Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.08.2019, 22:23   #831
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.661
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Ohne da belastbare Daten zu kennen würde ich eher davon ausgehen, dass es bei normalem Flirtverhalten keine Probleme geben wird. Das ist Schweden, nicht Saudi-Arabien. Aber ich würde das ggf. mal recherchieren, würde ich als Mann nach Schweden fahren. Ist ja aber nicht so, als würde man ständig aus Schweden hören, dass es dort massive Probleme für die Männer gibt.
Naja, das soll jeder machen, wie er es für richtig hält. Ich sage ja auch nicht, dass man da als Mann nicht hinfahren kann. Für Sightseeing, Geschäfte, Wanderungen, alles kein Problem. Nur würde ich persönlich dort halt aufs Flirten verzichten. Ich würde mich dabei nicht wohl fühlen. Und ich möchte nicht erst Recherchen hinsichtlich der Rechtslage anstellen müssen, bevor ich so etwas natürliches wie einen Flirt unternehme.

Geändert von questio (04.08.2019 um 22:35 Uhr)
questio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2019, 22:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo questio, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 04.08.2019, 23:29   #832
Yella
Pluviophile
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 3.027
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Nachdem ich jetzt einen guten Teil dieses Buches gelesen habe, komme ich folgenden zu Schlüssen:
- sehr viel Esoterik vorhanden, es ist nicht einfach zu den eigentlichen Aussagen durchzukommen.
- sehr viel "Mann muss sich so und so verhalten" ohne dies zu Begründen. Autoritätsargumente sind nicht so prickelnd.
- vielfach wird gegen die Grundlage allen handelns angesprochen: gegen den Verstand. Das ist auch nicht so berauschend.
- er geht grundsätzlich davon aus, dass alles erreicht werden kann. Ohne diese Annahme zu Begründen. Auch hier kann er sich nicht vorstellen, dass nicht alle Menschen die vom ihm beschriebenen Reaktionen erhalten.

Kurz: Vorschrift wie und was mann wann zu tun sind gut, müssten aber gut begründet werden.
Wenn ich das so lese, sehe ich viel von mir selbst und darum frage ich einfach mal, ob du Zugang zu deinen Gefühlen hast.
Wenn Intuition und Gefühl nicht richtig funktionieren, bleibt die Möglichkeit, sich 'das Leben' über den Verstand zu erschließen. Danach klingen deine Texte.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2019, 23:57   #833
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.136
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
In Schweden kannst Du als Mann sehr schnell einer Sexualstraftat bezichtigt werden. Meines Wissens kann eine Frau sogar nach dem Sex noch ihr Einverständnis widerrufen. Das ist wirklich ein Land, in dem ich als Mann keinen Flirt versuchen würde, geschweige denn irgendetwas, das darüber hinaus geht.
Japp, frag mal Assange.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2019, 23:58   #834
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.136
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Ohne da belastbare Daten zu kennen würde ich eher davon ausgehen, dass es bei normalem Flirtverhalten keine Probleme geben wird. Das ist Schweden, nicht Saudi-Arabien. Aber ich würde das ggf. mal recherchieren, würde ich als Mann nach Schweden fahren. Ist ja aber nicht so, als würde man ständig aus Schweden hören, dass es dort massive Probleme für die Männer gibt.
Alleine, es ist das Risiko nicht wert.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 00:01   #835
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.244
Ach du Schei*e!
Sportismylife ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 09:04   #836
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.676
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
vielfach wird gegen die Grundlage allen handelns angesprochen: gegen den Verstand.
Ja, das bitterböse Buch versucht tatsächlich, Dich zu mehr zu machen als den Freak, den Du z.B. beim Usertreffen abgegeben hast.

Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
In Schweden war ich schon mehrfach. Es ist herrlich doch ja, komplett Frauenlos
Stimmt, Schweden war schon immer dafür bekannt, dass es da keine Frauen gibt.

Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Frust und Abfuhren aller Art kann ich mir nachher wieder gönnen. Dann werde ich wieder Energie getankt haben um das auszuhalten.
Brauchst Du ein Taschentuch für Deine Tränchen?

Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Andere Männer sind attraktiv und toll, die mögen das sicher anders erleben und deshalb Spass daran haben. [...] Diese Männer haben jedoch nichts mit mir zu tun.
Du hast Du allerdings recht. Du hast eine echt soziale Ader entwickelt. Die Frauenwelt ist Dir bestimmt dankbar, dass Du sie durch Deine Abwesenheit verschonst.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 10:32   #837
Estellenia
Member
 
Registriert seit: 08/2012
Beiträge: 209
Ou läck Whiskas. Direkt nach der Abgeschiedenheit in Russland zum nächsten Platz irgendwo in der Pampa?
Weisst, ich kann verstehen, dass grosser Trubel nicht immer für jeden was ist.

Mir drängt sich inzwischen aber auch die Frage auf: wie stellst du dir eine Beziehung überhaupt vor?
Wenn du Fischen gehst, wartet die Freundin zu Hause auf dich? Oder „darf“ sie gnädigerweise in die Badi mit ihren Freundinnen? (sehen tut ihr euch dann zwar erst wieder abends... andere gehen halt zusammen in die Badi).
Gehen wir einen Schritt weiter: du wolltest Kinder? Dein Bub ist angefressen von Fussbsllspielen. Dann heissts sonntags zum Bolzplatz fahren und den Jungen und seine Mannschaft anfeuern! (schliesslich leben Kinder davon, von ihren Eltern positiv bestärkt zu werden). Oder alle gehn in den Freizeitpark! Deine Kinder wollen auch! Unbedingt!
Was machst du dann? Soll dies alles die Kindsmutter erledigen, weil du sowas ja gar nicht leiden kannst?

Das sind jetzt wenige kleine Beispiele aus dem Alltag. Wie sieht das Leben einer Frau an deiner Seite aus? Mich dünkt, du wünschst dir einen Klon deiner selbst (in weiblicher Form), da Flexibilität, Spontaneität und sich auf Ungewohntes einlassen für dich anscheinend nicht in Frage kommen.
Passend hierzu ist auch, dass du die Ferienvorschläge mit Spanien/Italien etc. auch gleich mit Strandlümmeln abtust. Auch da kann man Wandern, Dörfer und Natur entdecken. Oder mal ne Radtour machen etc.
Da ist alles so dermassen Starr einseitig hinterlegt in deinem Kopf. Das merkt jede Frau so ziemlich schnell und sagt sich dann auch: bloss weg!
Estellenia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 12:14   #838
Whiskas
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.754
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Ja, ich habe tatsächlich auch einige Körbe bekommen. Die meisten in der Anfangsphase, als ich noch wenig Flirterfahrung hatte, aber auch noch später. Es gab Frauen, die sagten, ich solle sie in Ruhe lassen. Frauen, die mir einsilbige Antworten gegeben haben. Frauen, die mich ignoriert haben. Frauen, die mir ins Gesicht gesagt haben, dass ich nicht ihr Typ bin.
Aber das war es dann auch schon. Weder haben sie mich geohrfeigt noch bin ich von ihren Brüdern zusammen geschlagen worden. Keine Falschbeschuldigungen und keine absichtlich verletzenden Äußerungen.
Die Reaktionen sind bei weitem nicht mehr so deutlich wie früher. Zum Glück. Das Alter hat einiges an Lebensweisheit gebracht auf beiden Seiten. Körperliche Reaktionen sind schon lange keine mehr vorgekommen und es beschränkt sich auf freundliche und eindeutige "Nein danke". Ich frage mich wie ein positiver Kontakt aussehen könnte.

Zitat:
Zitat von Menola Beitrag anzeigen
Sofern das irgendwie möglich ist, wünsche ich dir einen schönen Urlaub.
Die Ferien werden mit Sicherheit toll!

Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Gerade im Urlaub ist man ja entspannter und vielleicht entspannt genug,um mal aus sich rauszugehen. Muss man natürlich aber nicht.
Was mit dem "aus sich rausgehen" gemeint ist verstehe ich nicht wirklich. Ich bin ich. Auch im Alltag bin ich sehr oft entspannt. Vor allem wenn es auf die Wochenenden zugeht Gelegentlich versuche ich da sogar mit der Dame an der Kasse etc. zu sprechen.


Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Wenn ich das so lese, sehe ich viel von mir selbst und darum frage ich einfach mal, ob du Zugang zu deinen Gefühlen hast.
Wenn Intuition und Gefühl nicht richtig funktionieren, bleibt die Möglichkeit, sich 'das Leben' über den Verstand zu erschließen. Danach klingen deine Texte.
Was versteht man unter Zugang zu den Gefühlen? Dass man sie hat und erkennt?
Klarer ist die Antwort bei der Intuition: das ist sowieso immer falsch und lächerlich wenn es um zwischenmenschliches geht. Sinnvoller ist da die Erfassung über den Verstand wie du es richtig schreibst.


Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Brauchst Du ein Taschentuch für Deine Tränchen?
ich habe noch welche, aber ja gerne. Mein Verbrauch ist immer sehr hoch und ein paar mehr können nicht schaden.

Zitat:
Zitat von Estellenia Beitrag anzeigen
Ou läck Whiskas. Direkt nach der Abgeschiedenheit in Russland zum nächsten Platz irgendwo in der Pampa?
Ja! Das sind Ferien


Zitat:
Zitat von Estellenia Beitrag anzeigen
Mir drängt sich inzwischen aber auch die Frage auf: wie stellst du dir eine Beziehung überhaupt vor?
Wenn du Fischen gehst, wartet die Freundin zu Hause auf dich? Oder „darf“ sie gnädigerweise in die Badi mit ihren Freundinnen? (sehen tut ihr euch dann zwar erst wieder abends... andere gehen halt zusammen in die Badi).
Konkret: keine Ahnung. Es wäre schon eine Umstellung nicht jeden Abend frei entscheiden zu können was man tun will. Die Auswirkungen hierzu sind mir natürlich unbekannt. Die Hobbies hätten sicher Platz, da gerade das fischen sowieso am besten am frühen Morgen stattfindet.

Zitat:
Zitat von Estellenia Beitrag anzeigen
Gehen wir einen Schritt weiter: du wolltest Kinder?
a) ja b) das hat sich erledigt aufgrund meines Alters.
Auch hier kann ich nicht sagen wie es sich auswirken würde wenn ich nicht mehr immer Zeit hätte.

Zitat:
Zitat von Estellenia Beitrag anzeigen
Was machst du dann? Soll dies alles die Kindsmutter erledigen, weil du sowas ja gar nicht leiden kannst?
Dann mache ich das. Wieso soll sie es immer machen? Nur weil ich etwas langweiliges nicht von mir aus mache heisst das doch noch lange nicht, dass ich es mit anderen zusammen nicht doch machen würde!


Zitat:
Zitat von Estellenia Beitrag anzeigen
Das sind jetzt wenige kleine Beispiele aus dem Alltag. Wie sieht das Leben einer Frau an deiner Seite aus?
Konkrekt keine Ahnung da ich noch nie in einer Beziehung war. Logischerweise hätte ich weniger freie Zeit! doch darüber hinaus sehe ich bei den anderen sehr unterschiedliche Lebensweisen.


Zitat:
Zitat von Estellenia Beitrag anzeigen
Passend hierzu ist auch, dass du die Ferienvorschläge mit Spanien/Italien etc. auch gleich mit Strandlümmeln abtust. Auch da kann man Wandern, Dörfer und Natur entdecken. Oder mal ne Radtour machen etc.
Wenn curly vom Strand spricht dann tu ich das ebenfalls und vermische nicht andere, interessantere Tätigkeiten damit. Die NAtur in den südlicheren Ländern ist ebenfalls interessant, ja.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 12:40   #839
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.227
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen

Was versteht man unter Zugang zu den Gefühlen? Dass man sie hat und erkennt?
Klarer ist die Antwort bei der Intuition: das ist sowieso immer falsch und lächerlich wenn es um zwischenmenschliches geht. Sinnvoller ist da die Erfassung über den Verstand wie du es richtig schreibst.
Wenn du so rational bist, warum siehst du denn dann nicht, dass alle, die hier eine Beziehung haben oder hatten aus dem Bauch heraus gehandelt haben, also aus Intuition heraus, und eben ganz und gar nicht über den Verstand. Der hat bei Verlieben, Küssen, Sex keinen Platz, außer vielleicht, dass man an Verhütung denkt. Sonst an keiner Stelle.
Du bist nicht rational, du wiederholst deine bockigen Selbstschutzbehauptungen einfach nur.
Das übrigens meinte ich wohl mit dem "aus dir rausgehen". Nicht alles rational zerdenken, sondern nach dem Bauch handeln.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 12:47   #840
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.227
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen

Wenn curly vom Strand spricht dann tu ich das ebenfalls und vermische nicht andere, interessantere Tätigkeiten damit. Die NAtur in den südlicheren Ländern ist ebenfalls interessant, ja.
Am Strand kann man fotografieren, Tiere beobachten, malen, lesen, verträumt ins Nichts schauen, an der Bar, falls vorhanden, etwas trinken. Und zwischendurch hüpft man mal ins Wasser. Oder hilft einsamen Frauen beim Eincremen. Oder pustet den Schwimmring eines Kindes einer Alleinerziehenden auf. Oder nimmt eine Frisbee mit, damit kann man nämlich gleich mit mehreren Menschen ein Spiel beginnen. Oder man fragt, ob man mit Volleyball spielen kann.

Du brauchst nicht jede einzelne dieser Ideen zu entkräften, es sind nur Anregungen.

Strandurlaub bedeutet ja nicht, dass man zwei Wochen zwischen nach Sonnencreme stinkenden Menschen sein Hautkrebsrisiko erhöht.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 12:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Manati, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:44 Uhr.