Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.06.2018, 11:18   #1
redandgreen
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Hessen
Beiträge: 49
Erst Flirt - dann "bis bald"

Hallo zusammen,
ich (40) hoffe auf erhellende Wort von der tollen Community hier. Ich habe im Rahmen eines Projekts einen Mann (44) kennengelernt, der von Anfang an mit mir geflirtet hat. Ich war zunächst zurückhaltend, weil ich eigentlich den Grundsatz habe "Nichts mit Arbeitskollegen" - auch wenn das Projekt temporär war. Habe aber schnell gemerkt, dass er mir alles andere als egal ist.

Wir haben gut und konzentriert zusammen gearbeitet und wirklich ein sehr gutes Endergebnis abgeliefert. Während der Arbeit hat er immer wieder Vorwände gesucht, mich zu berühren. Wir hatten zwischendrin intensive Gespräche über alles Mögliche und auch Persönliches und auch viel zusammen gelacht. Eine Arbeitskollegin meinte auf dem Flur schon zu mir: "Bei Euch hats aber gefunkt, was?" Ich glaube, es hatten sich alle schon für uns gefreut, weil wir beide Solo sind.

Er hat mich zum Geburtstag angerufen (was ich in Zeiten von WhatsApp echt schon beachtlich finde - traurig, aber wahr ) und mir dann ein paar Tage später noch persönlich mit einer Umarmung gratuliert. Als mein Auto spätabends Zicken machte, hat er mich nach Hause gefahren, obwohl ich locker den Zug hätte nehmen können. Und immer wieder diese körperliche Nähe - beim Durchgehen von Dokumenten stand er dicht hinter mir, berührte immer wieder kurz meinen Arm oder meine Schulter. Intensiver Blickkontakt usw.

Ich habe das - etwas zurückhaltender - irgendwann erwidert, damit er merkt, dass es nicht unwillkommen ist. Ihn mal spielerisch geboxt, wenn er "frech" war usw. Am Ende des letzten Projekttages gingen wir gemeinsam zum Parkplatz. Ich legte meine Tasche ins Auto und drehte mich um, um mich zu verabschieden. Er umarmte mich und sagte: "Okay, wir sehen uns dann ja erstmal nicht mehr, vielleicht irgendwann mal wieder bei einem Projekt, machs gut." Und ging. Ich glaub, mir ist alles aus dem Gesicht gefallen. Ich stand erstmal da wie vom Donner gerührt.

Versteht mich bitte nicht falsch, ich bin wirklich ein "glücklicher Single" und weiß meine Freiheit zu schätzen. Aber wenn einem dann unvermutet jemand über den Weg läuft, fände ich es dämlich, die Sache im Keim zu ersticken. Ich hätte mich gerne mal privat mit ihm getroffen und ihn noch besser kennengelernt, aber nach dieser Ansage kann ich das wohl vergessen, oder?
redandgreen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 11:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo redandgreen, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 17.06.2018, 11:32   #2
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.759
Nein, Du hast ihm nur keine Gelegenheit geboten. Das ist manchmal so, wenn einer immer die Initiative übernimmt und der andere zaghaft bleibt. Er wäre über eine Einladung sicher nicht böse.

Da hättest Du aber auch selbst drauf kommen können.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 11:37   #3
weoijr3289982
Member
 
Registriert seit: 05/2018
Beiträge: 106
Zitat:
Zitat von redandgreen Beitrag anzeigen
Ihn mal spielerisch geboxt, wenn er "frech" war usw.
Du bist ja richtig ran gegangen. Wundert mich auch, wieso mit diesem Arbeitskollegen nix gelaufen ist.
weoijr3289982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 11:50   #4
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.355
Zitat:
Zitat von redandgreen Beitrag anzeigen
Ich hätte mich gerne mal privat mit ihm getroffen und ihn noch besser kennengelernt, aber nach dieser Ansage kann ich das wohl vergessen, oder?
Und warum hast du ihn nicht mal nach einem Treffen gefragt?
Oder auf seine Aussage "Wir sehen uns ja dann erstmal nicht." nicht so was gesagt wie "Ach, dass muss ja nicht sein, hast du am Samstag schon was vor?"
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 11:52   #5
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.355
Zitat:
Zitat von redandgreen Beitrag anzeigen
Und immer wieder diese körperliche Nähe - beim Durchgehen von Dokumenten stand er dicht hinter mir, berührte immer wieder kurz meinen Arm oder meine Schulter. Intensiver Blickkontakt usw.

Ich habe das - etwas zurückhaltender - irgendwann erwidert, damit er merkt, dass es nicht unwillkommen ist. Ihn mal spielerisch geboxt, wenn er "frech" war usw. ...

Ich glaube in der Gesamtheit warst du einfach viel zu passiv.
Er berührt dich, schaut dich an, und von dir kommt wenig.
Bei der Verabschiedung auf dem Parkplatz hättest du das Ruder nochmal gut rumreißen können.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 11:53   #6
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.355
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Er wäre über eine Einladung sicher nicht böse.

Sehe ich auch so.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 11:54   #7
redandgreen
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Hessen
Beiträge: 49
Naja, ich wollte ihm eigentlich vorschlagen, dass wir in der Kneipe neben dem Parkplatz was trinken gehen, aber ich kam gar nicht mehr dazu bei dem überstürzten Abgang. Es gab ja auch keine Pause zwischen den Sätzen, also kein Warten auf eine Reaktion meinerseits und keine Möglichkeit, da einzuhaken. Ich wollte ihm dann auch nicht hinterherbrüllen" Hey, lass uns doch noch was trinken gehen", ich war einfach total perplex.
redandgreen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 11:55   #8
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.355
Zitat:
Zitat von redandgreen Beitrag anzeigen
Naja, ich wollte ihm eigentlich vorschlagen, dass wir in der Kneipe neben dem Parkplatz was trinken gehen, aber ich kam gar nicht mehr dazu bei dem überstürzten Abgang. Es gab ja auch keine Pause zwischen den Sätzen, also kein Warten auf eine Reaktion meinerseits und keine Möglichkeit, da einzuhaken. Ich wollte ihm dann auch nicht hinterherbrüllen" Hey, lass uns doch noch was trinken gehen", ich war einfach total perplex.
Dann ruf´ ihn doch jetzt einfach spontan an und frag´ ob er Lust auf Biergarten, Eisdiele oder was auch immer hat, anstatt dir jetzt hier den Kopf zu zerbrechen.
Ich denke er hatte schon Interesse an dir, nur warst du leider viel zu passiv, dass er dann auch nichts mehr gemacht hat, außer Tschüß zu sagen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 11:57   #9
redandgreen
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Hessen
Beiträge: 49
Aber ich verstehe, was Ihr alle meint. Hm. Ich glaub, ich hab da wahrscheinlich eine komplett verschobene Selbstwahrnehmung. Wenn ich meine, ich flirte schon heftig, sehen andere das wahrscheinlich als normale Reaktion. Da muss ich mal in mich gehen.
redandgreen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 12:05   #10
weoijr3289982
Member
 
Registriert seit: 05/2018
Beiträge: 106
Nö, ist typisches Verhalten einer Frau. Bloß nicht den Eindruck erwecken, man hätte es nötig, dem Typen zu sehr entgegenzukommen.
weoijr3289982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 12:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey weoijr3289982, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:52 Uhr.