Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.08.2018, 10:11   #4481
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.674
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Du musst mal vier Wochen zu Mikelinho ins Flirt-Boot-Camp.
Muss er gar nicht mal...

Alles hängt wie so oft am Selbstwertgefühl und an der Bereitschaft immer wieder nach Rückschlägen aufzustehen.
Oft beobachte ich auch, dass etliche Männer sehr schlecht im Signale deuten sind, sich viel zu (auch dadurch) schnell in etwas hereinsteigern.
Da wird zuviel nachgedacht, was man sagen/tun könnte als einfach man selbst zu sein und zu BLEIBEN.
DAS macht sexy/attraktiv, aber Viele verfallen dann in eine Art Gefallen-Modus, werden fast buchstäblich zu totalen Ja-Sagern ohne Ecken und Kanten.
Der Mann glaubt dann immer er hätte etwas zu verlieren...obwohl er noch gar nichts gewonnen hat oder damit überhaupt gewinnen kann...

In NLs Fall mMn größtenteils eine Sache der Unerfahrenheit, die sich mit den Rückschlägen/Abfuhren weiter verstärkt hat, wie auch bei den Dauersingles.
Wobei er ja bislang so gut wie keine richtige Erfahrung im engeren Sinne mit dem anderen Geschlecht hatte, daher bewertet er dies viel zu kritisch.

Und, eindeutig: Frauen zeigt man, dass man sie als Frau sieht/wahrnimmt mit einem Mix aus Subtilität, etwas Offensive und Interesse an ihr gesamtlich.
Dafür gibt es kein Patentrezept, denn es gibt dabei zuviele Variablen, die Eine mag es eher (mehr) so, die Andere bevorzugt etwas mehr vom Anderen.
ABER: nicht anbiedern, versuchen zu gefallen auf Teufel komm' raus....bei sich trotz Allem bleiben, nicht überdrehen!
Mal passt eben die Wellenlänge auf Anhieb, mal weniger, benötigt Zeit und Vertrauen oder es findet überhaupt kein Gleichklang statt.

Dennoch ist das Herausfinden, ob auch Interesse gegenseitig besteht, auch meist eine recht simple Sache der "Übung".
Dann fällt das Einschätzen, die eigene Bewertung einfacher und damit entsteht auch weniger eigener Druck und Erwartung.
Was sich wiederrum maßgeblich auf die eigene Ausstrahlung überträgt...

Zudem wird sehr oft das Wesen Frau als fast gottgleich angesehen, nahezu unerreichbar, reine Fehlervermeidungsstrategie und damit folgt eben das...

Zitat:
Mehr Kopfkrampf als bei dir geht ja kaum.
Zitat:
Ganz ehrlich. Ich bin der Meinung, dass du dir mit einem Therapeuten viel Lebenszeit schenken würdest. Du strampelst dich schon länger ab, hast erst Fortschritte gemacht, und jetzt liest du dich wieder immer schlechter.
Sehe ich ebenso.
Denn je früher man sich Dingen stellt, diese mit Hilfe entzerrt/durchbricht, desto mehr Lebenszeit und Qualität hat man zur Verfügung.
In das eigene Bewusstsein muss dafür aber erstmal ankommen, dass man auf der Stelle tritt und es wahrlich keine Schande/ein Makel ist einen Profi in Anspruch zu nehmen.

Zitat:
Ich habe das an der Uni auch so erlebt. Ich habe keinen FB-Account (ich hatte irgendwann mal einen, aber schon viele Jahre nicht mehr), aber in deiner Situation würde ich mir einen zulegen. Du musst da ja nicht jede Sekunde deines Lebens verbringen, aber es gibt ja nun mal viele Veranstaltungen, die über FB angekündigt werden.
Ich bin noch ganz konservativ und suche mir die Veranstaltungen einzeln raus. Klug ist das nicht, aber stur.
Ich habe auch wieder seit etwas längerer Zeit einen Account bei FB, und ich bin wahrlich kein Freund der für mich sinnlosen Likerei oder von diversen Aufmerksamkeits-Posts...
Aber das kann man ja für sich filtern, zudem kann man damit auch mit anderen Personen treten, in Kontakt bleiben und erfährt von diversen Veranstaltungen.
Es gibt dort soviele Gruppen mittlerweile, da ist für Jeden etwas dabei.
Auch hier wieder: ausprobieren, eigenes Blickfeld erweitern!

Geändert von Mikelinho (21.08.2018 um 10:53 Uhr)
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 10:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 21.08.2018, 10:19   #4482
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.437
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Und nein ich werd mir keinen Facebook account zulegen und da ständig überall alles liken und innerhalb von ner Minute jeden schwachsinn lesen weil andere sonst beleidigt sind.
Das ist doch nur dein Kopfkino

Du entscheidest doch WAS du mit FB anfängst.

Wenn sich Veranstaltungen an der Uni nun mal über dieses Medium abspielen und du gern daran teilnehmen möchtest - dann bleibt dir eben nichts Anderes übrig.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 12:00   #4483
QueenBee
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 1.250
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Wegen dem Hund. Nein nen Hund werd ich mir sicher nicht zulegen, das würd ich dem armen Tier nicht antuen wollen. Aber das glaube ich schon das man mit nem Hund leichter in Kontakt kommt. Ich kenn auch niemanden mit Hund von dem ich mir einen ausborgen könnte
Man kommt mit einem Hund tatsächlich ganz schnell mit ganz vielen Leuten in Kontakt. Und zumindest in unserer Hundeschule herrscht Frauenüberschuss.

Wie schon gesagt, im Tierheim kann man sich als Gassigänger melden.

Es gibt auch genug Leute mit Hund, die ab und zu mal einen Sitter brauchen.

Ich würde dir ja meinen leihen, aber wir sind zu weit weg.
QueenBee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2018, 22:52   #4484
bmt
Member
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 75
Was eine Quälerei über 3 Jahre und 450 Seiten...

Hast du dir mal Gedanken gemacht, warum 90% der Gesellschaft ständig in Beziehungen lebt bzw. bei Interesse leben könnte?
Und warum das bei dir bzw. 10% der Menschen unfreiwillig nicht so ist?

Ich kenne einige dieser Kanditaten:
Bei Frauen ist es eine zu hohe Erwartungshaltung. Männer interessieren sich, aber nicht die richtigen, geschweige mal selbst die Initiative zu ergreifen. Wobei ich diese sowieso zu freiwillig single einstufen würde. Keine Frau ist unfreiwillig single. Angebot und Nachfrage.
Männer sehen entweder IMMER aus wie ein Arsch mit Ohren und/oder sind Verhaltensauffällig. Aus o.g. Gründen ergibt sich dadurch keine Partnerschaft. Weder das eine, noch das andere hören Menschen gerne und wundern sich dann weiter über ihr dauerhaftes Singledasein.

Sowas lässt sich nicht mit einfachen Ratschlägen, einer eigenen Wohnung oder etwas mehr Aktivität lösen.
Auch die super mega mastermind Lösung "professionelle Hilfe" wird exakt 0 bringen.
Was erwartet man denn? Ggf. kann ein Psychologe noch helfen sein komplettes verkorkstes Mindset zu verändern, viel wichtiger ist aber erstmal der Drang das überhaupt zu wollen und quasi zu einem anderen Mensch zu werden.

Fakt ist:
Du wirkst aktuell auf 99,9% unattraktiv - sei es aus optischen Gründen oder Verhalten. Man liest ja alleine aus dem geschriebenen, dass du nicht dem durchschnitts Menschen entsprichst.
Löse diese Probleme und wirke zumindest auf 10% der Menschen positiv, dann kann es auch was mit einer Partnerschaft werden, sonst wird man diese Seifenoper noch in weiteren 3 Jahren (oder 30?) lesen.

Geändert von bmt (26.08.2018 um 22:55 Uhr)
bmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2018, 23:11   #4485
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.785
Bist Du denn mittlerweile die Übergewichtsproblematik angegangen?

Hört sich zwar ungeheuer primitiv an, aber als Twen ist ein BMI>30 ein immenser Wettbewerbsnachteil. Sowohl als Mann als auch als Frau.

Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2018, 23:13   #4486
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.607
Falscher Thread, bmt. Du willst bei Hube30 lesen.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2018, 23:14   #4487
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.607
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Bist Du denn mittlerweile die Übergewichtsproblematik angegangen?

Hört sich zwar ungeheuer primitiv an, aber als Twen ist ein BMI>30 ein immenser Wettbewerbsnachteil. Sowohl als Mann als auch als Frau.

Kalter Kaffee. Sollte man gelesen haben.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 08:06   #4488
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.101
Zitat:
Zitat von bmt Beitrag anzeigen
Löse diese Probleme und wirke zumindest auf 10% der Menschen positiv, dann kann es auch was mit einer Partnerschaft werden, sonst wird man diese Seifenoper noch in weiteren 3 Jahren (oder 30?) lesen.
Um diese Probleme geht es ja bei allen Personen in x Threads: was sind die Probleme? wie könnten sie gelöst werden? Können sie überhaupt gelöst werden?
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 22:08   #4489
Jawoll77
Platin Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 1.792
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Um diese Probleme geht es ja bei allen Personen in x Threads: was sind die Probleme? wie könnten sie gelöst werden? Können sie überhaupt gelöst werden?
Die könnten schon gelöst werden, wenn man(n) will. Nur sehe ich bei vielen nicht wirklich den Willen dazu - lieber in der Vergangenheit leben und die ganzen Niederlagen durchkauen, als drauf pfeiffen und all das Negative hinter sich lassen und sich nicht dauernd von der Reaktion anderer Menschen abhängig machen. Eigentlich ein armseliges Leben.
Jawoll77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 08:39   #4490
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.448
Aber es ist doch so einfach.....man kann ja immer 'aber das geht nicht weil...' sagen und sich dahinter verstecken....
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 08:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:35 Uhr.