Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.08.2019, 10:01   #891
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.698
Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
das musst du halt in deiner Birne bekommen
Versucht er ja schon, indem er in seinem Schlafzimmer am PC Flirt-Algorithmen entwickelt.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 10:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Damien Thorn, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 30.08.2019, 13:25   #892
Jawoll77
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 992
Seid doch mal ehrlich: wann habt ihr das letzte Mal jemandem, den ihr nur oberflächlich kennt oder gerade kennenlernt, beim Date oder bei einer Kontaktaufnahme folgende Sätze an den Kopf geworfen:

"denkst du auch mal vor dem sprechen?"
"wie kindisch"
"das war jetzt sehr dumm"


Solche Sprüche gibt es bei uns im Freundeskreis jede Menge und gehört zum guten Umgangston dazu. Aber im Freundeskreis! Gerade das macht Freundschaft aus, dass man sich auch mal die "Scheisse" um die Ohren hauen kann, wenn man Müll rauslässt. Aber nie, never ever, habe ich solche Sachen bei oberflächlichen (Kennenlern-)Situationen verwendet.

Ich bezweifle, dass solche Sprüche bei einer Annährung, einer Kontaktaufnahme oder einem kurzen Gespräch gefallen sind.

Die dauernden Ausreden "ich weiss den Wortlaut nicht mehr", "zu lange her" etc. pp..... Dummschwätzerei. Er weiss es schon noch, nur in seinem Kopf hat sich das zu grossen rosa Elefanten entwickelt, genau wie das Thema "Anzeige wegen sexueller Belästigung" - er kann Sprüche nicht von ernstgemeinten Aussagen unterscheiden und potenziert das ganze Mal 100, damit daraus auch ja ein lebensveränderndes einschneidendes negatives Ereignis wird, das für ihn danach zu einer allumfassenden Entschuldigung für sein Verhalten wird.

Ich bin immer noch der Meinung das es sich um eine Lebensform im Autismus / Asperger-Bereich handelt, wo die Person zwischenmenschliche Interaktionen völlig falsch oder eben potenziert deutet und sich so komplett von der Realität entfernt. Gerade solche Menschen versuchen zwischenmenschliches in Schemata zu pressen, um es besser zu verstehen.
Jawoll77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 13:38   #893
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.120
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
dann mal ganz konkret: was will ich dort?
TV habe ich keinen. Der Computer ist nicht dort und fürs lesen ist es auf dem Bett bequemer. Das sollte es nicht wirklich abwegig sein wenn ich dort fast nie bin.
Darf ich mal fragen warum du dir keine 1 Zimmer Wohnung nimmst? Küche, Bad, und ein Zimmer = Schlafzimmer. Würde doch dann reichen, oder? Warum hast du jetzt überhaupt ein Wohnzimmer, wenn du es eh nicht nutzt?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 13:39   #894
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.120
Zitat:
Zitat von Jawoll77 Beitrag anzeigen
Ich bin immer noch der Meinung das es sich um eine Lebensform im Autismus / Asperger-Bereich handelt, wo die Person zwischenmenschliche Interaktionen völlig falsch oder eben potenziert deutet und sich so komplett von der Realität entfernt. Gerade solche Menschen versuchen zwischenmenschliches in Schemata zu pressen, um es besser zu verstehen.
Ja, der Meinung bin ich auch. Aber dass Whiskas sich dahingehend mal untersuchen läßt, um dann vielleicht Gleichgesinnte zu treffen, ist so wahrscheinlich wie dass die Hölle zufriert.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 16:21   #895
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.171
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Ja, der Meinung bin ich auch. Aber dass Whiskas sich dahingehend mal untersuchen läßt, um dann vielleicht Gleichgesinnte zu treffen, ist so wahrscheinlich wie dass die Hölle zufriert.
Da hat doch mal ein Phsyikstudent in Dänemark war es glaube ich vor langer Zeit bewiesen das die Hölle zufrieren kann, da eine gewisse Dame doch mit ihm in der Kiste war, obwohl das nur passieren soll nachdem die Hölle zufriert...
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 16:31   #896
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.231
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
dann mal ganz konkret: was will ich dort?
TV habe ich keinen. Der Computer ist nicht dort und fürs lesen ist es auf dem Bett bequemer. Das sollte es nicht wirklich abwegig sein wenn ich dort fast nie bin.
Wenn man ein Wohnzimmer hat (was als Single nicht jeder hat) und das nicht nutzt, wirkt das so - ungemütlich. Ich kann das gar nicht in Worte fassen.
Das Wohnzimmer ist ja normalerweise der Hauptaufenthaltsort in einer Wohnung (außer der berühmten WG-Küche, das ist eine andere Situation). Wenn jemand nur am Computer sitzt oder im Bett liegt - das klingt halt total nach Freak, finde ich. Auf dem Sofa sitzen oder liegen hat ja auch etwas von Genuss, man kann einen Tee kochen und es sich bequem machen. Das kann man natürlich auch im Bett, aber die Qualität ist eine andere.
Ich persönlich bin als Mensch ein absoluter Genusstyp, für mich wäre ein Mann, der sich eine große Wohnung leisten kann, aber das Wohnzimmer nicht nutzt, eher sonderbar. Ein gemütliches Wohnzimmer ist beim Betreten einer Wohnung doch auch der Ort, an dem man sich als Gast aufs Sofa fallen lassen kann, ankommen kann in der Wohnung des anderen.
Wenn man aus finanziellen Gründen keine Möglichkeit für eine so große Wohnung hat, ist das ja etwas anderes. Aber wozu ein Zimmer haben, das man nicht benutzt, obwohl es eigentlich mit Adjektiven wie heimelig, gemütlich, wohnlich besetzt ist? Ich verstehe das nicht.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 17:12   #897
Estellenia
Member
 
Registriert seit: 08/2012
Beiträge: 211
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Ja, der Meinung bin ich auch. Aber dass Whiskas sich dahingehend mal untersuchen läßt, um dann vielleicht Gleichgesinnte zu treffen, ist so wahrscheinlich wie dass die Hölle zufriert.
Dito. Auch diese anscheinende Unmöglichkeit die Sicht der anderen in irgend einer Form nachvollziehen zu können... Ich mein, mag ja sein, dass jemand so lebt. Der würde sich aber dessen bewusst sein, dass dies nicht der Norm entspricht. Irgendwann käme dann wohl mal ein Satz wie: „Ich weiss, das ist ungewöhnlich. Für mich passts halt so.“ Doch mir kommt es eher so vor, als ob Whiskas alle anderen nicht verstehen kann, die das merkwürdig bis undenkbar finden.

Whiskas, aus irgend einem Grund musstest ja anscheinend schon in Jugendjahren beim Therapeuten antraben. Warum eigentlich? Gab es da eine Verdachtsdiagnose? Denn so ein Vorgehen ist bei - sagen wir normal - entsprechender Entwicklung nicht üblich. Was auch überhaupt nicht schlimm ist, wenn da diese absolute Beratungsresistenz nicht wäre.

Stell dir vor, alle Welt redet Chinesisch. Von Klein auf. Jeder kanns. Du gehörst zu den, sagen wir mal 1%, die weder Chinesisch verstehen noch lernen können. Es ist für dich nur ein völlig unverständliches Kauderwelsch. Du verlangst von den 99%, dass sie dein Deutsch verstehen. Anstatt dass du dir Hilfe suchst, mit speziellen Übungen oder Hilfsmitteln dem Chinesisch wenigstens einigermassen näher zu kommen. Klar ist es bitter und frustrierend wenn man erkennen muss, dass für so viele andere Chinesisch einfach funktioniert, man selber aber nur mit extrem viel Mühe mal einen Schritt hinbekommt. Diese kleinen Schritte aber aus lassen, bringt einen genau 0 weiter. Und ich glaube wirklich, dass du dich mal abklären lassen solltest, welche „Sprache“ dir fehlt. Und womit du dieser etwas näher kämst.
Estellenia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 17:21   #898
OneSilverDollar
من خانومه کارین ه
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 12.989
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
für mich wäre ein Mann, der sich eine große Wohnung leisten kann, aber das Wohnzimmer nicht nutzt, eher sonderbar. .
Whiskas IST sonderbar.

...und das liegt nicht (nur) am Wohnzimmer.

Es vervollständigt nur das Bild, das ich von ihm habe, ein weiteres (umfangreiches) Stück.
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 17:56   #899
Yella
Pluviophile
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 3.028
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Man wird *vielleicht* angesprochen, wenn man positiv polarisiert. Ob man angesprochen wird oder nicht, lässt sich aber logischerweise nicht kontrollieren.
Der von mir zitierte Beitrag sagte ja anderes aus, deswegen habe ich nachgefragt.




@Whiskas: Noch einmal, von mir der wirklich ernst gemeinte Rat, dir jemanden zu suchen, der dir glaubt, der dir nicht erzählt, dass das was du sagst, nicht der Wahrheit entspricht.
Ich kann gar nicht richtig beschreiben, wie erleichternd, befreiend, erlösend... das für mich war.
Zu erfahren, dass ich nicht spinne, mir die Dinge nicht einbilde, dass ich nicht "zu dumm" bin oder unfähig usw., sondern zu hören, dass es eben (zwischenmenschlich) wirklich nichts gibt, was es nicht gibt, dass ich (wenn auch sehr langsam) lernen könnte besser zurecht zu kommen.
Da war/ist tatsächlich plötzlich jemand, der MIR glaubt.
Ganze Felsbrocken sind von mir abgefallen.

Ich wünsche dir wirklich sehr, dass du so jemanden findest!


Nachtrag: Lass dich hier nicht fertig machen!
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 18:03   #900
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.120
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Nachtrag: Lass dich hier nicht fertig machen!


Niemand macht ihn hier fertig.
Die Leute, die ihn schon mal real getroffen haben, beschreiben wie er ist.
Und über das was er hier selber über sich preisgibt (z.B. Wohnzimmer) schreiben andere ihre Meinung. Wer die Meinung von anderen nicht erträgt, sollte nicht in einem Forum schreiben.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 18:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Curly2013, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:32 Uhr.