Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.03.2017, 23:23   #31
Hube30
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Bayern
Beiträge: 9.883
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Sorry, ich kenne alte Threads von dir nicht und halte sie zunächst für irrelevant.

Meine Frage wäre: Wieviel Zärtlichkeitsaustausch (und wie viele Treffen) haben denn in den 6-8 Wochen stattgefunden?
Lg
Robert
Das war unterschiedlich pro Frau.
Bei der wo es bei mir am meisten gefunkt hat waren es in 6 Wochen 8 Treffen und wenn es nicht den Bruch gegeben hätte, wäre es von den Zärtlichkeiten (küssen, streicheln) ins Bett übergegangen.
Hube30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 23:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Hube30, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 05.03.2017, 23:26   #32
Hube30
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Bayern
Beiträge: 9.883
Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen
Dazu reicht dieser.
Du kennst den längsten Thread der LT-Geschichte nicht?

http://www.lovetalk.de/singles-und-i...rstellung.html

Viele seiner jetzigen Fragen sind darin beantwortet worden.
Denn im Grunde dreht sich doch auch hier wieder alles um die Frauen an sich.
Mikelinho musst Du die alte Sache wieder aufwärmen?
Ich hab damit abgeschlossen, falls Du das überlesen hast.

Und die Fragen um die es jetzt geht, sind darin nicht beantwortet worden. Ich habe früher versucht jemandem zu gefallen, heute wähle ich genau die aus, denen ich gefalle. Das ist ein himmelweiter Unterschied.

Tue mir bitte den Gefallen und wärme den alten Thread nicht weiter auf.
Danke.
Hube30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 23:32   #33
Hube30
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Bayern
Beiträge: 9.883
Zitat:
Zitat von LaEmna Beitrag anzeigen
Also ich habe mir da jetzt mal ein bisschen Gedanken darüber gemacht und ich kann es wegen deiner Situation einerseits verstehen, dass du ein Feedback haben möchtest, andererseits halte ich es für völlig kontraproduktiv.
Selbst wenn Frau A dir erklärt, was sie nicht unbedingt mochte,... heißt es aber nicht, dass Frau B das nicht gut finden würde.

Frauen sind ja keine Chefs, die einen Job zu vergeben haben.

Für die eine kannst du der schönste, tollste und begehrenwerteste Mann sein, während die andere dich nicht einen Deut anziehend findet.

Manchmal gibt es auch keinen Grund, warum man nicht mehr von jemanden möchte, es ist einfach so.

Es muss halt diese gewisse Chemie und Spannung da sein, die dazu führt, dass es funkt, wenn die nicht da ist nutzt das vorbildlichste Date Verhalten nichts.

Versuch doch von dem Gedanken wegzukommen Frauen unbedingt zu gefallen oder was falsch zu machen.

Lern du dich doch erstmal selber wert schätzen und gucke du doch erstmal selber bei dir was du an dir magst oder nicht, was du vielleicht ändern möchtest.

Das ist wichtig und nicht was Frau A oder B möchte. Erst wenn du dich selber magst bist du anziehend und kannst gemocht werden und bist offen.
Danke für Dein Feedback.
Genau diese Veränderung habe ich ja durch den Coach vermittelt bekommen. Ich weiß was ich kann und mein Selbstwert den ich vor Jahren nur in beruflicher Hinsicht hatte ist jetzt privat auch enorm gestiegen.
Ich gebe mich nicht mehr für alles her!

Ich sehe eine Abfuhr heute auch nicht als Beinbruch. Die Frau hat damit zum Ausdruck gebracht dass sie mich nicht (mehr/mehr als andere) begehrt. Sie hat sich damit disqualifiziert und schlichtweg als ungeeignet herausgestellt.
Die Frage die ich mir zwischenzeitlich sehr oft stelle ist nicht bekomme ich diese Frau sondern vielmehr ist diese Frau mich überhaupt wert.
Hube30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 23:37   #34
Hube30
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Bayern
Beiträge: 9.883
Zitat:
Zitat von wikinger11 Beitrag anzeigen
Der Coach ist eben keine Frau. Der hat auch seine Technik, um Kunden zu gewinnen und zu halten. Die BWL-Begrifflichkeiten bringen einen vor, während und nach einem Date nicht im geringsten weiter. Höchstens beim Zahlen der Rechnung.
Wobei ich hier meine Meinung geändert habe. Lass Dich einladen, damit der Schaden hinterher nicht zu groß ist.
Was denn für BWL Begrifflichkeiten Wikinger? Ich glaube Du bringst da was durcheinander. Ein Coach analysiert und reflektiert mit Dir gemeinsam, er "nimmt Dich an die Hand", aber er bevormundet dich keinesfalls und mit Begrifflichkeiten schmeißt er auch nicht um sich. Eine qualifizierte Fachkraft erkennt man nicht (nur) an Fachbegriffen oder gar einer hohen Vergütung, sondern an der Ernsthaftigkeit der Ausübung seiner Tätigkeit und am Ergebnis.

Und die Vergütung ist leistungsgerecht und keinesfalls überhöht.
Hätte ich das ganze Geld was ich über die Jahre in Singlebörsen gesteckt habe in das Coaching investiert, wäre ich sicherlich längst am Ziel.
Hube30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 05:20   #35
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.550
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Meinst du das ernst?
Wieviele Dates hältst du für so eine Zeitspanne denn für 'normal'?
Was normal ist oder nicht ist ja individuell verschieden. Ich halte 5 Dates in einem Jahr eben für wenig. 5 Dates pro Woche würde ich als viel zu viel erachten. Irgendwas dazwischen eben.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 05:23   #36
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.550
Zitat:
Zitat von Hube30 Beitrag anzeigen
Das war unterschiedlich pro Frau.
Bei der wo es bei mir am meisten gefunkt hat waren es in 6 Wochen 8 Treffen und wenn es nicht den Bruch gegeben hätte, wäre es von den Zärtlichkeiten (küssen, streicheln) ins Bett übergegangen.
Wie sah denn dieser Bruch aus? Hat sie einfach gesagt, sie will nicht mehr? Oder sich einfach nicht mehr gemeldet?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 07:26   #37
silv74
Special Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 2.241
Hi Hube,

wenn Du eine Abfuhr nicht als Beinbruch siehst und sie sich eben disqualifiziert hat, warum dann die Frage, was falsch gelaufen ist?
Das dürfte Dich doch dann gar nicht interessieren?

Und was ist jetzt mit der Partnerin passiert, von der Du erzählt hattest?
Da bist Du ja dann nicht ohne jede Erfahrung?
silv74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 08:56   #38
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
Zitat:
Zitat von Hube30 Beitrag anzeigen
Nein, das mit dem Frauentyp kann man nicht verallgemeinern. Ich habe festgestellt dass es besser läuft wenn die Frau nachsichtig ist.
Eine wirklich interessierte Frau wird nachsichtig sein WOLLEN (bezüglich Deiner Unerfahrenheit, um die es ja geht).
Dieser geht es weniger darum wieviele und was für Erfahrungen Du gesammelt hast, sie möchte Dich so wie Du bist.

Nach welchen Kriterien hast Du denn zuletzt gedatet?

Zitat:
Dies war zumindest in diesem Punkt sehr selten der Fall.
Ich weiß dass ich dahingehend ungewöhnlich bin, aber es ist nun mal so und ich kann diese Situation auch schlecht wegargumentieren. Dies hat mir auch der Coach gesagt. Es wird schon weiterhin nicht so einfach sein als wenn ich jetzt 15 Jahre jünger wäre.
Eine Möglichkeit wäre es entsprechend ähnlich unerfahrene Damen zu daten.
Nicht das dies Erfolg garantiert, zumindest wäre aber die Ausgangsposition nahezu identisch.
Und damit für Dich eine eher aktivere Rolle als bislang möglich, sowohl verbal als auch im möglichen Verlauf nonverbal
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 13:06   #39
lowdeal
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 03/2014
Beiträge: 981
Zitat:
Zitat von Hube30 Beitrag anzeigen
Ja sicher hat es "klick" gemacht! Dahingehend dass ich festgestellt habe, dass alle hier Recht hatten und ich in einer Traumwelt gelebt habe.
In welcher Hinsicht hatten alle Recht?

Zitat:
Das Problem ist nur mit steigendem Alter steigen auch die Ansprüche und das vor allem von Frauen Seite und die sind auch weniger tolerabel als jüngere. Ist zumindest meine Erfahrung.
Ich hoffe du hast Recht, denn ich verliebe mich nur in Jüngere.

Zitat:
Als DS würde ich mich nicht mehr bezeichnen. Was ist das überhaupt für ein hässlicher Ausdruck "Dauersingle". Mir fällt das alles die letzten Monate erst massiv auf! Man beurteilt einen Menschen nicht nach dem ob er in einer Beziehung ist oder nicht!
Das ist kein Werturteil, sondern einfach ein Status so wie andere Menschen verheiratet oder vergeben oder Single sind, sind viele hier eben Dauersingle.
Zitat:
Was ich erwarte? Antworten auf meine Fragen - vor allem von Frauen - da ich sie ja bisher nicht erhalten habe und für mich sehr wertvoll wären.
Die werden dir die gleichen Antworten geben, die du schon vor 6 Jahren bekommen hast bzw. die gleichen Ratschläge wie man sie auch in anderen Threads liest.

Viel wichtiger ist doch inwiefern du jetzt ANDERS bist als noch vor 2,3,4,5 Jahren?

Was hast du in den letzten Jahren für ein Fazit gezogen?

Und was macht dich jetzt attraktiver für Frauen?


Ich sehe jetzt eigentlich keine besonderen Fortschritte bei dir, zumindest aus dem Geschriebenen. Noch vor Monaten hast du dich hier als "wiedergeboren" präsentiert und nun scheint es, als habe sich eigentlich nicht viel verändert, außer, dass du weniger datest.
lowdeal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 17:35   #40
Hube30
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Bayern
Beiträge: 9.883
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Wie sah denn dieser Bruch aus? Hat sie einfach gesagt, sie will nicht mehr? Oder sich einfach nicht mehr gemeldet?
Sie hat sich einfach nicht mehr gemeldet. Das kam aus heiterem Himmel. Es kann natürlich jetzt vieles dahinter stecken, der Ex, anderer Kerl usw.
Ich habe zweimal noch versucht sie zu erreichen, leider ohne Erfolg.
Es ist schade, aber hinterherrennen tue ich nicht mehr - das zeugt auch nicht gerade von Attraktivität.
Hube30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 17:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Hube30, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:38 Uhr.