Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.03.2016, 12:06   #51
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Zitat:
Zitat von LaPush Beitrag anzeigen
Ich hätte es mir doch verkneifen sollen. Überall wo Damien Thorn postet, ist ein höchst aggressiver und emphatieloser Tonfall zu erwarten, der einem alles möglich unterstellt. Wohlgemeinte Worte und Erfahrungen, die eigentlich dem/der TE helfen sollen, werden von dir mit voller Absicht mißverstanden und ins lächerliche gezogen. Du zielst bewußt darauf ab, User zu verletzen und zu beleidigen. Wieso das geduldet wird, ist mir ein Rätsel.
Vielleicht einfach deswegen, weil ich Argumente in den Raum stelle, wohingegen Du nur herumjammerst, weil Dir darauf nichts mehr einfällt.

Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Ich wollte zahlen und die Frau pflaumt ich sickig an, ob ich sie kaufen wolle.
Dass Männer Frauen einladen, stammt aus einer Zeit, wo Frauen recht mittellos waren und Männer alle Macht in Händen hielten. In dieser Zeit hatten Frauen generell nicht viel zu melden. Da wollen nunmal jene Frauen, die dem Mann gleichgestellt sein wollen, nicht hin. Ich jedenfalls habe noch nie bemerkt, dass eine Frau, die wirklich Subatanz besitzt, von einem Mann beeindruckt war, weil er ihr etwas ausgibt. Ganz im Gegenteil: Typen, die daherkommen und Frauen Drinks ausgeben, werden von vielen entweder als unangenehm empfunden oder als Geldesel missbraucht. Wer Interesse am Gegenüber besitzt, konzentriert sich auf ganz andere Dinge.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2016, 12:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 29.03.2016, 12:13   #52
Rya88
Member
 
Registriert seit: 01/2016
Ort: NRW
Beiträge: 133
Vielleicht hatte das Date der TE vorher mal ein Date mit Ms Emanze, die ihm, als er bezahlen wollte, die Handtasche auf den Kopf geknallt und gebrüllt hat "Ich hab mein eigenes Geld, du blöder Macho!!" und hüttet sich jetzt davor

Beim 1. Date bezahle ich eigentlich immer getrennt, ich erwarte nicht, dass der Mann mich einlädt, auch wenn's nur 5 € sind. Und nur weil der Mann keine Anstalten macht, mich einzuladen, würde ich sicher nicht auf mangelndes Interesse schließen.

Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Allerdings genießen es auch viele Männer der jüngeren Generationen, wenn sie in einer Partnerschaft oder Ehe eine Frau haben, die eine sehr gute Verdienerin ist - auch wenn beide mit seinem Gehalt schon über die Runden kommen würden.
Hab ich noch nie erlebt, dass Männer diese Vorzüge "genießen". Ich verdiene sehr gut und meistens mehr als die Männer mit denen ich zusammen war oder Dates hatte. Ist für mich nie ein Thema gewesen, für die Männer schon. Teilweise kamen so Aussagen wie "Ich kann dir nix bieten" "Ich bin kein reicher Mann".

Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Oft ist es trotz aller Gleichberechtigung so, dass eine Frau den größeren und stärkeren Beschützer und Ernährer der Familie sucht. Und auch viele Männer finden es besser, wenn die Frau kleiner ist, sich beschützen lässt und weniger Einkommen hat.
Dabei hat ein größeres Einkommen der Frau für mich überhaupt nichts damit zu tun, dass ich weniger beschützenswürdig wäre als andere Frauen, die weniger verdienen. Das heißt ja nicht, dass ich alles besser kann und weiß als ein Mann, aber ich habe das Gefühl, dass es grade jüngeren Männern am Selbstbewusstsein kratzt, wenn die Frau mehr verdient und sie es weniger "genießen". Ist nur meine persönliche Erfahrung. Und ich finde das wirklich sehr schade. Würde mich freuen, wenn ich mal auf einen gleichaltrigen Mann treffe, für den das kein Thema ist.
Rya88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2016, 12:14   #53
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Das hängt ganz davon ab, wie stark sie durch unsere Kultur und die damit transportierten Erwartungen geprägt sind. Wem eingeimpft wurde, dass es ein Zeichen von Desinteresse ist, wenn der Mann nicht anbietet, die Rechnung zunübernehmen, wird dementsprechend verunsichert reagieren.
Um eine Person, die sich einimpfen lässt, dass Interesse etwas mit einem bezahlten Drink zu tun hätte, sollte man ohnehin einen großen Bogen machen. Etwas Persönlichkeit und Eigenreflexion sollte man vom Gegenüber schon erwarten können.

Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Natürlich hat das was mit Angst zu tun. Es ist die Angst, zu viel zu geben und nicht genug zurückzubekommen.
Das ist keine Angst, sondern einfach ein Prinzip, sich nicht ohne jeglichen Mehrwert zum Affen zu machen. Nenn es gesunder Menschenverstand.

Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Und wenn die Frau nach dem Date eben nicht mehr fremd ist?
Nach DEM Date ist die Frau mit Sicherheit noch fremd. Vielleicht hat man sich toll unterhalten, zusammen gelacht und eine geile Nacht zusammen erlebt. Das ändert nichts daran, dass es immer noch 2 Fremde sind.

Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Wenn man einander sympathisch ist, vielleicht sogar schon ein wenig ineinander verliebt ist oder bereits erste Berührungen ausgetauscht hat? Wenn man auf einer Wellenlänge ist? Warum soll man dann nicht Großzügigkeit zeigen, wenn man es gerne tut?
Was hält einen davon ab?
Na aber sicher doch....was wäre auch sinngebender, als Impressionen wie "Verliebtheit", "Sympathie" und "Sex" mit einem 5-€-Schein zu quittieren. Damit das ganze auch richtig schön Substanz bekommt

Es ist doch recht simpel: Je mehr Wert die Frau auf geltwerte Geschenke legt, ....nunja, das spricht doch eine deutliche Sprache. Und umso mehr ist dem Mann angeraten, das Weite zu suchen.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2016, 12:20   #54
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Rya88 Beitrag anzeigen
Dabei hat ein größeres Einkommen der Frau für mich überhaupt nichts damit zu tun, dass ich weniger beschützenswürdig wäre als andere Frauen, die weniger verdienen. Das heißt ja nicht, dass ich alles besser kann und weiß als ein Mann, aber ich habe das Gefühl, dass es grade jüngeren Männern am Selbstbewusstsein kratzt, wenn die Frau mehr verdient und sie es weniger "genießen". Ist nur meine persönliche Erfahrung. Und ich finde das wirklich sehr schade. Würde mich freuen, wenn ich mal auf einen gleichaltrigen Mann treffe, für den das kein Thema ist.
Den Zusammenhang zwischen Einkommen und Beschützen habe ich auch nicht hergestellt. Bei der Gelegenheit: Es gibt auch Frauen, die Männer in ihrer Umgebung zu beschützen. Ältere Schwestern wären dabei nur ein Beispiel.
Trimalchio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2016, 12:22   #55
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.446
Zitat:
Zitat von LaPush Beitrag anzeigen
Ich hätte es mir doch verkneifen sollen. Überall wo Damien Thorn postet, ist ein höchst aggressiver und emphatieloser Tonfall zu erwarten, der einem alles möglich unterstellt. Wohlgemeinte Worte und Erfahrungen, die eigentlich dem/der TE helfen sollen, werden von dir mit voller Absicht mißverstanden und ins lächerliche gezogen. Du zielst bewußt darauf ab, User zu verletzen und zu beleidigen. Wieso das geduldet wird, ist mir ein Rätsel.
Den hab ich schon ewig auf Ignore, kann dir nur empfehlen das auch schleunigst nachzuholen.

Ich finde es immer Schade wenn meine Beiträge untergehen wegen jemandem der so rumkrakeelt und dann lieber darauf geantwortet wird.
Ich finde die Antworten hat er eigentlich nicht verdient.

Es ist eine Sache eine andere Meinung zu haben, ja sogar zu erwarten das viele damit nicht übereinstimmen;
eine andere wenn man lediglich Stunk machen will und damit immer wieder durchkommt.
Und das nur, weil ja wenigstens so intelligent ist und keinen beleidigend, im Sinne von einer nachweisbaren, verbotenen Beleidigung, anzugreifen.

Stattdessen wird diffamiert und gestichelt was das Zeug hält, was ich persönlich für ein vielfaches boshafter als eine wahrhaftige Beleidigung empfinde.

Und ich glaube damit bin ich nicht alleine.
0815Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2016, 12:27   #56
Rya88
Member
 
Registriert seit: 01/2016
Ort: NRW
Beiträge: 133
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Den Zusammenhang zwischen Einkommen und Beschützen habe ich auch nicht hergestellt.
War auch nicht so gemeint. Ich meinte, dass die Männer, mit denen ich mich so getroffen habe, diesen Zusammenhang wohl hergeleitet haben. Nur weil mich jemand nicht ständig zum Essen einlädt oder einmal im Jahr mit mir in Urlaub fliegen kann, meine ich nämlich nicht, dass mir jemand "nichts bieten kann". Es ist sehr schade, wenn Männer sich so unnötig kleiner machen als sie sind.
Rya88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2016, 12:31   #57
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Fakt ist, dass der Typ wohl an dem Date ausreichend Dinge gemacht hat, um Sympathie und Interesse zu signalisieren. Ansonsten hätte sie es nicht als "schönes Date" bezeichnet. Das einzige, was er nicht gemacht hat, ist für sie zu blechen. Da kann die TE schwer behaupten, dass es ihr nicht nur um das Geld ging.

Sie sollte sich zudem die Frage stellen, ob SIE genug Interesse gezeigt hat. Denn davon war in ihrem Beitrag nichts zu lesen.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2016, 12:35   #58
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Rya88 Beitrag anzeigen
War auch nicht so gemeint. Ich meinte, dass die Männer, mit denen ich mich so getroffen habe, diesen Zusammenhang wohl hergeleitet haben. Nur weil mich jemand nicht ständig zum Essen einlädt oder einmal im Jahr mit mir in Urlaub fliegen kann, meine ich nämlich nicht, dass mir jemand "nichts bieten kann". Es ist sehr schade, wenn Männer sich so unnötig kleiner machen als sie sind.
Das sehe ich auch so. Allerdings fände ich mal interessant, was hier andere im Forum dazu meinen. Wenn er also kein Geld hat oder nicht wenigstens mehr als die Frau: Soll oder darf er sich dann nach deren Vorstellung nicht Frauen einladen und dann auch noch zahlen?
Trimalchio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2016, 12:42   #59
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Wenn er also kein Geld hat oder nicht wenigstens mehr als die Frau: Soll oder darf er sich dann nach deren Vorstellung nicht Frauen einladen und dann auch noch zahlen?
M.E. stellst Du die falsche Frage, vor allem deswegen, weil ja das Gegenüber auf die eine oder andere Weise ticken kann. Viel sinnvoller ist die Frage, was Du mit einer Frau willst, die sich darüber entrüstet oder es gar als mangelndes Interesse ansieht, dass Du nicht für sie bezahlt hast, obwohl das Date ansonsten toll lief. Ist also ein guter Test, um die Spreu vom Weizen zu trennen, vollkommen egal, wieviel Geld Du besitzt. Denn durch solch einen Verlauf outet sich dann seitens solcher Frauen Standardgeschwafel à la "innere Werte" schnell als heiße Luft.

Geändert von Damien Thorn (29.03.2016 um 12:48 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2016, 12:42   #60
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Je mehr Wert die Frau auf geltwerte Geschenke legt, ....nunja, das spricht doch eine deutliche Sprache. Und umso mehr ist dem Mann angeraten, das Weite zu suchen.
Es ist eben nicht der Geldwert, auf den es für die Frau ankommt. Meine Frau und ich zahlen bei Restaurantbesuchen abwechselnd. Dennoch gibt sie oft mir das Geld, selbst wenn sie bezahlt. Es ist eine Geste. Mehr nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2016, 12:42 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
bezahlung, date, einladen, rechnung

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:49 Uhr.