Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.09.2016, 09:26   #421
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Es ist aus!

Sie hat mir gerade geschrieben das sie mich "voll lieb" findet (klingt jetzt nicht so prikelnd), sie einen schönen Abend hatte, aber der Funke leider nicht übergesprungen ist.

Tjaaaaa, hmmmm shit, aber wenigstens Gewissheit



Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Du verwechselst eine Schwärmerei mit Verliebtheit.
Vermutlich weil ichs nur so kenne. Es ist warscheinlich einfach nur das falsche Wort


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Du verwechselst ein nettes Treffen mit "ihre Art ganz wundervoll finden".
Wir haben im vorallem beim Date über so viele verschiedene Sachen geredet, und waren uns fast immer einig, ich hatte ein wenig das Gefühl sie achon länger zu kennen.


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Dass du bei jedem Schritt denkst, sie könnte quasi aus dem Toilettenfenster fliehen.
Einfach abhauen tun doch wirklich die wenigsten.
Ich weiß auch nicht woher das kommt, warscheinlich weil ich das alles noch nicht so richtig glauben kann.


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Deine Selbstabwertung, die mitschwingt, tut mir Leid. ...
Du bist im Kopf noch der dicke Junge, der keine Chancen hat. Daran musst du arbeiten, dann hört auch diese, sorry, Hirnwichse auf.
Das das übelster Sch***dreck is der in meinem Kopf abgeht weiß ich, das lässt sich aber nicht einfach so abschalten. Du hast recht, ich merke zwar das ich weniger wiege und besser aussehe, innerlich fühl ich mich aber noch wie früher. Ich würde liebend Gerne dieses über Jahre aufgebaute Denken, dass ich nicht gut genug bin, ablegen, wenn es denn so einfach wäre. So wie sie mich damals aus meinem Loch gezogen hat, braucht es warscheinlich wieder einen Schlüsselmoment.

Geändert von NichtLeicht (15.09.2016 um 09:58 Uhr)
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2016, 09:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 15.09.2016, 09:32   #422
silv74
Special Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 2.265
Werte das jetzt nicht so, dass irgendetwas an Die falsch wäre oder Du nicht gut genug wärest.
Anziehung folgt eigenen Regeln und die haben nichts damit zu tun, wie toll jemand ist.
Ich kenne ganz großartige, gutaussehende Männer, in die ich einfach nur nicht verliebt bin, das hat nichts damit zu tun, dass irgendetwas an ihnen stört.
Es hat nicht gefunkt bei ihr, das ist alles.
Und jetzt schaust du dich halt neu um.
Kopf hoch ...
silv74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2016, 10:22   #423
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von silv74 Beitrag anzeigen
Werte das jetzt nicht so, dass irgendetwas an Die falsch wäre oder Du nicht gut genug wärest.
Ich versuch mein bestes.



Zitat:
Zitat von silv74 Beitrag anzeigen
Anziehung folgt eigenen Regeln und die haben nichts damit zu tun, wie toll jemand ist.
Ich weiß das man das nicht erzwingen kann.
Ich denke aber das ich es erneut versuchen würde wenn sich wieder einmal eine in mich verlieben würde ohne das ich Gefüle habe. Hat ja damals auch geklappt, sie ist mir ja anfangs garnicht aufgefallen, und fand ihr verhalten mir gegenüber seltsam. Erst als ich merkte was da los ist fing ich an den Gedanken zu mögen. Ich hab damals Gefühle für sie entwickelt aber ich denke, wenn ich nochmal die Chance bekomme würd ich es auch ohne der großen Verliebtheit probieren, solage ich sie nicht unsympathisch finde.



Zitat:
Zitat von silv74 Beitrag anzeigen
Und jetzt schaust du dich halt neu um.
Soo leicht ist das ja auch nicht.

Das onlinedating werd ich vermutlich sein lassen, denn "hunderte" anschreiben und genau 0 Feedback zu bekommen ist einfach nur frustrierend. Bei ihr war es ja wieder so das sie den Ersten Schritt gemacht hat und mich angeschrieben hat.

Beim Pokemon go spielen sind entweder die meisten mit ihren Partnern dort, oder sind vergeben. Die die nicht vergeben sind können sich dort aus hunderzen Singletypen den einen aussuchen den sie wollen

An der Uni werd ich es in meinem direkten Umfeld nicht nochmal probieren, das schafft nur Probleme.

Auf der Straße oder im Bus/Nahn einfach so ansprechen ist auch nicht grad ein Täglich stattfindendes Event.

Zu guter Letzt ist mein Freundeskreis nicht der größte und die die eine Freundin haben haben ihre erste und sind was Dating angeht auch total unerfahren.

Und auf Feiern werde ich eigentlich nie eingeladen.



Alles in allem ein bisschen eine blöde Situation
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2016, 10:37   #424
dunkle jane
zieh ne nummer
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.359
lotto spielen ist auch nicht so einfach und von erfolg gekrönt, spielen aber jede menge leute trotzdem.

ich habe auch schon ne menge körbe in meinem leben bekommen, was solls?

ich habe meine zwanziger mit selbstmitleid verbracht und bereue das bitterlich.

du spielst das spiel "waswärewenn" zu sehr in deinem kopf. klar das liegt an mangelnder erfahrung. du siehst doch alleine hier im forum wie vielen leuten es ähnlich geht wie dir. und doch hat niemand die gleich geschichte oder das selbe denken.

es gibt nuancen, hauchdünne merkmale die entscheident sein können, meinst du das wäre für irgend jemand einfach?

dann gehst du halt mal alleine zu einer party oder einem konzert, hab ich auch gemacht. klar hat mich da keiner angequatscht aber ich war stolz es versucht zu haben.
dunkle jane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2016, 10:54   #425
silv74
Special Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 2.265
Einfach ist es nie.
Bist du zu schön, ziehst du Trophäenjäger an und musst Dir von Neidern sagen lassen, du hättest nix im Kopf.
Siehst du nicht gut genug aus, schaut keiner nach Dir, bist du zu reich, wollen alle deine Kohle, haste nix, biste nix.
Jeder von uns trägt sein Päckchen, und für keinen läuft es immer glatt und locker.
Man kann nur versuchen, mit dem Blatt, das man hat, so gut wie möglich zu pokern.
Und auf die Nase gefallen sind hier auch alle schon.
Glaub mir.
silv74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2016, 11:09   #426
stefan4321
Member
 
Registriert seit: 12/2013
Beiträge: 334
"es ist aus!"

Was ist aus? Da war doch nie etwas. Du hast genau das getan wovor ich dich gestern noch gewarnt hab. Du hast dich unendlich in deine Verliebtheit reingesteigert und bist jetzt am Boden, weil dich eine Person, die du ein einziges Mal für ein paar Stunden in deinem Leben gesehen hast, nicht anziehend findet...

Du hast dir viel zu viele Gedanken gemacht, warst schon drei Schritte weiter im Kopf (Kondome, in einer Wohnung wohnen ("besser als Zuhause"), ....)
Klar dass der Aufprall jetzt doppelt schmerzt, bist ja viel höher gefallen.

Es wär so unendlich viel Glück gewesen wenn du bei dem allerersten Mädl gelandet wärst und es für beide gepasst hätte.


Was denn für Problem wenn man an seiner Uni Frauen kennenlernt?? Hört sich für mich nach Ausrede an! Hab meine Freundin auch im Studium gefunden. Gesehen, hingesetzt mit einem flachsigen "gute Sicht von hier, findest du auch" und los gings.

Deine negative Einstellung solltest du schleunigst wieder ablegen!!
stefan4321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2016, 11:22   #427
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von dunkle jane Beitrag anzeigen
ich habe auch schon ne menge körbe in meinem leben bekommen, was solls?
Ja eigentlich hast du recht, besser viele Körbe als nichtmal das.


Zitat:
Zitat von dunkle jane Beitrag anzeigen
ich habe meine zwanziger mit selbstmitleid verbracht und bereue das bitterlich.
Ich bereue es auch wie es bissher war, und will es unbedingt ändern, es ist ja nicht so das ich nichts probobiere. Ich hatte in diesem knappen Jahr so viele kleine Erfolge, die mich troz allem stolz machen!
Und das mein Gewicht für einige immer noch ein Grund ist mich nicht als potentiellen Partner zu sehen ist mir bewusst, bin vom Durchschnitt doch noch ein ganzes Stück entfernt.


Zitat:
Zitat von dunkle jane Beitrag anzeigen
du spielst das spiel "waswärewenn" zu sehr in deinem kopf. klar das liegt an mangelnder erfahrung. du siehst doch alleine hier im forum wie vielen leuten es ähnlich geht wie dir. und doch hat niemand die gleich geschichte oder das selbe denken.
Ja es liegt sicher daran, und an meiner Erziehung, denn waswärewenn hab ich sehr sehr oft gehört.


Zitat:
Zitat von dunkle jane Beitrag anzeigen
es gibt nuancen, hauchdünne merkmale die entscheident sein können, meinst du das wäre für irgend jemand einfach?
nein hab ich nicht behauptet


Zitat:
Zitat von dunkle jane Beitrag anzeigen
dann gehst du halt mal alleine zu einer party oder einem konzert, hab ich auch gemacht. klar hat mich da keiner angequatscht aber ich war stolz es versucht zu haben.
Jedes mal wenn ich bissher auf ner Feier war, bin ich irgendwo in nem Eck gesessen und hab mich so lange gelangweilt bis ich gegangen bin. Ist auch nicht soo meine Welt als Nichttrinker.

Aber nehmt es mir nicht übel, dieser Pessimismus wird bei mir jetzt warscheinlich ein paar Tage anhalten, danach gehts mir hoffentlich wieder besser.

Das ist ja etwas was sich bei mir im Kopf devinitiv schon geändert hat, früher war ich nur pessimistisch, da war ich ab und zu mal optimistisch, mittlerweile bin ich weit optimistischer.


Was sind meine nächsten Ziele?
Körperlich:
Auf jeden Fall mal zweistellig werden!
Muskeln weiter aufbauen damit das Fett ersetzt wird und die Haut nicht komplett schlaff wird.
Was mir besonders wichtig ist ist die 2 Fettreserven weg zu bekommen die nicht gerade pure Männlichkeit sind

Geistig:
Im kopf abnehmen!
Endlich annehmen das ich nicht aussehe wie ein haufen......
Noch etwas offensiver werden
Mich mehr trauen
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2016, 11:37   #428
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von stefan4321 Beitrag anzeigen
Du hast dir viel zu viele Gedanken gemacht, warst schon drei Schritte weiter im Kopf (Kondome, in einer Wohnung wohnen ("besser als Zuhause"), ....)
Klar dass der Aufprall jetzt doppelt schmerzt, bist ja viel höher gefallen.
Die Kondome waren rein zur Sicherheit gedacht, nicht weil ich geglaubt habe das ich sie brauchen werde. Der rest kam dadurch das sie diese Themen so oft angesprochen hat.


Zitat:
Zitat von stefan4321 Beitrag anzeigen
Es wär so unendlich viel Glück gewesen wenn du bei dem allerersten Mädl gelandet wärst und es für beide gepasst hätte.
Ja wäre es, aber das wäre es bei der 100 genau so. Die Warscheinlich steigt ja nicht, nur weil ich mehr Versuche hinter mir hab. Wie im Lotto, da ist die Chance auf Sechs richtige auch immer gleich hoch, egal ob deine Zahlen ewig nicht gezogen wurden, oder du letzte Woche mit ihnen abgeräumt hättest.



Zitat:
Zitat von stefan4321 Beitrag anzeigen
Was denn für Problem wenn man an seiner Uni Frauen kennenlernt?? Hört sich für mich nach Ausrede an! Hab meine Freundin auch im Studium gefunden. Gesehen, hingesetzt mit einem flachsigen "gute Sicht von hier, findest du auch" und los gings.
Das ich mich im schlimmsten Fall wieder unglücklich verliebe, und dann Monatelang mit ihr in ner kleinen Gruppe zusammen arbeiten muss, und Tag für Tag leide.
Und mich im Hörsaal einfach wo dazusetzen, weiß ned, sitz normalerweise ziemlich weit vorne wo alles leer ist.
Vielleicht sollt ich mir endlich mal ne Brille zulegen, dann kann ich auch mal weiter hinten sitzen.
Was noch dazu kommt ist das ich immer noch Angst habe (obwohl das ja eigentlich schwachsinnig is) das dann über mich geredet wird. Schau mal der hat sich an mich rangemacht, ihhh. Das ist ein tolles Überbleibsel aus meiner Jugend. Dieses bewahren des Scheins als wär ich asexuell... Bloß nicht zeigen das ich ein Mädl toll finde.
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2016, 12:36   #429
dunkle jane
zieh ne nummer
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.359
kümmer dich um dich, das allein ist was wirklich zählt.

liebe und zuneigung ist vielschichtig und gefühle können tausendfach gelebt werden.
dunkle jane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2016, 14:25   #430
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von dunkle jane Beitrag anzeigen
kümmer dich um dich, das allein ist was wirklich zählt.
Ich hab mich immer so darauf konzentriert möglichst nicht anzuecken um niemanden ne Angriffsfläche zu bieten. Irgendwie muss ich anfangen einfach mal das zu tun worauf ICH Lust habe, und es nicht immer allen recht machen zu wollen, was dann eh nie klappt.


Zitat:
Zitat von dunkle jane Beitrag anzeigen
liebe und zuneigung ist vielschichtig und gefühle können tausendfach gelebt werden.
wenn ich das nur auch mal erfahren dürfte
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2016, 14:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:04 Uhr.