Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.01.2017, 10:59   #1
Tamsin
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2017
Beiträge: 4
Ist es möglich, einen echten Lebenspartner im Internet zu finden?

Hallo
Ich bin seit ca 7 jahren bei vielen verschiedenen Chats & Singelbörsen angemeldet. oft fühle ich mich einsam und allein und hätte gerne jemanden an meiner Seite, der mir treu ist. Da ich leider in einem Dorf 50Km von der Großstadt entfernt lebe, habe ich es sehr schwer, jemanden zu finden, der aus meiner Nähe kommt. Und der mich so nimmt, wie ich bin. Ich bin so schüchtern, dass ich glaube, das Internet ist der einzige Weg für mich. Im Internet habe ich auch schon einige Männer kennengelernt. Sie alle sagen, sie wären einsam und suchen eine Frau. Aber jedes Mal stellt sich nach einer gewissen, oft kurzen Zeit heraus, dass diese Männer in wahrheit immer nur auf das Eine aussind (Sexfreundschaft, sexnacht, schnelle Befriediung usw.)

Einmal habe ich mich nach mehreren Monaten Kennelernzeit über Chat mit einem Mann im Kino getroffen. Wir verstanden uns gut, aber schon beim zweiten Treffen hat er die Hose heruntergelassen.
Ein anderes Mal lernte ich einen in einem normalen Themenchat kennen. Aufgrund zu großer Entfernung war nur Videochat möglich. Wir haben uns über banale Alltagsthemen unterhalten, bis er auf einmal davon anfing, wie süß ich doch wäre und wie heiß meine Schönheit ihn angeblich machen würde. Zunächst empfand ich es als Komptliment, doch ein normals Gesprächstheme schien auf einmal nicht mehr möglich. Letztlich endete es damit, dass er ES sich vor der Cam selbst gemacht hat.
Zu letzt hatte ich einen, der kam aus meiner Nähe und war auch ganz nett. Schien normal zu sein, hat von Familienplanung und gemeinsamer Wohnung geschwärmt. Doch dann wollte er plötzlich, dass ich mich vor der Cam ausziehe.
Sagt mal, ist so etwas heutzutage normal?

Ich bin kein altmodischer Mensch, aber ich finde, Sex und Intimes sind etwas, das man nicht direkt beim ersten Kennenlernen ausdiskutieren sollte. Auch die häufige Frage, welche Unterwäsche ich derzeit trage, finde ich für den ersten Augenblick irrelevant. Wenn man sich erstmal ein wenig besser kennt, die gemeinsamen Interessen und den Charakter des Parnters ergründet hat und feststellt, dass eine gemeinsame Zukunft möglich ist, dann könnte Intimes der nächste Schritt sein. Aber direkt am Anfang damit anfangen!? Solche Männer geben mir das Gefühl, nicht mehr zu sein als ein Lustobjekt, bei dem alles andere nur nebensächlich ist. Dabei bin ich moppelig und vom Aussehen her das komplette Gegenteil derartig verruchter Frauen.
Daher frage ich mich: ist es heutzutage überhaupt noch möglich, im Internet Männer zu finden, die echte Gefühle/Liebe/Freundschaft noch zu schätzen wissen? Oder sieht so die moderne Art des Flirtens aus?

Oder liegt es an mir? Ich weiß nicht, was ich falsch mache. Ich selbst bemühe mich, normale, wichtige Themen im Vordergrund zu halten. Naja wenn ich gefragt werde, ob ich mir vielleicht auch irgendwann vorstellen könnte, mit ihm zu schlafen, würde ich es nicht direkt verneinen, aber das bedeutet doch nicht, dass dieses Thema das wichtigste bei der Partnersuche sein muss, oder? Beispielsweise bemerke ich direkt in meinen Chat-Profilen, dass ich keine Sexbeziehung oder Intimtalks suche. Dennoch scheint dies niemandem zu kümmern.

Und wie geht ihr bei der Partnersuche im Internet vor?
Tamsin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2017, 10:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Tamsin, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 01.01.2017, 11:20   #2
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Prosit Neujahr!

Also ich hab meinen Schatz im Internet getroffen. Allerdings haben wir das "echte" Treffen bereits wenige Tage nach dem ersten Online-Beschnuppern abgehalten, denn von ewiger hin und herschreiberei halte ich nichts. Da hat es dann einfach gepasst. Allerdings haben wir mit dem Thema Sex auch nicht monatelang gewartet muss ich sagen, das wäre weder in meinem noch in seinem Sinne gewesen. Und es muss ja immer für BEIDE passen.

Wenn dir jemand zu nahe kommt, wurscht ob im Internet oder in Echt, dann musst du deine Grenze ziehen. Keiner kann verlangen, dass du dir eine Selbstbefriedigung über Webcam anschaust wenn du das nicht willst, da kann der erstmal noch so nett sein. Und das solltest du dann auch klar kommunizieren, dann bleiben dir solche Dinge künftig erspart.

Mein Tipp also- klar sagen, wenn du etwas nicht willst. Alles andere führt sonst an deinen Bedürfnissen vorbei.

Alles Gute!
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2017, 13:44   #3
Realist2016
Member
 
Registriert seit: 11/2016
Beiträge: 86
Zitat:
Zitat von Tamsin Beitrag anzeigen
Hallo
Ich bin seit ca 7 jahren bei vielen verschiedenen Chats & Singelbörsen angemeldet. oft fühle ich mich einsam und allein und hätte gerne jemanden an meiner Seite, der mir treu ist. Da ich leider in einem Dorf 50Km von der Großstadt entfernt lebe, habe ich es sehr schwer, jemanden zu finden, der aus meiner Nähe kommt. Und der mich so nimmt, wie ich bin. Ich bin so schüchtern, dass ich glaube, das Internet ist der einzige Weg für mich. Im Internet habe ich auch schon einige Männer kennengelernt. Sie alle sagen, sie wären einsam und suchen eine Frau. Aber jedes Mal stellt sich nach einer gewissen, oft kurzen Zeit heraus, dass diese Männer in wahrheit immer nur auf das Eine aussind (Sexfreundschaft, sexnacht, schnelle Befriediung usw.)
Naja, letztlich geht bei der Mann-Frau-Sache ja immer nur um das Eine. Eine Beziehung beginnt dann, wenn man miteinander schläft. Wenn man noch nicht miteinander geschlafen hat, dann hat man auch noch keine Beziehung.

Wenn der Sex gut ist, warum sollte man es dann bei einem ONS belassen? Guter Sex ist also ein vielversprechender Beginn einer Beziehung.

Klar, kann man sich auch erst mal Zeit lassen, bevor man miteinander schläft. Gibt im Netz bestimmt genügend Männer, die mit dir nicht gleich beim 1. Date in die Kiste hüpfen wollen. Sondern dann vielleicht erst beim 3.

Kann es sein, dass du deine sexuellen Bedürnisse auch ein Stück weit unterdrückst? Vielleicht ziehen dich unbewusst gerade deshalb Männer an, die sehr direkt ihre sexuellen Bedürfnisse kommunizieren?

Wie gesagt, gibt bestimmt auch genügend Männer im Netz, die da eher zurückhaltend agieren.

Zitat:
Oder liegt es an mir? Ich weiß nicht, was ich falsch mache. Ich selbst bemühe mich, normale, wichtige Themen im Vordergrund zu halten.

Naja wenn ich gefragt werde, ob ich mir vielleicht auch irgendwann vorstellen könnte, mit ihm zu schlafen, würde ich es nicht direkt verneinen, aber das bedeutet doch nicht, dass dieses Thema das wichtigste bei der Partnersuche sein muss, oder?
Sex ist das wichtigste Thema.
Realist2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 00:21   #4
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.593
Zitat:
Naja, letztlich geht bei der Mann-Frau-Sache ja immer nur um das Eine. Eine Beziehung beginnt dann, wenn man miteinander schläft. Wenn man noch nicht miteinander geschlafen hat, dann hat man auch noch keine Beziehung.
Öhmm, nö...
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 09:53   #5
Tamsin
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2017
Beiträge: 4
Mir bringt es ehrlich gesagt nichts, wenn man sich zu erst nur über Sex unterhält, gleiche Vorlieben erkennt, aber dann später herausfindet, dass man Charakterlich gar nicht zusammen passt. Gibt auch Männer die wollen einen nur intim asufragen, weil es sie erregt und danach nichts mehr von einem wissen. Oder die bahupten, sie suchen Liebe, sind aber in wahrheit nur auf eine heiße Nacht aus. So etwas will ich vermeiden. Ich bin nicht so eine Frau, die es sofort mit jedem tut. Sobald ich merke, dass es jemand nur auf das Eine abgesehen hat, ist das Gespräch schnell beendet. Das heißt nicht, dass Sex ein Tabuthema ist. Ich suche meinen Partner nur nicht nach seinen sexuellen Fähigkeiten, und möchte auch keinen, der dies tut.

Ich denke, eine gute Beziehung beginnt mit Freundschaft. Dass man sich erst zu verstehen lernt, bevor der nächste Schritt kommt. Oder ist das heutzutage falsch?

Dabei versuch ich schon, den Männern eine Chance zu geben. Nur wenn man jemanden kennenlernt, sich so gut versteht, viele Gemeinsamkeiten erkennt und echte Hoffnung hat, aber der Kerl dann plötzlich nackt cammen will und kein Nein aktzeptiert und dann so lange bettelt, bis man ihn tatsächlich blockiert, dann ist das schon irgendwie traurig. Man macht sich Hoffnung und plötzlich kommt es einem so vor, als ginge es nur um schnelle Befriedigung. Vor dem ersten Treffen ist man sich noch fremd, man weiß nicht, welche Absichten der andere wirklich hat, oder ob er das nicht vielleicht sogar auf Video aufnimmt... Hm vielleicht könnte ich mich auf so etwas einlassen, wenn man sich länger kennt und ein gewisses Vertrauen da ist. Aber ein Nein des anderen sollte schon aktzeptiert werden, oder? Zudem finde ich es sehr oberflächlich, wenn ein Mann zu erst die Brüste einer Frau sehen will, bevor er sich auf ein näheres Kennenlernen einlässt.
Tamsin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 10:16   #6
Blackrainbow
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Tamsin Beitrag anzeigen
Zudem finde ich es sehr oberflächlich, wenn ein Mann zu erst die Brüste einer Frau sehen will, bevor er sich auf ein näheres Kennenlernen einlässt.
Nun der Mann möchte offensichtlich nicht die Katze im Sack kaufen

Spaß beiseite - in der heutigen Zeit ist es als (attraktive) Frau sicherlich nicht einfach per Internet einen Mann zu finden. Ich muss mich häufig für mein Geschlecht schämen. Viele Männer sind tatsächlich (warum auch immer) nur auf das Eine aus. Da bleibt jeder gute Geschmack und jeder Anstand zuhause. Deine Aufgabe muss jetzt darin liegen, diese Männer zu erkennen und auszuschließen. Es bringt nichts, sich die gleiche Frage immer wieder zu stellen.
Leider ist diese Sache genauso gewachsen wie der Wert auf Optik bei der Männersuche der Frauen. Männer haben häufig das Problem, überhaupt eine Frau zu finden (zumindest online). Viele sind so verzweifelt und testosteron-gesteuert, dass sie alles nehmen was gerade vorhanden ist und nicht gleich auf dem Baum verschwindet. Die Abweisungen und die anspruchsvolle Haltung der modernen Frau hat meiner Meinung nach auch dazu beigetragen das sich Männer so "falsch" verhalten.
Es ist ein Teufelskreis und jeder möchte einfach nur glücklich sein - auch Männer
Das dies häufig auf unterschiedliche Arten "ausgetestet" wird ist leider ein notwendiges Übel der modernen (Online-, soziales Netzwerk-, RTL Bachelor-) Zeit.
Blackrainbow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 11:26   #7
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.370
Du solltest weniger Überlegen und das machen was dir Spaß und Lust bringt.
Es ist kontraproduktiv wenn man sexuelles Verhalten zurückhält, weil man sich ja nicht richtig kennt etc. Entweder man findet sich anziehend und möchte was zeigen & machen, oder nicht. Ob über Internet oder real, ist doch eigentlich ziemlich egal dabei.
Man kann ja langsam einsteigen, spricht ja nix dagegen, aber sprichwörtlich sogar "bis zum obersten Knopf" zuzuhalten, bis das magische Wort Beziehung irgendwo her geflattert kommt, die Illusion muss ich dir leider nehmen. Das funktioniert so bestimmt nicht.
0815Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 17:51   #8
Meeow
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 1.014
Es ist normal, dass insbesondere online viele Männer einfach nur Sex wollen. Freu dich, dass sich das so schnell zeigt und du nicht mehr Zeit in sie gesteckt hast. Sortier die einfach aus und gut ist.
Meeow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 18:09   #9
Nadine1234
Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: Lübeck
Beiträge: 65
Hallo,

Ich finde Liebe und Sex sind zweierlei Dinge. Und wenn ich geliebt werden will dann spielt Sex nur eine Nebenrolle.

Ich meine Liebe ist eine intensievere Freundschaft, vielleicht solltes du erst mal nach einer Freundschaft suchen und dann kann immer noch mehr daraus werden.
Nadine1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 18:52   #10
Realist2016
Member
 
Registriert seit: 11/2016
Beiträge: 86
Zitat:
Zitat von Tamsin Beitrag anzeigen
Zudem finde ich es sehr oberflächlich, wenn ein Mann zu erst die Brüste einer Frau sehen will, bevor er sich auf ein näheres Kennenlernen einlässt.
Klar gibt's viele Idioten, die sich im Netz tummeln. Die kannst du aber doch schnell aussortieren. Wenn ein Mann mit plumpen Sex-Anfragen kommt, kannst du ihn direkt in die virtuelle Mülltone schmeißen.

Dann konzentrier dich einfach auf die Typen, die ganz normal schreiben (auf solche wie mich zum Beispiel , ich würde einer Frau sicher nicht schreiben, dass sie mit Bilder von ihrem Busen schicken soll). Also: Keine Zeit mit "Asis" vergeuden - und ran an die normalen Typen, die sich sicher freuen, wenn eine Dame nett antwortet.

Deiner Meinung, dass man erst Freundschaft haben sollte und sich dann daraus Sex entwickelt, möchte ich aber widersprechen. Wenn man erst mal auf der Freundschaftsschiene gelandet ist, gerät Sex zunehmend außer Sichtweite. Erotik ist nun mal was anderes als Freundschaft. Erotische Anziehung ist was sehr "Machtvolles", was man doch eigentlich schnell spürt, wenn man "den Richtigen" (in deinem Fall) vor sich hat.

Hast du es denn noch nie das sehnliche Verlangen gespürt, mit einem bestimmten Mann im Bett zu landen? Und wenn du dieses Verlangen spürst, dann denkst du doch sicher nicht "erstmal an Freundschaft", sondern dann schon an Sex - oder etwa nicht?
Realist2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 18:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Realist2016, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
chat

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:41 Uhr.