Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.07.2018, 21:21   #1
mima92
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2018
Beiträge: 9
Schüchtern oder einfach nur ein Netter?

Hallo zusammen

Ich wende mich an euch, weil ich absolut keinen Durchblick mehr habe. Es verwirrt mich und tut mir auch weh. Ich brauche einfach mal neutrale Meinungen.

Es geht um einen Bekannten von mir der erst ziemliches Interesse an mir zu haben schien.
Freute sich immer wenn er mich sah, wurde und wird immer rot, wenn er mich sieht, und auf einer Party blieb er nur an meiner Seite. Sein bester Freund kam auch zu mir an und wollte mit mir über ihn sprechen, aber ich lehnte ab.

Irgendwann fingen der Bekannte und ich an zu texten und ich erfuhr, dass er schon seit 7Jahren eine Freundin hat. Das Texten war nur oberflächlich, kein Flirten. Aber mich hatte es irgendwann erwischt, was ich ihm im betrunkenen Kopf getextet habe. Ich konnte aber irgendwann noch die Kurve kriegen, er ging da auch nicht drauf ein, und die Sache hatte sich erledigt. Aber wir schrieben weiterhin. Meistens fing er an. Als ich Geburstag hatte sang er mir was vor und auch so war er immer total nett und lieb. Naja wahrscheinlich ist er einfach nur ein Netter. Aber auch wenn wir abends schrieben wirkte er eigentlich, wie jemand der Interesse hat. Aber ohne jemals flirty zu sein oder so. War für mich natürlich nicht so leicht durchzublicken.
Da wir bis dahin eigentlich nur getextet haben, bat ich ihn darum, dass wir uns mal treffen. Er sagte sofort zu und wir trafen uns am übernächsten Tag. Und nach dem Gespräch zu urteilen hat er absolut kein Interesse an mir. Er erzählte sogar seiner Freundin, dass er mit mir was trinken ist,was ich löblich finde, aber das macht man auch nur, wenn wirklich kein Interesse besteht.
Auch erzählte er mir davon, dass er gerne mit Kolleginnen etc. flirtet und eine Frau sogar dabei ist an der er Interesse hat. Und er sagte, dass er wegen mir auch ein zwei Nächte wach lag, weil ihm in den ganzen Jahren seiner Beziehung keine Frau ihr Interesse so mitteilte. Er kam mit seiner Freundin zusammen, da war er gerade 18. Das hatte ihn verwirrt. Aber wir haben das dann alles bei dem Treffen geklärt und irgendwann löste ich das „Date“ auch auf.
Ich war total niedergeschlagen danach, weil ich mich in diesen Kerl wirklich verlieben könnte. Aber ich habe seine Signale wohl all die Zeit über falsch gedeutet und er ist auch vergeben. Für mich war es abgehakt.
Kaum war ich Zuhause nach dem Treffen, schrieb er mir wieder etwas Belangloses. Irgendwas über seine Schulzeit...er schrieb er wüsste nicht wieso, aber ihm war danach mir das zu schreiben. Ich nett reagiert und wieder abgehakt.
Gestern mitten in der Nacht kamen dann wieder Nachrichten von ihm. Er schrieb, dass er hofft, dass das Gespräch das wir hatten etwas gebracht hat etc. Erst habe ich kurz geantwortet und dann nochmal länger. Ich schrieb, dass er kein Interesse an mir hat und vergeben ist. Dass ich keine bin, die sich dann weiter einen Kopf macht. Er solle sich da weiter keine Gedanken machen, wir werden uns weiterhin verstehen.
Dann kam eine Antwort, aber etwas ganz anderes. Auf das Wetter bezogen. Da bin ich innerlich fast geplatzt. Nicht weil ich sauer bin, dass er kein Interesse hat. Ist eh egal, da er vergeben ist. Aber seine Art verstehe ich nicht. Sich immer melden, total lieb sein...ich mein ich lebe nicht erst seit gestern und was bisher alles so von ihm kam, deutete auf Interesse von ihm hin. Aber er hat keinmal etwas derartiges geäußert. Ich würde ihm am liebsten sagen, dass er einfach mal Klartext reden soll. Aber ich weiß ja nichtmal ob es was gibt, was er zu sagen hat. Vielleicht ist er einfach nur ein Netter und harmoniebedürftig. Aber das kann ich auch pflegen, wenn man sich mal zufällig trifft. Doch nicht jeden Tag texten etc. Wir haben ja keine Freundschaft in dem Sinne. Für mich wäre es besser den Kontakt zu beenden, aber ich weiß nicht wie. Einfach nicht mehr antworten oder sagen was los ist?

Und ja es ist bescheiden sich in jemanden zu verlieben der vergeben ist. Ich versuche das auch zu unterdrücken. Nur ist es schwer, wenn der andere sich immer wieder meldet.
mima92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 21:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo mima92, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 15.07.2018, 21:29   #2
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.268
Ich würde den Kontakt abbrechen.

EDIT: Wenn du damit nicht klar kommst.
Sportismylife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 21:40   #3
mima92
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2018
Beiträge: 9
@sportismylife

Ja das werde ich auch, aber ich weiß noch nicht wie. Einfach nicht mehr antworten oder ihm sagen, was los ist.

Denn nein, mit sowas komme ich ehrlich gesagt nicht so recht klar. Weil ich nicht weiß was er eigentlich will. Ist ja nicht der erste Mann der kein Interesse an mir hat. Aber die anderen suchten nicht so den Kontakt zu mir, und waren auch nicht sauer, wenn ich mich mal nicht zum Quatschen mit denen hingestellt habe. Die haben mir auch nichts zum Geburstag vorgesungen.
Sollte dieser Bekannte wirklich einfach nur so harmoniebedrüftig und nett sein, dann habe ich bisher noch niemanden wie ihn kennengelernt. Ist zwar eine nette Sache, aber für jemanden der verliebt ist, ist das nicht so toll. Zwischendurch habe ich mich gefragt ob er nicht einfach zu schüchtern ist. Wahrscheinlich ist seine jetzige Freundin auch seine erste. Zwar flirtet er wohl viel rum, aber vllt traut er sich auch nicht zu äußern, dass er Interesse hat.
Aber das ist Quatsch denke ich, denn jeder der Interesse hat sagt es irgendwann. Vor allem, wenn man merkt, dass die andere Person auch Interesse hat. Ich denke er ist einer der einfach nur nett ist und sich mit jedem verstehen will. Und das ist aktuell nicht ganz so prickelnd für mich. Vielleicht gehts in einigen Monaten wieder. Aber im Moment bin ich zu verschossen.
mima92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 21:50   #4
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.268
Ich will nichts falsches unterstellen, aber für mich hört sich das so an als ob er sein Ego pushen will, durch solche Sachen. Verstehst du was ich meine?
Sportismylife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 22:30   #5
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.122
Hallo mima92,

die Frage ist, an was er konkret Interesse zeigt. M.E.n. zeigt er dieses vor
allem darin, dass sich deine Aufmerksamkeit um ihn, den Mann, dreht und
er daraus einiges für sich ziehen kann, dass eben sein Ego pusht. Kein Wun-
der in dem Sinn, denn wen schmeichelt es erst mal nicht, wenn er bewun-
dert wird und quasi einen Groupie hat?

Ich meine, dass er alles, was darüber hinaus gehen könnte, direkt ausge-
schlossen und dir so zu vermitteln versucht hat. Ich empfinde ihn in die-
sem Sinn auch überhaupt nicht als "schüchtern".

Kann es sein, dass dieses "Schüchternsein" hier eher deinem Wunschden-
ken entspringt? Eben, weil du mehr Interessse an ihm zeigst und es dem-
nach gern hättest, würde dieses auf Gegenseitigkeit beruhen?

Da ist ja nicht nur seine Partnerin, sondern da gibt es eben auch andere
Frauen, an denen er sexuelles Interesse usw. pflegt und worüber er dir
berichtet. Also entweder ist es auch genau so und dann fehlt ihm das in-
zwischen zumindest bei dir (vielleicht auch nur deshalb, weil er sich dei-
ner bereits sicher sein kann und das dann eben sein Ego nicht mehr er-
höht/ pusht) oder der Typ hat einen echt argen Dachschaden (sorry).

Denn weshalb sollte er bei echtem Interesse an dir, der Frau, dir solch
einen Kram erzählen, der ein weiteres Kennenlernen nur belasten wür-
de? Weil er sich mit dir nicht auf Augenhöhe sieht oder was glaubst du?
Ich meine, es soll ja tatsächlich Männer geben, die zwar starkes und
auch sexuelles usw. Interesse an einer aus ihrer Sicht attraktiven Frau
pflegen, die diese dann aber dermaßen erhöhen, dass sie sich darunter
so ziemlich klein und unscheinbar fühlen. Sich gar nicht wirklich aus-
malen können, sie würde sich echt für sie interessieren. Erst recht nicht,
wenn`s auf mehr hinaus laufen würde. Denn, dann sehen sie nur ihre
eigene Kleinheit, von der das Gegenüber kaum was ahnen kann. Das
mag aus meiner Sicht ein eher seltener Grund noch sein, weshalb er
sich über das Gerede über andere Frauen versucht bei dir ggf. interes-
sant zu machen. So, als müsstest du darum bangen, weil er jederzeit
weg sein könnte. Allerdings hätte ich an deiner Stelle dann kein Inte-
resse an einem Mann, der derart tickt.

An deiner Stelle würde ich den Kontakt zu ihm abbrechen. Du hast ihm
bereits erklärt, erkannt und akzeptiert zu haben, dass er kein Interesse
an dir hat und ohnehin vergeben ist. Damit hast du alles geklärt und es
sind keine weiteren Erklärungen notwendig. Und selbst, wenn er sich da-
mit nur interessant hat machen wollen, würde ich ihn damit an deiner Stel-
le stehen lassen. Soll er für sich daraus lernen und du solltest es nicht nö-
tig haben, mit einem potenziellen Partner solch dämlichen Spielchen spie-
len zu müssen. Sei dir einfach zu schade dafür. Nicht nur du, sondern e-
ben auch deine Zeit.

Falls er dich wirklich nur als Egopush brauchte/ aufsuchte und dazu noch
eher narzisstisch tickt, wird es ihn vermutlich ziemlich in seinem Ego krän-
ken, wenn du dich von ihm abwendest und eher anderen Männern zuwen-
dest. Damit würdest du ihn (unbewusst) ja gerade seine, von ihm selbst so
empfundenen Schwachstellen bestätigen. Also wird er in diesem Fall eher
versucht sein, dir dann erst recht auf die Pelle rücken zu wollen, weil er
einfach deine Funktion vermisst. Nämlich jene, dass es da eine x-beliebi-
ge Person gibt, die im ständig sein Ego zu pushen bereit ist. Sein Interes-
se würde sich dann aber auch genau darauf beschränken. Du wärst ihm,
als Mensch usw., mit deinen Bedürfnissen, Gefühlen usw. hingegen völ-
lig egal.

Bist du dir unsicher darüber, frage dich selbst, inwiefern er bisher tatsächlich
Interesse an dir, dem Menschen dahinter, gezeigt hat bzw. inwiefern er dei-
ne Entscheidungen zu akzeptieren bereit ist. Jemand, der u.a. narzisstisch
geprägt ist, interessiert vordergründig nur, womit du ihm dienlich sein könn-
test bzw. worüber er sein Ego erhöhen könnte. Ein solcher Mensch würde es
auch nur schwerlich akzeptieren, wenn du dich von ihm abwenden magst usw.
Einem solchen interessiert es auch nicht, wie es dir geht, was du willst bzw.
was du fühlst usw.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 22:56   #6
Glücklich
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: Darmstadt
Beiträge: 17
Für mich ergibt sich aus dem Text auch nicht, was darauf hin deuten soll, dass er Interesse gezeigt hätte. Er hat lediglich gezeigt, dass er gerne mit dir schreibt und es vermutlich genießt angehimmelt zu werden. Ansonsten schreibt man ja aber auch Leuten, an denen man nicht sexuell interessiert ist...
Glücklich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 02:02   #7
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.823
Das Problem ist doch, dass Du Dich einerseits in eine Illusion reinsteigerst und Dich zum anderen von seiner Kommunikation abhängig machst. Du musst weder stets darauf anspringen noch theatralisch den Kontakt abbrechen. Es reicht doch, einfach nur hin und wieder (wenn Du eben mal Lust hast), darauf zu reagieren und die anderen Male eben nicht. Beim Messenger herrscht schließlich keine Pflichtanwesenheit. Also hör auf, Dich in diese Sache zu verbeißen und mach einfach Dein Ding. Und wenn er irgendwie unstimmig darauf reagieren sollte, sagst Du ihm freundlich aber klar, dass Du einfach nicht immer Lust hast, zu tippen. Problem erledigt.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 02:18   #8
Laralou
Member
 
Registriert seit: 05/2018
Ort: Rheinland
Beiträge: 204
Im Prinzip ist das hier doch eine ganz eindeutige (und nicht mal seltene) Situation: Frau verliebt sich in einen Mann, der gebunden ist, aber sich gern das Ego streicheln lässt von anderen Frauen, die offensichtlich auch in ihn verliebt sind. Da ist gar nix "Ungewöhnliches" dran. Er weiß, dass du verliebt bist, lässt dennoch die Finger von dir. Sollte dir Zeichen genug sein.

Und nein, nicht ER sollte für den Kontaktabbruch sorgen, sondern DU. Sorge selbst für dich und dein Wohl und brich den Kontakt ab. Ganz einfach eigentlich.
Laralou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 09:47   #9
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
Er hat offensichtlich nicht die Art Interesse, die Du Dir gewuenscht hast, sondern lediglich freie soziale Valenzen, auf die nette Art.

Du hast es schon richtig erkannt, als er Dir erzaehlt hat, dass seine Freundin von seinem Treffen mit Dir weiss.

Natuerlich kann man diese Art freundschaftlichen Kontakt, die er offensichtlich sucht, auch ueber Messenger pflegen, wenn beiden Seiten danach ist. Dass Dir nicht danach ist, hast Du ihm bisher nicht vermittelt.

Du solltest ihm also auch innerlich keine Vorwuerfe machen - oder verdeckte andere Absichten vermuten - wenn er Dir immer mal wieder Belanglosigkeiten schickt.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 17:58   #10
mima92
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2018
Beiträge: 9
Wow wow und nochmals wow!

Tausend dank für eure zahlreichen Antworten! Ihr seid klasse.

@Sportismylife
Kein Problem, für mich klingt das ja auch nach einem Egopush.

@Lilly22
Mensch, wie lieb, dass du so viel geschrieben hast.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich seine Art einordnen soll. Zumindest noch nicht so ganz. Mir ist auch noch gar kein Typ wie dieser begegnet...mit so einer Art.
Ich bin eigentlich echt nicht auf den Kopf gefallen, was Signale betrifft oder wie Verhaltensweisen zu deuten sind. Aber bei dem ist, naja war zumindest, einiges widersprüchlich. Deshalb meine Verwirrung.

Eine zeitlang dachte ich, dass er eventuell so ist, weil er „unreif“ ist. Er keine wirklichen Erfahrungen mit Frauen hat, als nur mit seiner Freundin. Nicht sexuell, sondern allgemein...das Flirten etc. Ich kam damals auch so jung mit meinem Ex zusammen und wir waren auch fast genauso lange zusammen. Mein Ex war 5 Jahre älter und die Frau mit der der Mann den ich meine zusammen ist, ist 3 Jahre älter als er. Vor ihr hatte er soviel ich weiß keine Partnerin.
Deshalb dachte ich halt kurz, dass er nur nicht genau weiß, wie es „läuft“.

Aber flirten hat er drauf, das stimmt. Nur dieses oberflächliche flirten, was ich auch mache, ist ja nochmal etwas anderes, wie wenn wirklich Interesse da ist.

Ich weiß nicht ob er das mit den anderen Frauen nur sagt, weil er auf Augenhöhe sein will. Ich denke nicht, ich denke er ist da einfach nur sehr direkt ehrlich.
Allerdings kenne ich viele Männer, die solche Spielchen spielen. Erzählen, dass sie mit anderen Frauen ausgehen blabla. Und mal Hand aufs Herz, wer hat nicht auch schon mal, und wenn als Teenie, mit so etwas geflunkert, um sich interessanter zu machen. Ist dumm, aber auch ich habe es mal gemacht. Bei dem Mann den ich meine denke ich aber, dass es ehrlich gemeint ist.
Toll finde ich das natürlich nicht. Und ich fände es auch als seine Freundin nicht gut. Sie scheint schon sehr krass tolerant zu sein. Freiheiten soll jeder haben, aber wenn sich mein Freund mit Kolleginnen zum Cafe trifft und mit Frauen rumtextet, abends wenn wir im Bett liegen....naja.
Für mich wäre das ehrlich gesagt gar nichts. Weshalb ich mich selbst frage, wieso ich mir überhaupt so einen Kopf mache. Aber mich verwirrt diese Art einfach zu sehr und ich würde gerne dahintersteigen.

Ja ich denke Kontaktabbruch ist das Beste. Bzw einschlafen lassen. Denn mein Interesse schwindet ja auch...und das ist nicht gespielt. Ich finde es irgendwie panne nicht genau zu wissen, was das Gegenüber will. Wie gesagt...ich hatte mit ihm vorher, bevor das Texten begonnen hat, nichts zu tun. Natürlich habe ich gerne neue Freundschaften, aber das kann man ja nicht wirklich Freundschaft nennen. Ist einfach nur plumpes Rumgetexte.

„Bist du dir unsicher darüber, frage dich selbst, inwiefern er bisher tatsächlich
Interesse an dir, dem Menschen dahinter, gezeigt hat bzw. inwiefern er dei-
ne Entscheidungen zu akzeptieren bereit ist. „

Da muss ich sagen, zeigt er viel Interesse. Auch bei dem Treffen, fragte er zig Sachen. Über mich, meine Gewohnheiten, mein Leben bisher. Wir haben ja stundenlang gequatscht. Er wusste was für ein Auto ich fahre, weil er und sein bester Freund geschaut haben, als sie an meiner Arbeit vorbeigefahren sind. Er hat sich bisher, seit wir uns kennengelernt haben (war ja schon vor dem Texten), alle Infos über mich gemerkt, die ich ihm gesagt habe. Also was das angeht zeigt er schon Interesse an meiner Person. Bei einem anderen Mann würde ich davon ausgehen, dass er auch Interesse an mir hat. Aber bei ihm nicht. Wahrscheinlich ist er zu allen so. Einfach nett.



@Glücklich.
Nee sorry, damit hast du Recht. Ich habe den Text erst einfach so niedergeschrieben, weil es sost zu viel geworden wäre.

Wieso ich denke/dachte, dass er Interesse hat:
Klingt blöd, aber bei einigen Dingen merkt man das. Wie man angeschaut...ja fast angehimmelt wird etc.
Und das habe ich ja gemerkt, bevor ich was von ihm wollte. Also bevor ich die rosarote Brille an hatte. Einige Zeit später bestätigte sein bester Freund meine Vermutung und auf einer Party wich der besagte Mann nicht von meiner Seite.
Auch seine Blicke all die Zeit. Der wurde richtig rot, wenn er mich sah. Guckte mir immer in die Augen grinste und sagte nichts. Glaub mir, ich bin eigentlich keine, die sowas fehlintepretiert. Ich bin jemand die es schon mal nicht merkt, wenn sie angemacht wird. Aber er war da ganz „durchschaubar“....dachte ich.

Tja und seitdem wir Texten...schwer zu beschreiben. Es kamen keine Flirtereien per Text, keine hinhaltende süßen Worte. Eigentlich nichts, was man von einem erwartet, der jemanden warmhalten will. Was auffiel war sein tägliches Texten.... dass er fragte mit wem ich ausgehe (besser gesagt wie alt der Mann sei mit dem ich ausgehen, denn er ist etwas jünger als ich). Seine Texte abends versieht er immer mit irgendwelchen Sternchen und so. Ach es ist schwer zu beschreiben. Für eine Freundschaft sind die Texte zu oberflächlich, weil man sich als Freund ja schon mal über das tägliche Leben schreibt oder Sorgen, Kummer etc. Und für ein Getextete, um eine Frau warmzuhalten, sind die Texte zu weich. Wie gesagt, da ist nichts mit Gefühle dahinter.

Was ich auch nicht verstanden habe und verstehe ist, dass er nach dem Treffen, bei dem alles ganz klar geklärt wurde, weiter machte mit dem Texten. Er schrieb mir, wie gesagt, sofort nach dem ich weg war einen Text. Und am nächsten Tag in der Nacht sogar zwei. Ohne, dass ich mich meldete. Ich melde mich eh eigentlich nicht als Erste.
Und wie ein Groupie verhalte mich in der Tat nicht. Ja, als ich ihm betrunken geschrieben habe (vor 4Wochen) ich sei verknallt, war das etwas dumm. Aber ich bin keine Schnulzentexterin und ich hebe ihn auch nicht in den Himmel mit meine Worten. Keine Kusssmileys oder sonstiges.
Auch habe schon zweimal das Treffe abgesagt, bevor es dann letzte Woche mal klappte.
Ich weiß ja auch nicht, was ich von ihm halten soll und so benehme ich mich auch.
Deshalb weiß ich nicht, was sein Ego durch mich pushen soll. Eigentlich nur die Tatsache, dass er mit einer Frau textet. Wenn ihm das schon reicht, ists komisch.

@Laralou
Nein ungewöhlich finde ich es auch nicht, dass man sein Ego pushen will. Ich glaube das tut jedem gut. Aber ich finde, wie er es macht schon seeeehr merkwürdig. Wie schon geschrieben, ich kenne Männer, die ihr Ego pushen lassen von Frauen. Aber diese Frauen werden auch richtig umgarnt, Schatzi hier, Schatzi da...ich vermisse dich...blablabla. Das ist ja bei dem Kerl den ich meine gar nicht so.

@CtrlAltDell

Ich mache ihm absolut gar keine Vorwürfe. Wäre auch albern. Und du hast Recht, dass ich mir schon mehr Interesse gewünscht hätte. Oder anders....ich habe mehr Interesse „erwartet“, wenn man auch alles vor dem Getextete etc bedenkt. Es war tatsächlich schon ein kleiner Schlag ins Gesicht, dass er doch kein Interesse hat. Aber nein, böse bin ich ihm auf gar keinen Fall. Ich bin nur irritiert. Nicht, weil mich ein Mann nicht möchte, sondern wegen seiner Art, die ich so noch nie kennengelernt habe. Ich habe viele männliche Freunde, habe auch einige Männer aus Interesse kennengelernt. Aber dieses undurchsichtige verstehe ich nicht. Bzw habe ich nicht verstanden.
Es wird wohl einfach so sein....er hat kein Interesse und möchte bei dem spaßigen Texten bleiben.
Je egaler er mir wird, desto egaler ist es mir auch, ob er textet oder nicht. Aber aktuell ist er mir noch nicht ganz egal, weshalb ich zwischendurch schon noch meine 5 Minuten kriege und mich frage was das alles soll. Oder ihm am Liebsten schreiben würde, dass ich erstmal keinen privaten Kontakt will. Ich wollte ja zumindest schon eine Kontaktpause versuchen. Denn er ist ab kommendem Wochenende für fast 4 Wochen im Urlaub. Ich schrieb ihm jetzt schon, dass ich ihm einen schönen Urlaub etc wünsche. Und zack kam als Antwort, dass er sich vorher noch meldet und wir uns vielleicht auch noch sehen. Darauf ging ich gar nicht ein.
Das Problem ist, da er mir ja nichts „versprochen“ hat wäre es irgendwie zu dramatisch jetzt zu texten, dass man keinen Kontakt mehr will blabla. Schöner wäre es, es würde einfach einschlafen.
Aber dazu lässt er es nicht kommen. Naja vielleicht schaffe ich es doch noch, wenn es mir zu nervig wird, dass ich ihm ein paar Takte dazu sage.
mima92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 17:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey mima92, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:49 Uhr.