Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.09.2019, 14:58   #1
Rehx
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2019
Beiträge: 18
jetzt weiß sie es- ich hab Angst :(

Hallo!

Ich weiß, dieser Titel klingt sehr dramatisch, aber was Passenderes ist mir echt nicht eingefallen. Wie manche vielleicht schon gelesen haben, bin ich in meine Klassenkameradin verliebt (mache zur Zeit eine Ausbildung). Ich hatte mich von meiner Freundin getrennt (ein kleines Update), aber darum geht es nicht.. Na ja, jedenfalls bin ich mir ziemlich sicher, dass meine Klassenkameradin, nicht auf Frauen steht. Manchmal kommen dann aber Situationen auf, bei denen ich mir leichte Hoffnungen mache. Ich schildere mal, wie es so ist: Sie bringt mir oft etwas mit, z.B. Kaugummis oder Schokolade und malt mir Herzchen auf meinen Block. Letztens waren wir draußen und setzten uns mit der Klasse in einen Kreis. Zwischen ihr und ihrer Nachbarin waren ca 8 cm Platz, sie saß aber sehr nahe an mir, dass sich unsere Schuhe und Oberschenkel berührt haben. Auch fällt mir oft auf, dass sie mich leicht boxt oder mir den Arm streichelt.

Na ja, gestern ist mir beim Schreiben rausgerutscht, dass ich mehr für sie empfinde. Sie schrieb dann "du bist niedlich". Dann lenkte ich ab, aber dann kam von ihr "Ich hab dich auch gern" Mein Herz schlug wie verrückt, auch wenn ich mir sicher bin, dass das bestimmt gar nicht so gemeint war.. Sie ist nicht anders zu mir oder so, aber ich denke mir, dass ich es hätte für mich behalten sollen

Ich weiß nun nicht, was ich machen soll. Ich will die Freundschaft nicht zerstören, aber ich kann auch nicht einfach mal so die Gefühle verlieren... Habt ihr Tipps? Bin irgend wie total traurig.
Rehx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 14:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Rehx, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 21.09.2019, 15:05   #2
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.246
Erstmal ruhig bleiben und nicht in jede Kleinigkeit etwas hinein interprätieren.
Sportismylife ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 17:55   #3
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.234
Vielleicht solltest du doch, bevor ihr euch weiter annähert, die Frage klären, ob sie auch lesbisch/homosexuell ist.

Diese Frage könnte man ggf. indirekt, indem man irgendwie auf das Thema Homosexualität zu sprechen kommt, klären.
Oder direkt, indem du einfach mal beiläufig erwähnst, dass du lesbisch veranlagt bist.
Oder wie wärs mit einem Erkennungszeichen (Pride-Armband, Daumenring, Regenbogenmotiv). ?
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 18:46   #4
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.058
Hallo Rehx,

hast du sonst überhaupt echte Freundinnen? So, wie du schreibst, könnte
man leicht den Eindruck gewinnen, dass du keine Freundschaften pflegst.
Sonst würdest du m.E.n. nicht so viel in deine "neue" Freundschaft hinein
interpretieren, was ihren Körperkontakt usw. zu dir betrifft.

Aber gut, vielleicht bist du einfach auch nur verliebt und siehst es deshalb
im speziellen Fall anders, weil du dir gern mehr wünschst.

Und: weiß sie überhaupt, dass du lesbisch bist?

Zitat:
Zitat von Rehx Beitrag anzeigen
...Ich weiß nun nicht, was ich machen soll. Ich will die Freundschaft nicht zerstören, aber ich kann auch nicht einfach mal so die Gefühle verlieren... Habt ihr Tipps? Bin irgend wie total traurig.
Sie hat dir geantwortet, dich auch gern zu haben. An deiner Stelle würde
ich das einfach mal so stehen lassen und mir überlegen, was dir derzeit
wichtiger ist.

Du hast mit ihr dem Anschein nach die gute Möglichkeit tatsächlich zumin-
dest eine neue Freunschaft (Freundin) zu gewinnen. In einer echten, guten
Freundschaft empfindet man auch so etwas wie "Gefühle", da man sich mit
seinem Gegenüber sehr verbunden, nah, geborgen usw. fühlt. Den ande-
ren einfach mag (liebt), wie er ist und das, was man eben freundschaftlich
mit diesem hat und teilen kann. Wenn ihr hier eine gute Basis habt, könnte
eine solche Freundschaft ein Leben lang bestehen bleiben und sich somit
eben auch noch weiter vertiefen. Aber als reine Freundschaft eben.

Auf der anderen Seite ist deine Verliebtheit mit dem Wunsch verbunden,
ihr auf partnerschaftlicher Ebene nah sein zu können, nah zu sein. Dieses
Verlangen könnte dafür sorgen, dass die zwischen euch beginnende, tiefe-
re Freundschaft in die Brüche geht, da sie eben nicht homosexuell ist und
sich ggf. bedrängt fühlen könnte oder einfach, weil sie dir keine falschen
Hoffnungen machen/ dich verletzen möchte usw. usf.

Selbst, wenn sie dein Eingeständnis nun also bereits "richtig" verstanden
haben sollte, ist vermutlich eher davon auszugehen, dass sie dir nicht das
Gefühl geben wollte, du müsstest dich jetzt bloßgestellt fühlen. Man kann
sich schließlich auch "geehrt" darüber fühlen, dass jemand einen "liebt".
Das natürlich auch nur so lange, wie diese Tatsache das Miteinander nicht
stört bzw. unangenehm werden lässt. So also u.a., wenn auf der anderen
Seite die Akzeptanz dafür fehlt, wenn man solche Gefühle nicht erwidert
bzw. nur rein freundschaftliche pflegt bzw. pflegen mag. Und sei das nur,
weil man -in deinem Fall- selbst halt heterosexuell ist.

Du hast selbst geschrieben, dir ziemlich sicher zu sein, dass sie eben he-
terosexuell ist. Natürlich könnte sie auch mal ausprobieren wollen, ob die
andere Seite für sie in Frage kommt bzw. sie dieser etwas abgewinnen
kann. Dann sollte das m.E.n. aber von ihr selbst kommen. Sprich, sollte
sie meinen, sich selbst in dich verliebt zu haben, wär es am besten, wür-
de sie ohne deinen Druck, darauf kommen und dazu stehen wollen.

Du kannst für dich nur entscheiden, was dir wichtiger ist und entsprechend
handeln. Also dich entweder zurück ziehen, um Abstand zu deinen, über ei-
ne Freundschaft hinaus gehenden Gefühle zu gewinnen. Oder halt ordent-
lich Gas in deine Richtung geben (wobei du hier vermutlich schon eher ge-
duldiger sein solltest) und dein Glück probieren, wobei du eben auch einen
Korb erhalten könntest. Sofern du das "ich habe dich auch gern" bereits
als deutlichen Korb verbucht hast, bleibt dir nur, emotional erst mal Ab-
stand zu gewinnen, um danach ggf. eine Freundschaft mit ihr zu pflegen.
In diesem Fall wär es also ggf. ratsamer, in der nächsten Zeit mehr Distanz
zu ihr zu wahren. Einfach aus Selbstschutz eben. Lenk dich dann ab und
unternimm mit anderen Freunden etwas usw. usf. und sorge für dein eige-
nes Wohl.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 19:58   #5
Rehx
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2019
Beiträge: 18
Update zu der ganzen Sache: Vorhin fing sie wieder mit dem Thema an und ich sagte aus Spaß "Ach, nur weil du mich magst höhö " ohne mir irgend was dabei zu denken, dann kam von ihr "Das weiß ich noch nicht" Noch? Das war wieder gefundenes Fressen für meine Hoffnungen ��. Man muss dazu sagen, dass wir bisher nur schulisch mal was unternommen haben, also wir waren danach kurz spazieren, das wars.
Rehx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 20:03   #6
Rehx
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2019
Beiträge: 18
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo Rehx,

hast du sonst überhaupt echte Freundinnen? So, wie du schreibst, könnte
man leicht den Eindruck gewinnen, dass du keine Freundschaften pflegst.
Ich bin in der ganzen Klasse wegen meiner verrückten Art beliebt, also daran liegt es nicht, ich bin schlichtweg nur total verliebt


Und: weiß sie überhaupt, dass du lesbisch bist?
Ja, das weiß sie schon bevor wir mehr in Kontakt gekommen sind


da sie eben nicht homosexuell ist und
sich ggf. bedrängt fühlen könnte

Ich hinterfrage generell immer 3 mal, ob ich diesen oder jenen Satz sagen sollte. Allein ein "schönes Outfit" traue ich mich nie, weil ich immer Angst hab, dass das komisch rüberkommt..


wär es am besten, wür-
de sie ohne deinen Druck, darauf kommen und dazu stehen wollen.

Das Ding ist, dass ich nie wirklich Signale sende, sie beginnt meist mit diesen Themen oder stellt mir viele Fragen..

Sofern du das "ich habe dich auch gern" bereits
als deutlichen Korb verbucht hast, bleibt dir nur, emotional erst mal Ab-
stand zu gewinnen, um danach ggf. eine Freundschaft mit ihr zu pflegen.
In diesem Fall wär es also ggf. ratsamer, in der nächsten Zeit mehr Distanz
zu ihr zu wahren. Einfach aus Selbstschutz eben. Lenk dich dann ab und
unternimm mit anderen Freunden etwas usw. usf. und sorge für dein eige-
nes Wohl.


Danke für die Tipps!!!
Rehx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 20:05   #7
Rehx
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2019
Beiträge: 18
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Vielleicht solltest du doch, bevor ihr euch weiter annähert, die Frage klären, ob sie auch lesbisch/homosexuell ist.
Etwas wie Regenbogensachen trägt sie leider nicht, aber selbst ich halte davon nicht sooo viel, weil ich nicht damit rumprahle, dass ich auf Frauen stehe..Es gibt aber so etwas wie einen "Gay Dar" viele Homosexuelle benutzen dieses Wort um zu beschreiben, dass wir oft sehr sehr gut andere LGBTQ+ Leute erkennen, z.B. am Verhalten, den Blicken o.Ä. und da macht sie oft doch den Anschein als wäre sie nicht ganz so hetero, aber da will ich nicht zu viel reininterpretieren, da sie das selbst ja am besten weiß und ich ihr sicher nix "zuschreibe" nur weil es so wirkt
Rehx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 20:47   #8
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.058
Hallo Rehx,

Zitat:
Zitat von Rehx Beitrag anzeigen
... Das Ding ist, dass ich nie wirklich Signale sende, sie beginnt meist mit diesen Themen oder stellt mir viele Fragen...
na dann lass sie doch weiter fragen. Ich denke, das kann reine Neugier
sein, weil sie das selbst so ja nicht kennt. Ansonsten wirst du ja sehen,
ob es über eine Neugier heraus gehen mag.

Im Übrigen kannst du die Beiträge der anderen hier zitieren, indem du
auf den entsprechenden Button "zitieren" oder direkt unter dem ent-
sprechenden Beitrag auf "antworten" klickst. Dann siehst du den ent-
sprechenden Text in einem von eckigen Klammern eingerahmten
QUOTE. Wobei beim Ende des "Zitates" ein / vor dem QUOTE steht.
Willst du z.B. nur eine Passage aus dem Text zitieren, um darauf ein-
zugehen, löschst du den Rest einfach und schreibst deinen eigenen
Text unter diesen Klammerbeitrag. Das von dir Zitierte muss halt nur
in diesem Bereich der beiden umklammerten QUOTE`s bleiben, die
du im übrigen auch selbst so setzen kannst.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 21:37   #9
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.234
Zitat:
Zitat von Rehx Beitrag anzeigen
und da macht sie oft doch den Anschein als wäre sie nicht ganz so hetero, aber da will ich nicht zu viel reininterpretieren
Ich rate schon dazu, dass du das rausbekommen solltest, bevor du ein körperliches Näherkommen forcierst. Das kann sonst unendlich peinlich werden, wenn sie homoerotische Avancen strikt ablehnt.
Ich bin zwar auch der festen Überzeugung, dass viele Menschen bisexuell empfänglich sind, aber insgesamt ist Bisexualität doch sogar in der Queer-community ein hochbrisantes Thema, Stichwort "Biphobie".

Weißt Du denn etwas über ihr Beziehungsleben? Hatte sie einen Freund?
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 21:57   #10
Rehx
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2019
Beiträge: 18
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Weißt Du denn etwas über ihr Beziehungsleben? Hatte sie einen Freund?
Also sie betont immer, dass sie ja niemanden hat weil sich niemand in dem Sinne für sie interessieren würde, das klingt schon so, als hätte sie noch keinen oder "nur" einen Freund gehabt. Sie hat noch nie einen damaligen Freund erwähnt.
Rehx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 21:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Rehx, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
freunde, verliebt

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:20 Uhr.