Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.11.2016, 23:08   #1
SophieA
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2015
Beiträge: 24
Wann sollte er nach zweitem Date Fragen wenn er interessiert ist??

*AUS MEHREREN THEMEN ZUSAMMENGEFÜHRT*

Hallo ihr Lieben,

ich hatte am Sonntag ein meiner Meinung nach ein echt wunderschönes Date mit einem Jungen, den ich schon seid ca 8 Jahren flüchtig kennen bzw über gemeinsame Freunde, mit dem ich aber sonst nie wirklich viel zu tun hatte. Neulich hat er mich dann mal angeschrieben, wir haben ewig miteinander geschrieben und er hat immer so Andeutungen gemacht, ob man sich mal treffen könnte, war aber nie so wirklich konkret. Naja ich habe dann die Initative ergriffen, ihn gefragt ob wir uns treffen wollen, er war total begeistert und wir hatten dann ein Date. Es hat irgendwie so gut gepasst. Wir waren nur was Trinken, aber leider hat er am Schluss nicht gezahlt, cih kann mir aber vorstellen, dass er einfach zu schüchtern war., er hat nämlich so rumgedruckst als ich meins gezahlt hab und meinte, er hat es passend und kann doch für mich zahlen etc. Am Anfang vom Date war er auch super aufgeregt... Beim verabschieden haben wir uns umarmt , er meinte er fand es sehr schön und ob wir uns demnächst wieder sehen, ich bin ja eh oft in München (wo er wohnt) ansonsten kommt er auch bald wiededr in die stadt in der ich wohne (ca 30 km weg), da er da ursprünglich herkommt.

Einen Tag später hat er mir dann ne Nachricht geschrieben, wie mein Tag war und was ich die Woche geplant habe etc.

Ich habe ihm geschrieben, dass ich auf so nen bestimmten Christkindlmarkt geh und er meinte, oh da will er dieses jahr auch unbedingt hin und sowas. Und er meinte, dass er evtl übers Wochenende nen Freund besuchen geht, der im Ausland studiert oder aber zu seinen Eltern fährt (die eben bei mir in der stadt wohnen). Ich meinte dann, sollte er übers we hier sein kann er sich ja melden und er meinte dann, ja klar das macht er dann. Aber hat mir bis jetzt noch nicht gesagt, ob er am fr hierher fährt oder zu seinem freund.. Ahhhh mich macht das alles wahnsinnig..

Wir schreiben auch dauernd in Whatsapp, manchmal antwortet er mir aber paar Stunden nicht, ich ihm dann auch nicht etc.... Antworte ich schnell antwortet er auch schnell..

Ich bin so verwirrt. Mich nervt das schreiben und ich würde einfach gerne ein zweites Date ausmachen... Warte aber bis er fragt, sollte er fragen...

Bis wann meint ihr sollte er sich nach einem zweiten Date erkundigen, wenn er denn interessiert wäre?? Und klingt es für euch so als wäre er überhaupt interessiert? Ich kann es so schwer einschätzen

VIelen Dank für eure Hilfe , ich bin einfach so durcheinander. Er hat es mir einfach so angetan muss ich sagen....

Geändert von Dr. Grey (17.01.2017 um 05:42 Uhr)
SophieA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 23:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 23.11.2016, 23:14   #2
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.098
Bei der ganzen schönen Geschichte ist mir spontan nur etwas eingefallen:
Warum fragst du ihn nicht nach einem zweiten Treffen?
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 23:15   #3
SophieA
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2015
Beiträge: 24
Weil ich ihm schon nach dem Ersten gefragt hat...Sollte er auch Interesse haben könnte er das doch auch mal übernehmen? will mich nicht aufdrängen....
SophieA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 23:15   #4
Lilly 22
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.088
Hallo SophieA,

wenn du ihn daten willst, weshalb fragst du ihn dann
nicht selbst direkt danach?
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 23:17   #5
Lilly 22
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.088
Hallo SophieA,

Zitat:
Zitat von SophieA Beitrag anzeigen
Weil ich ihm schon nach dem Ersten gefragt hat...Sollte er auch Interesse haben könnte er das doch auch mal übernehmen? will mich nicht aufdrängen....
dein Resümee nach dem ersten Date ist also, dass er
sich mit dir nur getroffen hat, weil du dich ihm so sehr
aufgedrängt hast?
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 23:27   #6
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.307
Ich fass es nicht, Lilly, Du drehst Sophie grad das Wort im Mund um - unglaublich


@Sophie:
Man kann ich dich gut verstehen. Aber sei beruhigt, es gibt weitaus "schlimmere" Kandidaten Grad hab ich auch mal wieder einen, da WEISS ich einfach er findet mich super, aber himmelsa****undzwirn er kommt einfach nicht in die Puschen !! Aufgeregheitssymptome hatte er dieselben wie dein Kandidat, ich hab noch nie einen Typen so nervös erlebt - ich war geflasht, aber positiv.

Das Heftigste, was ich mal erlebt hab, war: Ein Typ, den ich gut fand, hat mich aufgefordert, ich solle mich melden, wenn ich mal Zeit hab. Hab ich gemacht, dann hat er rumgeeiert, er habe heut keine Zeit, ich könne mich ja aber wieder melden. Ich hab ihm geantwortet, er könne sich auch melden.
Danach kam von mir NIX mehr.
Eineinhalb Jahre (!) später kam er dann im Eroberungsmodus auf mich zu und wir wurden ein Paar, mit Zusammenziehen und allem Drum und Dran. Er war voll dabei & verliebt.
Ich will dir ja keine Angst machen zeittechnisch

Mein Fazit ist aber definitiv: Wenn's hakt, und er ist "dran", dann warte ich auch, bis/ob was von dem "Objekt der Begierde" kommt. Bzw. ich warte ein bisschen, und wende mich, wenn nix kommt, dann erstmal anderem zu. Was soll man tun, man will ja nicht für die Typen entscheiden, die sollen schon ganzherzig dabei sein, finde ich.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 23:37   #7
MiaMarietta
Special Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 2.117
Wir leben doch im Zeitalter der Emanzipation. Frau sollte das dann vielleicht auch mal leben und ggf. eben auch ein zweites oder ein drittes Mal nach einem Date fragen. Vielleicht ist er ja auch einfach nut mega schüchtern und hat Angst davor, einen Korb zu bekommen.
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 23:45   #8
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.307
Joa wer auf Mäusemännchen oder extrem schüchterne Männer steht, kann das tun. Ich persönlich find schüchtern teils süss, aber Mut ist mir auch wichtig. Und Sophie HAT ja nun schonmal gefragt. Waage halten und so...
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 23:59   #9
MiaMarietta
Special Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 2.117
Naja, das muss schon jeder für sich selbst wissen. Aber ich persönlich finde, dass es nicht schlimm ist, auch mal als Frau nach weiteren Treffen zu fragen. Ich halte das nicht für die Aufgabe des Mannes. Es kann auch schade sein, es nicht zu tun, denn vielleicht hätte sich ja tatsächlich eine liebevolle Bezihung entwickeln können, die nun vielleicht den Bach runter geht, weil keiner über seinen Schatten zu springen vermag.

Was vergibt man sich denn schon dabei?
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2016, 01:26   #10
HillybillyJoe
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 05/2016
Beiträge: 520
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Bei der ganzen schönen Geschichte ist mir spontan nur etwas eingefallen:
Warum fragst du ihn nicht nach einem zweiten Treffen?
Eigentlich kannst du hier was lernen, denn die Geschichte zeigt, dass dieser Junge nichts tun musste, weder nach einem Treffen fragen noch bezahlen. Und jetzt überlegt die TE sogar, ob sie sich nochmal bei ihm meldet. Das ist doch besonders für dich interessant. Es gibt nämlich nicht wenige Männer, die die Erfahrung machen, dass es besser ist, wenn man die Frau "jagen" lässt. Männer sind eh toleranter bei sowas, denn uns kann eine Frau mit Texten bombardieren und das finden wir nicht so schlimm, wie umgekehrt, denn umgekehrt gilst du dann als kontrollsüchtig sowie jemand ohne Leben und Optionen (bei einer Frau kann das für kurze Zeit auch mal niedlich wirken, bei Männern dagegen verzweifelt). Eine Frau, die Dich ständig kontaktiert wird von Männern nicht so negativ beurteilt, denn wir wissen, dass sie Optionen hat, aber anscheinend genügend Interesse, um dich zu priorisieren.

Ich würde normalerweise immer den ersten Schritt machen, sofern sie mir nicht zuvorkommt und mich dann aber zurückziehen sobald nichts von ihr kommt. Und auch das Texten würde ich fast komplett einstellen.
HillybillyJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2016, 01:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
liebe; ratlos; single, liebe; unsicherheit

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:18 Uhr.