Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.08.2019, 15:59   #881
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.641
Das stimmt, das fällt dann unter "bescheuerten Spruch". Ich halte nicht mal Whiskas für derart unterbelichtet, dass er eine Frau anspricht, indem er ihr eröffnet, wie lang er sich bereits in seinem Schlafzimmer verbarrikadiert hat.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2019, 15:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Damien Thorn, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 27.08.2019, 16:48   #882
Estellenia
Member
 
Registriert seit: 08/2012
Beiträge: 208
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Das stimmt, das fällt dann unter "bescheuerten Spruch". Ich halte nicht mal Whiskas für derart unterbelichtet, dass er eine Frau anspricht, indem er ihr eröffnet, wie lang er sich bereits in seinem Schlafzimmer verbarrikadiert hat.
Na ja, sowas kann schneller gehen, als man denkt. Ich war mal an nem Spontacts-Treffen, da hat als erstes gleich mal Einer eröffnet, er sei fix und alle, weil er heute sein Wohnzimmer mit Baumstämmen bestückt habe. Sähe nun aus und rieche wie im Wald.
Wie schnell ist man da mit der Frage in die Runde von dem Typen: „Und ihr? Habt ihr auch was Spezielles in eurem Wohnzimmer?“ beim Thema Wohnzimmer?
Wenn Whiskas hier dann spontan antwortet, was ihm gezwungenermassen als erstes in den Sinn kommt („Wohnzimmer? Öhm... weiss nicht. War ich schon ewig nicht drin“), da ist doch die stumme Minute mit verständnislosen Blicken vorprogrammiert. Weil es einfach für fast kaum jemanden nachvollziehbar ist.
Von der Seite her würde es dann wieder stimmen, wenn er bei allem was er sagen möchte zunächst überlegen muss.
Und das mit dem Wohnzimmer ist nur eine Sache, die das alltägliche Leben betrifft. Was wissen wir denn, was er sonst noch alles ganz anders (aus)lebt als die meisten anderen? Was dann in einer lockeren Runde, oder bei einem Date, schnell mal sonderbar erscheinen könnte?

Geändert von Estellenia (27.08.2019 um 16:51 Uhr)
Estellenia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2019, 17:02   #883
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.641
Zitat:
Zitat von Estellenia Beitrag anzeigen
Wenn Whiskas hier dann spontan antwortet, was ihm gezwungenermassen als erstes in den Sinn kommt („Wohnzimmer? Öhm... weiss nicht. War ich schon ewig nicht drin“),
Genau. Und wenn er beim Sprechen versehentlich seine Zunge verschluckt, dann erstickt er. Worauf willst Du hinaus? Das Grübeln bringt niemanden weiter. Intuitives Flirten braucht Spontaneität und Improvisation. Wenn er auf eine Frage erst so lang überlegen muss, bis der Pub schließt, dann artet das genauso aus wie beim Usertreffen.

Ergo: Man kann jedem Menschen mit einem gewissen IQ zumuten, dass er etwas halbwegs Vernünftiges rausbringt. Aber selbst falls nicht, dann feilt man an seinem Small Talk und zieht sich nicht vollkommen zurück und glaubt, dass man durch Gegrübel den Masterplan des Flirtens findet.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2019, 19:07   #884
Estellenia
Member
 
Registriert seit: 08/2012
Beiträge: 208
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Genau. Und wenn er beim Sprechen versehentlich seine Zunge verschluckt, dann erstickt er. Worauf willst Du hinaus? Das Grübeln bringt niemanden weiter.
Find ich ja auch. Ich überlege selber doch nie wirklich daran herum, was ich grad raus lasse
Obiges Beispiel würde einfach erklären, warum er von dem spontanen Reden weg gekommen ist und glaubt, die Hirnübungen vor jedem Satz funktionieren besser.
Ziel wäre es, spontan zu Antworten, und dann dazu zu stehen. Und wenn man dann zB merkt, das Gegenüber kann dem Gesagten nicht folgen oder dies nicht nachvollziehen, weitere Erklärungen liefern. Da besteht die Kunst dann darin, plausibel und möglichst mit Humor das Geäusserte näher zu erklären.
Danach nix mehr zu sagen und so einen Satz einfach leer stehen zu lassen, das killt jedes Gespräch. Vor allem wenn man sogar merkt, dass die anderen mit dem Gesagten nichts anfangen können.
Und ja, sowas kann man üben. Wenn man sich diesen Situationen stellt und sie sucht.
Wird ihm ja auch schon seit ewigen Zeiten gesagt.
Estellenia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 19:46   #885
Yella
Pluviophile
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 3.027
Ich hab mal ein bisschen gestöbert und das hier gefunden.

Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo Whiskas,



naja, man kann sich auch so geben, dass man angequatscht wird.
Würdest du dich mitreißen lassen oder eher reißaus nehmen?
Mich würde interessieren, wie Mann/Frau sich geben kann, um angequatscht zu werden.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 21:02   #886
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.641
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Mich würde interessieren, wie Mann/Frau sich geben kann, um angequatscht zu werden.
Man wird *vielleicht* angesprochen, wenn man positiv polarisiert. Ob man angesprochen wird oder nicht, lässt sich aber logischerweise nicht kontrollieren.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 08:38   #887
silv74
Special Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 2.251
Man wird angesprocheb, wenn man anderen fie Gelegenheit dazu gibt.
Das heißt zum einen, unterwegs zu sein, wo Menschen sind und zum anderen, Offenheit zu signalisieren.
silv74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 08:40   #888
Whiskas
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.746
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Ich halte nicht mal Whiskas für derart unterbelichtet, dass er eine Frau anspricht, indem er ihr eröffnet, wie lang er sich bereits in seinem Schlafzimmer verbarrikadiert hat.
Ich bin jeden Tag gesamt sicher 8h lang im Schlafzimmer. Von daher...


Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Im Grunde bräuchten wir mal eine "Zeugenaussage" einer dieser Damen die sowas gesagt haben sollen. Die Eigenwahrnehmung von Whiskas ist derart gestört das ich (s)einem Gedächtnisprotokoll eher misstrauisch gegenüberstände.
Da die Beispiele schon länger her sind, ist ein genauer Gesprächshergang schwierig zu rekonstruieren. Von daher könnte man am ehesten auf die Aussagen von Manati und Estellenia zählen, da ich beide schon gesehen habe.

Zitat:
Zitat von Estellenia Beitrag anzeigen
Weil es einfach für fast kaum jemanden nachvollziehbar ist.
dann mal ganz konkret: was will ich dort?
TV habe ich keinen. Der Computer ist nicht dort und fürs lesen ist es auf dem Bett bequemer. Das sollte es nicht wirklich abwegig sein wenn ich dort fast nie bin.

Zitat:
Zitat von Estellenia Beitrag anzeigen
Und ja, sowas kann man üben. Wenn man sich diesen Situationen stellt und sie sucht.
Wird ihm ja auch schon seit ewigen Zeiten gesagt.
Womit wir auch wieder beim Belästigen anderer wären...
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 09:44   #889
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.641
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Ich bin jeden Tag gesamt sicher 8h lang im Schlafzimmer. Von daher...
Von daher was? Lässt Du Dein Hirn auch vorher im Schlafzimmer, wenn Du einer Frau begegnest?

Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Da die Beispiele schon länger her sind, ist ein genauer Gesprächshergang schwierig zu rekonstruieren. Von daher könnte man am ehesten auf die Aussagen von Manati und Estellenia zählen, da ich beide schon gesehen habe.
Und von allen anderen beim Usertreffen. Aber wenn die dahingehend etwas sagen, dann schaltest Du auf Durchzug.

Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
dann mal ganz konkret: was will ich dort?
Leben wie ein Mensch, anstatt wie ein Frettchen.

Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Womit wir auch wieder beim Belästigen anderer wären...
Ja, belästige soviel Du kannst. Und dann schau anderen Männern zu, wie sie bei Frauen ankommen und lerne daraus. Und dann belästige so lang weiter, bis Du Deine Art dementsprechend angepasst hast, dass es nicht mehr zur Belästigung wird.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 09:54   #890
El Guapo25
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.205
Was du immer mit deinen Belästigungen hast. Wenn du die nette Verkäuferin im ekea oder Supermarkt um Rat fragst, oder einen Produkt suchst, meinst du das wäre Belästigung? Das ist außerhalb deiner Welt was völlig normales und ja, auch so kann man ins Gespräch kommen wenn man offen und sympathisch wirkt.

Belästigung wäre es wenn dich die Dame nicht beraten könnte, du aber nicht locker lassen würdest und noch zusätzlich mit irgendwelchen Sexuellen Zweideutigkeiten daherkommen würdest, obwohl die Dame signalisiert das sie auf dich oder daran sogar nicht interessiert ist.

Du könntest z.B. auch als Übung im Alltag mal Frauen nach dem weg fragen oder wo der nächste Café Shop ist. Um deine Kommunikation zu verbessern, könntest du ehrenamtlich dich als Alltagsbegleiter für Senioren einbringen. Die freuen sich immer wenn da mal einer ist der mit ihnen quatscht.

Und eine Therapie wäre wirklich angebracht. Bei dir hat man das Gefühl, du hast irgendwann mal eine sehr böse Reaktion von einem Mädchen oder Frau erhalten und schleppst das seitdem mit dir herum. Mädchen können vor allem im Teenager alter sehr gemein und verletzend sein, wenn sie nicht auf einen jungen stehen. Wenn sie aber erwachsen sind, kommen meisten nur noch böse abfuhren wenn diese wirkliche Probleme haben, oder aber du dich völlig daneben benimmst.

Du benimmst dich aber nicht daneben wenn du zu einer Dame hingehst und sie freundlich ansprichst. Und das musst du halt in deiner Birne bekommen mit oder ohne Hilfe.
El Guapo25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 09:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey El Guapo25, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:52 Uhr.