Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt Heute, 06:22   #11221
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 2.796
Zitat:
Zitat von Hube30 Beitrag anzeigen
Ich bin nicht mehr "baß" erstaunt darüber! Ich frage mich vielmehr was der Hintergrund des ganzen ist.
Siehst du? Und das tätest Du nicht, wenn Du Dich wirklich mit der weiblichen Psyche auseinandergesetzt hättest. Hast Du aber nicht. Auch wenn Du behauptest, Du hättest. Warum, weiß wie gesagt keiner.

Zitat:
Helmut schreibt von Lust und Erotik. Tut mir leid, aber Doppeldeutigkeiten löst bei mir nicht Lust aus, sondern führt allerhöchstens zu massiver Verwirrung und Frust.
Also irgendwie komme ich mir gerade ganz schön verarscht vor wenn ich ehrlich bin.
Ich könnte hier noch mal dasselbe wie oben schreiben, spar ich mir jetzt. Hube, was läuft bei Dir eigentlich schief? Warst Du früher in der Schule auch schon so, dass Du lernresistent und völlig gleichgültig gegenüber dem warst, was man da versucht hat, Dir beizubringen? Oder haben das dann die „Watschen“ gerichtet?

Das muss doch auch ohne gehen! Wir können jetzt schließlich nicht für jeden Tag im Jahr einen User abbestellen, der Dir „a Watschen“ verpasst, damit Du anfängst zu lernen!


Zitat:
Jetzt erklärt mir bitte mal jemand was ich damit bezwecken möchte hier zu lügen? Wenn ich schreibe die Ergebnisse liegen nicht vor, dann liegen sie nicht vor!
Mich interessiert sehr wohl was dabei herausgekommen ist.
Ist halt nicht sonderlich glaubwürdig. Bei mir haben Ergebnisse immer maximal 1 Woche gedauert. Ich kenne kein Labor, das sich so lange Zeit nimmt. Irgendwann will ein Patient ja doch mal eine Diagnose und eine Behandlung...

Geändert von questio (Heute um 06:27 Uhr)
questio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 06:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt Heute, 09:50   #11222
monochrom
Special Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 5.333
Zitat:
Zitat von narrenkaeppchen Beitrag anzeigen
Bestimmt nicht. Die isser ja selber.
Ladies, ich mag Euren Humor!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 10:41   #11223
Anique
Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 141
Zitat:
Zitat von Hube30 Beitrag anzeigen
Helmut schreibt von Lust und Erotik.
Und liegt damit vollkommen richtig.

Zitat:
Also irgendwie komme ich mir gerade ganz schön verarscht vor wenn ich ehrlich bin.
Da fängt es schon an. Wir reden doch nur.
Miss doch nicht jeder Kleinigkeit immer so viel bei. Auffallend ist: Du sortierst Dir, aus den Antworten, immer die unnötigen Sachen heraus und hängst Dich daran auf.

Ich selbst habe mich teilweise ein bisschen gewundert. Als ich Dir geantwortet habe, habe ich einige Beispiele gebracht, was bei Dir früher los war.
Aber ich wollte die nicht nochmal durchgehen, lieber Hube. Sondern nur das Prinzip.
Das alles ist vorbei, dass brauchst nicht immer wieder neu aufrollen.

Ich bin auch schon schlecht behandelt worden. Von Männern, von Frauen.
Ist halt so. Abgehakt.
Solltest auch so machen.

Zitat:
Tut mir leid, aber Doppeldeutigkeiten löst bei mir nicht Lust aus, sondern führt allerhöchstens zu massiver Verwirrung und Frust.
Die sollten eigentlich ein Prickeln auslösen, Schmetterlinge im Bauch...
Aber vielleicht so rum:
Deine Art löst das dann genauso bei den Frauen aus. Da kannst Du Bücher lesen wie Du willst.

Du wirst keine Anleitung finden, wie Du vorgehen musst und dann funktioniert alles.
Liebe, Romantik, Sex, Spaß sind alle immer Aktion und Reaktion. Und jedes Mal anders und immer wieder neu.

Das kann Dir kein Sachbuch vermitteln, keine Statistik.
Hier liegt das eigentliche Problem.
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 10:49   #11224
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 23.379
Zitat:
Zitat von Hube30 Beitrag anzeigen
Ich hatte Dich doch mal sehr höflich gebeten Deine Beleidigungen zu unterlassen. Ich bin ganz sicher keine Pussy.
Und spar Dir Deine guten Sprüche!
Was sich wohl der liebe Gott gedacht hat, als er eine so missratene Person wie Dich auf diese Welt gelassen hat.....
Jemand, der selber braunen Dreck von sich gibt und diverse Menschengruppen abwertet sollte mal lieber nicht davon reden ,dass andere "missraten" sind.
Und zum Thema Schule: Narrenkaeppchens Deutsch ist besser als Deines. Und Deutsch ist nicht mal ihre Muttersprache.

Geändert von dear_ly (Heute um 10:52 Uhr)
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:05   #11225
Laralou
Member
 
Registriert seit: 05/2018
Ort: Rheinland
Beiträge: 113
Kann man nicht auch einfach mal unschuldige Frauen in Ruhe lassen, bzw. denen direkt mitteilen, dass kein Sex drin ist?
Nochmal: warum sucht der TE nix Platonisches?? Das kann man ganz einfach kommunizieren, finden sich sicher auch Abnehmerinnen!
Laralou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:10   #11226
current74
Member
 
Registriert seit: 11/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 335
Zitat:
Zitat von Hube30 Beitrag anzeigen
Aha. Du hast es sehr gut erkannt! Und weiter? Wenn Du es Dir vorstellen kannst und Dich sehr in meine Lage hineinversetzen kannst, was ist dann die Lösung?

Der Ausdruck "Macher" ist hier fehl am Platze. Ich bin ganz sicher kein "Macher", aber ich weiß was ich kann. Und ich weiß ebenso dass ich vieles nicht kann. Das ist menschlich. Es gibt sicher Dinge die Du besser kannst als ich und umgekehrt. Das ist alles ganz normal. Jeder Mensch hat Schwächen und Stärken.
Ein Anfang wäre, den Ist-Zustand zu akzeptieren. Nämlich den, dass du eben komplett unerfahren bist und dies nicht kaschieren kannst.

Denn auf Frauen triffst Du ja scheinbar, Dates hast/hattest du. Es waren sogar welche dabei, die mehr wollten, eine ging sogar in die Vollen.
Das heißt, du hättest nur mitzumachen brauchen, denn ihr war mit Sicherheit bewusst, dass du auf diesem Gebiet kaum Erfahrung hast.

Deine Angst vor Blamage verhinderte dies, woraufhin du, im Glauben, ertappt worden zu sein, ausfällig wurdest (die lästernden Freunde, das Umfeld im Hinterkopf). Du hättest ja auch einfach freundlich sagen können, dass du wenig Erfahrung hast, es langsam angehen willst - die Sache wäre vielleicht ganz anders ausgegangen. Ihr hättet euch rantasten können. Vielleicht wärst du ja nach und nach auch aufgetaut. Was dagegen passiert ist, war der Ausbruch eines verletzten Egos, wofür diese Frau als allerletzte etwas konnte. So hast du dir selbst diese Chance genommen.

Womit wir wieder am Anfang stünden: du solltest dir eingestehen, in diesem Punkt eben der Lernende und nicht der zu sein, der du glaubst sein zu müssen.
Das bedeutet aber, zu dem eigenen Erfahrensstand stehen zu können, ohne andere dafür verantwortlich zu machen und in Folge um sich zu schlagen.
current74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.