Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.08.2019, 22:24   #51
Twelve
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2018
Beiträge: 2
Zitat:
Zitat von bailey2012 Beitrag anzeigen
Miteinander reden würde manchmal für so viel mehr Klarheit schaffen und wenn es einer "Pause" bedarf, dann kann man auch das kommunizieren oder sehe ich das falsch?
Ein Nicht-Antworten ist Antwort genug. Er hat keinen Bock auf Drama.
Twelve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 22:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Twelve, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 24.08.2019, 00:28   #52
bailey2012
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 32
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Hm... und nun ist die Frage, wie er denn nun wirklich ist.
Find ich unmöglich zu beantworten... selbst für Dich selbst,
weswegen Du Dir um ihn nun auch nicht weiter den Kopf
zerbrechen solltest... da kann gar nichts fundiertes raus-
kommen nach den zwei Dates und bissl WhatsApp-Getippe.

Bringt auch nicht viel irgendwelche Beschlüsse jetzt zu
fassen... sobald er sich meldet, ist eh klar, dass Du nochmal
ein Treffen mit ihm willst, oder? Allein wegen der Hoffnung
mehr Klarheit für Dich zu finden.

Und fass die Möglichkeit ins Auge, dass Du vielleicht auch
einfach nie erfahren wirst, was er nun wirklich von Dir wollte
und was da mit ihm los ist. Damit mussten sich schon viele
Schreiber hier im Forum und generell auch unglücklich ver-
liebte abfinden... nach kürzerer oder längerer Zeit.

Danke für deine Worte Sam! Ich werde nun ein paar Gänge runterfahren, werde mich erstmal nicht mehr bei ihm melden, da ich in meiner letzten Nachricht ja geschrieben hatte: Vielleicht liest man sich die Tage mal, würde mich freuen. Sollte drauf innerhalb einer Woche (sage ich jetzt einfach mal) nichts mehr zurückkommen, so weiß ich ja Bescheid.

Ich glaube das ich nun genug unnötige Gedanken investiert habe und es mich schon ein wenig Energie kostet und dafür ist er mir eigentlich noch nicht wichtig genug, da wir uns ja wirklich erst seit kurzem kennen.

Und ich versuche mich auch darauf einzustellen, dass da wirklich nichts mehr kommt und anderen wichtigen Dingen meine Zeit zu widmen.
Ich wollte ihm nicht wie eine Klette rüberkommen, denn das bin ich nicht, da kenne ich noch ganz andere Frauen und auch Männer.

Übrigens muss ich sagen das du dich sehr vernünftig mir gegenüber geäußert hast. Mir ging es hier auch nicht darum nur Zuspruch zu erhalten, sondern ernstgemeinte Ratschläge und zwar mit einem gewissen Niveau und vor allem Respekt. Man kann mir auch die Meinung in einem vernünftigen Schreibstil mitteilen.

Wie gesagt, wenn immer alles so einfach wäre und unkompliziert, würde es solche Plattformen wie hier nicht geben. Auch würden keine Paarberatungen in Anspruch genommen werden oder ähnliches. Vielleicht sollte der ein oder andere ja mal vielleicht darüber nachdenken.

Wünsche euch eine erholsame Nacht
bailey2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2019, 07:05   #53
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.398
Tja....und all das weil Ihr euer Telefon nicht dazu nutzt wofür es eigentlich geschaffen wurde....telefonieren!

Statt dessen versucht ihr Interpretationen aus Textnachrichten...das kann doch nur in die Hose gehen.
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 23:10   #54
bailey2012
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 32
Hallo ihr Lieben,

wollte euch nur mal berichten, da morgen ja meine eigene "Frist" abgelaufen ist. Bisher hat er sich nicht gemeldet und ich bin mir auch ziemlich sicher das er das nicht mehr tun wird.
Ich habe ihm natürlich auch nicht geschrieben, also soviel Stolz besitze ich noch, als das ich ihm wie ein kleines Hündchen hinterher renne.

Er hatte Zeit sich alles durch den Kopf gehen zu lassen und hat sich offensichtlich gegen ein weiteres Kennenlernen entschieden. Okay, damit muss ich leben, auch wenn ich es natürlich schade finde.
Ich musste trotz vielem Stress in den vergangenen Tagen sehr oft an ihn denken, da bin ich ehrlich, aber ich hätte mir lieber die Finger abgehackt als mich bei ihm zu melden!

Viel mehr habe ich versucht mich in ruhigen Momenten etwas abzulenken, auch in Form vom schreiben mit anderen Männern in dieser Singlebörse.
Mit einem kam ich gut ins Gespräch, wir verstanden uns direkt und ich dachte mir, okay, es scheint noch ein paar andere "vernünftige" Männer zu geben, die mehr als nur ein "Hi" schreiben können.
Jaja, ich weiß diese elendige Schreiberei, aber anfangs macht man sowas nun, wenn man auf solchen Seiten bzw. in solchen Apps unterwegs ist.

Wir schrieben uns also von gestern früh an den ganzen Tag zwischendurch immer mal ein paar Nachrichten hin und her, er ist 44 und wohnt auch in der Nähe (ebenfalls Nachbarstadt) und seine Ansichten gefielten mir auf Anhieb sehr gut, ihm ging es ebenso.

Heute schrieben wir auch hin und her, sofern es die Zeit zuließ, im laufe des Tages weniger, da ich heute meinen Spätdienst antreten musste. Er schickte mir ein Bild von seinem erfolgreich gekochten Essen (wollte ein neues Rezept ausprobieren) und dazu wie gern er mich auch mit solchen Dingen verwöhnen würde etc. dazu gaaaaaanz viele Kusssmileys und Herzchen etc. pp., das war mir gestern zum Teil schon aufgefallen und intensivierte sich heute nur noch. Zum Feierabend schrieb er mir dann auf einmal "Bist du schon Zuhause Schatz?"

Da ist mir ja erstmal alles aus'm Gesicht gefallen! Solche Schleimereien und Kosewörter gehen gar nicht, also da nehme selbst ich meine Beine in die Hand und renne soweit ich kann! Hab ihm das auch direkt gesagt ... HALLO? Wir schreiben erst seit gestern und über ein eventuelles Treffen wurde noch nicht mal ansatzweise gesprochen.

Ich glaub ich geb die Hoffnung echt auf mal einen halbswegs normalen Mann kennenzulernen! Dem einen steht sein verdammtes Ego im Weg und der andere schreibt als wäre man unsterblich verliebt und das nach kürzester Zeit.

Jetzt hab ich erstmal wieder für eine gewisse Zeit die Schnauze dermaßen gestrichen voll, es nervt einfach nur.

Klar, bei dem ersten hab ich ein paar Fehler gemacht, aber wenn er wirklich Interesse gehabt hätte, ich glaube dann hätte er sich in den vergangenen Tagen zumindest mal gemeldet, dem war ja nicht so. Man kann es auch viel komplizierter machen als nötig.
Ich hab zwar auch Dinge gesagt die ich mir wohl besser hätte verkneifen sollen, allerdings ist das halt meine Art. Ich sage was ich denke, das tat er ebenso und hat auch selbst kein Blatt vor den Mund genommen.
Wenn ich mir verarscht vorkomme etc. dann kann ich mich nicht zurücklehnen und warten was passiert.

Im Grunde bereue ich höchstens ihm geschrieben zu haben als ich einfach sehr sauer war, das war bescheuert, ändert aber auch nichts an dem eigentlichen Inhalt.

Vielleicht ist es auch gut das es so gekommen ist. Man ist nun mal wie man ist, auch wenn man sich hier und da etwas zurücknehmen sollte, doch ich finde auch das man sich selbst treu bleiben und nicht verstellen sollte, nur um jemandem zu gefallen oder zu beeindrucken.

bailey2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 23:18   #55
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.339
Haha ein Dickkopf

Du rockst das schon
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 23:54   #56
bailey2012
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 32
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Haha ein Dickkopf

Du rockst das schon

Ja das bin ich manchmal auch, meistens möchte ich mit dem Kopf durch die Wand.
Aber hey, es gibt schlimmeres und iiiiirgendwann lerne ich bestimmt mal jemanden kennen der es schätzt eine ehrliche, treue und sehr humorvolle Partnerin an seiner Seite zu haben. Ja, die vielleicht auch einiges an Temperament in sich trägt, auf die man sich aber immer verlassen kann und die ebenso ihre Freiräume genießt und diese auch dem Partner zugesteht.

In erster Linie ist es mir nur wichtig einen Mann auf Augenhöhe zu finden, einen der mit beiden Beinen im Leben steht. Ich brauche niemanden er mir die Sterne vom Himmel holt, sondern jemanden der mit mir gemeinsam das Leben genießt!

Ich hatte bisher 4 Beziehungen, meine längste davon hielt 9 Jahre, das war auch meine erste. Ich bin übrigens 34, falls ich das bisher nicht erwähnt haben sollte. Nur einen meiner letzten Partner hatte ich über eine Singlebörse kennengelernt und die Beziehung hielt insgesamt 10 Monate.

Einen habe ich in einem Chat kennengelernt und nein, da ging es überhaupt nicht um die Partnersuche, ihn wollte ich damals sogar mit einer Bekannten verkuppeln und dann funkte es plötzlich zwischen uns, wir waren beide sehr jung, gerade mal 18.
Einen lernte ich beim Zugfahren kennen und den anderen bei der Arbeit. Es war also von allem etwas dabei.
bailey2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 09:23   #57
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.428
Dein Problem ist, dass Du viel zu sehr auf der Suche nach einer Partnerschaft bist. Kannst Du nicht allein sein, nicht allein funktionieren? Du schaust auf einen Typen herab, der Dich noch vor dem ersten Date "Schatz" nennt und gleichzeitig redest Du wegen 1 oder 2 Dates von "Verarschung" und führst an, der Typ habe Deine Frist nicht genutzt, um sich zu besinnen oder sinnierst darüber, was für eine tolle Partnerin Du für den fiktiven tollen Typen wärst.

Du übersiehst einfach, was ein Kennenlernen ist: Man ist neugierig darauf, einen neuen Menschen kennenzulernen. Nix Beziehung. Einfach nur der Spaß am Kennenlernen. Der scheint Dir bei Dir kaum vorhanden zu sein, solang das ganze nicht unweigerlich auf eine "Beziehung" hinausläuft. Und da ist es eben kaum verwunderlich, dass, sofern nicht der Typ sich durch solch eine verfrühte Bezeichnung ins Aus schießt, Du es erledigst, indem Du Dich mit genau denselben voreiligen Allüren unattraktiv machst. Im Grunde wundert es mich sogar, weswegen Du den letzten Typen überhaupt hast abblitzen lassen. Von der Art her seid ihr euch total ähnlich. Und er hätte Dich als sein Schatz sogar bekocht.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 11:40   #58
bailey2012
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 32
Du scheinst ein sehr verbitterter Kerl zu sein, es ist mir echt egal was du von mir hälst, da du dir die Dinge so drehst wie du sie brauchst. Schönen Tag noch ��
bailey2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 12:01   #59
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.428
So emotional reagiert jemand nur, wenn man bei ihm/ihr ins Wespennest sticht. Fakten nur deswegen abzulehnen, weil sie Dir nicht schmecken, ist das beste Zeichen für Unreife. Damit tust Du Dir keinen Gefallen.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 12:20   #60
bailey2012
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 32
Ich habe deine Antworten einfach nur satt! Ist man traurig darüber das sich das Kennenlernen anders entwickelt als man dachte, ist man deiner Ansicht nach krampfhaft auf der Suche nach einer Beziehung.
Ist man sauer über ein gewisses Verhalten, ist man direkt verbittert.
Wenn man jemandem sagt das er übertreibt nach einem Tag schreiben, dann ist man deiner Meinung nach genauso. Ich glaube es hackt!

Ich bin eine eigenständige Frau die mit beiden Beinen im Leben steht. Eine Partnerschaft soll für mich eine Bereicherung sein und auch nichts was sich erzwingen lässt. Nur weil man in einer Singlebörse angemeldet ist, heißt das noch lange nicht das man verzweifelt nach einer Beziehung sucht.

Nicht nur wir Frauen können Dinge unnötig kompliziert machen, auch Männer können das ganz wunderbar.

Ich bin zumindest stets für einen offenen und ehrlichen Umgang, egal wie lange man sich kennt!
bailey2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 12:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey bailey2012, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:05 Uhr.