Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 26.04.2016, 15:32   #91
gast00037
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von paul258 Beitrag anzeigen
Und willkommen im Club.
Mir geht es da recht ähnlich. Habe seit Jahren keinen Club von innen gesehen, schaue seit Jahren kein Fernsehen mehr (weder Programm, noch Serien), bin was Musik, Filme und Computerspiele angeht komplett raus und kenne leider auch nicht viele Menschen, die sich für meine Leidenschaften interessieren. Dennoch habe ich eine Handvoll Menschen, mit denen ich gerne Zeit verbringe und sie mit mir – weil eine gute Freundschaft auch da drüber steht. Im Gegenteil sogar: Die Kluften zwischen Menschen, können doch auch spannend sein, gegebenenfalls, dass die Menschen offen sind. (So habe ich 1-2 Games und Serien für mich entdeckt und konnte andere dazu bringen ein 300 Jahre alten Roman zu lesen).

Wahre Freundschaften entstehen nicht vorwiegend aus gemeinsamen Hobbys, glaube ich. Sie sind anfangs ein guter Eisbrecher – keine Frage! – aber es ist dann doch eher das Selbstbild des Menschen, seine Weltanschauung, kurz gesagt: Sein Herz, was uns entscheiden lässt, ob man jemanden mag, oder eben nicht.
Stimme ich dir zu.
Verstehe gar nicht, warum die anderen so ein Theater um meine Interessen und disinterresen machen...

Zitat:
Zitat von paul258 Beitrag anzeigen
Genau deshalb auch mein Einwand an dich: Ich kenne dich ja nicht als Person, aber könnte es sein, dass du diese misanthropische Ader (bewusst) Ausstrahlst? Was meinst du, wenn du sagst, dass du gewisse „moralische Prinzipien“ nicht magst? Das hat halt von Anfang an diesen Touch: „Ihr seid alle unmoralische Triebwesen, ich habe euch durchschaut und bin zum Glück nicht so wie ihr.“ – was ich dir nicht unterstellen wollen würde. Aber so wirkt es einfach auf jemanden, der dich neu kennenlernen würde.

(Das ist dann auch noch extrem unsexy ist, brauch ich ja gar nicht erst weiter ausführen)


PS: Guter Beitrag von Kaesekuchen!
Nein, diese Ader strahle ich nicht bewusst aus.
Und ich denke nicht, dass ich besser bin, aber ich bin froh so zu sein, wie ich bin.
Ich wurde halt irgendwie extrem über dieses Thema gefragt, irgendwie bestand sehr großes Interesse, wie meine Weltanschaung ist, was ich aber gar nicht betonen wolltewollte, so entsteht halt leider dieser Eindruck von dem du sprichst.
gast00037 ist offline  
Alt 26.04.2016, 15:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo gast00037,
Alt 26.04.2016, 15:35   #92
gast00037
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Eigentlich ist es ganz einfach. Entweder, Du änderst etwas in Deinem rigiden Denken und Verhalten, und entdeckst, dass davon nicht die Welt untergeht, sondern sich im Gegenteil neue Wege öffnen und Möglichkeiten auftun, von denen Du bisher noch nichts wusstest. Oder aber, Du änderst nichts, auf die Gefahr hin, dass Du unzufrieden und allein bleibst.

Dann bist Du allerdings der Einzige, der darunter leidet. Den Frauen ist es völlig egal, wenn Du so weiter machst wie bisher. Für die Frauen bleibst Du dann eben weiterhin der rigide, verklemmte Mann mit den exzentrischen Hobbys, mit dem man nicht allzu viel anfangen kann und der einen langweilt. Das macht den Fauen nichts, weil es viele andere interessierte, unkomplizierte, offene und sexuell aufgeschlossene Männer gibt, mit denen sie das Leben genießen können.
Die Welt wartet nicht auf Dich.
Ja, so ist das. Das habe ich jetzt auch erkannt.
gast00037 ist offline  
Alt 26.04.2016, 15:38   #93
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.720
Zitat:
Zitat von Kkkk Beitrag anzeigen
Ja, so ist das. Das habe ich jetzt auch erkannt.
immerhin mal ein Anfang. Und wie entscheidest Du Dich jetzt?
questio ist offline  
Alt 26.04.2016, 16:16   #94
Rya88
Member
 
Registriert seit: 01/2016
Ort: NRW
Beiträge: 133
Zitat:
Zitat von Kkkk Beitrag anzeigen
Wenn du vielleicht einige meiner Post liest, siehst du, dass ich auch durchaus einiges zustimme und nicht alles ablehne.
Ich respektiere auch die Meinungen der anderen,
aber meistens ist das so, dass viele meine Meinungen/Empfinden als Fakt lesen.
Es wird dann behauptet, dass der Fakt (also meine Meinung) falsch sei.
Aber eine Meinung kann nicht "falsch" sein.
Ich muss dann immer wieder klar stellen, dass es nur meine Meinung ist.
Zudem wird mir auch einiges unterstellt (z.B. dass ich nicht Lache, dass ich feige bin) auch hier muss leider eingreifen und ihre Behauptungen korrigieren.
Ich meinte es nicht nur bezogen auf deine Reaktionen den anderen Usern gegenüber. Mir sind schon in deinem Eingangspost ein paar Dinge aufgefallen, bei denen ich denke, dass sie anderen sauer aufstoßen könnten, obwohl du es überhaupt nicht "böse" meinst oder dich absichtlich hervortun möchtest.

Zitat:
Zitat von Kkkk Beitrag anzeigen
Ich hab absolut keinen "deutschen" Humor, ich kann keine Witze machen und ich lache auch nicht über die Witze anderer.
Das ist eine Pauschalisierungen, die so klingt, als ob alle Deutschen (außer dir) den gleichen Humor hätten und es kommt etwas überheblich rüber "Ich bin anders/ich bin was besonderes".

Zitat:
Zitat von Kkkk Beitrag anzeigen
Ich habe viele Interessen und Hobbies, aber davon sind keine wirklich Mainstream. Ich Interessiere mich z.B. für asiatische Kultur und verschiedene Formen der Kunst. Man könnte meinen, das ist was gutes, weil man dann etwas "besonderes" ist, aber meine Erfahrung sagt etwas anderes.
Man hat kaum Gesprächsstoff mit dem Gesprächspartner. Im Gegenteil,
wahrscheinlich finden die meisten sowas sogar langweilig und assozieren das mit meinem Charakter.
Mit deinem Charakter assozieren sie eher, dass du dich auf Grund deiner "besonderen" Interessen auch für das besonderes hälst, obwohl du von dir selbst den Eindruck hast, dass du bescheiden und tolerant bist und überhaupt nicht absichtlich darauf aus bist, dich über andere zu stellen. Es kommt aber leider einfach so rüber!

Es klingt so, als würdest du ausschließlich nur über deine Interessen reden wollen und von anderen erwarten, dass sie tolerant sind, sich auch mit dir über deine Interessen unterhalten. Selber bist du aber total desinteressiert an den Interessen deines Gegenübers. Desinteresse ist auch eine Form von Ablehnung.

Zitat:
Zitat von Kkkk Beitrag anzeigen
Man könnte mir vorwerfen, dass ich sehr unoffen für andere kulturen bin...
Und das es nicht gut rüberkommt.
Ich muss da auch zustimmen, wobei ich aber betonen möchte, dass ich nichts gegen andere Kulturen habe.
Du hast nichts gegen andere Kulturen aber willst auch partout nicht über andere Kulturen reden. Das gleiche Spiel wie beim vorherigen Zitat von dir. Für mich als dein Gesprächspartner würde es kaum einen Unterschied machen, ob du an meinen Hobbies/Vorlieben einfach nur desinteressiert bist oder sie dazu noch komplett schlecht redest.

Zitat:
Zitat von Kkkk Beitrag anzeigen
Das größte Problem: Die meisten mögen Parties und "saufen".
Das ist aber einer der wenigen Sachen, die ich total hasse, mit solchen Leuten kann ich mich überhaupt nicht anfreunden.
Hier bildest du einen Stereotyp, den du pauschal als nicht tauglich für Freundschaften etc abstempelst. Es gibt sicher Leute, die haben nur Party und saufen im Kopf, es gibt aber auch Leute, die gehen zB alle 4-5 Wochen mal feiern trinken 2 Bier und interessieren sich ansonsten vielleicht aber für irgendwas, wofür du dich auch interessierst? Das wirst du aber nie herausfinden, weil du mit der Gruppe, die Party macht, pauschal nix zu tun haben willst. Wenn du zB jemand kennenlernst, der dir erzählt, dass er vorletzte Woche im Club XY war, dann hast du sofort eine Abneigung gegen die Person und kein Interesse an einem weiteren Kennenlernen.

Zitat:
Zitat von Kkkk Beitrag anzeigen
Ich habe auch schon oft Leute gesehen, die die ganze Zeit über Frauen reden
und wie sie in jeder Situation "verzweifelt" Frauen anmachen.
Ich finde das total ekelhaft.
Das kommt mir so vor, als würde man ein Objekt kaufen wollen, nach dem Motto:
"Oh, dies und das gefällt mir, das will ich unbedingt haben und tu dafür etwas.
Das ist für mich auch ein sehr gutes Beispiel für die Missverständnisse, die bei dir entstehen können. Viele haben sich hier an der Formulierung" ekelhaft" aufgehangen.

Ich verstehe es so, dass du die Wahllosigkeit, mit der viele bei der Partnerwahl agieren, nicht gut findest. Hauptsache Beziehung haben/Ego pushen unbedingt "irgendwen" finden "müssen", sowas in die Richtung? Du hast eben sehr idealistische und moralische Vorstellungen von zwischenmenschlichen Beziehungen, ABER nur weil andere die nicht haben, deren Vorgehen als "ekelhaft" zu bezeichnen, da fühlen sich viele eben vor den Kopf gestoßen.

Natürlich musst du nicht alles mögen und kannst auch offen sagen, wenn dir was nicht gefällt, aber du hast dabei immer gleich so eine Wortwahl "Ich hasse sowas, mit den Leuten kann ich nix angefangen", "Ich finde das ekelhaft"...daran solltest du vielleicht etwas arbeiten.
Rya88 ist offline  
Alt 26.04.2016, 16:45   #95
Don Diro
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2015
Ort: Oberbayern
Beiträge: 598
Zitat:
Zitat von Kkkk Beitrag anzeigen
Selbst ein Psychologe würde es aus einem einzigen Text nicht zu 100% behaupten können.
Es ist unter Psychologen sattsam bekannt,das Schüchternheit für Feigheit steht PUNKT!
Das hat mit einer bestimmten Person(so z.B dir) nichts zu tun.PUNKT!
Es ist einfach FAKT,...den du konsequent zurückweist,..quasi nicht wahrhaben willst!
Don Diro ist offline  
Alt 26.04.2016, 16:49   #96
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.461
Da du meine Frage nun schon zum zweiten Mal ignorierst, schließe ich an dieser Stelle ab - für beratungsresistente Selbstdarsteller wie dich ist der LT das falsche Forum!
Sad Lion ist offline  
Alt 26.04.2016, 16:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sad Lion,
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
dating, einsam, freunde, freundin, single

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:05 Uhr.