Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 18.07.2016, 06:05   #21
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Basilkum12 Beitrag anzeigen
Ist auf jeden Fall schon mal interessant.
Es soll also interessant sein, wenn andere noch ihre Anekdoten zum Thema beisteuern? Ich finde, dass schon die Auseinandersetzung mit der "Anekdote" des Threaderstellers reicht. Einem TE, der hier nur Anekdoten austauschen will, mag ich aber nicht so recht abnehmen, dass er an der Lösung von angeblichen oder wirklichen eigenen Problemen interessiert ist. Geeignet ist so ein Ansatz schließlich nur um Hass gegen "die" Frauen zu schüren.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Trimalchio ist offline  
Alt 18.07.2016, 09:43   #22
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.446
Zitat:
Zitat von Myke Beitrag anzeigen
dass sie mir zu Jugendzeiten nie und nimmer eine Chance gegeben hätte. Ich vermute sogar, dass sie mir auch heute keine Chance geben würde, wenn sie ein kinderloser Single wäre…
Und das wäre auch höchstwahrscheinlich genau so wie du vermutest.
Die alleinerziehenden wissen ganz genau das ein Kind von einem anderen Mann ein Hindernis bei neuen Beziehungen ist, eben weil es sehr viele Männer gibt, die sich damit gar nicht auseinandersetzen möchten.

Zitat:
Da drängt sich mir natürlich der Verdacht auf, dass diese Frauen verzweifelt auf der Suche nach einem willigen & naiven Zahlarsch sind, der sie und ihre Kinder in Zukunft versorgt und
Wir alle wissen wie man schlechten Sex für Geld nennt, oder?...
Wenn die Männer doch bereit sind sich darauf einzulassen ist das letztendlich doch deren Problem.
Männer lassen sich seit Anfang der Zeit schon von Frauen belügen, solang wir nichts dazulernen fällt das für mich ganz klar unter "selbst Schuld".

Zitat:
Für alleinerziehende Frauen ist es ja gerüchteweise schwer einen „erstklassigen“ Mann zu finden, der sich darauf einlässt;
Deine Bewertungen sind echt das Letzte, wenn du nicht so einen Mundstuhl von dir geben würdest, dann fände dich vielleicht auch mal eine Frau nett und du müsstest nicht sogar noch auf verzweifelte alleinerziehende neidisch sein...
Zitat:
so jedenfalls meine Erfahrung: Meine Mutter war auch alleinerziehend mit zwei Kindern und hat mir relativ unverblümt erzählt, dass sie meinen Stiefvater nur geheiratet hat, weil sie einen Ernährer für meinen Bruder & mich benötigte. Optisch hatte er ihr absolut gar nicht zugesagt…
Tja... Siehe oben. Deine Mutter war ein echtes Vorbild an Emanzipation und Selbstständigkeit...
Wenn sie die Zeit genutzt hätte, die sie unter einem ungeliebten Mann verbracht hat um mal in ein Buch zu schauen, dann hätte sie evtl. auch einen gutverdienenden Job haben können.
Aber sind wir mal ehrlich, wo du es ja auch schon so unverblümt sagst, wer es in kauf nimmt sich für Unterhalt mit von einem ungeliebten Menschen sexuell benutzen zu lassen, der ist in erste Linie an einer Abkürzung um Leben interessiert anstatt sich seinen Verdienst gewissenhaft und hart zu erarbeiten. Wenn man damit dann verdient auf die Fresse fliegt, ist das so zusagen Berufsrisiko....
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
0815Nick ist offline  
Alt 18.07.2016, 09:52   #23
002gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von current Beitrag anzeigen
Finde die Kritikwelle am TE hier überzogen..
Ich nicht, current.

Seine despektierliche Ausdrucksweise , bezüglich alleinerziehenden Frauen, ist einfach daneben.
Sollte es ironisch gemeint gewesen sein, wäre es sicherlich erkennbar gewesen.

" naiver, williger Bezahlarsch" u.ä. hätten in einem ernstzunehmenden Thread nichts veloren.


Seine Beschreibung von Frauen ist einfach abwertend.

Im Übrigen tragen wir alle Altlasten mit uns herum. Wenn ich meine Erziehung nicht hinterfragt hätte, als mündiger, reifer Mensch, würde ich immer noch in die Kirche rennen und hätte meinen 1. Mann nie verlassen dürfen.
Wenn seine Mutter ihn so geprägt hat, sollte er es einfach mal kritisch hinterfragen.
Was ihm als Elite-Uni -Student intellektuell ja leichter fallen dürfte.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 18.07.2016, 11:42   #24
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.606
Zitat:
Zitat von Silvana02 Beitrag anzeigen
Wenn seine Mutter ihn so geprägt hat, sollte er es einfach mal kritisch hinterfragen.
Was ihm als Elite-Uni -Student intellektuell ja leichter fallen dürfte.
Dazu benötigt man emotionale Intelligenz, welche "Fachidoten"
meist vermissen lassen.

Wer mit 28 noch keine selbstkritische Hinterfragung betrieben
hat, erscheint mir in dieser Hinsicht eher noch sehr unreif zu
sein, selbst wenn man Männern hinterher sagt, sie bräuchten
hierzu länger bzw. würden i.d.R. später damit beginnen.

Fakt ist, dass seine Mutter ihm hier nicht nur ein äußert ne-
gatives Frauenbild eingeimpft hat, sondern gleichzeitig damit
den Vater gegenüber ihrem Sohn in seiner Rolle als Mann ab-
gewertet hat. Sollte der Vater dazu noch durch Abwesenheit
bzw. Schwäche geglänzt haben, ist es kein Wunder, dass der
TE sich selbst als Mann (unattraktiv empfindet) und dazu ein
gravierendes Frauen(hasser)problem entwickelt. Da wird ja
das Eine mit dem anderen kompensiert. Ebenso, wie eben
fehlende emotionale Intelligenz mit irgendwelchen beruflichen
Erfolgen kompensiert werden soll, was auf lange Sicht aber
zum Scheitern führen muss, wenn es nicht korrigiert wird.

Dass die beiden Alleinerziehenden nur das aktuelle Problem
mit Frauen darstellen bzw. stellvertretend dafür herhalten
müssen, ist ja aus den Schilderungen des TE auch ersicht-
lich.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Lilly 22 ist offline  
Alt 18.07.2016, 13:14   #25
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von PIcasso1989 Beitrag anzeigen
Das ist ja großartig.
Und wie kommst du darauf, daß ausgerechnet einer wie du, 28 und noch immer Berufslos, als Bezahlarsch in Frage kommt?
*hüstel* ... gute Frage ! Sehr gute Frage
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
gabimaus ist offline  
Alt 18.07.2016, 16:18   #26
Myke
dauerhaft gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2016
Beiträge: 4
Zitat:
Zitat von PIcasso1989 Beitrag anzeigen
Das ist ja großartig.
Und wie kommst du darauf, daß ausgerechnet einer wie du, 28 und noch immer Berufslos, als Bezahlarsch in Frage kommt?
Weil ich voraussichtlich Anfang nächsten Monats einen Arbeitsvertrag mit dem Unternehmen schließen werde, bei dem ich aktuell als Masterand meine Masterarbeit schreibe. (IG Tarifvertrag)

Und was heißt noch immer berufslos?
Ich habe zwei Jahre als Zeitsoldat gedient.
Das ist immerhin etwas. (im Gegensatz zu den vielen Fliesentisch-Leuten hier)
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Myke ist offline  
Alt 18.07.2016, 16:32   #27
Lao-bay-bay
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 1.653
Zitat:
Zitat von Myke Beitrag anzeigen
Und was heißt noch immer berufslos?
Ich habe zwei Jahre als Zeitsoldat gedient.
Das ist immerhin etwas. (im Gegensatz zu den vielen Fliesentisch-Leuten hier)
Daher wahrscheinlich auch unsere bedachtere Ausdrucksform.
Du ignorierst aber leider grundsätzlich wichtige Fragen: denn woher kommt der Verdacht, dass sie dich ausnutzen wollen? Welche Indizien sprechen dafür, außer das du bald ein Einkommen haben wirst? Das können einige bieten, daher genügt das nicht als Grund.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Lao-bay-bay ist offline  
Alt 18.07.2016, 16:35   #28
002gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Myke Beitrag anzeigen
....
Das ist immerhin etwas. (im Gegensatz zu den vielen Fliesentisch-Leuten hier)
An was es dir fehlt ist schlichtweg Stil, Empathie, Respekt vor anderen Menschen.
Reife.
Warum nur bekommst du keine 1a-Frau ab ohne Altlasten ab?Ungebraucht, modelmässig und finanziell unabhängig?

An was das wohl liegt?


Ernstnehmen kann ich dich mittlerweile nicht mehr.
Merke: Uniabschluss alleine macht noch keinen klugen und lebenstüchtigen Menschen.
Herzensbildung aka emotionale Intelligenz sind genauso wichtig.



P.s. Es soll schon promovierte Uniabsolventen gegeben haben, die keinen Job bekamen oder Diesen nach der Praktikumszeit verloren.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 18.07.2016, 17:12   #29
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von Myke Beitrag anzeigen
Weil ich voraussichtlich Anfang nächsten Monats einen Arbeitsvertrag mit dem Unternehmen schließen werde, bei dem ich aktuell als Masterand meine Masterarbeit schreibe. (IG Tarifvertrag)
Wie? Nur Tarifvertrag? Ob das den alleinerziehenden Müttern reicht ...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Curly2013 ist offline  
Alt 18.07.2016, 17:19   #30
002gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Wie? Nur Tarifvertrag? Ob das den alleinerziehenden Müttern reicht ...
Nein. Die nehmen nur Chefs oder Professoren, oder Orthopäden. Ok, n kleiner Kieferchirurg tuts eventuell auch.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
alleinerziehend, ernährer, ersatz, geschieden, kinder, naiv, papa, versorger

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:08 Uhr.