Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.01.2018, 19:45   #1
Tobiasx3
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2018
Beiträge: 1
Was denk ihr dazu? | Ratschlag wäre nice

Hallo Leute,

ich stecke in einer Situation in der ich nicht mehr weiterweiß, weswegen ich mich an euch wende. Vielleicht könnt ihr mir ja irgendwie weiterhelfen.

Aber vorerst kurz zu mir: Ich heiße Tobias, bin 18 und gehe an eine Fach-Oberschule. Ich bin ein normaler Durschnittstyp, der noch keine Beziehung hatte, aber etwas Festes sucht. Zu der eben genannten Schule fahre ich mit meinem Kumpel, in seinem Auto, jeden Tag. Vor einiger Zeit kamen 2 Mädchen hinzu, die von da an immer dabei waren und mitfuhren.

Ich bin immer relativ voreingenommen, bei neuen Bekanntschaften, weil ich bis jetzt halt nur in Klo gegriffen habe, was Frauen angeht. Demnach, waren sie eine lange Zeit "nur" Mitfahrer in dem Auto.

Irgendwann saß ich dann zum Ersten mal mit den beiden Mädchen in der Aula und wir haben auf unseren Fahrer gewartet. Nun habe ich mich mit den beiden unterhalten. Hierbei fiel mir Sara das erste Mal so richtig auf. Wir saßen in einem Dreieck um den Tisch, somit konnte ich beide beim Reden anschauen. Ich unterhielt mich mit Sara und wir haben über Schule und Freunde geredet. Hierbei war es komisch: Immer wenn sich unsere Blick trafen, während wir uns unterhielten, guckte sie binnen Sekundenbruchteilen wieder weg. So, als ob sie nur gucken würde, ob ich sie angucke. Zudem hat sie im Minutentakt ihre Haare zurückgeworfen und neu gemacht. Ich war auch mit ihr immer einer Meinung, als wir unterhielten.

Seitdem versuche ich ihr regelmäßig zu schreiben, also nicht jeden Tag und auch nicht langweilig. Aber sofern ich was hatte, über was ich mich mit ihr via WhatsApp unterhalten konnte, habe ich ihr geschrieben. Ihr Schreibverhalten ist auch etwas komisch: Sie schreibt mir relativ zügig zurück (Antwort innerhalb weniger Sekunden), auch Smileys/Emojis kann ich in jeder ihrer Nachrichten wiederfinden. Jedoch beantwortet sie immer stumpf meine Fragen, ohne selbst was zu fragen. Gelegentlich kommt nach einer Antwort auf meine Frage ein "und du?" mehr aber nicht. Ich weiß nicht ob das ein allgemeines Problem heutzutage ist, dass man keinen Dialog mehr führen kann, kein Ping-Pong Gespräch oder ob das jetzt nur hier bei mir der Fall ist.

Auf jeden Fall habe ich sie dann mal zu meinem Geburtstag vor einigen Wochen eingeladen, woraufhin sie meinte, dass sie an dem Tag meines Geburtstages schon etwas vor hätte, aber es absagen wird. Dies fand ich einerseits verblüffend, aber eigentlich auch nicht. Vielleicht ist es normal für den 18ten von Bekannten anderes abzusagen? Ich weiß es nicht.

Kurz vor dem Geburtstagsabend haben wir noch ein bisschen geschrieben. Da kam dann ein "Ich freu mich schon " von ihr?!?!

Gesagt, getan. Freitag abend kam sie. Wir machten einen ruhigen Filmabend im engen Kreise, ich bin nicht so der Partymensch. Jedenfalls, war es dann kurz vor 12 Uhr (wir haben reingefeiert) und wir gingen in die Küche um anzustoßen. Danach bekam ich Geschenke (obwohl ich ausdrücklich sagte, dass ich keine will). Sara schenkte mir Parfum. Ich packte es aus und habe mir einen Spritzer auf das Handgelenk getan um zu testen, wie es riecht. Sofort danach, kam sie auf mich zu, nahm meinem Unterarm in ihre Hand und hat mit ihrer anderen Hand das frisch aufgetragene Parfum auf meinem Handgelenk verstrichen, um danach am Handgelenk zu riechen. Unmittelbar danach hat sie das nochmal wiederholt. Ich war absolut verwirrt. Der Abend ging zu ende, ich verabschiedete sie mit einer Umarmung.

Später, als ich nach hause ging, schickte ich ihr eine Sprachmemo, in der ich mich bei ihr für alles bedankte und ihr zeitgleich vorschlug, mal etwas zu zweit zu machen.

Ich guckte am nächsten Tag auf mein Handy und siehe da, sie willigte ein. Als ich ihr dann Vorschlug, dass wir mal nen Oreoshake trinken gehen sollen, meinte sie, dass sie an dem Wochenende und der nächsten Woche schlecht Zeit hätte. Sie würde sich melden, sofern sie Zeit hätte.

Die Woche verging, nichts kam. Letzten Samstag habe ich ihr dann mal wieder so geschrieben. Daraufhin hat sie sich entschuldigt, dass sie sich noch nicht gemeldet hat. Nächste (also die aktuell laufende) Woche hätte sie aber mal Zeit. Heute ist Mittwoch und bis jetzt kam noch nichts.

Und jetzt befinden wir uns in der Gegenwart. Ich bin absolut verwirrt, aufgrund ihres Verhaltens. Bin ich schon längst gefriendzoned? Steht sie jetzt auf mich? Oder ist sie einfach nur universal nett? Ist sie schüchtern? Versucht sie krampfhaft, sich ihre Interesse nicht anmerken zu lassen? Ist sie wirklich beschäftigt oder geht sie mir aus dem Weg? Hat sie vor irgendetwas Angst? Wie soll ich weiter machen? Oder ist das alles nur Einbildung? Zu viele Fragen und zu wenig Antworten...

Vielen Dank erstmal fürs Lesen, bis hier hin. Find ich gut
Was sagt ihr dazu, wie soll ich mich verhalten, wenn sie sich nicht meldet, wegen dem Treffen? Soll ich sie darauf mal direkt ansprechen? Ich bin leider viel zu sehr im Sog des Denkens gefangen, ich kann nichts mehr richtig beurteilen, weswegen ich euch hinzuziehe. Vielen Dank für euren Rat. Schönen Abend
Tobiasx3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 19:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 31.01.2018, 19:58   #2
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 2.001
Sie mag dich offenbar. Sorg' dafür, dass mehr draus wird. Ob das klappen kann, weiß sie vielleicht selbst noch nicht . Kann auch sein, dass sie einen anderen kennengelernt hat. Du wirst es herausfinden. Ihr sehr euch doch wieder, oder?

Viel Glück.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 20:01   #3
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 3.433
Schreib ihr nicht so viel, sondern unternehm endlich mal was mit ihr zu zweit. Sprich sie direkt auf ein Treffen an, schlage was vor. Nicht über Whatsapp fragen. Direkt fragen kommt nicht nur vong Nicigkeit her besser an, sondenr auch was Mut angeht.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 22:15   #4
megam91
Member
 
Registriert seit: 03/2016
Beiträge: 93
Er hat ja bereits einen Vorschlag gemacht.

Ich würde an deiner Stelle noch das Ende der Woche abwarten, ob ein Vorschlag von ihrer Seite kommt. Ansonsten wirkst du zu aufdringlich.

Wenn nicht, kannst du ja nächste Woche einen konkreten Vorschlag machen (konkret heißt: "Hey, hast du Lust am Mittwoch Abend in das XY Café zu gehen?). Ich würde das aber auch persönlich machen und nicht über Whatsapp.

Zu viel Schreiben macht dich bald uninteressant, heb dir die Gespräche für eure Dates auf Und bitte interpretiere nicht so viel in ihre Nachrichten. Manche Menschen schreiben einfach nicht gerne ausführlich, das bedeutet genauso wenig wie Nachrichten voller Smileys oder "hdl!". Wichtig ist ihr Verhalten im echten Leben. Und da zeigen die ganzen Ereignisse rund um deinen Geburtstag, dass du ihr durchaus sympatisch bist. Ob es mehr werden kann? Wird sich zeigen, sobald ein Date zu zweit zustande kommt (oder ob sie das weiterhin abblockt).

Geändert von megam91 (31.01.2018 um 22:29 Uhr)
megam91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 09:47   #5
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.843
Die Sache mit dem Parfum und Koerperkontakt war schon recht offensiv, allerdings bzgl. der angestrebten Wirkung nicht sehr eindeutig/zuverlaessig.

Wsl. hat sie sich das irgendwo abgeguckt und das erste Mal bei jemandem ausprobiert und weiss jetzt selbst nicht so genau, wie auswerten.

Ich bin auch der Meinung: mach was Konkretes zu zweit aus. KONKRET ist hier Trumpf.

D.h. Du ueberlegst Dir einen Termin, der Dir passt und einen Ausweichtermin, der Dir ebenfalls passt. Der Ausweichtermin sollte an einem anderen Wochentag liegen als der erste Termin, um wiederholtem Zuschlagen einer einzigen, aber regelmaessigen Aktivität (z.B. "mittwochs um 7 hab ich IMMER Gitarrenstunde") vorzubeugen.

Fuer diese Termine schlaegst Du eine konkrete, Dir angenehme Aktivität (bestimmtes Cafe, Museum oder eben was echt Fun-Aktives (z.B. zusammen in die Eissporthalle gehen) vor).

Wenn sie gleich zusagt, dann machst Du mit ihr aus, ob Du sie "dort triffst" oder ob ihr "zusammen hingeht". Auch darauf musst Du dann schon vorher gedanklich vorbereitet sein und konkrete Plaene fuer Hinweg und Rueckweg anbieten koennen.

Wenn sie die Aktivität ablehnt, soll sie direkt einen Gegenvorschlag machen (z.B. Kino statt Eislaufen. Ich glaub aber eher nicht, dass sie da so schlagfertig reagieren wuerde, weil sie Dir - jedenfalls ueber Whatsapp - bisher immer nur Bestaetigungen, nie Rueckfragen geschickt hat).

Wenn sie dagegen beim ersten Termin "keine Zeit" sagt, machst Du Deinen Zweit-Terminvorschlag. Wenn sie auch beim zweiten Termin keine Zeit hat, bittest Du sie um einen Gegenvorschlag bzgl. des Termins.

Den muss sie nicht sofort parat haben, sondern kann sie Dir spaeter am Tag per Messenger mitteilen.

Wenn sie keinen terminlichen Gegenvorschlag machen will oder aber spaeter nie mit nem Vorschlag rueberkommt, hast Du einen Korb bekommen, der nicht so benannt wurde.

Ich erklaer Dir das deswegen so ausfuehrlich, weil ich den Eindruck bekommen habe, dass die Messenger-Generation das Verabreden verlernt hat, und viele sinnvolle Kontakte nie zustandekommen, weil man sich nciht vorher ueberlegt hat, was man erbringen muesste, um ein Treffen zu ermoeglichen.

Ich faend's besser, dies persoenlich oder in einem echten Telefonat zu versuchen. WhatsApp-Schreiben ist in dem Fall moeglich, aber nur eine Notloesung. WhatsApp-Sprachnachricht geht m.E. fuer diesen Zweck ueberhaupt nicht
(
einseitiges Reden ohne direkte Antwort- bzw. Eingriffsmoeglichkeit ... Empfaengerin kann sich leicht ueberfahren vorkommen, was innere Ablehnung erzeugt;
keine Textrepraesentation, nicht indexiert ... -> geraet dann leicht in Vergessenheit bzw. kann besonders leicht verdraengt werden, wenn man beim ersten Hoeren noch ueber die eigene Reaktion unschluessig ist)

Eigentlich stehst Du gut da, Du solltest aber jetzt nicht ewig abwarten, sondern Deine Chance ergreifen.

Und dazu gehoert "konkret werden", denn wie es zutreffend heisst: "die Wirklichkeit ist konkret" (alles andere bleibt unklar bzw. bleibt Phantasie).

Geändert von CtrlAltDel (01.02.2018 um 09:52 Uhr)
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
auf, freunde, liebe, mich, sie, steht, verknallt

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:49 Uhr.