Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.04.2018, 04:17   #1
Heidelberger
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2018
Ort: USA
Beiträge: 3
(gescheiterte) Beziehung kurz nach Trennung

Liebes Forum,

ich wuerde mich mal ueber etwas Input eurerseits freuen. Ich entschuldige mich jetzt schon, meine Rechtschreibung bzw. Kommasetzung im Deutschen ist nicht mehr allzu grandios.

Um eine lange Geschichte kurz zu machen: Ich ware die letzten 6 Jahre in einer Beziehung mit meiner Ex, 4 Jahre davon waren wir verheiratet. Die Beziehung war in vielerlei hinsicht sehr ungesund fuer uns beide und nachdem ich mich lange genug gequaelt habe ohne das sich Dinge irgendwie veraendert haben, hatte ich vor ein paar Monaten endlich den Mut mit ihr ein langes Gespraech zu fuehren. Wir waren uns einig, dass sich Dinge leider einfach total veraendert haben und wir nicht mehr zueinander passen (wir haben mit 20 geheiratet, also sehr jung ich weisss).
Zwei Wochen bevor wir uns getrennt haben, habe ich jemanden an meiner Uni kennengelernt. Wir haben zusammen bei einem Volunteer-event geholfen und haben uns extrem gut verstanden. Ich habe relativ schnell gemerkt, dass sie mich mag. Sie hat mir dann ihre Handynummer aufgeschrieben (war fuer ein Uni-Formular noetig), allerdings hat sie sie extra grosss geschrieben, was ich als weiteres Zeichen gedaeutet habe. Wir haben dann angefangen jeden Tag SMS zu schreiben, den ganzen Tag ueber. Das ganze war mir zugegebenerweise extrem unanegenehm, weil ich natuerlich noch nicht offiziell schluss gemacht habe.
Die Entscheidung mich von meiner Ex zu trennen hatte ich schon getroffen bevor ich G kennen gelernt habe, allerdings musste ich noch ein paar Vortreffungen treffen (ich war mir nicht sicher wie sie reagiert). Wir haben uns zweimal vor der Trennung an der Uni gesehen, allerdings jedesmal nur fuer ein paar Minuten und wir haben uns nicht gekuesst oder sonst irgendwie beruehrt (mal von Umarmung abgesehen). Am Tag nach der Trennung habe ich sie dann besucht und, nunja, Dinge gingen sehr schnell. Ich habe zwar den Sex abegblockt (weil mir das einfach als zu schnell vorkam), allerdings ging es eher leidenschaftlich zur Sache.

Ich moechte dazu sagen, dass ich nie vorhatte nach der Trennung sofort eine neue Beziehung zu starten, ganz im Gegenteil. Allerdings ist das leider einfach so passiert. Ich glaube auch nicht, dass ich mich so in sie verschaut habe, weil ich nicht Single sein will. Wie gesagt, ich waere das eigentlich gerne fuer eine Weile, gerade weil ich so lange in einer Beziehung war. Nunja, am selben Abend haben G und ich dann ueber unsere Leben geredet und ich habe ihr dann meine Vorgeschichte erzaehlt. Ich muss dazu sagen, dass sie mich mehrmal gefragt hatte und ich etwas ausweichend war. Ich habe sie nie angelogen, aber ihr immer erzaehlt ich wuerde ihr so Dinge gerne in Person erzaehlen. Als sie dann wusste das ich gerade aus einer Beziehung kam und noch verheiratet bin (sie wusste, dass wir getrennt sind) wurde das ganze extrem komisch. Sie hat irgendwas von wegen, „wahrscheinlich sollten wir warten“ und „du musst dich erstmal als Person selber finden“ gesagt, was ich auch nachvollziehen konnte. Trotzdem war das ein Schlag ins Gesicht, ich habe mich aber vor allem schlecht gefuehlt, weil ich sie verletzt habe, was ich nie in meinem Leben vorhatte. Naja, ich bin dann relativ schnell gegangen und die ganze Sache war super unangenehm. Bislang ist kein Tag vergangen an dem ich nicht an sie gedacht habe. Natuerlich ist die Trennung von meiner Ex auch noch in meinem Kopf und ich weisss ganz genau das eine solche Beziehung direkt nach einer Trennung immer extem schlecht ist. Einerseits versuche ich G zu vergessen und mich auf mein eigens Leben zu konzentrieren, andererseits ertappe ich mich staendig mir zu ueberlegen wie lange ich warte muss bis ich ihr wieder schreiben kann. Ich will mich fruehestens bei ihr im August melden, weisss aber ehrlich gesagt nicht, ob sie mir nochmal eine Chance gibt.
Nach diesem komischen Abend habe ich ihr zwei Nachrichten geschrieben. Eine einen Tag danach wo ich mich entschuldigt habe, wofuer sie sich bedankt hat und meinte sie koennte sich momentan einfach keine Beziehung vorstellen (weil ich erst so kurz aus der Beziehung war und noch verheiratet bin). Und dann habe ich ihr frohe Ostern gewuenscht. Mir ist klar, dass ich sie am besten erstmal eine Weile in Ruhe lassen sollte, ansonsten wird das garantiert nichts.
Ich weisss einfach nicht, ob ich versuchen sollte sie komplett zu vergessen und mich auf mich selbst zu konzentrieren, oder sie temporaer fuer ein paar Monate (mindestens bis zum August oder so) zu ignorieren und es dann nochmal versuchen? Auch wenn ich es versuche geht sie mir nicht aus dem Kopf. Ich weisss das mag laecherlich klingen, gerade weil sie die erste nach meiner anderen Beziehung war, aber sie war einfach extrem anders als andere Frauen (in positiver Hinsicht). Aber vielleicht bin ich auch einfach nur total verblendet.
Vielen Dank fuer euren Rat schonmal!


Heidelberger
Heidelberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 04:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Heidelberger, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 04.04.2018, 06:29   #2
MiaMarietta
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 1.443
Ich weiß, es ist vielleicht nicht ganz passend, aber es war während des Lesen mein allererster Eindruck: mir würdest du mit deinem ewigen Entschuldigen dermaßen auf die Nerven gehen, da hätte ich ganz schnell genug von dir.

Und vermutlich wird sie dein Rumgeeiere und dein Lügen registriert haben. Das wird ihr auch nicht gerade sehr positiv vorgekommen sein.

Außerdem denke ich, sie wird nicht als Notnagel herhalten wollen. Und damit hat sie doch recht. Sie sorgt für sich.
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 06:52   #3
Heidelberger
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2018
Ort: USA
Beiträge: 3
Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
Ich weiß, es ist vielleicht nicht ganz passend, aber es war während des Lesen mein allererster Eindruck: mir würdest du mit deinem ewigen Entschuldigen dermaßen auf die Nerven gehen, da hätte ich ganz schnell genug von dir.
Danke fuer die freundliche Begruesssung!
Und entschuldigen ist Pflichtprogramm, muss meinen kanadischen Wurzeln ja irgendwie treu bleiben Aber jetzt mal im ernst: wirfst du mir vor, dass es mir leid tut, dass dinge so gelaufen sind wie sie sind? Ich bin nicht unschuldig, keine Frage, aber ich bin sicher nicht der erste der jemand kurz nach einer anderen beziehung kennen gelernt hat?

Zitat:
Und vermutlich wird sie dein Rumgeeiere und dein Lügen registriert haben. Das wird ihr auch nicht gerade sehr positiv vorgekommen sein.
Ich habe sie zu keinem Zeitpunkt angelogen.

Zitat:
Außerdem denke ich, sie wird nicht als Notnagel herhalten wollen. Und damit hat sie doch recht. Sie sorgt für sich.
Ich habe ihr auch nie vorgeworfen so gehandelt zu haben, wie sie es dann getan hat. Allerdings war sie nie ein "Notnagel". Ich hatte nicht vor direkt einen neue Beziehung einzugehen, ganz im Gegenteil, aber Dinge passieren nunmal
Klar, natuerlich waere es besser, wenn wir uns in 6 Monaten kennen gelernt haetten, aber das laesst sich halt leider nicht aendern.

Trotzdem danke fuer die Antwort.
Heidelberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 07:13   #4
ligawo
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2018
Beiträge: 37
Hallo Heidelberger,

ich würde gerne genau wissen, auf welches Detail hin deine neue Bekanntschaft negativ reagiert hat.

War es die Tatsache, dass du verheiratet und noch nicht geschieden bist? Oder etwas anderes?
Es hängt meiner Meinung stark davon ab, was du ihr erzählt hast. Vielleicht hast du ihr das Gefühl gegeben, die alte Beziehung noch nicht beendet zu haben und damit quasi fremd zu gehen. Zu wissen, dass der neue Partner früher mal fremd gegangen ist, ist für viele Frauen und Männer ein no-go.
Bitte klär uns da genauer auf wie dieses Gespräch genau war.

LG

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
ligawo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 07:29   #5
Heidelberger
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2018
Ort: USA
Beiträge: 3
Zitat:
Zitat von ligawo Beitrag anzeigen
Hallo Heidelberger,

ich würde gerne genau wissen, auf welches Detail hin deine neue Bekanntschaft negativ reagiert hat.

War es die Tatsache, dass du verheiratet und noch nicht geschieden bist? Oder etwas anderes?
Als ich ihr gesagt habe, dass wir uns gerade erst getrennt haben, hat sie mich zuerst gefragt, ob wir vielleicht einfach warten sollen. Danach kam die Frage, ob wir schon geschieden sind oder nicht, was ich verneint habe. Es waren also diese zwei Sachen. Als ich mich bei ihr in der Nacht per SMS entschuldigt habe meinte sie, dass sie sich "momentan" ("right now") einfach keine Beziehung vorstellen kann. Kann man natuerlich interpretieren wie man will.
Heidelberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 08:21   #6
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.285
Zitat:
Zitat von Heidelberger Beitrag anzeigen
Ich moechte dazu sagen, dass ich nie vorhatte nach der Trennung sofort eine neue Beziehung zu starten, ganz im Gegenteil. Allerdings ist das leider einfach so passiert.
Was ist einfach so passiert? Du kennst die neue Frau doch erst 2 Wochen. Wie kann man da von Beziehung reden? Du hättest es auch einfach mal so laufen lassen können und Spaß mit ihr haben können.
Ich frage mich, wie man sofort das Wort Beziehung im Kopf haben kann, wenn man jemanden kennenlernt.



Zitat:
Zitat von Heidelberger Beitrag anzeigen
Sie hat irgendwas von wegen, „wahrscheinlich sollten wir warten“ und „du musst dich erstmal als Person selber finden“ gesagt, was ich auch nachvollziehen konnte. Trotzdem war das ein Schlag ins Gesicht...
Du hättest dich in dieses kurze Kennenlernen nicht so reinsteigern sollen. Einfach für das nächste mal merken. Ich glaube nur mit dieser aktuellen Frau wird es eh nichts, das hat sie ja deutlich zum Ausdruck gebracht. Also abhaken und dein Singleleben genießen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 09:09   #7
MiaMarietta
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 1.443
Zitat:
Zitat von Heidelberger Beitrag anzeigen
Liebes Forum,

Ich muss dazu sagen, dass sie mich mehrmal gefragt hatte und ich etwas ausweichend war. Ich habe sie nie angelogen, aber ihr immer erzaehlt ich wuerde ihr so Dinge gerne in Person erzaehlen.




Heidelberger

Das halte ich für ein Rumgeeier. Und vielleicht empfinde ich das anders, als andere, aber wenn ich an meinem Gegenüber ähnliches beobachte, dan läuten bei mir alle Alarmglocken. Denn: „warum hat der das nötig? Was will er vor mir verbergen?“ und ich fühle mich angelogen. Dabei ist es Wurst, ob du es tatsächlich getan hast oder nicht, es ist mein Empfinden.
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 10:39   #8
ligawo
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2018
Beiträge: 37
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Ich glaube nur mit dieser aktuellen Frau wird es eh nichts, das hat sie ja deutlich zum Ausdruck gebracht. Also abhaken und dein Singleleben genießen.
Ich sehe es genauso.
Versuche es nicht zu erzwingen, das bringt nichts. Sie möchte nicht, und da kannst du leider nichts machen.
ligawo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 12:18   #9
El Guapo25
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.259
Wahrscheinlich kam für sie etwas ernsthaftes auch nie in denn Sinn. Schon mal diese Möglichkeit in betracht gezogen? Dein Geständnis über deine Momentane Situation konnte sie dann gut als Vorlage nutzen um dir einen netten Korb zu verpassen a la "Du musst dich erstmal selber finden" Da du aber weiter den Kontakt gesucht hast zu ihr, wurde sie hinterher direkter "Kann mir momentan keine Beziehung vorstellen".

Nur weil man ein bisschen rumgeiert hat muss das nicht der Grund sein wieso sie anscheinend kein weiteres Interesse mehr hat. Wenn man etwas Empathie Besitzt ist es doch verständlich wenn es dem Gegenüber unangenehm ist.

Manchmal ist es ganz simpel und man sollte sich nicht so einen Hirnfick machen, und vor allem die Fehler immer bei sich suchen wenn jemand kein näheres Interesse hat. Sie wollte wahrscheinlich nur mal Vö***geln und gut ist. Manchmal geht eine Sache auch nicht weiter wenn der Sex oder Kuss oder sogar beides nicht gut war. Oder wenn erst gar nichts in der Richtung passiert ist obwohl Frau Scharf war.

Das Ding ist erstmal durch. In ein paar Monaten nochmal anklopfen ist eigentlich die beste Idee. Sofern du dann überhaupt noch interessiert bist, wer weiß was sich bis dahin so tut. Groß irgendetwas erwarten würde ich da sowieso nicht und mich mehr um mich Hobbys und Freunde kümmern.

Alles Gute
El Guapo25 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 13:08   #10
HelftMir
Special Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 7.189
"Noch verheiratet" klingt immer ziemlich abschreckend.
Woher soll die Neue wissen, daß Du Dich wirklich scheiden lassen willst? Gibt doch genug Beispiele, wo dann doch noch zur Eheberatung gegangen wird, wo die Verhältnisse ewig nicht geklärt werden, bis die Neue letztlich als Affäre endet - Leute erzählen viel, wenn sie mit jemandem ins Bett wollen. Darauf kann sie sich nicht verlassen.
Zieh erstmal Deine Scheidung durch, dann wird Dich eine neue Frau auch wieder ernstnehmen.
HelftMir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 13:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey HelftMir, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:09 Uhr.