Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.01.2017, 10:07   #31
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.773
Dann schreib doch du die Männer an.

edit:
du hast während längerer Zeit mit einem Mann geschrieben und warst dann irgendwann mit ihm im Kino. Beim zweiten Treffen "hat er die Hosen runtergelassen". Das ist erstens despektierlich und zweitens nicht wirklich erstaunlich. Er kennt dich seit einer Weile und findet dich nach dem ersten Treffen auch attraktiv. Da war es für ihn ganz normal, dies auch zu äussern indem er mit dir ins Bett gehen wollte.

Geändert von Whiskas (04.01.2017 um 10:16 Uhr)
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 10:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Whiskas, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 04.01.2017, 10:13   #32
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
Zitat:
Zitat von Tamsin Beitrag anzeigen
Wenn man sich verliebt, klar, dann gehört sex dazu, dass weiß ich. Ich meine nur, dass man es nicht zu schnell tun sollte, wenn man sich nicht einmal richtig kennt. Erst, wenn beide dafür sind. Bevor man sich verliebt, muss es dann nicht erstmal eine Freundschaft geben? Man kann sich doch nicht nach ein paar Tagen Chat oder evtl. dem ersten Treffen richtig in jemanden verlieben?
Verlieben wohl nicht, aber es KANN schon eine gewisse Zuneigung entstehen.
Außerdem entsteht oftmals ein Wunschbild der Anderen Person, was sich im Verlauf nicht selten als Trugschluss herausstellt.
Aber pauschal zu sagen "das geht doch gar nicht" ist sicher auch falsch.

Zitat:
Wenn ich alle Männer, die nur sex wollen aussortiere, bleibt am Ende kaum jemand übrig. Geschätzt 98% aller, die mich anschreiben, sind nur auf Sex aus. (In den letzten Jahren habe ich nur 2 gefunden, die das nicht sind. Aber die leben sehr weit weg, daher wird auch nicht mehr draus.) Dadurch, dass mich immer so viele auf dieses Thema ansprechen habe ich schon eine gewisse Abneigung, zumindest im Internet, darüber zu schreiben. Ständig lese ich diese Anfragen Willst du zusehen? Bist du grade nackt? Lust auf Intimtalk? wie groß sin deine Brüste... usw., die sich immer wiederholen. Das verleiht mir den Eindruck, dass es so gut wie gar keine anständigen Männer mehr gibt.
Was ist mit Realkontakten?

Es gibt auch "anständige" Männer, aber im Internet herrscht oftmals eine "direktere" Kommunikation vor.
Das wird sich nicht ändern, das geht wohl sehr vielen Frauen ähnlich, die Online-Dating betreiben.
Du musst ja nicht auf Dir nicht zusagende Anfragen antworten, wegklicken und fertig.
Einfachster Weg: lass es komplett über diesen Weg.
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 11:06   #33
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.386
Zitat:
Zitat von Tamsin Beitrag anzeigen
Wenn man sich verliebt, klar, dann gehört sex dazu, dass weiß ich. Ich meine nur, dass man es nicht zu schnell tun sollte, wenn man sich nicht einmal richtig kennt. Erst, wenn beide dafür sind. Bevor man sich verliebt, muss es dann nicht erstmal eine Freundschaft geben? Man kann sich doch nicht nach ein paar Tagen Chat oder evtl. dem ersten Treffen richtig in jemanden verlieben?
Da bin ich persönlich ganz bei dir, ich finde es auch extrem unglaubwürdig wenn Menschen nach ein wenig Geschreibsel anfangen von der großen Liebe zu sprechen.
Ich finde es besonders wichtig wenn man zügig versucht sich persönlich anzunähern und das meine ich nicht rein körperlich.
Schreiben alleine ist nicht aussagekräftig. Es fehlt an Tonlage, Art, Eigenheiten, Gestik & Mimik. Alles Dinge die einen Menschen liebenswert machen, oder genau das Gegenteil.
Wer sich in angemessener Zeit annähern möchte zeigt auch Interesse.
Allein ein kleiner Sprung vom Schreiben zum Sprechen kann bereits so viel ausmachen um auszumachen ob sich ein Treffen lohnen würde.
(Das kann man auch z.B. über VoIP machen, wenn man seine Telefonnummer noch nicht rausgeben will.)
Man kann auch eine flotte Progression hinbekommen, ohne gleich unvorsichtig jeden Deppen Daten zu müssen oder sich einen neuen Stalker einzuhandeln.
Die Technik macht's doch möglich heutzutage.


Zitat:
Wenn ich alle Männer, die nur sex wollen aussortiere, bleibt am Ende kaum jemand übrig. Geschätzt 98% aller, die mich anschreiben, sind nur auf Sex aus. (In den letzten Jahren habe ich nur 2 gefunden, die das nicht sind. Aber die leben sehr weit weg, daher wird auch nicht mehr draus.) Dadurch, dass mich immer so viele auf dieses Thema ansprechen habe ich schon eine gewisse Abneigung, zumindest im Internet, darüber zu schreiben. Ständig lese ich diese Anfragen Willst du zusehen? Bist du grade nackt? Lust auf Intimtalk? wie groß sin deine Brüste... usw., die sich immer wiederholen. Das verleiht mir den Eindruck, dass es so gut wie gar keine anständigen Männer mehr gibt.
Im Internet sind ziemlich viele plumpe Idioten unterwegs, blöd anmachen lassen muss man sich nicht.
Trotzdem kannst du das doch nicht so abgekoppelt sehen, die Hauptmotivation für viele Männer eine Beziehung einzugehen ist regelmäßiger Sex, genauso wie du wollen die nur wissen ob es auch passt.
Keiner will den typischen Kontroll-Freak als Freundin, die ihn ständig sexuell ausdörren lässt.
Und wie groß die Brüste sind, ist doch eigentlich eine vergleichsweise harmlose Frage. Ohne selber gucken zu können, bleibt einem manchmal eben nicht anderes übrig als ein wenig ungehobelt zu sein.

Was das angeht bleibe ich also dabei was ich schon sagte:
"Mach dich mal locker!"
Du sollst ja nicht gleich mit jedem ins Bett springen, aber es gibt auch noch eine riesige Spanne zwischen 0% und 100%.
Und selbst wenn du einen finden würdest, dann hat auch das einen Grund. Sobald du bereit bist und auf 100%-Sex-Leistung springst, ist der arme bestimmt total überfordert.
Egal was man beim Kennenlernen macht, immer in kleinen Dosen erhöhen.
Tu einfach so als wärest du giftig, wenn man sich nicht mäßigt und eine saubere Steigungskurve bei der Dosierung hinlegt, dann war's das...

Geändert von 0815Nick (04.01.2017 um 11:10 Uhr)
0815Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 18:14   #34
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.178
Definitiv soll Sex erst stattfinden wenn beide es möchten. Da bin ich ganz bei dir. Wenn der Mann eben schon früher möchte als du, ist das ja an sich nicht unbedingt Problem, solange beide die Einstellung des anderen akzeptieren.
Du seine, so wie er auch deine.

Es gibt viele Menschen die auch Lust auf Sex mit jemandem haben ohne schon richtig verliebt zu sein. Ich finde jeder wie er möchte. Weder sollten diese Personen denen Druck machen die länger warten möchten, noch sollten zweitere sich dann moralisch über die anderen erheben und diese dafür verurteilen.

Zitat:
Zitat von Tamsin Beitrag anzeigen
Wenn ich alle Männer, die nur sex wollen aussortiere
Woher weißt du denn, dass die Männer "nur" Sex wollen, und nicht "auch"? Oder sind tatsächlich 98% diese plumpen Sprüche als Einstiegsfragen?
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 18:25   #35
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.178
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
du hast während längerer Zeit mit einem Mann geschrieben und warst dann irgendwann mit ihm im Kino. Beim zweiten Treffen "hat er die Hosen runtergelassen". Das ist erstens despektierlich und zweitens nicht wirklich erstaunlich. Er kennt dich seit einer Weile und findet dich nach dem ersten Treffen auch attraktiv. Da war es für ihn ganz normal, dies auch zu äussern indem er mit dir ins Bett gehen wollte.
Bei dem Beispiel würde mich auch interessieren wie das abgelaufen ist und wie du reagiert hast.

Einmal kann ich mir eigentlich nur vorstellen dass er "die Hosen runterlässt" wenn erstens Küssen etc. vorweg okay ging und man sich zweitens im entsprechenden Kontext (z.B. bei dir oder ihm zuhause) befindet.
Wenn du dir das zu dem Zeitpunkt noch überhaupt nicht vorstellen kannst, würde ich solche Situationen zum einen vermeiden - zum anderen kann der Mann schließlich nicht hellsehen und es sollte doch möglich sein zu kommunizieren und ihn auszubremsen wenn du nicht soweit bist?
Hatte er bei dir dann schon verloren weil er überhaupt schon an Sex gedacht hat oder war das Problem, dass er das nicht akzeptieren wollte?
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 09:31   #36
Tamsin
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2017
Beiträge: 4
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen


Woher weißt du denn, dass die Männer "nur" Sex wollen, und nicht "auch"? Oder sind tatsächlich 98% diese plumpen Sprüche als Einstiegsfragen?
Das merke ich, wenn die ausschließlich nur darüber reden und alle anderen Themen abblocken oder beim Themenwechsel das Gespräch schnell beenden. In Chats sind es oft Einstiegsfragen. Es kommt die Frage, wie es mir geht, ein bisschen Smaltalk, und danach gehts sofort zur Sache.


Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Bei dem Beispiel würde mich auch interessieren wie das abgelaufen ist und wie du reagiert hast.

Einmal kann ich mir eigentlich nur vorstellen dass er "die Hosen runterlässt" wenn erstens Küssen etc. vorweg okay ging und man sich zweitens im entsprechenden Kontext (z.B. bei dir oder ihm zuhause) befindet.
Wenn du dir das zu dem Zeitpunkt noch überhaupt nicht vorstellen kannst, würde ich solche Situationen zum einen vermeiden - zum anderen kann der Mann schließlich nicht hellsehen und es sollte doch möglich sein zu kommunizieren und ihn auszubremsen wenn du nicht soweit bist?
Hatte er bei dir dann schon verloren weil er überhaupt schon an Sex gedacht hat oder war das Problem, dass er das nicht akzeptieren wollte?
Wir waren bei ihm. Das erste Mal. Wir haben uns geküsst und ich meinte, ich könnte mir auch mehr mit ihm vorstellen. Ich meinte damit jedoch nicht, dass ich dies sofort tun will. Dafür waren wir uns noch zu fremd. Er war mein erster Freund überhaupt und ich dachte, so etwas bräuchte Zeit. Ich war überrascht; wir saßen auf der Couch und plötzlich hat er sich ausgezogen. Ja, vielleicht hatte ich ihm wirklich die falschen Signale gegeben. Ein wenig Neugierig war ich selbst auch, aber wenn ich jetzt bedenke, dass wir uns erst einen Tag richtig kannten, kam das einfach zu schnell. Ich habe mich ein wenig überrumpelt gefühlt. Letztlich ging die Beziehung auch nicht wegen der Sexsache zu Ende. Ich hatte schon versucht, das beste daraus zu machen.
Heute sage ich schon rechtzeitig bescheid, dass ich nichts überstürzen will. Ja, Videochat ist auch recht hilfreich. Nur sind viele eben so aufdringlich, dass ich selbst nicht mehr weiß, ob er es ernst meint oder einfach nur das eine will. Bauen erst eine gute "Chatfreundschaft" auf, auch im Videochat unterhält man sich gut und plötzlich soll man das Shirt anheben. Und dann wird nicht lockergelassen, bis mans tut oder, wie schon gesagt, alles beendet.

Ich habe es so gelernt, dass man sich mindestens eine Woche Zeit geben sollte. Dass man zusammen ausgeht, die gemeinsame Romantik genießt und wartet, bis die Liebe erblüht und der richtige Moment kommt. Und nicht, dass man merkt, man hat Druck in der Hose und ihn sofort rauslassen muss. Ich finde das irgendwie nicht richtig. Bin ich zu altmodisch?

Außerhalb des Internets einen Freund zu finden ist für mich unmöglich, weil ich schüchtern bin und das schriftliche Kennenlernen mir die Angst nimmt. Das erste Treffen fühlt sich dann nicht mehr so fremd an. Ich wüsste auch keine anderen Möglichkeiten. Ich glaube, würde ich in eine Bar/Disco gehen, wären die Männer dort auch nicht anders.
Tamsin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 09:34   #37
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.481
Wie wäre es mal das Thema Schüchternheit in Angriff zu nehmen?
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 09:44   #38
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.150
Zitat:
Zitat von Tamsin Beitrag anzeigen
Ich habe es so gelernt, dass man sich mindestens eine Woche Zeit geben sollte. Dass man zusammen ausgeht, die gemeinsame Romantik genießt und wartet, bis die Liebe erblüht und der richtige Moment kommt.
In einer Woche erblüht die Liebe?
Guck´ mal weniger Hollywood-Märchen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 10:21   #39
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.178
Hmm... also ich finde du hast Recht damit dass du dich nicht drängen lassen willst und sich ein paar reale Treffen Zeit lassen bis man Sex hat finde ich vollkommen normal. Mich wundert allerdings dass du laut deiner Aussage ja praktisch nur an Männer gerätst die dich dumm anmachen oder sofort ran wollen. Schließlich gibt es ja auch noch eine Menge Exemplare da draußen die auch wirklich bereit sind eine Frau mal zwei, drei Wochen kennen zu lernen bevor man in der Kiste landen muss.

Das einzige was ich dir bisher raten würde ist:
- Keine Videochats mehr... ich kann mir schon vorstellen, dass viele gerade das nutzen um sich ein bisschen scharf zu machen. Also einfach lassen. Man kommt ja auch gut mit Schreiben, Telefonieren, Treffen vereinbaren klar. So sind die "heb mal dein Shirt hoch"-Typen direkt schon aussortiert
- Wer direkt zu Chatbeginn mit komplett stillosen Fragen kommt, zu dem beendest du halt einfach den Kontakt und dann kommt es eh nie zu einem Treffen. Wer als zweite Frage meine BH-Größe wissen will dem antworte ich einfach nicht mehr und damit ist das Thema für mich gegessen. Selbst Schuld wenn er die dann nicht mehr erfährt.
- Wenn 98% der Männer dich so anschreiben, melde dich da ab, wo du derzeit nach Bekanntschaften suchst. Es gibt so viele Apps und Portale, da unterscheidet sich sicher auch das Publikum. Wenn es schon online sein soll dann probiere halt mal eine Alternative aus. Dass sich auf sämtlichen bezahlten wie unbezahlten Börsen nur Assis rumtreiben kann ich mir nicht vorstellen.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 10:44   #40
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Dass sich auf sämtlichen bezahlten wie unbezahlten Börsen nur Assis rumtreiben kann ich mir nicht vorstellen.
Nur Assis sicher nicht, aber es wird wohl überall Solche und Solche geben.
Davor wird man nie komlett gefeit sein, da ist sicherlich auch etwas mehr Abwehrfähigkeit gefragt.
Ein wenig "Resistenz" sollte man sich daher schon aneignen, wenn man etwas zartbesaiteter bzw. (noch) nicht schlagfertig genug ist.

Und wie von Dir erwähnt: man kann sicher Vieles umgehen, wenn man mehr im Vorfeld (aus)filtert.
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 10:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Mikelinho, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
chat

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:14 Uhr.