner Meinung nach. Pass auf, dass du nicht zu Hube 2.0 wirst und mit 50 immer noch ander gleichen Stelle stehst wie heute und dann erst mit 50 eine Therapie machst. Verschwende nicht dein Leben.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 08:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:01 Uhr.