Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.01.2018, 23:04   #21
Straßencasanova
Mister Interpretationator
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 3.115
Achtet aber drauf.... geh nicht in die "Offensive" aus Angst heraus. Wenn du körperlich wirst, weil du Angst hast sonst die Anziehung zu verlieren... wird es dann gezwungen und verkrampft rüberkommen.

Genau so wenig, solltest aber aus Angst eben "passiv" bleiben, weil du Angst hast "zu viel" dich ran zu wagen und es somit zu versauen.


Fragt euch selber Ehrlich, was ihr in Abwesenheit von Angst, am liebsten tun würdet.... am besten unter der Vorstellung: "Egal wie ich mich entscheide, wenn zwischen mir und dieser Frau was ist, wird es gefallen."
Straßencasanova ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 23:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 19.01.2018, 23:08   #22
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 4.449
Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
Achtet aber drauf.... geh nicht in die "Offensive" aus Angst heraus. Wenn du körperlich wirst, weil du Angst hast sonst die Anziehung zu verlieren... wird es dann gezwungen und verkrampft rüberkommen.

Genau so wenig, solltest aber aus Angst eben "passiv" bleiben, weil du Angst hast "zu viel" dich ran zu wagen und es somit zu versauen.


Fragt euch selber Ehrlich, was ihr in Abwesenheit von Angst, am liebsten tun würdet.... am besten unter der Vorstellung: "Egal wie ich mich entscheide, wenn zwischen mir und dieser Frau was ist, wird es gefallen."
Sportismylife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 13:19   #23
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 3.165
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Wenn ich aber Berichte über die "Männerschweine", die erst einmal "Sex mitnehmen" und sich dann gegen eine Beziehung entscheiden auf der einen, die weibliche Forderung nach "Interesse zeigen" bzw. "etwas Besonderes sein" oder "umworben sein wollen" lese, liegt da möglicherweise ein grundsätzliches Männer-Frauen-Problem.
Nein, das ist kein grundsätzliches Männer-Frauen-Problem, da ist einfach jeder Mensch anders, wie er sich auf jemanden einlassen/einstellen kann, bzw. kann es auch bei jedem Zusammenkommen anders sein.

Es ist völlig legitim - beiderseits - sich nach dem Sex gegen eine Beziehung zu entscheiden, denn der Sex muss ja auch passen, ist ja eines der wichtigen Puzzleteile für die Beziehung.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 14:29   #24
El Guapo25
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 923
Das erste Date oder treffen würde ich immer schauen wie man sich überhaupt versteht. Findet man die Dame attraktiv und Sympatisch, sollte man ihr es auch in den darauffolgenden treffen zeigen. Eine Umarmung und kleinere Berührungen kann man locker und ohne Probleme auch innerhalb der ersten beiden treffen bringen.

Um sich wirklich ungestört näher zu kommen eignet sich aber Beispielweise ein Kochdate. Meiner Meinung nach einer der besten Unternehmungen für ein zweites oder spätestens 3-4 Date. Also nicht soviele Dates in der Öffentlichkeit wie Café trinken, Spazierengehen oder noch schlimmer Shoppen mit der Dame. Das eher Kontraproduktiv.

Und wenn die Dame ein Kochdate zustimmt oder einem zu sich in die Wohnung lässt, dann weiß sie auch was da passieren könnte. Das heißt, dann sollte auch Anziehung ihrerseits da sein, und wenn das der Fall ist, passiert vieles von ganz alleine. Sprich, auch die Dame wird Signale senden. Sei es durch eine Äußerung wie: "Mir ist ganz schön kalt, ich hol mir mal eine Decke" worauf du dann einsteigen kannst, oder aber das sie selbst Körperlich wird.

Wenn man(n) dann allerdings diese Gelegenheiten versäumt, nicht wahrnimmt oder versteht was sie will, und als nächstes wieder ein Date zum eis essen ausmacht, ja dann ist man schnell unten durch bei den Frauen. Das ist für die wie ein Korb.

Wenn eine Frau dich in ihre eigenen vier Wände lässt, oder zu dir daheim kommt, dann darf man es ruhig riskieren Körperlich offensiver zu werden um mit ihr Sex zu haben, wenn man das will und verlangen hat.

Wie gesagt vieles läuft sowieso unbewusst ab und somit Automatisch in die Richtige Richtung, wenn beide voneinander angezogen sind. Ich habe mal eine Dame unbewusst beim zweiten Date in einer Bar, deren Oberschenkel gestreichelt. Erst hinterher als ich das Date reflektiert habe, ist mir das dann wirklich bewusst geworden. Sie hat es übrigens erwidert und wurde danach selber offensiver was Berührungen anbelangt.

Wenn das alles so Komplex und schwierig wäre, dann hätten wir sicher keine 80 Millionen Einwohner.
El Guapo25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 14:34   #25
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.670
Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
...
Der post nützt doch NBUC gar nichts, weil er doch schon beschrieben hat, dass er keine Anziehung für die Frau verspürt. Anziehung verspürt er erst, wenn er sie richtig kennt, manchmal nach Monaten oder erst nach Jahren. Und das ist eben sein Problem. Da müßte er dann eine Frau finden, die ähnlich gestrickt ist wie er. Es nützt ja nichts, wenn er sich beim 4. Date oder wann auch immer zum Sex überwindet, wenn er das doch eigentlich gar nicht will.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 14:35   #26
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.670
Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
Wie gesagt vieles läuft sowieso unbewusst ab und somit Automatisch in die Richtige Richtung, wenn beide voneinander angezogen sind.
Automatisch läuft bei einem DS aber nun mal gar nichts. Und in NBUC´s Fall ist auch keine Anziehung da.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 14:57   #27
monochrom
Special Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 6.935
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Der post nützt doch NBUC gar nichts, weil er doch schon beschrieben hat, dass er keine Anziehung für die Frau verspürt. Anziehung verspürt er erst, wenn er sie richtig kennt, manchmal nach Monaten oder erst nach Jahren. Und das ist eben sein Problem. Da müßte er dann eine Frau finden, die ähnlich gestrickt ist wie er. Es nützt ja nichts, wenn er sich beim 4. Date oder wann auch immer zum Sex überwindet, wenn er das doch eigentlich gar nicht will.
Also eine Frau wie Yella?
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 15:01   #28
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.670
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Also eine Frau wie Yella?
Hey! Ja stimmt.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 15:10   #29
NBUC
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.811
Meine persönliche Lage in der Richtung habe ich ja geschildert.
Bleibt halt die Frage ob es einen Konsens gibt, welche Eskalationsgeschwindigkeit / Offensivität üblicherweise erwartet wird/notwendig ist, um sich nicht darüber direkt ins Aus zu schließen.
Was ich dann aus dieser Info machen werde, müßte ich mir dann eh weiter überlegen, aber die Info wäre dann zumindest als Orientierung da.

Bei bereits erfolgter Anziehung - ggf. gar in beide Richtungen - dürfte die Lösung annähernd trivial sein. Interessant ist der "Schwebefall": ein erstes Grundinteresse /Aufmerksamkeit/ Potential ist vorhanden, aber eben auch noch deutlich vom "funken" entfernt und das auf voraussichtlich beiden Seiten.

Und dieses Grundinteresse speist sich eben bisher aus auf die Gesamtperson bezogene Wohlfühlassoziationen basierend auf den bis jetzt erkennbaren ersten Eindrücken zu Auftreten, Umgang, Übereinstimmungen etc. und nicht auf Triebreizen.

Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
Fragt euch selber Ehrlich, was ihr in Abwesenheit von Angst, am liebsten tun würdet....
... ausgiebige Datenerfassung bei entsprechenden gemeinsamen Unternehmungen ...
Der amoröse Reiz kam dann bei Passung von meiner Seite halt spontan nach.
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 15:18   #30
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.670
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Meine persönliche Lage in der Richtung habe ich ja geschildert.
Bleibt halt die Frage ob es einen Konsens gibt, welche Eskalationsgeschwindigkeit / Offensivität üblicherweise erwartet wird/notwendig ist, um sich nicht darüber direkt ins Aus zu schließen.
Was ich dann aus dieser Info machen werde, müßte ich mir dann eh weiter überlegen, aber die Info wäre dann zumindest als Orientierung da.
Das kann dir hier aber niemand sagen, weil das ganz individuell ist. Manch´ eine Frau möchte schon beim ersten Date Sex, während andere lieber warten. Es kommt hier auch darauf an was DU willst. Wenn du beim nächsten Date mit deiner Flamme eben in Gedanken sie weder küssen willst noch dir Sex mit ihr vorstellen kannst, dann lass´ es. Denn es bringt gar nichts, wenn du dich dazu überwindest. Und wenn sie eine Frau ist, die schnell Sex will, ist sie doch eh nicht die Richtige für dich.




Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Bei bereits erfolgter Anziehung - ggf. gar in beide Richtungen - dürfte die Lösung annähernd trivial sein. Interessant ist der "Schwebefall": ein erstes Grundinteresse /Aufmerksamkeit/ Potential ist vorhanden, aber eben auch noch deutlich vom "funken" entfernt und das auf voraussichtlich beiden Seiten.
Ist halt die Frage, ob der Funken später noch kommt. Aber auch das kann dir hier niemand sagen.
Du könntest natürlich schon mal überlegen, ob du nicht doch mal ihre Hand nehmen willst, oder sie beim Abschied mal umarmst, ob du dann vielleicht einen Funken spürst.


Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Und dieses Grundinteresse speist sich eben bisher aus auf die Gesamtperson bezogene Wohlfühlassoziationen basierend auf den bis jetzt erkennbaren ersten Eindrücken zu Auftreten, Umgang, Übereinstimmungen etc. und nicht auf Triebreizen.
Wobei dieser Trieb schon durchaus wichtig ist. Hattest du immer schon einen schwachen Trieb?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 15:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:37 Uhr.