Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.03.2018, 02:16   #11
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 10.354
Zitat:
Zitat von winterdream Beitrag anzeigen
  • Frauen werden leider in unserer Gesellschaft in so eine unmündige Rolle erzogen, Männern gegenüber müssten sie das schwächere Geschlecht sein, sie glauben, es wär attraktiv, wenn sie für jeden Mist Hilfe beim starken Mann brauchen und sind ebenso überzeugt, es wär unattraktiv, wenn sie als mündige Menschen fähig sind, auch mal selbstständig Entscheidungen zu treffen oder selbstbewusst zu sein. Ich finde das so dämlich und ja, hier trägt natürlich die Gesellschaft als Ganzes Schuld, nicht die Frauen.
  • Wie die meisten Menschen haben auch die meisten Frauen intellektuell nicht so viel zu bieten. Ich will auch mal längere Gespräche führen und gemeinsam mit jemandem philosophieren oder diskutieren können. Sie hat andere Meinungen? Umso besser, das macht es erst interessant. Wichtig ist, dass sie interessante Meinungen und/oder Weltanschauungen hat.
  • Kommen wir noch zu meiner offenbar doch zu groben Wortwahl, dem "Einheitscharakter": Das mag altersbedingt sein, aber die meisten jungen Frauen sind halt charakterlich zueinander einfach wirklich sehr ähnlich. Gleiche Werte, Mitläufertum mit Anderen (was du im nächsten Absatz im Gegensatz zu mir verteidigst), meist auch ähnliche Interessen und bloß niemals vom Mainstream abweichen, nichts falsches sagen, keine falsche Meinung haben und (Gott behüte!) in keiner Sache einen unüblichen Charakterzug zeigen, auf irgendwas anders reagieren als andere junge Frauen oder von sich selbst aus anders handeln als der Rest. Mag sein, dass ich hier bisschen übertreibe, aber du siehst den Punkt. Allein die Tatsache, dass man im Internet Anleitungen findet, wie man Frauen gefällt spricht Bände, als könnte man es so pauschalisieren, weil sehr viele zueinander charakterlich sehr ähnlich wären.
  • Charakterzüge sind ja im Endeffekt nichts anderes als die Reaktionen und Aktionen nach außen und wie man halt bestimmte Dinge verarbeitet bzw. aufnimmt. Ich will ne Frau, die einen scharfen, analytischen Verstand hat und mir auch mal widerspricht, die gleichzeitig jedoch Liebe zeigen und romantisch/süß sein kann und die darüber hinaus auch jemand ist, mit dem man Spaß haben, rumblödeln kann. Nicht immer völlig ernst sein. Zuguterletzt müsste ich es dann auch noch schaffen, tatsächlich wieder Gefühle für jemanden zu entwickeln und das wird eben schwierig. Vorallem auch, da es da noch das abstrakte Konzept Chemie gibt, das mögen/nicht mögen viel komplizierter macht, als dass man es klar in Worte fassen und mal eben vollständig in eine Liste packen könnte.
Hach - ein Mann mit Meinung
Wenn du nicht so'n Küken wärst, kämen wir jetzt in's- ehm Gespräch

Im Ernst: Ich find's wunderbar, dass du keine so oberflächliche Pfeife bist wie viele andere, die da draußen rumlaufen.
Hab Ansprüche, gut so! Man muss ja trotzdem kein arrogantes A******** werden. Ich find's trotzdem wichtig, immer zu sehen, dass viele Leute schon ein gutes Herz haben oder halt andere Qualitäten als man selber. Aber natürlich ist es in Ordnung, jemanden zu wollen, dem Ähnliches wichtig ist wie einem selber. Mir zum Beispiel bedeuten Politik und Weltgeschehen viel. Mit jemandem, dem das wurscht ist, könnte ich nicht glücklich werden.
Ich würde dir empfehlen, in eine Stadt zu gehen, wo du internationales Publikum hast. Und dann hin zu den Events, wo man die Leute trifft.

Geändert von Anna-Lia (14.03.2018 um 02:20 Uhr)
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 02:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 14.03.2018, 05:05   #12
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 11.827
Zitat:
Zitat von winterdream Beitrag anzeigen
Was meint ihr, woran das liegen könnte?
Ganz einfach, du wirst älter und reifer. Da verliebt man sich eben nicht mehr so schnell in jemanden, bloß weil diejenige schöne Haare oder Fingernägel hat.
Curly2013 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 06:52   #13
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 8.174
Hm, ich stimme Menola zu. Je älter ich werde, desto mehr kann ich ihr zustimmen. Weil das verblendet im Rahmen der Partnerwahl unnütz die Sinne.

Mal rein praktisch:

Du wohnst innem Kuhkaff, kommst nur wenig raus, jammerst das kein Bus fährt:

Warum hast du kein Auto oder wenigstens n Mopped??
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 14:11   #14
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.311
Zu deinem nicht verlieben: Das liegt am älter werden und ist normal. Wenn du glaubst mit 20+ knuffen dich die Hormone nicht mehr so hart wie noch zu Teenie Zeiten, dann wart erst mal ab wenn du 30+ bist...

Was deine Vorstellungen an Frauen angeht: Unverschämt.
Du beschwerst dich über Einheitscharakter, suchst aber eigentlich nur ne hübsche Bumsnudel die macht was du willst. Und das definierst du dann als Charakter. Armseelig.
Du würdest eine Frau mit Charakter nicht mal erkennen wenn du bereits ihre Stiefelspitze wo drin stecken hättest...
0815Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 14:40   #15
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 4.421
Zitat:
Zitat von 0815Nick Beitrag anzeigen
Was deine Vorstellungen an Frauen angeht: Unverschämt.
Du beschwerst dich über Einheitscharakter, suchst aber eigentlich nur ne hübsche Bumsnudel die macht was du willst. Und das definierst du dann als Charakter. Armseelig.
Du würdest eine Frau mit Charakter nicht mal erkennen wenn du bereits ihre Stiefelspitze wo drin stecken hättest...
Was geht denn mit dir ab
Sportismylife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 15:59   #16
winterdream
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2013
Beiträge: 23
Danke für die vielen neuen Antworten!

@Sportismylife Hmm, mal sehen! ^^ Wobei ich mir Gedanken drüber gemacht habe, seit wann diese Phase denn nun tatsächlich anhält und etwa auf Anfang letzten Sommer komme, was (zu meiner großen Erleichterung) tatsächlich für die Es-ist-der-Stress - Theorie spricht, da das zeitlich passt. Vielleicht muss ich wieder sehen, dass ich mich im Alltag mehr entspanne, auch mal wieder etwas abschalte, träume usw. Vielleicht werd ich ja wieder zum Romantiker.

----------
@Anna-Lia Hey, danke! Dein Beitrag hat mich sehr gefreut, aber es gibt auch zwei Dinge, die ich selbstkritisch aufnehmen muss:
Zitat:
Man muss ja trotzdem kein arrogantes A******** werden. Ich find's trotzdem wichtig, immer zu sehen, dass viele Leute schon ein gutes Herz haben oder halt andere Qualitäten als man selber.
Beides betrifft mich etwas, da ich meine Mitmenschen zwar gut behandle und auch auf sie und ihr Wohlbefinden Acht gebe, aber trotzdem wie schon erwähnt manchmal, wenn ich dazu einen konkreten Grund sehe, in eine ablehnende Geisteshaltung falle und beginne, über sie negativ zu denken (obwohl ich natürlich im Inneren weiß, dass sehr viele von ihnen grundsätzlich sehr wohl wie du schon sagst "ein gutes Herz haben"). Arrogant bin ich nicht, aber ich komme manchmal versehentlich so rüber. Alles Dinge, an denen ich arbeiten muss.

----------
Zum Punkt Alter:
Zitat:
Ganz einfach, du wirst älter und reifer. Da verliebt man sich eben nicht mehr so schnell in jemanden, bloß weil diejenige schöne Haare oder Fingernägel hat.
Zitat:
Zu deinem nicht verlieben: Das liegt am älter werden und ist normal. Wenn du glaubst mit 20+ knuffen dich die Hormone nicht mehr so hart wie noch zu Teenie Zeiten, dann wart erst mal ab wenn du 30+ bist...
Ach, das geht mir jetzt schon gehörig gegen den Strich! xD Natürlich weiß ich irgendwo, dass es einfach stimmt und normal ist, dass diese Art von Gefühl mit dem älter werden nachlässt, aber ich möchte es auch nicht akzeptieren bzw. einfach zulassen. Es muss zu einem bestimmten Grad entweder mit der persönlichen Veranlagung oder der Einstellung zusammenhängen, schließlich gibt es genug Menschen auch in meinem Alter und drüber, die sehr wohl noch intensiv wie zu Teenie-Zeiten empfinden. Eine meiner besten Freundinnen mit 23 Jahren übrigens, wenn sie mir vom Mann ihres Herzens erzählt leuchten ihre Augen und sie wird ganz unruhig und wuschelig. Ich freue mich total für sie, da ich noch weiß, wie sich das anfühlte. Aber ich glaube eben nicht, dass es wirklich notwendig ist, dass ich selbst schon mit 21 auf eben dies verzichte.

----------
@HW124
Zitat:
Du wohnst innem Kuhkaff, kommst nur wenig raus, jammerst das kein Bus fährt:

Warum hast du kein Auto oder wenigstens n Mopped??
Guter Kritikpunkt, den ich auch regelmäßig an mich selbst stelle... Für die paar Monate bis ich hier weg bin werde ich daran jedoch auch nichts mehr ändern.

Zitat:
Hm, ich stimme Menola zu. Je älter ich werde, desto mehr kann ich ihr zustimmen. Weil das verblendet im Rahmen der Partnerwahl unnütz die Sinne.
Tut mir Leid, aber ich kann das einfach nicht nachvollziehen. Wozu würde ich mich überhaupt an der Partnerwahl beteiligen wollen, wenn ich nicht möchte, dass es mich mitreißt und auch so ein bisschen vereinnahmt? Solche Gefühle *sollen* mir doch intensiv die Sinne und (wenn ich bei ner Frau bin wo ich das nachher nicht bereue) eventuell auch den Verstand verblenden. Ich möchte glücklich und fröhlich sein und mein Bestes tun, damit auch sie es ist. Wozu sonst überhaupt Partnerwahl wenn man sich nicht verlieben will? Wenn es dir so lieber ist und du vielleicht einfach mit anderen Werten und Grundsätzen an das Thema herangehst, nur zu, aber ich bin da deutlich anders gepolt.

----------
@0815Nick
Zitat:
Was deine Vorstellungen an Frauen angeht: Unverschämt.
Du beschwerst dich über Einheitscharakter, suchst aber eigentlich nur ne hübsche Bumsnudel die macht was du willst. Und das definierst du dann als Charakter. Armseelig.
Du würdest eine Frau mit Charakter nicht mal erkennen wenn du bereits ihre Stiefelspitze wo drin stecken hättest...
Ob das stimmt können wir ja gern in der Praxis testen. Nein Spaß beiseite, man muss dir trotz dem Tonfall die Direktheit anrechnen, du kommst auf den Punkt. Wie du von "sie soll nen scharfen Verstand haben und mir auch mal widersprechen" auf "hübsche Bumsnudel, die macht was du willst" kommst ist mir aber ein Rätsel. Ich weiß, dass ich leider zu viel schreibe, aber von jemandem der derartig unverblümt kritisiert erwarte ich schon, dass man sich vorher einliest. Natürlich geht es mir bei der Partnerwahl auch um ein ansprechendes Äußeres, genau wie nahezu jedem anderen Menschen auch und das ist auch kein Problem, da es wie schon erwähnt dutzende junge Frauen in meinem Umfeld gibt, die mir rein körperlich gefallen würden. Problem ist eher, dass charakterlich nur die Wenigsten zu mir passen, woran es dann scheitert. Ich habe das eigentlich alles schonmal geschrieben... Falls du das sehr wohl gelesen hast, aber trotzdem so denkst: Bitte erklär mir nochmal, was genau dich zu deinen Schlüssen führt.
winterdream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 16:19   #17
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 4.421
Zitat:
Zitat von winterdream Beitrag anzeigen
Bitte erklär mir nochmal, was genau dich zu deinen Schlüssen führt.
Garnichts, siehst du doch. Manche Leute wollen einfach mal jemanden beleidigen. Kommt vor.
Sportismylife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 17:19   #18
Dexter Morgan
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🇺🇸
Beiträge: 1.120
Zitat:
Zitat von winterdream Beitrag anzeigen
Ach, das geht mir jetzt schon gehörig gegen den Strich! xD Natürlich weiß ich irgendwo, dass es einfach stimmt und normal ist, dass diese Art von Gefühl mit dem älter werden nachlässt [...]
Du hast den zitierten Beitrag nicht verstanden. Lies ihn nochmal.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 17:51   #19
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 11.827
Zitat:
Zitat von winterdream Beitrag anzeigen
Wobei ich mir Gedanken drüber gemacht habe, seit wann diese Phase denn nun tatsächlich anhält...
Bei dir klingt es so, als müßtest du dich jetzt mal endlich wieder verlieben. So läuft das aber nicht. Verlieben oder nicht kann man nicht erzwingen. Es passiert, wenn man gar nicht damit rechnet, merke ich bei mir selber gerade wieder.
Wenn du aber bei jeder neuen Frau, die du kennenlernst, quasi drauf wartest, dich doch endlich mal wieder zu verlieben, wird das nix.
Curly2013 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 18:26   #20
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 8.174
Zitat:
Für die paar Monate bis ich hier weg bin werde ich daran jedoch auch nichts mehr ändern.
Über JEDEN dieser Tage, wo du nur rumgammelst wirst du dich später ärgern. Dein Leben ist nun mal begrenzt...je älter du wirst, desto mehr kotzt du über jeden Zeitraum wo du dir sagst 'in ein paar Monaten.......'

Glaub mir

Und

Zitat:
Tut mir Leid, aber ich kann das einfach nicht nachvollziehen. Wozu würde ich mich überhaupt an der Partnerwahl beteiligen wollen, wenn ich nicht möchte, dass es mich mitreißt und auch so ein bisschen vereinnahmt?
Ich habe festegestellt: Je MEHR Zeit du dir läßt eine Person WIRKLICH kennenzulernen, desto mehr kann sie DICH dauerhaft umhauen.....anstatt dass du nach ein paar Monaten quasi wie im Nirvana vorkommst...weill alles bereits verpufft ist. Aber nach 25 Jahren Frauen denk ich halt so
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 18:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:48 Uhr.