Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.08.2018, 09:43   #51
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.074
Aleyna, bist Du auf eine Liebesheirat aus?
Oder lebst Du in einer Gesellschaftsform mit arrangierter Ehe?

Was muessen die Maenner beachten?
Sind sie vom Urteil ihrer Familie abhaengig, oder haben sie Wahlfreiheit: wird fuer sie die Ehe arrangiert sein?

Was haeltst Du, ganz persoenlich und privat, von Frauen aus der gesellschaftlichen Mitte, die vor der Ehe ein bis mehrere Jahre mit ihrem zukuenftigen Ehemann zusammenleben und dabei alles teilen (Tisch, Bett, Freundeskreis, ...)?

Lehnst Du dies nur fuer Dich ab, kannst Du dabei aber andere Frauen, die so leben wollen, akzeptieren, oder verachtest Du sie?

Geändert von CtrlAltDel (01.08.2018 um 09:46 Uhr)
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2018, 09:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo CtrlAltDel, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 01.08.2018, 12:10   #52
aleyna86
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 221
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen

Absolute Wertungen a la "ein solcher Mann muesste ja unter eine Persoenlichkeitsstoerung leiden" sind aber unangemessen, solange weder
- klare Verstoeße gegen das rechtliche Grundgeruest unserer Gesellschaft (Gewalt, ...) vorliegen
noch
- ein Leidensdruck festgestellt wurde (aber die Maenner, die hier aufgetaucht sind, haben bisher noch nicht von ihrem eigenen Leidensdruck gesprochen, wenn ich richtig aufgepasst habe - und selbst wenn, koennten wir dann nicht, nachdem wir nur ueber drei Ecken davon gehoert haben, eine Ferndiagnose stellen wollen).

.
Ja.. er hat mir viel von sich erzählt... und hat mir außerdem gesagt... das er gewalttätig ist... und ins Knast gelandet ist etc.. er musste auch mit Schicksalsschlägen kämpfen.. hat seine Eltern verloren usw...
aleyna86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2018, 12:30   #53
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.074
Und was hat das in Dir ausgeloest?

Mitleid?
Bewunderung?
Hoffnung?
Angst?

Bist Du gewalttaetig?
Bist Du darauf aus, einen gewalttaetigen Mann zu haben?
Wenn ja, warum?
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2018, 12:40   #54
aleyna86
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 221
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Und was hat das in Dir ausgeloest?

Mitleid?
Bewunderung?
Hoffnung?
Angst?

Bist Du gewalttaetig?
Bist Du darauf aus, einen gewalttaetigen Mann zu haben?
Wenn ja, warum?
Mitleid trifft eher zu... naja der Grund warum ich ihn kennenlerne.. ist das wir beide mit Schicksalsschlägen zutun haben.. es gefällt mir ihm zuzuhören... darüber hinaus macht er mir einen sehr sympatischen eindruck.. er mag mich sagt er... die Zeit wird zeigen wo es hinführen wird... und gewalttätig heißt nicht.. eine Frau zuschlagen...
aleyna86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2018, 12:47   #55
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.074
Naja, aber trotzdem.

Die wenigsten Frauen wuerden einen Mann akzeptieren, der andere schlaegt.

Mal angenommen, ihr bleibt zusammen und habt Kinder. Wie waere der Eindruck auf Dich, wenn in der Grundschule gefragt wird: "Dein Vater ist wieder im Knast, wer hilft Dir jetzt bei den Hausaufgaben?"

Schreckt Dich das nicht ab?

Ich moechte außerdem nochmal auf diese wichtigen Fragen zurueckkommen:

WAS loest in Dir das Gefuehl aus, verarscht zu werden?
WIE fuehlt sich das fuer Dich an?
Fuehlst Du Dich in seiner Gegenwart entspannt?

Und außerdem, wenn Du dann noch Zeit und Kraft hast:

Was bedeutet fuer Dich Liebesheirat, freie (eigene) Wahl des Partners / der Partnerin, arrangierte Ehe?
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2018, 13:10   #56
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.648
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Freiheit umfasst auch die Freiheit, in einer außergewoehnlichen sozialen Nische leben zu WOLLEN
Nur, dass hier von Freiheit überhaupt nicht die Rede sein kann. Eine Frau, die ihre Weiblichkeit in erster Linie ablehnt (denn ja, die Sexualität bestimmt in erster Linie, wer oder was sie ist) und zu glauben, ein Ritual wäre das einzige, was dies legitimiere, ist das gegenteil von Freiheit: Es ist Gehirnwäsche. Und eine hinterm Berg gehaltene Frau, nur damit sie "keusch" bleibt, agiert eben genau so, wie sie es hier tut: Trotz ihres Alters sehr kindlich geblieben, voller Naivität, voller Unsicherheit, voller Fremdsteuerung, dafür null im Wissen dessen, was sie eigentlich wirklich will. Denn das, was sie will, wird von anderen diktiert.

Ergo: Wenn eine Frau hier reinkommt und hier nach ihrer Situation fragt, dann ist es Jacke wie Hose, ob sie Albanerin ist oder nicht. Sie wird hier gleich behandelt und nach den Grundsätzen der Logik, Nachvollziehbarkeit und Sinngebung behandelt - wie jeder andere auch. Es gibt auch in ihrer Kultur genug Frauen, die angefangen haben, ihren Kopf einzuschalten und vor allem in Deutschland lebend sich auch ECHTE FREIHEITEN zu nehmen, anstatt sich einen Haufen Regeln diktieren zu lassen, die sie klein und unterwürfig halten. Unter diesem Argument kann man sich nur an den Kopf langen, wenn sie allen Ernstes glaubt, dass ein gewalttätiger Typ, der aus dem Knast kommt, "sympathisch" ist - außer für einen anderen Kriminellen. Und es ist wieder ihrer Naivität geschuldet, zu glauben, gewalttätig sei nicht das gleiche wie gewalttätig. Wenn man bedenkt, wie fremdgesteuert sie sich verhält, ist das für den Typen ein gefundenes Fressen: Endlich ein neues Opfer, das er zwar nicht respektieren muss, aber immerhin besitzen kann.

Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Aleyna sagt, bei ihr gibt es keinen Sex vor der Ehe. Und die beiden Bewerber sahen dies anscheinend auch so. Nie haben sie gesagt, dass sie vor der Ehe keinen Sex mit anderen Frauen haben wollten.
Was laberst Du für einen Käse? Deine Aussage ist eine doppelte Verneinung und bedeutet: "Sie haben gesagt, dass sie vor der Ehe mit anderen frauen Sex haben wollten". Und wen interessiert überhaupt "andere Frauen"? Hier geht es um die TE, und ihr Statement war zumindest für den ersten Typen:

Zitat:
Zitat von aleyna86 Beitrag anzeigen
seitdem 1. Treff.. wollte er direkt auf mich springen.. ich hab mich gewährt.. er sagte auch.. der wäre not geil..
Die "Sex vor der Ehe" - Kiste ist ja auch noch nicht mal das Schlimmste. Das Schlimmste ist, dass die TE null Ahnung hat, was sie will, weil sie eben nie gelernt hat, eigene Interessen wahrzunehmen. Die zwei größten Vollpfosten der Nation kamen auf sie zu. Ihr Kommentar "Soll er mich doch heiraten, wenn er Sex will".

Null Eigeninteressen, null Antrieb, null Motivation - mal von der Sexregel abgesehen. Kaum kommt ein Typ daher, und sei es selbst der größte Hampelmann, schon geht's am Liebsten ans Heiraten, damit sie ihr Soll erfüllt hat und ihren ehelichen Pflichten nachkommen kann.

Das ist sebst für deren Kultur zum an den Kopf langen.

Geändert von Damien Thorn (01.08.2018 um 13:23 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2018, 14:03   #57
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.074
Sinngebung, Damien, ist etwas Subjektives.

Natuerlich kannst Du weiter Durchschnittsratschlaege fuer Durchschnittsmenschen geben. Aber ich finde das nicht besonders sinnvoll.

Voellig richtig finde ich dagegen den Satz "gewalttaetig ist gewalttaetig".

Allerdings wollte ich Aleyna etwas spaeter erst darauf hinweisen.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2018, 14:04   #58
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.074
Aleyna:

Es ist ein extremes Ungleichgewicht, Aleyna, wenn die Typen von einer Frau verlangen wollen, sie soll bis zur Ehe keinen Sex gehabt haben,

aber Du kannst noch nicht mal erwarten, dass Dein Typ sich bis zur Ehe aus dem Gefaengnis rausgehalten hat.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2018, 22:43   #59
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.029
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Beide Aussagen sind zuhoechst kulturabhaengig und koennen daher nicht allgemeingueltig fuer "alle Menschen" oder "alle Menschen, die in Deutschland/Oesterreich leben" oder irgendwelche anderen unspezifisch zusammengesetzten Grundgesamtheiten getroffen werden...
Nein, sind sie eben nicht und selbst hinter deinen befürchteten kulturell
oder relegiös bedingten "Einschränkungen" in der sexuellen Selbstbestim-
mung der Frau steht nichts anderes, als die Macht über Frauen haben zu
wollen, diese lediglich als Objekt ohne eigene Rechte, Bedürfnisse und Vor-
stellungen zu betrachten und klein halten zu wollen.

Hier war bisher aber noch nicht einmal die Rede davon, dass es über-
haupt um solche Hintergründe gehen würde.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2018, 00:04   #60
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.169
Ich stimme dir grundsätzlich zu CtrlAltDel, dass solche Einstellungen stark kulturell geprägt sein können und Ratschläge individuell sein sollten...
allerdings habe ich bereits im letzten Thread von aleyna versucht ihre Wünsche ernst zu nehmen und entsprechend auf sie einzugehen - im Hinblick darauf dass sie für ihr erklärtes Ziel einfach die völlig falsche Männerwahl trifft. Aber Damien hat leider recht mit dem was er schreibt

Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Das Schlimmste ist, dass die TE null Ahnung hat, was sie will, weil sie eben nie gelernt hat, eigene Interessen wahrzunehmen. Die zwei größten Vollpfosten der Nation kamen auf sie zu. Ihr Kommentar "Soll er mich doch heiraten, wenn er Sex will".

Null Eigeninteressen, null Antrieb, null Motivation - mal von der Sexregel abgesehen.
Das genau ist ihr Kernproblem. Sie prüft in keiner Weise ob ein Mann ein guter Partner wäre oder zu ihren Lebensvorstellungen passt.
Egal ob er ihr direkt beim ersten Treffen sagt dass er notgeil ist und sie gern bespringen will oder dass er gewalttätig ist und im Gefängnis war... solange er ein Mann ist der Interesse an ihr zeigt, sucht sie nur nach Wegen wie sie ihn an sich binden und ihn dazu bringen kann ihn zu heiraten.

Was soll man so einem Menschen raten, der mit offenen Augen in sein Unglück rennen möchte?
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2018, 00:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Kronika, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:18 Uhr.