Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.01.2016, 20:16   #1
PrinceMars7x
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2016
Beiträge: 1
Die süße Nachbarin

Hey an alle ich wünsche als erstes mal einen schönen guten Abend und ein frohes neues Jahr
Möge alles was ihr euch wünscht in Erfüllung gehen

Soo nun zu meinem Anliegen ...
Also ich fange ganz von vorne an, vor zirka 3 Wochen ist eine Etage unter mir ein Mädchen in meinem Alter eingezogen (bin 21).
Ich habe sie das erste mal vor zirka 2 Wochen zufällig im Hausflur getroffen und wir kamen ins Gespräch.
Sie stellte sich bei mir vor sagte wie sie heißt und das sie die neue Mieterin ist und fragte mich dann so Sachen wie zb wie es hier im Haus geregelt ist bzgl. Tonnen rausstellen und Treppenhaus sauber machen also halt eben so Standartsachen die man wissen muss wenn man neu irgendwo eingezogen ist und fragte mich zusätzlich auch noch wo ich denn im Haus wohne
Also erstmal fand ich das richtig nett von ihr weil ich sowas echt kaum kenne diese Freundlichkeit :o Und sie ist mir so mega sympathisch gewesen seit dem ersten Augenblick und ich finde sie voll süß *-*
Naja Fakt ist auf jeden Fall das ich seitdem die ganze Zeit an sie denken muss und jedes mal ein Lächeln im Gesicht bekomme und das obwohl ich sie nur ein einziges mal gesehen habe :o
Soo nun zu meiner Frage ehm sagen wir es mal so ich bin jetzt nicht so der Typ der einfach mal so larifari ne Frau anspricht das war ich leider noch nie :/ Ich möchte sie aber unbedingt kennenlernen nur irgendwie weiß ich nicht so Recht wie ich das anstellen soll, ich meine ich weiß ja noch nichtmal wie sie über mich denkt nach unserem ersten Treffen ...
Ob sie genauso denkt wie ich oder ob sie einfach "nur nett sein wollte"...
Ich meine bis jetzt habe ich die "Freundlichkeit" (wo hier jetzt wohl einige sagen würden das wäre normal so) noch nicht wirklich häufig erlebt ^^ Ich stehe auf dem Standpunkt das sie iwo genauso wie ich denken wird (wenn ich nach meiner Erfahrung gehe zumindest) aber ich weiß es halt nicht.
Naja ich habe schon ein paar Freunde gefragt wie die das anstellen würden und die sagen das ich einfach bei ihr mal anklingeln soll und sagen soll so nach dem Motto "Hey, na haste dich schon ein bischen eingelebt? Mir geht unser letztes Treffen im Treppenhaus nicht aus dem Kopf *lach* Du warst mir direkt total sympathisch das kenne ich gar nicht von vielen *lach* Und ich würde dich gerne näher kennenlernen und dich fragen ob du nicht mal Lust hast mit mir was zusammen trinken zu gehen " Oder sie sagen "Geh mit ner Flasche Sekt runter und frage sie ob ihr auf ihren Einzug und eine gute Nachbarschaft anstoßen wollt".
An sich echt gute Vorschläge eigentlich aber ich weiß nicht irgendwie ist das doch nen bischen krass direkt oder nicht? :o Wenn ich da einfach vor ihrer Tür stehe und sie anquatsche von wegen was trinken gehen und näher kennenlernen usw oder nicht? :/
Ich will es unbedingt machen weil ich diese Möglichkeit nicht verpassen möchte und ich irgendwie ne Art Anziehung spüre zu ihr :o *-*
Ich würde mich freuen wenn ihr mir eure Erfahrungen und Tipps schreiben würdet und wäre euch dafür sehr dankbar :')
Auch evtl von den Frauen hier ob das was ich denke bei euch vllt wirklich so rüberkommt oder ich das einfach zu eng sehe und ihr nur darauf wartet das euch ein Mann anspricht der euch näher kennenlernen mag und vllt auch Verbesserungsvorschläge nennen könnt wie ich es besser anstelle

Liebe Grüße
Marcel

Geändert von Sad Lion (01.01.2016 um 22:14 Uhr) Grund: Schriftart zur besseren Lesbarkeit auf Forenstandard umgestellt
PrinceMars7x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2016, 20:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo PrinceMars7x, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 01.01.2016, 22:19   #2
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.467
Da der Diskussionsbereich ausschließlich für allgemeine Themen und nicht für persönliche Probleme vorgesehen ist, verschieb ich dich mal ins passendere Subforum.
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2016, 23:17   #3
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.191
Hi Marcel,

finde ich gut, dass du so motiviert bist sie kennenzulernen - du solltest es in jedem Fall versuchen. Das alleine ist eigentlich bereits der wichtigste Schritt. Sofern sie dich auch sympathisch fand und dich treffen will, ist der genaue Wortlaut sowieso zweitranging

Da du offensichtlich weißt wo im Haus sie wohnt, ist vorbeigehen und klingeln natürlich der naheliegende Weg. Zwischen deinen Ideen ist für mich der Hauptunterschied, ob du ihr schon relativ direkt mitteilen willst, dass du ziemlich auf sie stehst, oder es eher erstmal als lockeres Kennenlernen verpackst. Ein "du gehst mir nicht mehr aus dem Kopf" ist nach einem ersten Gespräch schon relativ eindeutig. Und direkt schon die Sektflasche in der Hand zu haben ist auch ziemlich offensiv (man weiß ja nie ob es gerade genau dann passt wenn du klingelst - für den Fall dass sie dann gerade auf dem Sprung bist oder sie Besuch hat oder oder oder könntest du dann etwas doof mit der Flasche dastehen).

Ein "Na hast du dich schon eingelebt?" verbunden mit der Frage nach einem Treffen zum Zeitpunkt X oder der Frage ob sie vielleicht sogar jetzt direkt schon Zeit hätte was zu machen - z.B. auf gute Nachbarschaft bei einem von euch anzustoßen - finde ich dagegen etwas unverfänglicher und lockerer. Gerade wenn sie neu zugezogen ist und vielleicht noch gar nicht so viele Leute in der Gegend kennt, ist das doch in jeder Hinsicht auch eine nette Geste. Kennt sie sich denn schon in eurer Stadt aus? Vielleicht kannst du ihr ja sogar ein bisschen was zeigen... kleine Tour durch die Cafés oder Bars in der Umgebung... dir fällt bestimmt was ein

Viel Erfolg!
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
ansprechen, gefühle, liebe, nachbarin, süß, zukunft

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:50 Uhr.