Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.01.2018, 11:00   #81
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.819
Zitat:
Einige wenige Thesen wie Reitsport, Motorradfahren etc. kamen ja zumindest schon
Diese Thesen sind allerdings recht ungeeignet.

Eher wuerdest Du moeglicherweise bei Frauen, die vor einer Geschlechtsumwandlung Maenner waren, auf Verstaendnis (aber eben auch mindestens ebensoviel Ablehnung) stossen.

Vielleicht ist sowieso eher eine professionelle Analyse Deiner homophilen Persoenlichkeitsanteile das Thema, dem Du Dich widmen solltest, da Du auf die Mehrheit der real existierenden Frauen keinerlei Lust zu haben scheinst.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 11:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 12.01.2018, 11:02   #82
Leon315
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2018
Beiträge: 43
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Klar, der übliche Vorwurf.

Und sorry, aber dann kennst Du einige Frauen (und auch Männer) schlecht. Vielen geht es primär um den Status/ den Titel Beziehung. Dir ist das ja auch sehr wichtig. Ich hatte schon genug Dates mit Frauen wo deutlich zu merken war das es nur um das Eine geht. Möglichst schnell. Gruselig!
Ganz meine Erfahrungen!
Kurze Story: Eine mit der ich regelmäßig Sex hatte. Der Sex war echt gut, vertraut, leidenschaftlich. Sie wollte dann eine Beziehung mit mir. Ich sagte, dass ich dafür momentan keine Kopf hatte (Endphase Studium, Diplomarbeit Maschbau), aber ich gerne Zeit mit ihr verbringen würde, auch mal außerhalb der Bettkante (war bis dahin eh schon öfters der Fall). Ab diesem Zeitpunkt wollte sie sich nicht mehr mit mir Treffen.
Ihre Begründung: Sie ist ja kein Betthäschen.
Vermutung: Auch ihr ging es letztlich nur um den Status der Beziehung. Dafür hat sie Sex eingesetzt, in der Hoffnung mit mir eine Beziehung eingehen zu können bzw. mich zu binden.


@monochrom: Und damit (Zitat) bestätigst du ja auch das, was ich ganz zu Anfang geschrieben habe.
Sex kommt für viele Mädels (Achtung Anna-Lia: Nicht für alle! ) nur in Frage, wenn sie in einer Beziehung ist oder zumindest eine Beziehung ganz klar in Reichweite ist. Und daher meine Vermutung: Es wird mit Sex gelockt, so wie in meinen Erfahrungsberichten. Geht der Kerl auf dieses Lockmittel ein, knicken viele Mädels ein, eben weil sie gar keine Lust auf Sex haben, sondern darüber nur den Kerl binden wollen.
Die Tafel Schokolade wollen solche Frauen also nicht auch gerne mal alleine essen, sondern nur in Anwesenheit des Beziehungspartners oder Fast-Beziehungspartners.

Vor langer Zeit habe ich irgendwo in einem Frauen-Forum über Google mal zufällig eine Umfrage gefunden, die lautete: "Aus welchem Grund schlafen sie mit ihrem Partner".
Es gab glaub ich 5 Antwortmöglichkeiten, nur eine konnte man auswählen. Unter anderem "Weil ich meinem Partner meine Liebe zeigen möchte"
Die Antwort "Weil ich Lust auf Sex habe" bekam lediglich eine Antwortrate von knapp 20% !

Ich suche eine Frau, die zu diesen wenigen 20% gehört - ja, gerne für eine Beziehung!
Leon315 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 11:12   #83
Leon315
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2018
Beiträge: 43
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Ach Goddi ein Leo-Mono-log
Da haben sich ja zwei gefunden Besorgt euch doch gegenseitig - ehm entsprechende Filme für harte Zeiten.

Das Schokoladbeispiel is bullsh*t, schon weil keine halbwegs normale Frau, mit einem Egomaten wie dir dieses Thema aufrichtig besprechen wird.
Liebe Anna-Lia, schön dass du dich als weiblicher Troll präsentierst.
Man könnte deinen Aussagen deutlich mehr Wert beimessen, wenn du doch einfach mal etwas sachlicher und themenbezogen argumentieren würdest. ABer du hast mich ja schon gleich zu anfang grundlos angegriffen (laut deiner Aussage ja im Auftrag der armen Frauen dieser Welt). Einnert mich irgendwie an Alice Schwarzer.

Dass du mich ständig beleidigen musst, zeigt ja, dass du Probleme hast.
Aber da das mit den Beleidigungen (vermutlich aus Frust) ja dein Niveau ist, weiß ich ja, was von dir zu halten ist: Hauptsache seine emotionalen Ergüsse im Forum abladen. Typisch für welche wie dich

Zu deiner Aussage mit der Schokolade als Bullshit (Zitat): AUch das ist wieder typisch, wenn Frauen keine logische, sachliche Antwort parat haben. Ablenken, andere Dinge einwerfen, austicken usw. Hauptsache nicht auf die Argumentation eingehen wegen der Gefahr, dass der Argumentationspartner mit seiner Äußerung vielleicht Recht haben könnte.

Schade, dass du hier immer noch deinen Senf abladen musst (scheint dir ja ein Bedürfniss zu sein), obwohl du zum eigentlichen Thema hier bisher absolut NULL beigetragen hast. Lass doch gut sein, dann haben wir alle unsere Ruhe.
Leon315 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 11:14   #84
Maus19
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 595
Zitat:
Zitat von Leon315 Beitrag anzeigen
Ganz meine Erfahrungen!
Kurze Story: Eine mit der ich regelmäßig Sex hatte. Der Sex war echt gut, vertraut, leidenschaftlich. Sie wollte dann eine Beziehung mit mir. Ich sagte, dass ich dafür momentan keine Kopf hatte (Endphase Studium, Diplomarbeit Maschbau), aber ich gerne Zeit mit ihr verbringen würde, auch mal außerhalb der Bettkante (war bis dahin eh schon öfters der Fall). Ab diesem Zeitpunkt wollte sie sich nicht mehr mit mir Treffen.
Ihre Begründung: Sie ist ja kein Betthäschen.
Vermutung: Auch ihr ging es letztlich nur um den Status der Beziehung. Dafür hat sie Sex eingesetzt, in der Hoffnung mit mir eine Beziehung eingehen zu können bzw. mich zu binden.


@monochrom: Und damit (Zitat) bestätigst du ja auch das, was ich ganz zu Anfang geschrieben habe.
Sex kommt für viele Mädels (Achtung Anna-Lia: Nicht für alle! ) nur in Frage, wenn sie in einer Beziehung ist oder zumindest eine Beziehung ganz klar in Reichweite ist. Und daher meine Vermutung: Es wird mit Sex gelockt, so wie in meinen Erfahrungsberichten. Geht der Kerl auf dieses Lockmittel ein, knicken viele Mädels ein, eben weil sie gar keine Lust auf Sex haben, sondern darüber nur den Kerl binden wollen.
Die Tafel Schokolade wollen solche Frauen also nicht auch gerne mal alleine essen, sondern nur in Anwesenheit des Beziehungspartners oder Fast-Beziehungspartners.

Vor langer Zeit habe ich irgendwo in einem Frauen-Forum über Google mal zufällig eine Umfrage gefunden, die lautete: "Aus welchem Grund schlafen sie mit ihrem Partner".
Es gab glaub ich 5 Antwortmöglichkeiten, nur eine konnte man auswählen. Unter anderem "Weil ich meinem Partner meine Liebe zeigen möchte"
Die Antwort "Weil ich Lust auf Sex habe" bekam lediglich eine Antwortrate von knapp 20% !

Ich suche eine Frau, die zu diesen wenigen 20% gehört - ja, gerne für eine Beziehung!
"Ihre Begründung: Sie ist ja kein Betthäschen.
Vermutung: Auch ihr ging es letztlich nur um den Status der Beziehung. Dafür hat sie Sex eingesetzt, in der Hoffnung mit mir eine Beziehung eingehen zu können bzw. mich zu binden."

Du bist echt ein Idiot!!!! Die Frau hat dir so viel Freiheit gegeben...so viel Zeit gelassen, wahrscheinlich gehofft, dass du Gefühle für sie entwickelst....deswegen war sie an der Beziehung interessiert!! Nicht um das, was ihr habt, irgendwie nennen zu können, sondern um zu wissen, dass sie dir was bedeutet, dass sie sich dir komplett öffnen kann, dass du für sie da bist, dass sie dich "entspannt" lieben kann usw....Du hast aber PANISCHE ANGST, dich zu binden!! Frag dich mal lieber, wieso das so ist!!!

"Weil ich meinem Partner meine Liebe zeigen möchte" - das ist mit Sicherheit unglücklich formuliert. Damit ist aber gemeint, dass man dem Partner gerne näher kommen WILL und ihn und auch sich selbst natürlich glücklich machen möchte. Das beinhaltet ja schon, dass man Lust auf Sex hat.

Wenn man nur Sex haben würde, wie diese 20%, würde man mit Sicherheit auch gar nicht auf die Bedürfnisse des Partners eingehen und ihn nur wie ein Objekt seiner Befriedigung betrachten
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 11:22   #85
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.819
Zitat:
Zitat von Leon315 Beitrag anzeigen
Ich suche eine Frau, die zu diesen wenigen 20% gehört - ja, gerne für eine Beziehung!
Aber wo ist denn dann da Dein Problem?

Es wird Dir bei Deiner Grundeinstellung doch nur wenig Probleme bereiten, ca. 5 Frauen "durchzuprobieren", um dann nach aller Wahrscheinlichkeit eine aus den von Dir so angenommenen 20% gefunden zu haben.

Eine Erhoehung der Trefferwahrscheinlichkeit durch aeußere Anzeichen ist bei so einer Quote absolut nicht noetig.

Wenn hier solche Fragen kommen, wird meistens auf viel seltenere Merkmale abgezielt, die z.B. bei nur 1% der Grundgesamtheit vorkommen (oder sogar bei angeblich nur einer Frau auf der Welt).

Ansonsten koenntest Du natuerlich auch an Sammelpunkte fuer Menschen gehen, die ausdruecklich "nichts als Spass" vom Sex erwarten, z.B. in Swinger Clubs oder in ausdruecklich so benannte Casual Sex Foren/Agenturen.

Geändert von CtrlAltDel (12.01.2018 um 11:26 Uhr)
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 11:36   #86
Leon315
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2018
Beiträge: 43
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Vielleicht ist sowieso eher eine professionelle Analyse Deiner homophilen Persoenlichkeitsanteile das Thema, dem Du Dich widmen solltest, da Du auf die Mehrheit der real existierenden Frauen keinerlei Lust zu haben scheinst.
Danke, aber mir geht es sehr gut. Besitze einen sehr gut bezahlten Job, finanzielle Sicherheit, Freunde, Vereinskollegen, Hobbies, die ich teils seit fast 20 Jahren regelmäßig ausübe. Was soll es da zu analysieren geben, nur weil ich nicht jeder erstbesten Frau hinterher laufe, nur weil sie eine Frau ist???

Ich suche nicht zwanghaft nach einer Beziehung. Schon deshalb nicht, weil ich die letzten 12 Jahre meine Erfahrungen zu Genüge gemacht habe. Später, während meines Studiums hat man nunmal viel Zeit, wenn man es richtig anstellt...
Aus den Erfahrungen mit Mädels weiß ich nunmal, was ich will und was nicht! Stichwort freier Wille. Ich lebe nicht nach den Erwartungen und Gesellschaftsregeln der Gesellschaft, sondern so wie ich es will! Ich bin unabhängig und definiere mich, meinen Wert und mein Leben nicht über eine Beziehung, sondern über die Erfüllung meiner Interessen (z.B. Hobbies, Freunde) und Wünsche, die ich hinarbeite, sofern noch nicht erreicht.

Dass damit sicherlich einige Menschen ein Problem haben, weil sie in den Werteschemen unserer Gesellschaft gefangen scheinen, ist mir klar. Aber jeder ist selbst für sich verantwortlich und hat sein leben somit (weitestgehend) selbst in der Hand.

Und stell dir vor, auch ich habe Gefühle, zeige diese auch sehr gerne öffentlich, weil ich damit kein Problem habe. Auch ich weine, wenn der Hund, mit dem ich als kleines Kind aufgewachsen bin, verstirbt. Oder wenn ein Mensch stirbt, der mir am Herzen liegt. Auch kommen mir bei manchen, vorzugsweise instrumentalen Musikstücken die Tränen, weil Musik und Klänge eine wichtige Bedeutung in meinem Leben haben.
Auch ich bin vor Emotionen den Tränen nahe, wenn ich vor meiner Abteilung stehe und den Mitarbeitern ehrlich sage, dass ich stolz darauf bin, was wir geschafft haben und weil man sich aufeinander fast blind verlassen kann.

Und dennoch weiß ich, was ich will und sehe es auch nicht ein, mir irgendeine Frau anzulachen, nur um eine zu haben?! Ich weiß, dass ich keine unrealistischen Vorstellungen habe, weil solche Mädels faktisch existieren!
In erster Linie zählen für mich die eigenen Wünsche, welche ich aber auch gerne gemeinsam teile und darüber hinaus kompromissbereit bin.

Ich sehe daher nicht den geringsten Anlass, professionelle Analysen an mir durchführen lassen zu müssen.

Vielmehr würde ich gerne mehr zu dem Typus Frau lesen, nachh dem ich strebe. Also wo man solche vorzugsweise treffen kann, wie man sie erkennt (optisch, charakterlich) etc.
Leon315 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 11:38   #87
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 10.638
Wenn du mich weiterhin "Liebe Anna-Lia" nennst, Leon, nenn ich dich Purzelchen

Ich hab sehr wohl Argumente gebracht, du willst diese nur nicht hören geschweige denn darauf eingehen.

Wenn du so weitermachst, ist das Narzissmus.
Wie alt bist du nochmal?


Und zu deiner Ursprungsfrage: Na dann such halt nach einer, die passt. Du erwartest jetzt nicht wirklich, dass wir dir die für dich perfekte Frau liefern.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 11:40   #88
Leon315
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2018
Beiträge: 43
Zitat:
Zitat von Maus19 Beitrag anzeigen
Du hast aber PANISCHE ANGST, dich zu binden!! Frag dich mal lieber, wieso das so ist!!!
Oh, du irrst gewaltig!
Ich würde mich sehr gerne wieder binden. Warum sonst würde ich hier diesen Thread eröffnen? Wäre doch Blödsinn.
Aber ich würde mich nur an eine binden, die auch meinen Vorstellungen entspricht, siehe Thema des Threads. Und da liegt nunmal der Hase im Pfeffer begragen
Leon315 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 11:52   #89
Leon315
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2018
Beiträge: 43
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Aber wo ist denn dann da Dein Problem?

Es wird Dir bei Deiner Grundeinstellung doch nur wenig Probleme bereiten, ca. 5 Frauen "durchzuprobieren", um dann nach aller Wahrscheinlichkeit eine aus den von Dir so angenommenen 20% gefunden zu haben.
Wenn du meinen Themenpost anständig gelesen hättest, würdest du wissen, dass ich schon (leider) viele "durchprobiert" habe und bisher nichtmal annähernd zu der besagten 20% Trefferquote gekommen ist. Warum denkst du, würde der Titel dieses Threads sonst "Wo eine NICHT verklemmte Partnerin finden" heißen??


Diese Schauspielerei vieler Mädels bin ich ehrlich gesagt mittlerweile auch Leid. Es würde den Rahmen sprengen, von allen Erfahrungen zu berichten. Vielleicht sollte ich mal ein Buch darüber schreiben und veröffentlichen. Es wäre ein dickes Buch... Aber dazu fehlt mir ehrlich gesagt die Lust und mit der Zeit vergisst man auch viele Dinge wieder.


Und nein, Swingerclubs sind für Menschen, die gerne mit ständig wechselnden Partnern Sex haben. Nennt man das Polyamor?
Das ist jedenfalls nicht mein Bestreben.
Erotikcommunities haben genau die gleiche Problematik wie von mir bisher beschrieben. Den meisten Mädels geht es dort nicht um Sex. Sie nutzen diesen Vorwand nur als Lockmittel!

Eines der vielen (ähnlichen) Beispiele: Eine sucht laut Profiltext ausdrücklich jemanden für Sex und Körperlichkeiten, wäre aber auch einer festen Bindung nicht abgeneigt.
Wir nehmen Kontakt auf. Sie scheint ganz hübsch, charakterlich bisher auch interessant. Dann die Offenbarung, dass sie doch eher eine Beziehung suche und keinen unverbindlichen Sex.
Genau das Gegenteil von ihrem öffentlichen Profiltext! Kerle zum Sabbern bringen und dann aber was ganz anderes wollen.

Als ob eine Beziehung auf Knopfdruck entstehen würde... Man man man, wie dämlich ist das denn?
Und das ist doch genau das, was User monochrom bestätigt. Die Mädels wollen unbedingt eine Beziehung um jeden Preis.
Für mich entsteht sowas vielmehr als Entstadium eines Entwicklungsprozesses der Kennenlernphase, zu welcher auch regelmäßiger Sex gehört.
Nur dazu kommt es meist ja nicht, eben weil viele Mädels in Wahrheit keinen Sex wollen, sondern ihn nur dazu benutzen, sich einen Kerl angeln zu können, der ihnen gefällt.
Leon315 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 11:56   #90
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.819
Zitat:
Zitat von Leon315 Beitrag anzeigen
Danke, aber mir geht es sehr gut.
Das habe ich ja nicht bezweifelt. Andererseits: wenn man in ein Problemforum um Hilfe schreibt, hat man wohl ein Problem, oder ...?

Der Rest Deines Postings beweist nur, dass Du mich nicht verstanden hast.

Zitat:
Vielmehr würde ich gerne mehr zu dem Typus Frau lesen, nachh dem ich strebe. Also wo man solche vorzugsweise treffen kann, wie man sie erkennt (optisch, charakterlich) etc.
Die Praemisse, es koenne solche Merkmale geben, scheint mir weit hergeholt, Deine Frage daher dumm und falsch.

Warum sollte z.B. der Kleidungsgeschmack oder ein sonstiges optisches Merkmal mit dieser persoenlichen Eigenschaft oder momentanen Stimmung gekoppelt sein?

Hingegen eine Aussage der betroffenen Person selbst duerfte mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit an die Eigenschaft gekoppelt sein.

Ich finde Dich recht verklemmt, wenn Du ernsthaft meinst, die Welt und/oder die Menschen muessten Deinen Schemata entsprechen.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 11:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:38 Uhr.