Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.12.2016, 18:13   #1
junati
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2016
Beiträge: 1
Nur ein freundliches Naturell?

Hi!
Ich brauche euren Rat, Mädels und Jungs. Und bitte geht nicht zu hart mit mir ins Gericht
Es geht um meinen Kollegen. Ich teile mir seit ein paar Monaten ein Büro. Und ich werde nicht schlau aus ihm und seinem Verhalten.
Alles fing an, also, dass ich mich ein bisschen verguckt habe, als er ganz normal morgens gegrüßt hat, aber wir uns ungewöhnlich lang angeschaut haben.
Irgendwann landeten wir dann halt in einem gemeinsamen Büro. Erst haben wir kaum gesprochen und mittlerweile quatschen wir über alles und schreiben sogar privat.
Wir machen gegenseitig unsere Post und andere Arbeiten fertig, wenn der Andere noch nicht oder nicht mehr da ist, kleine Gefälligkeiten, wie Tasse spülen, etc. gehören auch dazu.
Er spricht allerdings nie über seine Ex, mit der er erst vor ein paar Monaten Schluss gemacht hat. Ist mir nur recht, ohne, dass ich es böse meine.
Wir wissen total viel voneinander. Vorlieben beim Essen, den Geschmack bei Filmen und Musik, wir können über ernste Dinge reden, Politik, etc.
Klingt vielleicht doof, aber er hat sogar gefragt, ob er meine Tiere kennen lernen darf, er würde sich sehr darüber freuen. Nicht lachen, bitte. Geschrieben klingt das für mich auch total bescheuert *lach*
Heute früh z. B. hatte ich eine private E-Mail von ihm in meinem Arbeitspostfach, in der er mir eine totale Banalität mitgeteilt hat, die ich auch so, durch einfaches fragen meiner Kollegen, raus finden konnte.
Er bringt mich (vielleicht absichtlich, ich weiß es nicht) immer zum lachen. Auch beispielsweise in der E-Mail von heute Morgen.
So zurückhalten und teilweise kalt, wie er am Anfang war, so ist er jetzt das komplette Gegenteil.

Ich meine, ja, vom Gefühl her tut es ehrlich gut und oft ist ja auch der Wunsch, der Vater des Gedanken. Aber genau deswegen würde ich auch voll gerne mal die eine oder andere Meinung eines Mannes darüber hören.
Gebt ihr euch solche Mühe, nur, weil ihr ein freundliches Naturell habt?
Könnt ihr "mal eben so" den ungewöhnlichen Nachnamen eurer Kollegin schreiben, wo jeder, wirklich jeder, "OH GOTT!!!" oder "WAS???" sagt? - Abgesehen von Talenten und/oder interessierten Menschen, die mit offenen Augen durch die Welt gehen.
Aber ich will jetzt nicht pauschalisieren oder egalisieren. Für alles gibt es ja eine Ausnahme.

Bitte geht wirklich nicht zu hart mit mir ins Gericht. Auf eine ehrliche Meinung oder Einschätzung nach meinem Text hier, würde ich aber sehr stehen

Merci schon einmal!
junati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2016, 18:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo junati, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 12.12.2016, 18:27   #2
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.467
Ich hab dich mal umgeparkt - der Diskussionsbereich ist nur für allgemein diskutierbare Themen gedacht und nicht für persönliche Probleme.
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2016, 18:29   #3
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.831
Du fokussierst Dich m.E. auf das Falsche. Ob er einfach nur ein netter Arbeitskollege ist oder ob er sich Dich nackt in der Hündchenstellung vorstellt, kann Dir relativ egal sein, weil es vorwiegend darauf ankommt, worauf DU aus bist. Meiner Ansicht nach macht es wenig Sinn, sich auf jemanden einzulassen, mit dem man nicht nur die Firma, sondern auch das Büro teilt. Jeder Stress würde euch im Arbeitsleben, wo ihr euch nicht aus dem Weg gehen könnt, kirre machen.

Fazit: Triff eigene Entscheidungen, anstatt Dich auf die Absichten des Gegenübers zu konzentrieren. Dann braucht Dir sein Verhalten - hinter dem praktisch alles oder auch gar nichts stehen könnte - auch nicht groß im Kopf herumgehen.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2016, 18:31   #4
Nightshade
Ex-Ehemann, -Lover, -Mod
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: im Wald
Beiträge: 6.365
Zitat:
Zitat von junati Beitrag anzeigen
Gebt ihr euch solche Mühe, nur, weil ihr ein freundliches Naturell habt?
Ja
Zitat:
Zitat von junati Beitrag anzeigen
Könnt ihr "mal eben so" den ungewöhnlichen Nachnamen eurer Kollegin schreiben, wo jeder, wirklich jeder, "OH GOTT!!!" oder "WAS???" sagt?
Ja, wenn ich mit ihr im selben Büro sitze ganz sicher.

Zitat:
Zitat von junati Beitrag anzeigen
Auf eine ehrliche Meinung oder Einschätzung nach meinem Text hier, würde ich aber sehr stehen
Never fuck the company



Kann natürlich sein, dass das alles ein aufrichtiges Interesse und vorsichtige Annäherung sein soll. Du solltest aber auch daran denken, dass man lieber freundlich und freundschaftlich mit einem Arbeitskollegen auf etwa gleicher Stufe umgeht, als eine kalte Atmosphäre zu bewahren unter der Prämisse, dass man vielleicht die nächsten Jahre seines Lebens 8h pro Tag im gleichen Raum zubringt.
Nightshade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2016, 19:23   #5
Junin
Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 240
Bisher ist er einfach nur nett und freundlich.
Wenn du ihn näher kennenlernen willst, würde ich das auch so kommunizieren und vielleicht mal fragen, ob er Lust hat nach Feierabend mit dir etwas Trinken zu gehen.

Vielleicht könnte sich daraus etwas spezielles entwickeln, vielleicht ist auch (nur) ein freundschaftliches Verhältnis, who knows? Feststellen würde man das aber eher im privaten Rahmen, als im Büro.
Das Prinzip NFTC geht immer nur vom worst case aus.
Ich finde, da wir so schwachsinnig viel Zeit in unserem Leben mit Arbeit verbringen / verschwenden, wäre es dämlich eventuelle Chancen aufgrund eines pseudo Prinzips auszuschließen. Manchmal lernt man halt die tollsten Menschen auf der Arbeit kennen.
Junin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2016, 19:45   #6
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.831
Zitat:
Zitat von Junin Beitrag anzeigen
Das Prinzip NFTC geht immer nur vom worst case aus.
Ich finde, da wir so schwachsinnig viel Zeit in unserem Leben mit Arbeit verbringen / verschwenden, wäre es dämlich eventuelle Chancen aufgrund eines pseudo Prinzips auszuschließen. Manchmal lernt man halt die tollsten Menschen auf der Arbeit kennen.
Es geht noch nicht einmal nur um das "worst case scenario", sondern um jemanden, von dem man niemals Pause hätte, würde man sich mit ihm einlassen. Beruflich...privat...da kommt es unweigerlich zu Stress, der die berufliche Karriere beeinflussen kann. Und dahingehend steht m.E. berechtigterweise die Frage im Raum, weswegen sie von allen Männern, die in ihrer Region umherwandeln, ausgerechnet den einen rauspicken soll, der 2 Meter weiter im selben Büro arbeitet.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2016, 20:25   #7
Junin
Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 240
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Es geht noch nicht einmal nur um das "worst case scenario", sondern um jemanden, von dem man niemals Pause hätte, würde man sich mit ihm einlassen. Beruflich...privat...da kommt es unweigerlich zu Stress, der die berufliche Karriere beeinflussen kann.
Ja, du sagst es, "kann". Manche können aber auch mit ihrem Stress umgehen.
Ich sehe durchaus, welche Problematik du ansprechen möchtest, und ja, die kann entstehen, oder auch nicht. Wäre für mich nicht pauschal ein Grund eine Gelegenheit verstreichen zu lassen, weil, und damit komme ich zur deiner indirekten Frage,
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Und dahingehend steht m.E. berechtigterweise die Frage im Raum, weswegen sie von allen Männern, die in ihrer Region umherwandeln, ausgerechnet den einen rauspicken soll, der 2 Meter weiter im selben Büro arbeitet.
manchmal eben dieser eine Mensch einem besonders gefällt und so sehr interessiert, sodass man ihn kennenlernen will, auch wenn er nur zwei Meter weiter im Büro arbeitet.
Manchmal läuft es eben so, und es "kann" auch gut laufen
Junin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2016, 20:58   #8
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.831
Zitat:
Zitat von Junin Beitrag anzeigen
Manchmal läuft es eben so, und es "kann" auch gut laufen
Was verstehst Du unter "gut"? Irgendeine Träumerei ändert nichts daran, dass sich zwei Menschen, die sich näherkommen und sich permanent sehen, irgendwann anstressen. Da muss noch nicht mal etwas im Argen liegen.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2016, 23:18   #9
Junin
Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 240
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Was verstehst Du unter "gut"? Irgendeine Träumerei ändert nichts daran, dass sich zwei Menschen, die sich näherkommen und sich permanent sehen, irgendwann anstressen. Da muss noch nicht mal etwas im Argen liegen.
Das hat doch nichts mit Träumerei zu tun...
Es gibt und kann so viele potentielle Stressfaktoren innerhalb einer Beziehung geben, und es kommt eben darauf an wie man damit umgeht.
Ich sage gar nicht, dass es bei einem gemeinsamen Arbeitsplatz immer gut geht (wie es bei etlichen anderen "Konstellationen" auch nicht gut gehen kann), sage aber auch nicht, so pauschal wie du (so scheint es), dass es irgendwie schief gehen muss, oder besonders schwierig oder gar ätzend würde. Vielleicht würde Paar xy, wenn es nicht zusammenarbeitet, genauso scheitern oder eben genauso gut zusammen funktionieren, wenn es nicht zusammenarbeitet.

Es ist eine Gewissheit, dass es funktionieren kann genauso wie es auch schief gehen kann.

Du siehst, könnte...hätte...vielleicht ... funktioniert in beide Richtungen... das hält mich, wenn ich richtiges Interesse habe, nicht ab. Das ist mir eine zu blöde Einschränkung.
Junin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 08:08   #10
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Zitat:
Zitat von junati Beitrag anzeigen
Bitte geht wirklich nicht zu hart mit mir ins Gericht. Auf eine ehrliche Meinung oder Einschätzung nach meinem Text hier, würde ich aber sehr stehen
Hallo junati!

Warum betonst du zweimal, die User mögen nicht zu hart mit dir ins Gericht
gehen?

Deine Beschreibung klingt nach einem harmlosen Büroflirt bzw. nach einer guten,
kollegialen Beziehung. Nicht mehr und nicht weniger. Was sollte daran so schlimm
sein, dass man dich dafür kritisieren würde?

Kann es sein, dass noch ein paar wichtige Infos fehlen und du vielleicht in einer
fixen Beziehung bist?
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 08:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Dr. Grey, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:30 Uhr.