Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.01.2018, 19:04   #41
MiaMarietta
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 947
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
DAS weiß man doch erst wenn man sich erstmal kennenlernt.....
Oder man nimmt die Beziehung in Kauf, weil man jemanden gefunden hat, den man jeden Tag „beglücken“ darf. Vielleicht ist ihm das ja wichtiger, als eine tatsächliche Partnerschaft.
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 19:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 11.01.2018, 19:04   #42
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.420
Hallo Leon315,

Zitat:
Zitat von Leon315 Beitrag anzeigen
...Bildlicher beschrieben: Ihr präsentiert eurem Baby/Kleinkind etwas Süßes vor der Nase, macht es richtig schmackhaft und beschwert euch, dass euer Kind dann schreit, weil ihr es ihm dann doch nicht gebt!?!Das ist doch hirnrissig!
das ist bildlich betrachtet tatsächlich eine gute Umschreibung zum
Grad deiner Reife. Ein Baby muss nämlich tatsächlich mit der Zeit
erst noch "erlernen", dass seine jeweiligen Bedürfnisse eben nicht
sofort bzw. jederzeit erfüllt werden können und es deshalb eine ge-
wisse Frustrationstoleranz benötigt.

Zitat:
Zitat von Leon315 Beitrag anzeigen
Ich glaube daher nicht, dass meine Erlebnisse an mir liegen, sondern vielmehr an der Verklemmtheit der Damen, die Sex mit ihrem Kerl nur haben, um ihm ihre Liebe zu zeigen...
Es frustriert dich also zu tiefst, dass Frauen über ihre Sexualität
selbst bestimmen wollen und sich nicht mit jedem Depp auf ein
schnelles Vergnügen einlassen wollen? Diese sind aus deiner
Sicht dann gleich mal alle "verklemmt", nur, weil du andere Vor-
stellungen darüber pflegst, wie Sex zwischenmenschlich zu sein
hat und wie man diesen empfinden soll?

Vielleicht probierst du es mal lieber mit einer Gummipuppe. Die
ist in deinen Augen wenigstens nicht so verklemmt und mit der
kannst du ohne große Anstrengungen auch jederzeit Sex haben,
ohne, dass sie dich deshalb an sich binden will, um mit dir eine
Beziehung zu pflegen. Ein weiterer Vorteil wär, dass du mit die-
ser auch auf diese ganze Kommunikation verzichten und statt-
dessen gleich zum Akt über gehen kannst. Natürlich nur, wenn
du das willst.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 19:04   #43
Maus19
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 595
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
DAS weiß man doch erst wenn man sich erstmal kennenlernt.....
Es gibt genug Männer, die sich keine Beziehung (zu einem bestimmten Zeitpunkt) vorstellen können. Mit denen würde ich nicht schlafen..
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 19:15   #44
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 3.838
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
DAS weiß man doch erst wenn man sich erstmal kennenlernt.....
Es gibt offenbar aber wirklich Menschen die einfach generell keine feste Beziehung haben möchten - unabhängig davon wen sie kennen lernen. Da wird dann im Zweifel die Reißleine gezogen zugunsten anderer Ziele die man für sich definiert hat. Weil man sich schlicht auf keinen anderen Menschen einstellen und für die Partnerschaft mit diesem Kompromisse eingehen möchte... oder weil man z.B. demnächst für längere Zeit ins Ausland geht und sich vorher nicht binden will... etc.
Und ja es gibt auch Personen die ziehen das dann selbst wenn sie anfangen sich in jemanden zu verlieben durch.

So gesehen stimme ich Maus schon zu dass es so eine grundsätzliche Bereitschaft bei Menschen gibt den anderen kennen lernen zu wollen und zu sehen was sich entwickelt - oder eben auch Menschen die bestimmte Ausgänge von vorne herein für sich ausschließen.

Und für mich ist schon nachvollziehbar wenn derjenige das im Voraus so kommuniziert dass man dann ggf. sagt dann verzichtet man lieber auf ein Kennenlernen weil man im Fall dass man den anderen toll findet sehr wahrscheinlich damit nicht happy wird.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 19:17   #45
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.943
Ok, Input von einer Frau, die wirklich sehr viel online-Flirtereien hatte, incl. dirty Talk und jede Menge Dates - und vier Mal „spontanem“ Sex beim ersten Treffen und einigen Treffen mit mehr oder weniger gefummel.

Ich glaube nicht, das ich als prüde bezeichnet werden kann. ABER: wenn ich das so ins Verhältnis setze - die Male, die ich Online Dirty Talk oder Cyber Sex hatte + die realen Dates zu den 4 Malen, bei denen es zum Sex kam - dann steht das vermutlich so ungefähr 100:4.

Es ist also nur ungefähr jeder 25. Mann zum Zug gekommen - 96 Männer dürften also mit der Ansicht nach Hause gegangen sein, ich wäre prüde. Wahrscheinlich haben Sie ein ähnliches Bild von mir wie der TE von seinen Dates.

Die Männer, mit denen ich gleich beim ersten Treffen ins Bett gegangen bin, habe ich menschlich sehr interessant gefunden - die Wellenlänge hat gestimmt, wir hatten gute Gespräche - und die Körperchemie hat auch gepasst. Mit einem davon war ich 7,5 Jahre liiert, mit einem der anderen „Fälle“ bin jetzt seit 3,5 Jahren zusammen. (Mit einem war der Sex katastrophal schlecht, und der vierte wollte dann doch lieber zu seiner Frau zurückkehren ...)

Was könnte der TE daraus lernen? Frauen sind meist nur dann prüde, wenn der Typ sie nicht wirklich anmacht, wenn der Typ die richtigen Knöpfe drückt, dann wird auch das Höschen schnell feucht.

ABER:
Viele Frauen haben gelernt, das einige Männer, die eine Beziehung suchen, KEINE Frau wollen, die gleichsam ersten Abend mit Ihnen ins Bett geht.

Frauen sind außerdem was Sexualität betrifft, viel verletzlicher als Männer. Wir sind körperlich unterlegen, wir müssen zulassen, das jemand in uns eindringt, und darauf vertrauen, das dieser jemand rücksichtsvoll und geduldig ist und abwartet, bis unser Körper bereit ist, „erobert“ zu werden. Geilheit ist das eine, was es für spontanen Sex braucht. Vertrauen in den unbekannten Fremden ist das zweite - und weitaus schwieriger zu bekommen als ein feuchtes Höschen.

Frauen haben außerdem gelernt, das viele Männer was von Liebe und „Beziehung haben wollen“ faseln, um eine Frau ins Bett zu bekommen aber nach der ersten Nacht nichts mehr davon wissen wollen. (gut, vielleicht war der Sex einfach nur katastrophal, who knows). Also müssen Männer erst eine „Probezeit“ bestehen, und Zeit und Aufmerksamkeit investieren - eben die Zeit die es braucht, bis die Frau Vertrauen aufbauen kann. Sie wissen, das ein Mann, der sie als Person mag und interessant findet, wahrscheinlich auch geduldig ein paar Dates/Wochen abwartet, bis es Sex gibt.

—-

der TE hingegen drängelt und hat es eilig mit dem Sex. das ist genau das, was Frauen ABSCHRECKT und alle Warnsignale bimmeln lässt. Der will sofort Sex? dann hat er wahrscheinlich auch keine Geduld wenn es darum geht auf meinen Körper zu achten, kann mein „Nein“ nicht akzeptieren, wird vielleicht aggressiv, wenn mir im letzen Augenblick vor dem Akt doch noch mal Muffensausen kommen und ich doch noch Zeit brauche, bevor es zum Sex kommt. Oft reicht schon das ungenervte und entspannte akzeptieren eines „Nein“, das wenig später der Sex für die Frau doch „ok“ ist. weil genau dieses akzeptieren und diese Rücksicht den letzten Rest an Vertrauen geschaffen hat, den die Frau brauchte.

Geändert von Paradigma (11.01.2018 um 19:25 Uhr)
Paradigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 19:48   #46
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 7.376
Zitat:
Zitat von Maus19 Beitrag anzeigen
Naja die meisten Männer denken auch, dass eine Beziehung vom Himmel fällt und man dafür nichts tun muss. Nicht Mal aktiv Frauen kennen lernen. Aber ich meinte eigentlich, dass ich wenigstens weiß, dass für ihn eine Beziehung in Frage kommt. Man hat eben manchmal Angst sich in jemanden zu verlieben, der eine Beziehung als etwas unnötiges ansieht .
Also ein Tauschgeschäft oder wie? Sex gegen Beziehung. Also Sex als Mittel zum Zweck.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 19:51   #47
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 7.376
Zitat:
Zitat von Maus19 Beitrag anzeigen
Es gibt genug Männer, die sich keine Beziehung (zu einem bestimmten Zeitpunkt) vorstellen können. Mit denen würde ich nicht schlafen..
Also Tauschgeschäft, wie abtörnend.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 19:53   #48
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 3.326
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Also Tauschgeschäft, wie abtörnend.
Ist ja ihre Entscheidung, mit wem sie Sex hat.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 19:53   #49
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 8.380
Zitat:
Zitat von Maus19 Beitrag anzeigen
Es gibt genug Männer, die sich keine Beziehung (zu einem bestimmten Zeitpunkt) vorstellen können. Mit denen würde ich nicht schlafen..

*Zonk*

Aber das erkennt man doch erst durchs 'kennenlernen'....

Ich hab da zumindest KEINE Glaskugel parat....
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 20:10   #50
Maus19
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 595
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
*Zonk*

Aber das erkennt man doch erst durchs 'kennenlernen'....

Ich hab da zumindest KEINE Glaskugel parat....
Ich sage doch nichts anderes. Man muss den jenigen kennen lernen, ganz klar. Aber man kann auch wissen, ob man grundsätzlich sich eine Beziehung wünscht oder nicht.
Oder hast du so einen Wunsch noch nie gehabt?
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 20:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:47 Uhr.