Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.10.2018, 12:38   #1
Cupressus
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2018
Ort: Österreich
Beiträge: 36
Gefangen in der Einsamkeit und kein Weg führt heraus

Hallo!

Ich bin 26 Jahre alt und hatte nie eine Beziehung. Ich bin bei jungen Menschen extrem schüchtern. In der Schulzeit bin ich gemobbt worden und habe fast jedes Vertrauen in Gleichaltrigen verloren.Ich bin ganz anders als die meisten Menschen in meinem Alter, ich habe kein Interesse daran, „cool“ zu sein oder alles mitzumachen, was „in“ ist. Das ist ein großes Problem in meinem Alter. Ich habe auch eher altersuntypische Hobbies.

Ich bin und war bei diversen Singlebörsen angemeldet, ohne jeglichen Erfolg. Die Frauen bei den Singlebörsen sind für mich meistens nicht sehr attraktiv und meist recht weit verstreut.
Ich leide zudem unter Depressionen und seit ein paar Jahren verstärkt unter Zwangsneurosen. Ich bin aber dabei, daran zu arbeiten, komme aber nur sehr langsam und schleppend voran.

Freunde habe ich auch keine. Mir würden Freundschaften allein wohl auch nicht ausreichen, da die dann natürlich auch viele andere Freunde hätten und meist auch eine Beziehung und somit zu wenig Zeit für mich. Durch meine Isolation brauche ich auch recht viel Aufmerksamkeit. Dazu kommt, dass meine Mutter Anfang des Jahres leider verstorben ist und nur mehr mein Vater für mich da ist. Das verstärkt meinen Wunsch nach anderen Menschen nur noch mehr.

Ich würde gern draußen nach Frauen suchen, aber es geht bei mir nicht. Ich bin VIEL zu schüchtern um mit Gleichaltrigen zu reden und weiß auch ÜBERHAUPT nicht, wo ich sie kennen lernen soll. Ich mag Fortgehen nicht. Vor Jahren habe ich zum Beispiel auf der VHS mein Französisch aufgebessert, war bei zwei Kursen, weil ich dann so gut dabei war, dass ich den ersten übersprungen habe: kaum jüngere Frauen- wenn da mal eine war, dann nicht mein Fall. Bei überhaupt allem, was mich interessiert, trifft man nur ältere Menschen.

Ich hab keine Ahnung, was ich tun soll. Manchmal zieht mich das Ganze so runter, dass ich richtig depressiv und total lustlos bin und das Schöne im Leben nicht genießen kann.

lg Cupressus
Cupressus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 12:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Cupressus, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 16.10.2018, 12:45   #2
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Du bist extrem negativ eingestellt und das ist natürlich total unattraktiv. Genauso wie ein extremes Aufnerksamkeitsbedprfnks. Das schreckt ab.
Was sind denn deine Hobbies?
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 12:52   #3
Cupressus
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2018
Ort: Österreich
Beiträge: 36
Gärtnern, Wandern/Spazieren, Fotografieren, Zeichnen, Sprachen... Mir fehlen auch die positiven Erfahrungen, um optimistisch zu sein.
Cupressus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 12:59   #4
Jawoll77
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 825
Wer will, findet Wege - wer nicht will, findet Gründe. So kommst Du leider gerade rüber. Es wäre wohl einfacher, wenn zuerst Deine Grundhaltung verbessert wird (Therapie), bevor Du eine Partnerin suchst. Denn eine Partnerin ist keine Therapeutin!

Viel Glück und Erfolg wünsch ich Dir!
Jawoll77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 13:07   #5
Cupressus
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2018
Ort: Österreich
Beiträge: 36
Was soll ein Therapeut groß verändern an meiner Situation?
Cupressus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 13:11   #6
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Alles Sachen, die ich seit Jahren mache und ich bin 32. ich bin in nem Zeichnertreff, alle Mädels Anfang 20. ich war bei fototreffs, Leute im Alter vo 18-70 vertreten. In Wander Gruppen auf Facebook sind auch ale Altersklassen vertreten.
Also daran liegt es nicht.
Für positive Erfahrungen bist du halt auch ein Stück weit selber verantwortlich. Es wird keine einfach so an deiner Tür klingeln.

Ich gehe da bei Jawoll mit. Therapie gegen deine depressive Einstellung. Eine Partnerin ist nicht dazu da dich zu besoassen. Da wird keine bock drauf haben.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 13:11   #7
HelftMir
Special Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 7.181
Das sind doch total schöne Hobbys!
Und das mit dem Sprachkurs war eigentlich eine super Idee. Vielleicht warst Du in der falschen Schule? Als ich mein Französisch aufgebessert habe, waren da viele junge Leute.
Mach doch einfach nochmal einen Kurs, kann doch nicht schaden.
Wandern mußt Du auch nicht alleine, da kann man sich doch etlichen Gruppen anschließen.
Freunde finden ist nicht immer so einfach, da braucht man Geduld. Freunde und Beziehung sind eigentlich gleich wichtig, denn meistens hat man das eine ohne das andere nicht.
HelftMir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 13:14   #8
HelftMir
Special Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 7.181
Ach so, und das mit dem fehlenden Optimismus - Du mußt Dir Erfolgserlebnisse schaffen, und wenn sie noch so klein sind. Such Dir Ziele, die Du wirklich schaffen kannst!
HelftMir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 13:37   #9
Cupressus
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2018
Ort: Österreich
Beiträge: 36
Schön wärs. Ich bin mit meinen Hobbies ganz allein in meinem Alter.
Zitat:
In Wander Gruppen auf Facebook sind auch ale Altersklassen vertreten.
Wahrscheinlich alle Altersgruppen ab 40. Dazu muss man auch in der Nähe von anderen am Wandern Interessierten leben. Ich wäre ja schon froh, hier einen älteren Wanderpartner zu finden, weiß aber nicht, wo ich ihn finden sollte.

Zitat:
ich bin in nem Zeichnertreff, alle Mädels Anfang 20. ich war bei fototreffs, Leute im Alter vo 18-70 vertreten.
So was klingt wundervoll, so viele junge Frauen gibt es nur auf Universitäten hier. Bei uns gibt es auch keine Zeichner- oder Fototreffs.
dear_ly, lebst du in einer Millionenstadt?
Nein, auf unserer VHS sind nur ältere Leute. Die waren sogar ganz erstaunt, dass ein 19-Jähriger da war!
Fürs Gärtnern interessieren sich auch hauptsächlich ältere Leute. Kürzlich hat mich wieder jemand Jüngerer belächtet, weil ich mir einen Enzian gekauft habe...
Cupressus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 13:41   #10
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.901
Zitat:
Zitat von Cupressus Beitrag anzeigen
Durch meine Isolation brauche ich auch recht viel Aufmerksamkeit.
Von wem bekommst du die Aufmerksamkeit denn im Moment?


Zitat:
Zitat von Cupressus Beitrag anzeigen
Ich hab keine Ahnung, was ich tun soll. Manchmal zieht mich das Ganze so runter, dass ich richtig depressiv und total lustlos bin und das Schöne im Leben nicht genießen kann.
lg Cupressus
Deine Depressionen behandeln und das Thema Frauen erstmal zur Seite legen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 13:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Curly2013, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:04 Uhr.