Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.08.2019, 15:25   #11
papiundmami
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2019
Beiträge: 74
Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Du musst nur an deine Vergangenheit denken, an die Momente, wo du was mit Frauen hattest. Wie haben die Frauen sich damals verhalten im Vergleich? Bei mir war es bisher immer so, dass ich so gut wie nie was tun musste, wenn eine Frau Interesse an mir hatte. Ich glaube nicht an den "Mann - der Jäger" Mythos, ich halte das für großen Quatsch und eine fixe Idee vieler Frauen. Ein Mann jagt vielleicht nach Sex, aber nicht nach einer Freundin. Die Frau erwählt den Mann auf ihre Weise und der muss dann nur zuschnappen. In diesem Forum habe ich es bisher auch noch nie erlebt, dass eine Story noch ein Happy End hatte, wenn ein männlicher user um Rat gefragt hat. Er war schon lange vorher gefriendzoned worden oder wurde im Verlauf der Zeit abgewiesen, wenn er nicht wusste, woran er bei "ihr" war.
Im Prinzip gebe ich dir recht. Alle Frauen mit denen ich bisher auch nur was halbwegs was hatte, haben ihr interesse entweder schon im Vorfeld bekundet oder dann spätestens wenn man sich auf natürliche Weise (Freundeskreis, Hobbies) näher kennengelernt hat.

Ich muss allerdings auch sagen das es auch die andere Seite gibt. Habe ich den Frauen die ziemlich deutlich gemacht haben das sie mich gut finden, auch irgendwelche Zeichen zurückgegeben? Hmm nicht immer. Meine Ex war sich sehr sicher das ich keinerlei interesse habe als sie sich das erste und zweite mal an mich ran gemacht hat. Und rückblickend habe ich ihr auch wirklich keinerlei Zeichen gegeben das ich auch interesse haben könnte. Ihr Interesse hat mir geschmeichelt und ich habe mich dann auf mehr eingelassen, so hat sich dann auch echtes Interesse meinerseits entwickelt.
papiundmami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 15:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo papiundmami, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 31.08.2019, 15:31   #12
papiundmami
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2019
Beiträge: 74
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo papiundmami,



weil du sie nur zugelallt hast, aber selbst nicht aus den Puschen gekommen
bist, indem du ihr mit einer Date-Anfrage dein eindeutiges Interesse gezeigt
hättest. Du schreibst sie dann lieber über social media an, pflegst dein Kopf-
kino und spekulierst dir irgendeinen Quark zusammen.

Und natürlich frage ich selbst auch Männer, die mir sympathisch erscheinen,
nach einem Date, wenn ich diese gern besser kennenlernen möchte.

Bisher hattest du auch mit keinem Wort oder Beispiel erwähnt, dass sie dich
wie Luft behandelt hätte. Lediglich, dass sie dir keine (also die von dir ge-
wünschten bzw. die von dir erwarteten) Gegenfragen gestellt habe. Nur
stellt das für sich betrachtet eben kein "wie Luft behandelt" dar. Noch weni-
ger, wo du offensichtlich auf eine Vorab-Garantie aus zu sein scheinst.

Sprich, du riskierst es erst gar nicht, auf direktem Weg einer Frau dein In-
teresse als Mann zu signalisieren, sondern du versuchst auf indirekte Art
heraus zu finden, ob sie dich mögen und wollen könnte, um dann vielleicht
mal "Interesse" zu zeigen.

Wenn mir ein Mann z.B. seine Telefonnummer mit dem Verweis gibt, er wür-
de mich gern mal treffen oder gar kennen lernen wollen, sendet er mir ein
ziemlich eindeutiges Signal, auf das ich entsprechend reagieren kann.
Ein Mann, der mich hingegen lediglich vollquasselt, über social media ver-
sucht zu adden usw. sendet mir ein solches eindeutiges Signal eben nicht.
Wär ich dazu als Frau noch eher schüchtern und in einem Weltbild gefan-
gen, bei dem der Mann "den ersten Schritt" zu machen hat, käme ich hier
also nicht im Entferntesten darauf, dass er mich als Frau interessant findet.
Er quasselt halt nur gern herum und braucht noch ein paar Freunde für sei-
ne "Liste".

Und selbst wenn ich einen Mann gern besser kennen lernen möchte, heißt
das eben nicht, dass ich mit diesen den Eingang einer Beziehung anvisiere.
Obgleich es "Matches" geben mag, wo man schneller die Richtung erahnt
und somit von Anfang an zielgerichteter unterwegs sein mag.
sorry, so ganz verstehe ich es immernoch nicht.
Du sagst also das es unmöglich das sich Beziehungen aus anfänglich völlig normalen Gesprächen entwickeln? Beziehungen sind also nur möglich wenn der erste Satz den zwei Personen die sich nicht kennen wechseln direkt die Frage nach einem Date ist???

Wenn mich eine Frau die absolut garnix über mich weiß, über die ich selber garnix weiß und die ich grade vor 10 Sekunden das erste mal in meinem Leben gesehen habe, nach einem Date fragt, würde ich mir ziemlich verarscht vorkommen.

Wie beurteilst du denn ob du einem Date zustimmst oder nicht wenn du nicht ein Einziges "normales" Wort mit dieser Person vorher gewechselt hast? Nur Optik??? Würde mich mal interessieren.

Und ja, wenn ich 10 Minuten lang interesse an ihrem Leben zeige und gerne mehr über sie wissen will, und im gegenzug nicht auch nur ein Mindestmaß an Interesse an mir zurückkommt, kein Blickkontakt, Nicht ein einziges mal ein Gespräch suchen etc. Dann ist das für mich ein deutliches Zeichen von "Kein bock auf dich" "Du bist Luft für mich"

Wo ich dir zustimme ist die tatsache das ich versuche abzuschätzen ob sie interesse hat oder nicht. Nur deiner Meinung nach beginnt ja Interesse zeigen nicht mit Gespräche suchen, Blickkontakt herstellen, Mehr über die Person wissen wollen, sondern es gibt bei dir ja nur, innerhalb von 1 Minute nach dem ersten Mal sehen nach einem Date fragen oder nie. Wie soll ich denn herausfinden ob ich überhaupt Interesse an einem Date mit einer Frau habe wenn ich deiner Meinung nach ja nichtmal mit ihr reden darf?

Geändert von papiundmami (31.08.2019 um 15:39 Uhr)
papiundmami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 15:32   #13
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.940
Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
... Die Frau erwählt den Mann auf ihre Weise und der muss dann nur zuschnappen...
Ja, du kennst Frauen eindeutig deutlich besser, als diese sich selbst.

Das Objekt der Begierde des TE könnte entgegen deiner Schlussfolge-
rung einfach nur darauf gewartet haben, dass das ängstliche Männlein
endlich mal zuschnappen möge. Wo sie ihm schon ständig zuhört, sich
ausfragen lässt und ihn addet. Könnte...

Aber nein, Frauen ticken allesamt gleich und nur so, wie du sie in dei-
ner Vergangenheit kennen gelernt hast.

Fakt ist, dass der TE sich hier einfach nur feige verhalten hat, obgleich
er so ein großes Interesse an der Dame gehabt haben möchte.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 15:33   #14
Baldo
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 737
Zitat:
Zitat von papiundmami Beitrag anzeigen
Im Prinzip gebe ich dir recht. Alle Frauen mit denen ich bisher auch nur was halbwegs was hatte, haben ihr interesse entweder schon im Vorfeld bekundet oder dann spätestens wenn man sich auf natürliche Weise (Freundeskreis, Hobbies) näher kennengelernt hat.

Ich muss allerdings auch sagen das es auch die andere Seite gibt. Habe ich den Frauen die ziemlich deutlich gemacht haben das sie mich gut finden, auch irgendwelche Zeichen zurückgegeben? Hmm nicht immer. Meine Ex war sich sehr sicher das ich keinerlei interesse habe als sie sich das erste und zweite mal an mich ran gemacht hat. Und rückblickend habe ich ihr auch wirklich keinerlei Zeichen gegeben das ich auch interesse haben könnte. Ihr Interesse hat mir geschmeichelt und ich habe mich dann auf mehr eingelassen, so hat sich dann auch echtes Interesse meinerseits entwickelt.
Ja, teilweise lief das bei mir ähnlich. Was aber gleich bleibt ist, dass Frauen so oder so ihr Interesse zeigen, ich glaube sie können das noch weniger gut verbergen als wir.

Ich habe das z.B. mal von Außen auf Arbeit erlebt, wie eine Kollegin, die immer in Jeans und fast ungeschminkt zur Arbeit kam, sich plötzlich zurecht machte und schminkte, als ein neuer Kollege zu uns kam. Ich konnte an der Art wie sie ihn ansah, lachte oder gar schüchtern wurde usw sehen, dass sie Interesse an ihm hatte, ohne dass ich wusste, was sie je miteinander beredet hätten. Ich weiß, dass sie mal ausgingen und sich küssten, aber er hat sie dann später doch abgewiesen.
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 15:44   #15
papiundmami
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2019
Beiträge: 74
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Ja, du kennst Frauen eindeutig deutlich besser, als diese sich selbst.

Das Objekt der Begierde des TE könnte entgegen deiner Schlussfolge-
rung einfach nur darauf gewartet haben, dass das ängstliche Männlein
endlich mal zuschnappen möge. Wo sie ihm schon ständig zuhört, sich
ausfragen lässt und ihn addet. Könnte...

Aber nein, Frauen ticken allesamt gleich und nur so, wie du sie in dei-
ner Vergangenheit kennen gelernt hast.

Fakt ist, dass der TE sich hier einfach nur feige verhalten hat, obgleich
er so ein großes Interesse an der Dame gehabt haben möchte.
Ich gebe zu das ich mich sehr sehr sehr oft feige verhalten habe in meinem Leben was Frauen angeht. Deswegen auch die geringe Erfahrung. Aber mit dieser Dame sehe ich das halt nur bedingt so. Wie würdest du dann die Dame nennen die trotz eventuellem Interesse an mir, mich weder anguckt, keine Gespräche sucht, nix über mein Leben wissen will etc.? Ist das nicht um ein vielfaches Feiger als ich?
papiundmami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 15:45   #16
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.940
Hallo papiundmami,

Zitat:
Zitat von papiundmami Beitrag anzeigen
... Wenn mich eine Frau die absolut garnix über mich weiß, über die ich selber garnix weiß und die ich grade vor 10 Sekunden das erste mal in meinem Leben gesehen habe, nach einem Date fragt, würde ich mir ziemlich verarscht vorkommen...
meine Güte, erkläre du mir an dieser Stelle vielleicht erst einmal, was
du dir bitteschön unter einem "Date" vorstellst?

Ein "Date" bedeutet lediglich, dass man Interesse daran hat, sein Ge-
genüber kennen lernen zu wollen und nichts weiter.

Es mag noch andere "Dates", zwischen bereits "Verliebten", "Pärchens"
usw. geben, nur reden wir hier konkret über Annäherungs- und Kennen-
lernphasen und nicht über dritte oder gar vierte Schritte.

Zitat:
Zitat von papiundmami Beitrag anzeigen
...Wie beurteilst du denn ob du einem Date zustimmst oder nicht wenn du nicht ein Einziges "normales" Wort mit dieser Person vorher gewechselt hast? Nur Optik??? Würde mich mal interessieren.
Zunächst einmal sicher danach, ob ich gerade Lust darauf habe, überhaupt
jemanden kennen lernen zu wollen oder nicht.
Ansonsten aber danach, ob mir derjenige für ein Kennenlernenwollen sym-
pathisch genug erscheint oder eben nicht.
In bin in diesem Moment nicht auf eine Beziehung, Affaire oder sonstwas
aus, sondern entscheide hier lediglich, ob ich denjenigen kennen lernen möchte
oder nicht.
Also spielt nicht einmal die bloße Optik hier eine herausragende Rolle, son-
dern vielmehr die Gesamterscheinung in jenem Augenblick. Einfach, weil
mich dieser konkrete Mensch dann erstmal näher interessiert und der Rest
noch völlig offen ist.
Vielleicht finde ich ihn nach zwei Treffen usw. auch total bescheuert, uninte-
ressant, langweilig usw. usf. Vielleicht vertieft sich das Interesse aber auch.
In welche Richtung auch immer. Das wird sich dann ja zeigen. Wo ist dein
Problem dabei und warum siehst du ein bloßes Date so verkrampft?
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 15:48   #17
Baldo
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 737
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen

Das Objekt der Begierde des TE könnte entgegen deiner Schlussfolge-
rung einfach nur darauf gewartet haben, dass das ängstliche Männlein
endlich mal zuschnappen möge. Wo sie ihm schon ständig zuhört, sich
ausfragen lässt und ihn addet. Könnte...
Oder sie hätte mind. ein Zeichen geben können, dass sie Interesse hatte, anstatt zu warten und warten. Zuhören und reden kann man auch mit Freunden.

Zitat:
Aber nein, Frauen ticken allesamt gleich und nur so, wie du sie in dei-
ner Vergangenheit kennen gelernt hast.
Ich sage den Frauen hier immer wieder das Gleiche: denkt mal an all die 424 Männer, mit denen ihr was hattet und wie ihr euch denen gegenüber verhalten habt und dann werdet ihr vielleicht mal kapieren, dass ihr es wart, die mind. genau soviel Interesse gezeigt habt, wie die Männer, wenn nicht gar mehr..

Zitat:
Fakt ist, dass der TE sich hier einfach nur feige verhalten hat, obgleich
er so ein großes Interesse an der Dame gehabt haben möchte.
Siehst du, was ich schon bereits sagte, du stempelst ihn als feige ab, weil du an der unsinnigen Idee vom Mann, dem großen Jäger fest hälst dabei ist eine Abfuhr für einen Mann nicht weniger schlimm, als für eine Frau. Und auch das sage ich hier zum 1000. mal: glaubst du ernsthaft unsere Väter oder Großväter waren Männer, die vor 50 Jahren durch die Straßen liefen und massenhaft Frauen anquatschten? Die haben das noch weniger getan als Männer es heute tun. Damals wurde man einander vorgestellte und dann heiratete man, weil es praktisch die einzige Möglichkeit war. Also wie kommt ihr auf die Idee, dass der Mann weiß was zu tun ist? Keiner hat dem Mann beigebracht wie man eine Frau ins Bett kriegt oder noch schwieriger, wie er zu einer Freundin kommt. Sich im Club besaufen und eine Frau aufreißen, die man nur halbwegs gut findet ist eine Sache, aber eine Frau, die man wirklich mag rumzukriegen, ist was ganz anderes, wenn von ihrer Seite nichts kommt.

Geändert von Baldo (31.08.2019 um 15:51 Uhr)
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 15:51   #18
papiundmami
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2019
Beiträge: 74
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo papiundmami,



meine Güte, erkläre du mir an dieser Stelle vielleicht erst einmal, was
du dir bitteschön unter einem "Date" vorstellst?

Ein "Date" bedeutet lediglich, dass man Interesse daran hat, sein Ge-
genüber kennen lernen zu wollen und nichts weiter.

Es mag noch andere "Dates", zwischen bereits "Verliebten", "Pärchens"
usw. geben, nur reden wir hier konkret über Annäherungs- und Kennen-
lernphasen und nicht über dritte oder gar vierte Schritte.



Zunächst einmal sicher danach, ob ich gerade Lust darauf habe, überhaupt
jemanden kennen lernen zu wollen oder nicht.
Ansonsten aber danach, ob mir derjenige für ein Kennenlernenwollen sym-
pathisch genug erscheint oder eben nicht.
In bin in diesem Moment nicht auf eine Beziehung, Affaire oder sonstwas
aus, sondern entscheide hier lediglich, ob ich denjenigen kennen lernen möchte
oder nicht.
Also spielt nicht einmal die bloße Optik hier eine herausragende Rolle, son-
dern vielmehr die Gesamterscheinung in jenem Augenblick. Einfach, weil
mich dieser konkrete Mensch dann erstmal näher interessiert und der Rest
noch völlig offen ist.
Vielleicht finde ich ihn nach zwei Treffen usw. auch total bescheuert, uninte-
ressant, langweilig usw. usf. Vielleicht vertieft sich das Interesse aber auch.
In welche Richtung auch immer. Das wird sich dann ja zeigen. Wo ist dein
Problem dabei und warum siehst du ein bloßes Date so verkrampft?

Und wie erwartest du das ein Mann sich entscheidet dich nach einem Date zu fragen wenn dieser ja vorher kein normales Gespräch (Zitat "Rumgequassel) mit dir führen darf?

Irgendwie habe ich das Gefühl das du immer nur vom "Clubfall" ausgehst. Klar wenn ich ein Mädel im Club sehe entscheide ich mich auch nur über Optik und Erscheinung ob ich dieses Mädel kennenlernen will. Aber "mein" mädel ist nunmal im sehr erweiterten Freundeskreis. Und ja, auf Partys "quasselt" man sich dann halt auch mal voll. Warum auch nicht? Was soll ich sonst machen? Nicht mit ihr reden? Das ist besser? Männer dürfen also keine normalen Gespräche mit Mädels führen an denen sie interessiert sind?
papiundmami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 15:52   #19
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.940
Hallo papiundmami,

Zitat:
Zitat von papiundmami Beitrag anzeigen
...Wie würdest du dann die Dame nennen die trotz eventuellem Interesse an mir, mich weder anguckt, keine Gespräche sucht, nix über mein Leben wissen will etc.? Ist das nicht um ein vielfaches Feiger als ich?...
und selbst wenn ich das so sehen würde, kannst du dir davon etwas
kaufen? Wird dein eigenes Verhalten dadurch "milder", "besser" usw.?
Löst das dein "Problem"?

Geht es in diesem Thread um die Probleme dieser Dame und was die-
se sich in ihrem Leben ggf. vergeigt hat oder geht es um deine Prob-
leme und darum, wo du dir ggf. selbst etwas vergeigt hast und wie du
das zumindest in deiner Zukunft ggf. ändern könntest?

Ein einfaches "Hey, wollen wir morgen in xy zusammen ein Eis essen
gehen?" oder schwimmen, ins Kino usw. usf. Was ist so furchtbar da-
ran aus deiner Sicht gewesen?
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 15:59   #20
papiundmami
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2019
Beiträge: 74
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo papiundmami,



und selbst wenn ich das so sehen würde, kannst du dir davon etwas
kaufen? Wird dein eigenes Verhalten dadurch "milder", "besser" usw.?
Löst das dein "Problem"?

Geht es in diesem Thread um die Probleme dieser Dame und was die-
se sich in ihrem Leben ggf. vergeigt hat oder geht es um deine Prob-
leme und darum, wo du dir ggf. selbst etwas vergeigt hast und wie du
das zumindest in deiner Zukunft ggf. ändern könntest?

Ein einfaches "Hey, wollen wir morgen in xy zusammen ein Eis essen
gehen?" oder schwimmen, ins Kino usw. usf. Was ist so furchtbar da-
ran aus deiner Sicht gewesen?
Es ist daran nichts furchtbar. Und ich gebe dir recht das ich das an einem bestimmten Punkt auch hätte tun sollen.

Nur finde ich es komisch das diese fragen quasi direkt kommen sollen, kurz nachdem ich überhaupt von der Existenz der Dame erfahren habe. Das es nicht möglich sein soll mit einer Frau in einer völlig ungezwungenen Situation (Party) ins Gespräch zu kommen, sich kennenzulernen, um überhaupt erstmal abzuschätzen ob ich sie wirklich so toll finde wie ich mir das vormache.

Ich kann mir nur sehr schwer vorstellen das die meisten momentanen Beziehungen ohne völlig normale Gespräche im voraus entstanden sind.
papiundmami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 15:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey papiundmami, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:39 Uhr.