Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.10.2018, 17:54   #11
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.124
Genauso ist es.

Er hat doch überhaupt keinen Grund dafür wegen irgendwas genervt zu sein. Du hast einmal in drei Jahren nach einem Treffen gefragt, was dann nicht stattgefunden hat - daran ist absolut nichts schlimmes.

Und warum solltest du Angst davor haben, dass er genervt ist? Wenn es so wäre dass deine bloße Anwesenheit ihn nervt, dann solltest du da erst recht drüber stehen - denn dann wäre er erstens bescheuert und zweitens wäre das sein Problem. Oder willst du jetzt deinen Job wechseln deswegen?

Zwischen euch ist überhaupt nichts dramatisches vorgefallen und ich finde dass du das in deinem Kopf wirklich extrem aufbauschst und mit deinen Gedanken darüber und deinen Befürchtungen wirklich wahnsinnig übertreibst. Ihr scheint ja beide keine Teenager mehr zu sein und ich denke zwei Erwachsene Personen sollten in der Lage sein sich mehr als ein Jahr nach einer ausgeschlagenen Einladung professionell gegenüber dem anderen zu Verhalten und aus einer Mücke keinen Elefanten zu machen.

Wenn du von dem Mann innerlich so gar nicht los kommst und mit seinen Blicken nicht umgehen kannst, zwingt dich natürlich auch niemand, weiter mit ihm in derselben Abteilung zu arbeiten.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 17:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Kronika, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 03.10.2018, 18:43   #12
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.264
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Gut, Du hast es nicht verstanden: Er findet dich geil, würde gerne mit dir ins Bett gehen, traut sich aber nicht und würde sich darüber hinaus sowieso nie von seiner Freundin trennen.

Jetzt klar?
Versteh ich nur so halb.
Ich mein: Geil, also sexy, findet man doch viele Frauen als Mann. Aber diese eine Frau monate- oder jahrelang anzustarren, das kann doch nicht nur Geilheit sein?

Jemanden geil/ sexy zu finden, hat in meiner Welt erstmal nichts mit Emotionen zu tun. Total auf jemanden fixiert zu sein, schon.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 18:52   #13
Dexter Morgan
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.422
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Versteh ich nur so halb.
Ich mein: Geil, also sexy, findet man doch viele Frauen als Mann. Aber diese eine Frau monate- oder jahrelang anzustarren, das kann doch nicht nur Geilheit sein?
Doch, kann es. Und wie sollte es anders sein, die gehen sich ja aus dem Weg.

Des Rätsels Lösung: Er hat erkannt, dass sie ihm zugetan und die Hürde dementsprechend niedrig ist. Sein Konflikt ist seine Treue und/oder Mutlosigkeit, auf jeden Fall beschäftigt ihn diese Option, sonst würde er sie ignorieren oder ein normales Verhältnis zu ihr haben können.

Von Außen muss das seltsam wirken, das gebe ich zu. Es wird auch nicht jeder Mann in seiner Lage so offen sein Innerstes kommunizieren.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 18:56   #14
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.264
Glaub ich nicht.
Also, dass die Anziehung groß ist, schon. Aber nicht, dass es emotionslos ist. Nicht über so lange Zeit.

Wär's ausschließlich Geilheit, könnte man/N doch entspannter damit umgehen und/ oder würde/ könnte sich lockerer andre Frauen zum Anstarren suchen .
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 18:57   #15
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.656
So isses Dex!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 19:35   #16
El Guapo25
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.173
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Glaub ich nicht.
Also, dass die Anziehung groß ist, schon. Aber nicht, dass es emotionslos ist. Nicht über so lange Zeit.

Wär's ausschließlich Geilheit, könnte man/N doch entspannter damit umgehen und/ oder würde/ könnte sich lockerer andre Frauen zum Anstarren suchen .
Menschen und auch Männer sind ja verschieden. Ich persönlich glaube in diesem Fall auch nicht, dass es ausschließlich Geilheit ist. Kann man aber auch nicht ganz ausschließen.

So oder so ändert es ja trotzdem nichts an der Situation, er will oder kann anscheinend nicht. Und ob er von sich aus mal was in Bewegung bringt scheint ja auch eher Aussichtslos zu sein, wenn sich da 3 Jahre lang zuvor nichts getan hat. Sie müsste ihn wohl schon nach Basic Instinkt Manier verführen.

@Sarah

Ihm ist es wohl selbst unangenehm oder er ist Peinlich berührt weil du ihn ja irgendwann immer dabei ertappst wie er dich anschaut. Anziehung kann sehr mächtig sein. Ich hatte das selber vor ein paar Monaten mit einer Kundin die Verlobt war. Sobald man sich gesehen hat konnte man die Augen nicht mehr voneinander lassen. Da es beidseitig war, war es nicht unangenehm für einen Part sondern immer ein netter Flirt zwischen durch der einem den Tag versüßt hat. Sehr gerne näher Kennengelernt hätte ich sie natürlich trotzdem, denn dass man sich zu jemanden so hingezogen fühlt passiert eben auch nicht alle tage. Aber oftmals lassen die Momentanen Zustände ( Vergeben ) leider keinen Kennenlernen zu.
El Guapo25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 21:31   #17
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.124
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Wär's ausschließlich Geilheit, könnte man/N doch entspannter damit umgehen und/ oder würde/ könnte sich lockerer andre Frauen zum Anstarren suchen .
Wenn es nicht real dazu kommt dass etwas zwischen den beiden passiert, dann kann sich so eine sexuelle Spannung schon sehr lange halten - selbst wenn danach dann nicht mehr viel da wäre sobald man das ausgelebt hat. Die beiden kennen sich ja darüber hinaus wohl auch nicht besonders gut, wenn es noch nie ein privates Treffen gab.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 21:36   #18
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.264
Und wenn es schon dazu kam, dass real etwas passiert ist, und er starrt weiter?
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 22:51   #19
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.124
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Und wenn es schon dazu kam, dass real etwas passiert ist, und er starrt weiter?
Dann hat sie dabei vielleicht was richtig gemacht

Aber mal ernsthaft betrachtet würde es ihr in der jetzigen Konstellation (er vergeben mit deutlicher Aussage dass sich "daran nichts ändern lässt") selbst dann nicht viel helfen, wenn sie wüsste dass er sich total in sie verschossen hat. Dann wäre es für sie sogar noch schwerer damit abzuschließen - auch wenn es objektiv betrachtet wenig ändern würde, da er ja ein Kennenlernen egal wie es nun wirklich in ihm aussieht abblockt.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 00:23   #20
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.264
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Dann hat sie dabei vielleicht was richtig gemacht


An dieser Stelle schließ ich das Nähkästchen mal lieber



Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Aber mal ernsthaft betrachtet würde es ihr in der jetzigen Konstellation (er vergeben mit deutlicher Aussage dass sich "daran nichts ändern lässt") selbst dann nicht viel helfen, wenn sie wüsste dass er sich total in sie verschossen hat. Dann wäre es für sie sogar noch schwerer damit abzuschließen - auch wenn es objektiv betrachtet wenig ändern würde, da er ja ein Kennenlernen egal wie es nun wirklich in ihm aussieht abblockt.
Also für mich ist das anders. Es zerreisst mir zwar irgendwie das Herz, wenn ich weiß, ein Mann ist verliebt in mich und ich in ihn, und es kann trotzdem nichts werden. Aber das ist trotz allem was Schönes und Wunderbares - im Gegensatz zu irgendwelchen "isch bin geil auf disch"-Geschichtchen. Nichts gegen Anziehung, schöne Sache - aber dieses stumpfe Geil-Dings (hihi das klingt schon so komisch) hat ja so gar nichts Herzerwärmendes. Insofern macht sowas für mich immer einen riesen Unterschied. Da nehm ich auch gern ein Stück Schmerz in Kauf, solang ich weiß, dass hinter allem Liebe steckt
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 00:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Anna-Lia, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:36 Uhr.