Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.05.2016, 13:45   #1
MC95
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2016
Beiträge: 26
Interesse an einer schüchternen Mitschülerin

Hallo Lovetalk-Community,

Ich habe folgende Situation:
Ich habe an einer Frau Interesse, welche ich nicht persönlich kenne. Es gibt bzw. gab nie Kontakt zu ihr. Wir gehen zusammen auf die selbe Schule bzw. jetzt die letzten Tage, da bei uns bald die Schulzeit vorbei ist. Von dem, was ich über sie mitbekomme, gefällt sie mir sehr und ich finde sie auch recht hübsch. Ich möchte sie gerne unbedingt ansprechen, jedoch gibt es folgende Probleme hier:
Ich habe sie außerhalb der Schule nie gesehen. Und in der Schule kann ich sie wohl kaum vor ihren Freundinnen ansprechen, da sie die Aufmerksamkeit eher ihren Freundinnen schenken würde, als dem Unbekannten, der sie ansprechen will. Und die meiste Zeit ist sie mit ihren Freundinnen im Gang etc. , daher kann ich es in der Schule komplett vergessen. Und Ansprechen beim "Nach-Hause-Weg" bzw. beim Weg zum Bus oder vor der Bushaltestelle ist es auch kaum möglich, da sie meist bei Freundinnen im Auto mitfährt und somit kaum Bus fährt. Jetzt habe ich jedoch für zwei Tage evtl. die Möglichkeit, sie anzusprechen, da sie aktuell im gleichen Vorbereitungskurs für die letzte Prüfung ist, wie ich und da ihre Freundinnen ein anderes Fach belegen, haben sie verschiedene Schulzeiten, sprich sie wird wahrscheinlich mit dem Bus nach Hause fahren.

Und hier ist das generelle Problem:
Ich habe Bedenken, dass mein "plötzliches" Ansprechen sie "verscheuchen" wird bzw. dass sie eingeschüchtert wird, da sie eher ein introvertierter bzw. schüchterner Mensch ist. Ich habe ja noch nie mit ihr gesprochen und Augenkontakt gab es auch noch nicht von beiden Seiten gleichzeitig, da sie meist immer mit ihren Freundinnen redet. Ich plan jetzt nichts striktes aber eine Vorstellung, wie ich sie überhaupt ansprechen will, sollte schon gegeben sein: Meine Vorstellung ist, dass ich sie direkt anspreche und das sag, weshalb ich sie anspreche like "Ich will ganz ehrlich zu dir sein, ich find dich interessant und richtig hübsch. Leider hatte ich davor keine Möglichkeit, dich anzusprechen." und dann mit einer Art "Smalltalk" weiterzumachen, sprich ich frage sowas wie, auf welchen Bus sie wartet oder dass ich sie kaum bei der Haltestelle sehe.
Ungedingt möchte ich vermeiden, dass ich zu viel Energie in etwas stecke, was sich dann falsch entwickeln kann. Nicht falsch verstehen, ich möchte ja schon Kraft in diese Sache stecken, jedoch möchte ich nicht, dass sich es in ein langen Chat ausweitet (Mir ist es wichtig, dass ich die Person auch persönlich kennenlerne, sprich mit Reden). Viel Erfahrung mit Frauen bzw. Ansprechen habe ich kaum, meine erste Freundin habe ich ohne "Gedankengang" einfach angesprochen, da wir im gleichen Fitnessstudio waren und habe sie bei unserem zweiten Gespräch um ein Date gefragt, zu welchem sie mir mit starkem Lächeln zusagte.
Ich höre von Freunden, dass diese immer ihre Beziehungen so anfangen, dass sie erst einige Zeit mit der Auserwählten chatten und sie dann fragen, ob sie mal "Bock hat, was zu machen" ... Auf sowas will ich nicht raus, da ich damit schon mehrmals schlechte Erfahrungen gemacht habe. Ich möchte sie, wenn sie mir die Aufmerksamkeit dann auch schenkt und wir einen Draht zueinander gefunden haben, fragen, ob ich sie auf ein Date einladen darf, da ich sie unbedingt kennenlernen will. Hier habe ich auch wieder bedenken, dass das alles zu schnell ist und sie dann eingeschüchtert wird, jedoch habe ich sonst kaum Möglichkeiten, da ich schätze, dass ich sie übernächste Woche nur einmal sehen werde. Und es gibt auch wirklich keine Möglichkeit, nach der Schule sie zu sehen, da wir keine gemeinsamen Freunde haben.
Meines Wissens nach hatte sie noch keinen Freund, was sehr negativ sein kann, da sie diese Situation mit dem Ansprechen nicht kennt und die Wahrscheinlichkeit höher sein kann, dass sie aus einer Art "Angst" abblockt.

Was haltet ihr von meiner Vorstellung? Kann ich so vorgehen oder ist das schon zu schnell, sodass es aussichtslos ist?

Danke!
MC95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 13:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo MC95, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 22.05.2016, 16:05   #2
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Was ist das für ein Riesenroman, bei dem Du Dir einen abbrichst, wie Du eine Frau ansprechen sollst? Wie kommst Du darauf, dass Du mit so einem Druckaufbau jemals attraktiv auf die wirken kannst? Das beste aber: Du beschreibst, wie Du Deine Ex kennengelernt hast, indem Du ohne großen Hickhack zu ihr hin bist und sie angesprochen hast. Und hier planst Du Dein Leben bis ins Jahr 2060 durch, obwohl ihr weder jemals ein Wort miteinander gewechselt habt noch jemals Augenkontakt hattet.

Ich empfehle Dir dringend, diesen ganzen Blödsinn zu vergessen und einfach zu ihr hinzugehen. Denn wenn Du Dir weiterhin diesen Quatsch ins Hirn ballerst, dann brauchst Du Dich nicht zu wundern, wenn Du sie mit bemühten und unauthentischen und unterwürfigen Sätzen wie "Ich will ganz ehrlich zu dir sein, ich find dich interessant und richtig hübsch. Leider hatte ich davor keine Möglichkeit, dich anzusprechen." vergraulst.

Fazit: Wenn eine Frau an einem Mann interessiert ist, dann ist der simpelste "Hy, ich heiße....." Satz vollkommen ausreichend. Wenn sie Dich nicht sympathisch findet, bringt auch kein Mega-Master-Plan etwas. Und Sympathie entsteht sicher nicht durch Druckaufbau und irgendwelchem Beziehungs-Gedanken-Quatsch bei einer Person, die einem vollkommen fremd ist. Bleib einfach locker und hör auf, ihre Zuneigung erzwingen zu wollen. Das ist ohnehin ihre freie Entscheidung.

Geändert von Damien Thorn (22.05.2016 um 16:08 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 16:56   #3
MC95
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2016
Beiträge: 26
@Damien Thorn
Danke für deine Antwort.
OK, ganz simpel gedacht: Ich mach mir keine Gedanken und sprech sie einfach an. Danach frage sie irgendwann nach dem Ansprechen auf den Date (Das ist jetzt kein Plan, so hätte ich es aus dem Bauchgefühl gemacht).
Einerseits soll ich mir keinen Masterplan bis ins Jahr 2060 machen, sprich sie einfach ansprechen; was ist jedoch wenn ich durch das gedankenlose Ansprechen sie bzw. andere Frauen somit verschrecke, da ich ungewollt einen Druck durch das Fragen nach einem Date nach so einer kurzen Zeit erzeuge ...

Ein Problem ist hierbei auch, wie du meinst, dass, falls sie mich symphatisch findet, dann klappt das auch bzw. geht auf mich ein. Da sie mich jedoch nicht kennt, sollten die ersten Sekunden dann relevant dafür sein ...
MC95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 17:32   #4
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Zitat:
Zitat von MC95 Beitrag anzeigen
was ist jedoch wenn
Halt. Da ist er schon wieder , der "Hirnfick". Es gibt kein "was ist wenn". Wie sie entscheidet, ist ihre Sache. Wenn Du nicht aufhörst, ein Kontrollfreak zu sein, ist Dein Scheitern eine selbsterfüllende Prophezeihung. Flirten und Kennenlernen soll Spaß machen. Ich erkenne bei Dir keien Spaß, nur Zwang und Verkrampftheit, etwas auf Biegen und Brechen erreichen zu wollen. Wer soll so etwas gut finden?
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 18:00   #5
MC95
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2016
Beiträge: 26
Ich beziehe mich auf Fehler, die man unbewusst macht. Einige haben auch Mut und sprechen eine Frau an und scheitern immer wieder an etwas, was sie nicht bemerken.
MC95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 19:22   #6
Sandokan
Golden Member
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Mutterstadt
Beiträge: 1.251
Zitat:
Zitat von MC95 Beitrag anzeigen
Hallo Lovetalk-Community,

Ich habe folgende Situation:
Ich habe an einer Frau Interesse, welche ich nicht persönlich kenne. Es gibt bzw. gab nie Kontakt zu ihr.
Das ist die nüchterne Realität. Der Rest ist Deine schöne Illusion. Du wirst sie wohl kaum Ansprechen können, weil Du dann riskierst das diese mühsam aufgebaute Illusion in Sekunden zusammenbricht...
Sandokan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 19:29   #7
MC95
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2016
Beiträge: 26
@Sandokan
Und wie sollte ich dann zukünftig handeln?
MC95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 19:37   #8
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Zitat:
Zitat von MC95 Beitrag anzeigen
Ich beziehe mich auf Fehler, die man unbewusst macht. Einige haben auch Mut und sprechen eine Frau an und scheitern immer wieder an etwas, was sie nicht bemerken.
Mit so einer Negativhaltung scheiterst Du ohnehin.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 19:39   #9
Sandokan
Golden Member
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Mutterstadt
Beiträge: 1.251
Zitat:
Zitat von MC95 Beitrag anzeigen
@Sandokan
Und wie sollte ich dann zukünftig handeln?
Erst mal akzeptieren das das Problem nur in deinem Kopf existiert und der deinem Ziel im Weg ist. Also Kopf ausschalten, sich der Realität stellen und etwas risikieren. Selbst wenn sie "nein" sagt, deine Realität ändert sich nicht.
Sandokan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 19:44   #10
MC95
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2016
Beiträge: 26
Wenn ich den Kopf ausschalten und einfach nach dem Bauchgefühl handeln soll, kann es ja auch richtig sein, nach einigen Minuten schon nach einem Date zu fragen.
MC95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 19:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey MC95, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
ansprechen, date, introvertiert, schule, schüchtern

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:23 Uhr.