Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.05.2016, 09:56   #21
tilde
Member
 
Registriert seit: 06/2013
Beiträge: 140
Vielleicht solltest du und sie euch vordergründlich auf die letzte Prüfung konzentrieren?

Warum sie also nicht nach einem Treffen nach Ende der Prüfungen fragen? Dann habt man nicht mehr diese angespannte Situation (ich muss doch noch Mathe lernen ) und auch sind die Leute vielmehr bereit neues auszuprobieren, da ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

Neq, hat da schon Recht: Du wirst wohl nicht darum herumkommen sie heute anzusprechen. Einfach alles Selbstbewusstsein einpacken hingehen und es riskieren. An ihrer Reaktion wirst du ja dann sehen, ob sie meine Gedanken von oben teilt. Falls ja, dann ein Treffen nach Ende der Prüfungen ausmachen.

Auf jeden Fall mehr Energie auf die Prüfungen richten!
tilde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2016, 09:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo tilde, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 23.05.2016, 13:27   #22
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.070
Zitat:
Zitat von MC95 Beitrag anzeigen
hatte ich bis dato nur eine Freundin und diese habe ich einfach angesprochen. Sie suchte am 2. Tag im Fitnessstudio nach meinem Kontakt und dann fragte ich sie gleich direkt auf ein Date. Hier hatte ich auch genügend Zeit
Was willst Du denn mit Zeit? Deine Memoiren schreiben? Wieviel Zeit brauchst Du, um eine Frau anzusprechen?

Je länger Du Dir mit einer interaktion Zeit lässt, desto mehr Druck baust Du auf und desto kleiner werden Deine Chancen. Ist wie der erste Sprung vom 5-Meter-Brett: Da gibt es die Leute, die nicht groß überlegen, sondern einfach runterspringen und hinterher total stolz auf ihren Mut sind....und dann gibt es diejenigen, die oben 3 Stunden herumlungern, sich alle möglichen und unmöglichen Ängste, Berechnungen, Eventualitäten und weiß der Geier was noch ins Hirn ballern und dann am Ende feige die Leiter wieder herunterklettern, bereuend, sich nicht getraut zu haben.

Wenn Du locker mit Frauen werden willst, dann musst Du anfangen, Dir selbst zu vertrauen. Das Handling bekommst Du durch Empathie, Timing und Charme und nicht durch irgendeine Planerei. Vor allem aber musst Du aufhören, irgendeine Beziehungsabsicht im Hinterkopf zu haben. Das wirkt einfach nur verzweifelt und führt nirgendwo hin.

Geändert von Damien Thorn (23.05.2016 um 13:31 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2016, 00:04   #23
Neq
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2015
Beiträge: 624
Alle machen immer so viel Drama um das Kennenlernen. Eigentlich muss man schlicht seinen Kopf ausschalten und man selbst sein. Nicht jeder ist ein Fraueheld, man muss sicher nicht der Macho sein. Im Grunde kann man mit jeder Persönlichkeit attraktiv sein. Auch der ruhigste Typ bekommt mit einem selbstsicheren Auftreten jede Menge Frauen ab, wenn er möchte. Also von daher musst du dich auf nichts einrichten. Du brauchst dir keinerlei Gedanken um irgendein Fehlverhalten deinerseits zu machen. Dein Charakter ist das entscheidende. Du musst keiner sein, der du nicht bist.
Hör also bitte mit dem ganzen geeiere auf und mach' es einfach.
Neq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2016, 14:53   #24
MC95
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2016
Beiträge: 26
@tilde : Die letzte Prüfung ist anders bei uns, als die Hauptprüfung des Abiturs. Wir bekommen Mitte Juni die Themen und müssen in einer Woche daraus ein Ergebnis machen mit den Mitteln und Wissen, welches wir drei Jahre lang gelernt haben. In dem Fach bin ich 14 - 15 Punkte-Schüler und bilde mich auch nebenbei in diesem Sektor weiter, da ich dies auch beruflich anstrebe, sprich da gibt es nicht viel zu lernen. Schule hat für mich höchste Priorität, daher würde ich die Schule deswegen nicht hängen lassen.

Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Was willst Du denn mit Zeit? Deine Memoiren schreiben? Wieviel Zeit brauchst Du, um eine Frau anzusprechen?
Nein, ich meinte eher die Zeit IM Gespräch. Bei meiner ersten Freundin hatte ich Zeit, dass sie sich Gedanken machen konnte. Ich habe sie ja sofort angesprochen, ohne zu überlegen. Wir hatten ein super Gespräch. Dann vergingen ja einige Tage und dann sah ich sie wieder, sprich sie konnte nachdenken oder Interesse entwickeln. Ich glaube nicht, dass es etwas geworden wäre, wenn ich sie gleich an Tag 1 nach einem Date gefragt hätte. Sie sagte mir auch später, dass sie mich (früher oder später) nach meiner Nummer gefragt hätte, wenn ich ihr nicht zuvor gekommen wäre.
Das mit dem "Ich soll nichts ins Jahre 20XX planen", kann ich nun total nachvollziehen. Wenn ich aber schon von vielen Leuten höre, dass schon ein Wort wie z.B. "Date" anstatt "Treffen" abhängig ist, dann sorgt mich das schon etwas. In meinen Ohren macht das in der Situation keinen Unterschied, ob man nach einem Date oder nach einem Treffen fragt, falls man gut bei der Person ankommt. Ich habe auch meine erste Freundin nach einem Date gefragt und es ist meiner Meinung nach auch besser gewesen, sie auf ein Date zu fragen, als auf ein Treffen. Und ich würde vom Bauchgefühl nach einem Date fragen, wenn ich Interesse hätte. Für mich klingt das mit Date/Treffen lächerlich, wenn der Pool mit Wasser gefüllt ist (Interesse ist da) und ich selbstbewusst reinspringe, wird das Wasser nicht plötzlich weg sein. Ich sorge mich eher darum, dass das IHR zu schnell geht, wenn ich sie erst ein paar Minuten nach dem Kennenlernen auf ein Date frage, weil Einige interpretieren das Wort Date schon als zu hoch aber im Sinn ist es nur Kennenlernen. Wie im Thread-Titel ist sie ja schüchtern; daher meine Sorge, dass sie das dann abschreckt, wenn sie dann so wenig Zeit hat, um über ihre Gefühle nachzudenken.

@Neq : Da geb ich dir absolut recht. Was ist aber, wenn die Meisten in meiner Schule eine ganz andere Ideologie haben, wie das funktioniert? Ich habe mit vielen gesprochen und die Wege waren meist gleich, sprich man traf sich zusammen mit Freunden und plötzlich/irgendwann war man zusammen, sprich es gab keine Frage auf ein Date. Meine Sorge ist, dass meine Rangehensweise total veraltet ist und dann sie abschreckt, da sie es nicht so kennt. Einige Leute, mit denen ich darüber gesprochen hatte, meinen, dass es so nicht geht, sprich einfach ansprechen, falls es klappt dann nach einem Date fragen. Sie gehen eher den Weg über Freunde oder über Chatten, sodass man erstmal wochenlang miteinander schreibt und dann somit das Vertrauen aufgebaut hat. Wie gesagt möchte ich das nicht, da ich nicht so viel Energie in etwas stecken will, was dann nichts werden kann. Da ist ein Ansprechen, nach einiger Zeit auf ein Date fragen und dann sein ja/nein bekommen effektiver, als ein längerer Prozess.
MC95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2016, 15:08   #25
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.070
Alibiausdrücke werden aufrechterhalten, um dem Gegenüber nicht zu nahe zu treten. Auch wenn ein "Treffen" mit der Zielgeschlecht oft "ein Date" ist, hat das Gegenüber dennoch das Gefühl, eine freie Wahl zu haben. Es gibt genug Menschen, die direkte Ausdrucksweisen dazu benutzen, um das Gegenüber auf eine Verpgflichtung festzunageln. Und darauf stehen eben die wenigsten, es sei denn, beide fahren offensichtlich total aufeinander ab (und selbst dann kann es rein sexuell sein). Ergo liegt es an Dir, abzuschätzen, was "zu viel", "zu wenig" und "angebracht" ist. Bei einer total Fremden muss man schon recht selbstsicher sein, um mit dem "Tür ins Haus"-Prinzip einigermaßen zuverlässig landen zu können. Ansonsten hilft einfach ein sympathisches Gespräch, der bei passender Gelegenheit von einer Einladung zum gemeinsamen Essen in der Mensa, einem Eis oder Kaffe in einem Bistro oder dem Hinweis, ob sie Lust hat, mit ihren freundinnen zusammen mit Dir und Deinen Freunden zu einer coolen Party zu gehen, begleitet wird. Wichtig ist jedoch, nicht ewig über solche Dinge zu brüten, sonst idealisierst Du Diese Sache immer mehr und knüpfst immer höhere Erwartungen daran, während Du für sie ja immer noch nicht existent bist. Ergo wirst Du es immer weniger schaffen, locker und umgänglich rüberzukommen, sondern irgendwas Herunterbeten, das Du auswendig gelernt hast und dass mit ihr genausowenig die Bohne zu tun hat wie mit einem angenehmen Gespräch, das man wiederholen möchte.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2016, 15:39   #26
tilde
Member
 
Registriert seit: 06/2013
Beiträge: 140
MC95, schön, dass es für dich so gut läuft. Allerdings soll sie ja auch ein gutes Abitur hinlegen. Ob man davor dann noch eine Gefühlsachterbahn braucht? Das ist eben auch das, was die Frau in diesem Moment denken kann.
tilde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2016, 19:08   #27
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.070
Zitat:
Zitat von tilde Beitrag anzeigen
Allerdings soll sie ja auch ein gutes Abitur hinlegen. Ob man davor dann noch eine Gefühlsachterbahn braucht? Das ist eben auch das, was die Frau in diesem Moment denken kann.
Gerade bei ähnlichen Umständen könnte die Sache wieder passen. Und wer interessiert ist, der kriegt das auch unter einem Hut.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2016, 20:17   #28
MC95
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2016
Beiträge: 26
Ich will nicht wieder wie ein "Kontrollfreak" klingen, wie du mich netterweise genannt hast (ich versteh den Ansatz) aber:

Du meinst, ich soll nicht mit der "Tür ins Haus fallen", aber das wird doch so oder so passieren; ich meine, wenn ich sie auf ein Treffen/ein Date oder ob sie mit mir was trinken gehen will, dann wird sie doch meine Absicht sehen, dass ich etwas von ihr will. Überrascht sein ist also bei jeder Vorgehensweise gegeben.
Persönlich finde ich "wollen wir was mal machen?" einfach zu lasch. Ich könnt jedes mal kotzen, wenn ich sowas von Kumpels höre, die ein Ziel haben und sie so nach wochenlangen gemeinsamen Treffen mit Freunden oder im Chat schreiben. Besonders im Chat finde ich sowas total feige. Und das will ich nicht sein und das Schlimmste was passieren kann, dass es langatmig wird, sprich man kommt nie genau auf einen Punkt, will ich absoulut vermeiden. Frauen sollen doch anscheinend auf Mut stehen aber ist das mutig, so neutral zu fragen ala. "Wollen wir mal was machen?". Das mit den Alibiwörtern nachvollziehe ich, aber ist es dann keine Demut, wenn man so "neutral" fragt?
Fakt ist, dass ich sie wahrscheinlich nur noch einmal sehe. Die "Planung" habe ich über Board geworfen und weiß, dass ich einfach auf sie zugehen werde, wenn ich sie wieder sehe.
Besonders zwischen "Vorwissen" bzw. dem Handeln durch das Vorwissen und Planung ist der Spalt manchmal ziemlich klein. Ich will sicher kein Kontrollfreak sein, Damien. Ich versuche nur nicht, dass ich, da ich kaum Vorkenntnisse habe, nicht komplett hart auf den Boden zu fallen. Und nach deinem Beitrag kann das EINE WORT "DATE" dies bewirken. Ich brüte jetzt nichts, nur weil ich "Date" anstatt "Treffen" verwende, auch wenn sie mir auf ein "Treffen" zusagt, sehe ich es als "Zusage". Aber vom Bauchgefühl her, finde ich es mutiger like "Darf ich dich mal ins Kino einladen" als "Wollen wir mal was mach'n", weil da ist der Ansatz deutlich.
MC95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2016, 00:57   #29
parmesan
Golden Member
 
Registriert seit: 01/2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.491
Zitat:
Zitat von MC95 Beitrag anzeigen
Aber vom Bauchgefühl her, finde ich es mutiger like "Darf ich dich mal ins Kino einladen" als "Wollen wir mal was mach'n", weil da ist der Ansatz deutlich.
Lass Dich nicht von anderen Kirre machen, einige scheinen zu sehr nach flachen Pick Up Mechaniken zu denken, was in Deinem Fall eben schwierig ist anzuwenden.

Das Problem ist eventuell wirklich ihre Schüchternheit. So eine Dame kannte ich auch, habe sie direkt angesprochen und sie fühlte sich dann verarscht. Leider geht Dir die Zeit nun flöten, Du hättest trotz ihrer Freundinnen aktiv werden können. Dazu reicht schon ein interessiertes rüber schauen zu Gruppe, das merken Frauen sofort und Du wärst zumindest aufgefallen. Oder beim vorbei gehen ein simples "Hi Mädels", Hauptsache ihre Aufmerksamkeit wecken. Dann wäre ein simples Anquatschen in dem knappen Zeitraum einfacher weil sie Dich vom sehen kennt.

Wie groß ist denn der ganze Laden dass Du weißt oder vermutest dass sie schüchtern ist, noch nie einen Freund hatte oder gar hat? Kennt keiner jemanden, der jemanden kennt der sie kennt?
parmesan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2016, 04:43   #30
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.070
Wenn Du jemanden kennenlernen willst, der Dir vollkommen fremd ist, dann sind Worte oft ein Zeichen für mündliche Verträge und werden nicht selten auch so angewandt. Das ist der Abturner schlechthin. Du sagst es doch selbst: Du willst "auf den Punkt" kommen. Auf was für einen Punkt denn? Du kennst sie nicht, sie kennt Dich nicht, ihr wisst beide nicht, ob ihr euch sympathisch seid oder ob ihr überhaupt miteinander reden könnt, geschweige denn, ob ihr wahrlich mehr machen wollt, als irgendein Eis essen zu gehen etc. Was Du Dir zusammenschusterst, ist also einfach nur ein Luftschloss aufgrund irgendeiner banalen Schwärmerei. Und für sie existierst Du erst gar nicht. Wenn Du also etwas Empathie hast, dann solltest Du es vermeiden, bei einer Fremden, die Du bereits nach ein paar Minuten nach einem Kennenlernen fragen willst, zu sehr "zum Punkt" zu kommen. Denn ansonsten winkt sie direkt ab, weil sie nicht für Deine Illusionen herhalten will. Du findest das Mädchen hübsch oder was auch immer - das war's. Ansonsten ist sie Dir fremd. Also sei auch für Dich kritischer und weniger bedürftig. Dann kriegst Du es auch gebacken, mit einer gesunden Neugier an sie heranzutreten, aber gleichzeitig vermeiden, irgendeinen bedürftigen Pudel abzugeben, der sich anstellt, als sei diese Frau die letzte Möglichkeit für ihn, jemanden abzubekommen.

Fazit: Sei locker und steiger Dich nicht in irgendetwas rein. Sympathie entsteht zum einen durch Umgänglichkeit und zum anderen durch Freiwilligkeit. Und das impliziert Freiräume zur Entfaltung oder zur Ablehnung. Falls sie an Dir interessiert ist und nicht gänzlich hohl ist, dann wird sie es schon schaffen, zwischen den Zeilen zu lesen und Entsprechendes zu vermitteln und fühlt sich dann auch nicht bedrängt.

Geändert von Damien Thorn (25.05.2016 um 04:47 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2016, 04:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Damien Thorn, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
ansprechen, date, introvertiert, schule, schüchtern

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:13 Uhr.