Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.05.2016, 14:21   #31
MC95
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2016
Beiträge: 26
Zitat:
Zitat von parmesan Beitrag anzeigen
Wie groß ist denn der ganze Laden dass Du weißt oder vermutest dass sie schüchtern ist, noch nie einen Freund hatte oder gar hat? Kennt keiner jemanden, der jemanden kennt der sie kennt?
Ich habe drei Freunde, welche mit ihr in dieselbe Klasse schon seit fast drei Jahren gehen. Diese sagten mir dies über sie aus. Unsere Klassenzimmer sind nebenan. Das mit dem Anschauen habe ich auch versucht, hat aber nie etwas gebracht, weil sie ihren Blick immer fest bei sich haben, sprich sie schauen weder noch kurz hin, wenn ich vorbeilaufen und sie anschauen würde. Unter anderem wird die Aussage von meinen Freunden bestätigt, da ich diesen Kurs schon 2 - 3 mal mit ihr hatte, sie sich kaum im Unterricht beteiltigt und wenn sie Fragen stellt, spricht sie (deutlichst) leise, sprich Unsicherheit hört man ihr raus und sie ist jetzt nicht schlecht in der Schule. Das sie keinen Freund hat, sowie noch keinen hatte, wurde mir von einem Kumpel erzählt, welcher es von einer Freundin von ihm weiß. Ich kann diese Aussage auch nachvollziehen, besonders wegen ihrem "introvertierten" Auftreten, ihrer Schüchternheit bzw. das, was sie ausstrahlt und durch Zufall habe ich gesehen, dass sie mal ein Bild vor einigen Tagen geliked hat, auf welchem steht "All of my friends are in relationship and I'm just like ...". Das bestätigt zumindest meine Annahme und auch die allgemeine Aussage, dass sie keinen Freund aktuell hat.
Das mit dem Bemerken kann ich evtl. noch versuchen; ich kann ja in ihr Klassenzimmer laufen und "meine Kumpels besuchen" und dabei ein paar Blicke zu ihr richten, damit ich ihre Aufmerksamkeit erwecke. Dass ich sie jedoch im Klassenzimmer anquatsche, wird nichts, da sie sich sicher unwohl fühlt, wenn ihre Freunde und Mitschüler das hören, auch wenn es nur ein Gespräch ohne Absicht ist. An der Bushaltestelle wird sie wahrscheinlich alleine stehen bzw. die meisten Schüler werden weg sein und sie fühlt sich dann weniger "beobachtet von ihren Mitschülern etc."-

Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Du sagst es doch selbst: Du willst "auf den Punkt" kommen. Auf was für einen Punkt denn?
Mein Punkt ist, dass ich es nicht rausziehe, wie Freunde von mir, wie in einem Post früher beschrieben, sprich anquatschen oder anschreiben, dann mehrere Wochen schreiben und erst dann nach einem neutralen Treffen fragen. Soviel Zeit möchte ich NICHT für eine Person verschwenden, die ich nicht kenne und von der ich weder noch weiß, ob ich was von ihr will oder nicht. Ich sag nicht, dass ich mit ihr in paar Tagen zusammensein will oder nur einige Tage dafür verwenden will, mit ihr zusammen zu kommen, ich will jedoch nicht in der Phase des NICHTS, wie meine Kumpels, Wochen verbringen. Ich meine, ich will auf den Punkt kommen, indem ich nicht zu viel Zeit wie mehrere Wochen an einer Person verschwende, bei der ich nicht weiß, was es wird. Und die mehreren Wochen meine ich im Chat verbringen, das sehe ich nicht ein.
Ich will auf den Punkt kommen, indem ich sie kennenlernen will und das persönlich. Und ich sehe ein Date persönlich nicht als Verpflichtung oder als 100% Bestätigung, dass Interesse an einer Beziehung besteht, sondern eher an ein Kennenlernen bzw. der Ansatz des Interesses ist da. Und ich habe nur Interesse an ihr, sprich ich will sie kennenlernen. Da ist noch nichts von fester Beziehung oder weiteres als Traum. Wenn die Dates erfolgreich werden und Interesse von beiden Seiten geben wird, dann wird es eine Beziehung. Aber wie gesagt, ich kenne sie persönlich nicht aber möchte sie gerne kennenlernen, da es Interesse gibt. Und ich will sicher nichts erzwingen; mir ist ja auch wichtig, dass sie sich ja dann wohlfühlt und mir ist auch wichtig, dass sie sich beim Gespräch wohlfühlt. Ich will ja auch nicht nach einigen Sätzen sie um ein Date fragen. Mir ist halt wichtig, dass ich sie persönlich frage und nicht feige über einen Chat.
Und ich habe keine andere Möglichkeit, sie anders zu fragen. Wenn ich sie dann ansprech, dann kann ich sie theoretisch nur nach einem Date, ein Treffen, nach ihrer Nummer oder nichts fragen. Und dann ist die Möglichkeit vorbei, sie irgendwie anzusprechen. Ich mach mir auch überhaupt keinen Druck; die Tage vergehen und ich bemerke nicht, dass die Möglichkeit, sie anszusprechen, immer näher kommt, da ich es auf mich zulassen kommen will. Und genau mit dem Date will ich sie ja richtig kennenlernen. Mir ist bewusst, dass ich sie in dem vergleichbar kurzem Gespräch nicht richtig kennenlernen werde, sondern nur einen ersten Eindruck erzeugen kann. Und ich weiß, dass ich erst sie fragen kann, wenn es sich für beide Seiten positiv anfühlt.
MC95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2016, 14:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo MC95, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 25.05.2016, 14:59   #32
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Wer hat etwas von einem Chat gesagt? Seit wann steht das bei Dir überhaupt im Raum? Es geht darum, nicht mit der Tür ins Haus zu fallen. Du kannst machen, was immer Du willst, aber wenn die Zeit begrenzt ist und Du sie deswegen zeitig um etwas fragen musst/willst, dann kommt eben die Frage, ob sie mal Lust hat, mal ein Eis essen zu gehen, besser, als die Frage, ob sie sich mit Dir daten will. Ein Date impliziert, dass sie auch an Dir Interesse hat. Und das kannst Du nicht direkt mit der Frage voraussetzen, weil Du ihr damit vorausgreifst. Du sollst Dich jetzt auch nicht an dem einen Wort aufhängen, sondern Dir verinnerlichen, dass ein Fremder sich erstmal alle Wege offen lassen will und nicht in irgendeine Romanze gedrängt werden will. Was Du jetzt daraus machst bzw. ob Du überhaupt mehr machst, als hier zu sinnieren, bleibt bei Dir.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2016, 15:08   #33
tilde
Member
 
Registriert seit: 06/2013
Beiträge: 140
Du hast doch eigentlich nichts mehr zu verlieren und du willst dem Mädchen ja hoffentlich auch nichts antun. Also weshalb gehst du also nicht einfach in das Klassenzimmer bzw. sprichst sie auf dem Gang an und sagst sowas in der Art:
"Hallo A, ich bin der B. Du kennst mich wahrscheinlich noch nicht, doch bist du mir das ganze Abiturjahr über aufgefallen. Da jetzt die Prüfungen zu Ende gehen, möchte ich wenigstens einmal die Chance ergreifen und mich mit dir unterhalten. Was hältst du also davon, wenn wir am x um x Uhr zum Eisessen treffen? Lade dich gerne ein."

Gang wäre auch besser, als wie wenn da ein fremder Schüler plötzlich im Klassenraum steht ^^
Damien Thorn, warum nicht "mit der Tür ins Haus fallen"? Eben halt geordnet und kontrolliert.

Und dann wirst du sehen, wie sie reagiert. Ist sie so introvertiert, wie du sie beschreibst, dann wirst du nicht sofort eine Antwort bekommen. Hat sie vielleicht irgendwie Interesse an einem Gespräch mit dir, dann wird da schon eine Antwort kommen. Egal welche Reaktion folgt, du weißt es dann und musst dich nicht nach dem Abitur immer die Frage stellen "weshalb hab ich es nicht probiert?".
tilde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2016, 15:18   #34
White Mountain
Member
 
Registriert seit: 09/2015
Beiträge: 400
Zitat:
Zitat von tilde Beitrag anzeigen
[...]Da jetzt die Prüfungen zu Ende gehen,[...]
"Da ich langsam Torschlusspanik bekomme..."

Zitat:
Zitat von tilde Beitrag anzeigen
[...]möchte ich wenigstens einmal die Chance ergreifen und mich mit dir unterhalten.[...]
"... möchte ich armer, mutloser Willi mich jetzt an den letzten Strohhalm klammern und Dich um eine Unterhaltung bitten."

Zitat:
Zitat von tilde Beitrag anzeigen
[...]Was hältst du also davon, wenn wir am x um x Uhr zum Eisessen treffen? Lade dich gerne ein.[...]
Einladen muss nicht sein. Ansonsten, ohne das oben angeführte schräge Vorspiel, eine gute Idee.
White Mountain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2016, 15:27   #35
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Zitat:
Zitat von tilde Beitrag anzeigen
"Hallo A, ich bin der B. Du kennst mich wahrscheinlich noch nicht, doch bist du mir das ganze Abiturjahr über aufgefallen. Da jetzt die Prüfungen zu Ende gehen, möchte ich wenigstens einmal die Chance ergreifen und mich mit dir unterhalten. Was hältst du also davon, wenn wir am x um x Uhr zum Eisessen treffen? Lade dich gerne ein."
Grausig. Ein Fremder, der aus dem Nichts auftaucht und dann ein Monolog hält, das sie direkt in ein Bistro einläd, noch bevor sie überhaupt je ein Wort dazu gesagt hat. Klingt wie ein Basarverkäufer aus Ägypten. Timing wäre sinnvoll, was impliziert, die Dame erstmal zu Wort kommen zu lassen.

Außerdem: Wer mit Rechtfertigungen und Erklärungen ankommt, wirkt verzweifelt und unattraktiv. "Das ganze Aiturjahr aufgefallen"? Jap, auch ne Methode, um zu sagen: "Hey, ich bin ein Loser, der ein ganzes Jahr von einem Bein auf dem anderen rumhampelte und versuche jetzt hektisch, meine Schäfchen ins Trockene zu bringen".

Weswegen dieses ganze Getue? Einfach normal bleiben. Die Frau will keinen Freak kennenlernen, der mit übersteigerten Erwartungen an sie herantritt, sondern ein Typ, der einfach herkommt und mit ihr ein sympathisches, zwangloses Gespräch startet.

Zitat:
Zitat von tilde Beitrag anzeigen
dann wirst du sehen, wie sie reagiert.
Ja, wenn sie den Weltrekord im 100-Meter-(Weg)Lauf bricht.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2016, 15:28   #36
tilde
Member
 
Registriert seit: 06/2013
Beiträge: 140
White Mountain hat schon Recht, es klingt nach Torschlusspanik, aber genau das ist es doch, White Mountain

Mich verwundert ja, dass du das "Du kennst mich wahrscheinlich noch nicht, doch bist du mir das ganze Abiturjahr über aufgefallen." nicht kritisch bewertet hast.

Wie klingt denn das?

"Hallo A, ich bin der B. Du kennst mich wahrscheinlich noch nicht, dennoch bist mir schon länger aufgefallen und ich möchte dich einfach gerne näher kennenlernen. Das Wetter ist derzeit so schön und eine Lernpause schadet auch nicht. Was hältst du also davon, wenn wir uns am x um x auf ein Eis in dem tollen Eislokal Y treffen?"

Einladen kann er ja dann immer noch, in dem er einfach bezahlt


Edit: jetzt hat ja Damien Thorn den vorherigen Vorschlag endgültig auseinandergenommen, aber auch nicht schlecht, so lernt man an diesem fiktiven Szenario wie man es besser formulieren sollte

Zitat:
Weswegen dieses ganze Getue? Einfach normal bleiben. Die Frau will kein Freak kennenlernen, sondern ein Typ, der einfach herkommt und mit ihr ein sympathisches Gespräch startet.
Genau, normal bleiben und ein sympathisches Gespräch starten. Nur dazu überwindet sich der TE ja nicht, sondern diskutiert mit dir darüber was überhaupt dieser Punkt sei.

Geändert von tilde (25.05.2016 um 15:32 Uhr)
tilde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2016, 15:31   #37
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Zitat:
Zitat von tilde Beitrag anzeigen
Wie klingt denn das?

"Hallo A, ich bin der B. Du kennst mich wahrscheinlich noch nicht, dennoch bist mir schon länger aufgefallen und ich möchte dich einfach gerne näher kennenlernen. Das Wetter ist derzeit so schön und eine Lernpause schadet auch nicht. Was hältst du also davon, wenn wir uns am x um x auf ein Eis in dem tollen Eislokal Y treffen?"
*BlablubbewigerRomanambestennocheineTiradevonGöthezitieren*

Nix mit "länger aufgefallen", nix Erklärungen, nix Rechtfertigungen, nix hektische Einladung.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2016, 15:37   #38
White Mountain
Member
 
Registriert seit: 09/2015
Beiträge: 400
Und wie bereits erwähnt, keinen ewig langen, durchgeplanten Monolog halten. Spontan und authentisch daherkommen und ein ganz normales Gespräch beginnen. Dann läuft es schon von ganz allein weiter.
White Mountain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2016, 16:02   #39
tilde
Member
 
Registriert seit: 06/2013
Beiträge: 140
Ihr beide dürft aber nicht vergessen, dass der TE hier öfters erwähnte sie wäre introvertiert. (ja, er hat ja noch nicht mit ihr geredet, daher nur Vermutungen) Wenn dem so ist, dann wird die Person vermutlich eh nicht unbedingt sehr viel selbst sprechen. Gerade am Anfang. Von daher kann es durchaus gut sein, wenn man sich was überlegt hat wie so ein Gespräch weitergehen soll.
tilde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2016, 16:18   #40
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Der TE und die Frau kennen sich doch gar nicht. Was er glaubt zu wissen, ist irrelevant, wenn die zwei noch nicht mal Augenkontakt hatten. Zudem hat es überhaupt nichts damit zu tun, diese Frau innerhalb eines Satzes zu überfallen.

Fazit: Der TE sollte runterkommen und aufhören, all seine Wünsche in diese Fremde zu projizieren, ansonsten ist diese Sache von vornherein zum Scheitern verurteilt.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2016, 16:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Damien Thorn, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
ansprechen, date, introvertiert, schule, schüchtern

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:26 Uhr.