Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2018, 15:50   #4361
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.101
Er hätte den Vermieter zusammenstauchen sollen!
Kein Strom im Zimmer? Guter Witz, oder?
Fenster zulassen in der Nacht? Wieso das? es sollte doch klar sein, dass Fenster zum öffnen da sind! Das ist sogar gesetzlich so vorgeschrieben(zumindest in der Schweiz)
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 15:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 03.07.2018, 16:12   #4362
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.674
Zitat:
Zitat von Kimi88 Beitrag anzeigen
Das Problem ist doch, dass sich Nichtleicht mal wieder alles gefallen lässt und sich nicht zu wehren weiß.
Richtig, weil er es auch nie gelernt hat.
Dennoch stimme ich zu: man könnte anders mit solchen Unwägbarkeiten des Lebens umgehen...zumindest im Nachklang.
Ärgern, Mund abputzen und das Beste daraus machen.
Rechtsschutz?
Da lachen sich die Anwälte fast tot und zu Recht wird dann von fahrlässiger Inanspruchnahme geredet...

Es ist, wie es ist:
NL macht Erfahrungen in allen Bereichen des Lebens zeitverzögerter, die für "uns" schon ein Stück weit früher selbstverständlich waren.
Seine auch noch eher kindliche Sicht auf etliche Sachverhalte ist nunmal nicht von heute auf morgen zu verändern oder gar verschwunden.
In seinem Wesen ist er nunmal noch recht unreif, auf sein tatsächliches Alter bezogen, allein durch die hier bekannten Umstände seines bisherigen Lebens.

Jetzt erlebt er recht spannende Zeiten, die oftmals auch recht anstrengend und manchmal auch frustrierend sein können.
Da muss er durch, was auch gut für seine Weiterentwicklung und Persönlichkeitsbildung ist.
Learning by doing...und hinfallen gehört nunmal auch dazu
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 16:17   #4363
022gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen
Richtig, weil er es auch nie gelernt hat.
Dennoch stimme ich zu: man könnte anders mit solchen Unwägbarkeiten des Lebens umgehen...zumindest im Nachklang.
Ärgern, Mund abputzen und das Beste daraus machen.
Rechtsschutz?
Da lachen sich die Anwälte fast tot und zu Recht wird dann von fahrlässiger Inanspruchnahme geredet...

Es ist, wie es ist:
NL macht Erfahrungen in allen Bereichen des Lebens zeitverzögerter, die für "uns" schon ein Stück weit früher selbstverständlich waren.
Seine auch noch eher kindliche Sicht auf etliche Sachverhalte ist nunmal nicht von heute auf morgen zu verändern oder gar verschwunden.
In seinem Wesen ist er nunmal noch recht unreif, auf sein tatsächliches Alter bezogen, allein durch die hier bekannten Umstände seines bisherigen Lebens.

Jetzt erlebt er recht spannende Zeiten, die oftmals auch recht anstrengend und manchmal auch frustrierend sein können.
Da muss er durch, was auch gut für seine Weiterentwicklung und Persönlichkeitsbildung ist.
Learning by doing...und hinfallen gehört nunmal auch dazu

dem ist nichts hinzu zu fügen !
  Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 16:34   #4364
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.310
Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen
Learning by doing...und hinfallen gehört nunmal auch dazu
Ja, und möglichst, ohne drei Tage lang zu rumzujaulen wegen so nem Kram. Es gibt so vieles, was weit weit schlimmer ist
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 16:37   #4365
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.310
Zitat:
Zitat von kleinergriffin Beitrag anzeigen
Es spricht nichts dagegen, sich hin und wieder mal ein Gläschen zu gönnen. Manches kann echt lecker sein.
Wenn du dir jedes Wochenende die Kante geben würdest, das wäre natürlich etwas anderes. Dass das weder gesund noch gut ist, steht außer Frage.
Aber was spricht dagegen, wenn du dieses und jenes mal ausprobierst? Du musst es ja nicht übertreiben und das kannst du deiner Mutter ja auch in aller Ruhe erklären.
Ja, erkär es unbedingt Mummie
Schließlich ist sie diejenige, die uneingeschränkt über dein Leben bestimmt.

ernsthaft? wtf
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 16:56   #4366
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Hier stimme ich mono mal uneingeschränkt zu.
Nicht zu fassen, das geht doch zu Lasten von Menschen, die echt arm sind!
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
in Wien sind die einkommensgrenzen für den Antrag einer Sozialwohnung ziemlich hoch (für eine person 3250 eur netto, bzw ca 5500 eur brutto, die verdient man nicht so schnell). Außerdem ist das von der Stadt wien sogar mehr oder weniger gewünscht, um die Soziale Durchmischung zu gewährleisten, sie wollen eine Ghettobildung verhindern.
ne sozialwohnung bekommt man in wien nicht blos an der armutsgrenze sonst wär die einkommensgrenze niedriger. es ist ja von der stadt eine soziale durchmischung erwünscht
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 18:08   #4367
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Instant Classic Beitrag anzeigen
Viel wichtiger finde ich die Erkenntnis, dass sich dein Pokemon Go bei dir als Sucht herausgestellt hat, bzw. es auf dem besten Weg dahin war. Du kannst ja jetzt Ausschau nach einem Ersatzhobby halten, da du dann ja wieder mehr Zeit hast.
Ja da bin ich auch froh, erkannt hab ich es ja schon etwas länger, ich wollts nur nicht wirklich wahrhaben.
Ich hab mein Leben einfach schon viel zu sehr danach gerichtet. Dachte mir zeitweise schon das mich ne Freundin zu sehr vom spiel abhalten würde und es daher besser wäre wenn es garnicht erst soweit kommt.
Ich habe mich auch viel zu wenig auf die Uni konzentriert was mich an den Rande des scheiterns gebracht hat.
usw.

Zitat:
Zitat von Instant Classic Beitrag anzeigen
Wie gefällt dir eigentlich dein neues Leben in der Wohnung?
sehr gut, sehe fast nur positive Seiten, manches find ich besonders angenehm


Zitat:
Zitat von Rikkelt Beitrag anzeigen
Das negative Erlebnis mit dem geringen Einfühlungsvermögen der Frau hat dich lange begleitet und prägt noch weiterhin (!?) dein Verhalten/Erwartungshaltung.
Meine Erwartungshaltung auf jeden Fall, vorallem weil ich mir einfach nicht vorstellen kann das ich das jemals als körperlich angenehm empfinden werde, aber bitte lassen wir das Thema.


Zitat:
Zitat von Rikkelt Beitrag anzeigen
Das AirBnB-Erlebnis wird dich zukünftig davon abhalten AirBnB wieder zu benutzen.
Nicht nur das Erlebnis, auch das ich von 1-11h nicht bei deren "Notfallhotline" durchgekommen bin und sich die im Falle des Falles nicht im geringsten darum kümmern eine Ersatzunterkunft zu finden. Was wenn die Unterkunft nicht existiert und ich niemanden in der Stadt kenne?

Zitat:
Zitat von Rikkelt Beitrag anzeigen
Erfahrungsgemäß (...) gibt es aber sehr sehr viele Menschen, welche intensive Lust an der Zweisamkeit haben
was nichts über den einzelnen Aussagt

Zitat:
Zitat von Rikkelt Beitrag anzeigen
und auch viele positive AirBnB-Aufenthalte und Begegnungen haben.
klar weiß ich das ich Pech hatte und das nicht die Regel ist, aber AirBnB ist ja nicht alternativlos, hätte ich mit der Notfallbetreuung durch Booking so schlechte Erfahrungen gemacht würde ich darüber auch kein Hotel mehr buchen.


Dazu das ich nicht mehr daraus gemacht habe
ich hatte nachdem ich das Hotel bezahlt hatte für den zweiten Tag überhaupt kein Geld mehr, hab den letzten Rest vom Konto abgehoben und hatte für Sonntag ne Packung Müslirigel zum Essen.
Ausserdwm bin ich für Pokemon Go dort hingefahren, wir hatten alle nicht vor irgend etwas anderes dort zu machen, 12h am Stück spielen schlafen und nochmal spielen.
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 18:29   #4368
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.674
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Ausserdwm bin ich für Pokemon Go dort hingefahren, wir hatten alle nicht vor irgend etwas anderes dort zu machen, 12h am Stück spielen schlafen und nochmal spielen.
Ohne Worte...
Da ist man mal fernab der Heimat, dem Alltagstrott entkommen...und dann NUR das...
Soviel zu aktiver Kommunikation, sich auf die Umwelt einlassen, etwas erleben...

Was bin ich froh, dass ich einer anderen Zeit entstamme.
Da hat man noch auf irgendwelchen Plätzen gekickt, sich getroffen und dabei gequatscht, sonstigen Mist gemacht...einfach gelebt.
Und ganz nebenbei Frauen auch oder gerade dadurch kennengelernt...
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 18:39   #4369
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen
Ohne Worte...
Da ist man mal fernab der Heimat, dem Alltagstrott entkommen...und dann NUR das...
Soviel zu aktiver Kommunikation, sich auf die Umwelt einlassen, etwas erleben...

Was bin ich froh, dass ich einer anderen Zeit entstamme.
Da hat man noch auf irgendwelchen Plätzen gekickt, sich getroffen und dabei gequatscht, sonstigen Mist gemacht...einfach gelebt.
Und ganz nebenbei Frauen auch oder gerade dadurch kennengelernt...
google mal dortmund und pokemon go und schau dir 2 3 bilder an, genau das war es für die meisten auch
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 18:55   #4370
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.437
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen

Nicht nur das Erlebnis, auch das ich von 1-11h nicht bei deren "Notfallhotline" durchgekommen bin und sich die im Falle des Falles nicht im geringsten darum kümmern eine Ersatzunterkunft zu finden. Was wenn die Unterkunft nicht existiert und ich niemanden in der Stadt kenne?
Dann muss man etwas improvisieren

In deinem Fall war es problematisch, das die Stadt wohl nahezu ausgebucht war durch das Event.
Vielleicht hättest du was in der Nähe von Dortmund gefunden - zweck Hotel.

Im schlimmsten Fall reist man eben wieder ab.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 18:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:19 Uhr.