Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Singles und ihre Sorgen (https://www.lovetalk.de/singles-und-ihre-sorgen/)
-   -   1. Treffen: Hat er noch Interesse an mir? (https://www.lovetalk.de/singles-und-ihre-sorgen/183302-1-treffen-hat-er-noch-interesse-mir.html)

Lilly 22 03.09.2019 19:04

Hallo Sunflower21,

Zitat:

Zitat von Sunflower21 (Beitrag 5740617)
...Ich denke dann brauche ich es auch wirklich nicht mehr zu versuchen.

du bist in dieser Sache bisher nicht mal auch nur ansatzweise in ein
"Versuchsstadium" gelangt. Wie kommst du also darauf, einen sol-
chen nun erst aufgeben zu müssen? Überlege dir mal, wonach du
auf Tinder wirklich suchst, wenn du dich so verhältst.

Sunflower21 03.09.2019 19:12

Zitat:

Zitat von Lilly 22 (Beitrag 5740630)
Sehe ich genau so. Verstehe zudem nicht, weshalb man bei echtem
Interesse an einem bloßen Treffen, überhaupt auf derartige Ausreden
zurück greift. Klingt für mich eher danach, dass auf Seiten der TE kein
ernsthaftes Interesse am Kennenlernenwollen besteht oder aber die-
se womöglich noch ganz andere Probleme, z.B. hinsichtlich eines ge-
sunden Selbstwertgefühls hat (ggf. auch bei den Fotos gemogelt usw.?).

Wozu muss man Essengehen, wenn es zig andere, kostenfreie Möglich-
keiten für eine gemeinsame Unternehmung gibt, bei dir man sich be-
schnuppern kann?

Also an einem nicht gesunden Selbstwertgefühl liegt es definitiv nicht (bei den Fotos habe ich nicht gemogelt). Ich bin mit meinem Aussehen total zufrieden. Das soll jetzt nicht eingebildet klingen, aber ich denke schon das er mich vom äußeren ganz gut findet, sonst hätte er mich ja nicht bei Tinder angeschrieben.
Ich habe schon ernsthaftes Interesse, aber hatte nie wirklich den Kopf dafür frei. Bei Tinder habe ich mich eigentlich nur angemeldet, weil ich das mal testen wollte. Ich hätte niemals gedacht, dass ich überhaupt jemanden finde, mit dem ich so intensiv schreibe bzw. dem ich überhaupt zurück schreibe (denn die meisten Nachrichten, die man so bekommt, sind nur irgendwelche copy and paste Sprüche oder immer dasselbe wie "Hey"). Umso mehr habe ich jetzt ein schlechtes Gewissen, dass ich mich so unfair ihm gegenüber verhalten habe, da er sehr sympathisch rüber kommt und wir total auf einer Wellenlänge waren.

Damien Thorn 03.09.2019 20:35

Zitat:

Zitat von Sunflower21 (Beitrag 5740633)
wir total auf einer Wellenlänge waren.

Das kannst Du ggf. erst nach einem Date behaupten.

Anna-Lia 03.09.2019 20:39

Zitat:

Zitat von Sunflower21 (Beitrag 5740633)
Ich hätte niemals gedacht, dass ich überhaupt jemanden finde, mit dem ich so intensiv schreibe bzw. dem ich überhaupt zurück schreibe (denn die meisten Nachrichten, die man so bekommt, sind nur irgendwelche copy and paste Sprüche oder immer dasselbe wie "Hey"). Umso mehr habe ich jetzt ein schlechtes Gewissen, dass ich mich so unfair ihm gegenüber verhalten habe, da er sehr sympathisch rüber kommt und wir total auf einer Wellenlänge waren.

Was ist das Problem - dann schlag ihm halt ein Date vor!

Lilly 22 03.09.2019 22:45

Hallo Sunflower21,

Zitat:

Zitat von Sunflower21 (Beitrag 5740633)
......und wir total auf einer Wellenlänge waren.

wär dem so, hättest du ihn ebenfalls unbedingt treffen wollen und hättest
dich ebenso an der Realisierung eines Treffens beteiligt. Deshalb würde
ich mich an deiner Stelle eben fragen, was dich in jenem Moment tatsäch-
lich dermaßen blockiert hat, dass du glaubtest an solch (sorry) dämlichen
Ausreden festhalten zu wollen. Auch, weshalb dir die Pflege eines Scheins
hier wichtiger gewesen sein muss, als dein eigenes (echtes) sein usw. usf.

Ich sag`s mal so: bei gleicher "Wellenlänge" und beidseitigem, echten In-
teresse, hätte er vielleicht ein wenig komisch geschaut, es aber vermutlich
sogar interessant gefunden, hättest du ihn mit einer Tütensuppe im Jog-
ginganzug bei dir empfangen, weil es bei dir halt derzeit einfach nicht an-
ders geht. Der entscheidende Unterschied dabei ist, du hättest in jenem
Moment viel mehr Selbstsicherheit ausgestrahlt, die durchaus attraktiv
und einladend wirken kann, vor allem auch, da du zu dir und dem, was
du willst, eben stehst. Geht es ihm derzeit besser, als dir, hätte er euer
Dinner noch ausbessern und selbst was dazu holen können, muss man
darauf unbedingt wert legen bzw. will es verschönern usw. usf.

Einen meiner Ex- Freunde, mit dem ich später dann über 10 Jahre zusam-
men gewesen bin, habe ich völlig verschwitzt, mit Schmieröl verdreckt
und im Handwerkeroutfit kennen gelernt, als ich mit einem Kumpel auf`m
Weg von dessen Werkstatt nach Hause gewesen bin. Hat ihn das gestört?
Nö, für ihn war ich trotzdem kennenlernswert und die schönste Braut auf
der Welt. Hat es ihn später gestört, dass ich nebenbei mein Leben, ein
Kind und auch meine speziellen Macken hatte? Nö, er hat vor allem das
Positive in mir gesehen und stand zu mir, wie ich eben nunmal bin. Dazu
muss man aber vermutlich erstmal selbst auch zu sich stehen und zwar
unabhängig davon, in welcher Lebenslage man sich gerade befindet oder
wie gar andere das bewerten könnten. Und wer das nicht kann (also zu
mir, wie ich bin, stehen) bzw. will, passt ohnehin nicht zu einem.

Wenn du deinen Kerl hingegen glatt fünfmal abgewiesen hast, so wird er
das höchstwahrscheinlich als ernsthaften Korb verbucht haben und sich
nun an wirklich interessierte Frauen richten. Ob du da noch was rausho-
len kannst, wirst du nur durch Probieren erfahren. Dann lass aber diese
blöden Ausreden weg und akzeptiere, falls er keine Lust mehr darauf hat.

Ich würde mich im Schriftlichen hier auch nicht groß erklären, sondern
einfach direkt einen Vorschlag unterbreiten und maximal ein "sorry, war
einfach out of order, erkläre ich dir bei Interesse gern später näher" an-
fügen.

Sunflower21 04.09.2019 11:14

Zitat:

Zitat von Lilly 22 (Beitrag 5740650)
Hallo Sunflower21,



wär dem so, hättest du ihn ebenfalls unbedingt treffen wollen und hättest
dich ebenso an der Realisierung eines Treffens beteiligt. Deshalb würde
ich mich an deiner Stelle eben fragen, was dich in jenem Moment tatsäch-
lich dermaßen blockiert hat, dass du glaubtest an solch (sorry) dämlichen
Ausreden festhalten zu wollen. Auch, weshalb dir die Pflege eines Scheins
hier wichtiger gewesen sein muss, als dein eigenes (echtes) sein usw. usf.

Ich sag`s mal so: bei gleicher "Wellenlänge" und beidseitigem, echten In-
teresse, hätte er vielleicht ein wenig komisch geschaut, es aber vermutlich
sogar interessant gefunden, hättest du ihn mit einer Tütensuppe im Jog-
ginganzug bei dir empfangen, weil es bei dir halt derzeit einfach nicht an-
ders geht. Der entscheidende Unterschied dabei ist, du hättest in jenem
Moment viel mehr Selbstsicherheit ausgestrahlt, die durchaus attraktiv
und einladend wirken kann, vor allem auch, da du zu dir und dem, was
du willst, eben stehst. Geht es ihm derzeit besser, als dir, hätte er euer
Dinner noch ausbessern und selbst was dazu holen können, muss man
darauf unbedingt wert legen bzw. will es verschönern usw. usf.

Einen meiner Ex- Freunde, mit dem ich später dann über 10 Jahre zusam-
men gewesen bin, habe ich völlig verschwitzt, mit Schmieröl verdreckt
und im Handwerkeroutfit kennen gelernt, als ich mit einem Kumpel auf`m
Weg von dessen Werkstatt nach Hause gewesen bin. Hat ihn das gestört?
Nö, für ihn war ich trotzdem kennenlernswert und die schönste Braut auf
der Welt. Hat es ihn später gestört, dass ich nebenbei mein Leben, ein
Kind und auch meine speziellen Macken hatte? Nö, er hat vor allem das
Positive in mir gesehen und stand zu mir, wie ich eben nunmal bin. Dazu
muss man aber vermutlich erstmal selbst auch zu sich stehen und zwar
unabhängig davon, in welcher Lebenslage man sich gerade befindet oder
wie gar andere das bewerten könnten. Und wer das nicht kann (also zu
mir, wie ich bin, stehen) bzw. will, passt ohnehin nicht zu einem.

Wenn du deinen Kerl hingegen glatt fünfmal abgewiesen hast, so wird er
das höchstwahrscheinlich als ernsthaften Korb verbucht haben und sich
nun an wirklich interessierte Frauen richten. Ob du da noch was rausho-
len kannst, wirst du nur durch Probieren erfahren. Dann lass aber diese
blöden Ausreden weg und akzeptiere, falls er keine Lust mehr darauf hat.

Ich würde mich im Schriftlichen hier auch nicht groß erklären, sondern
einfach direkt einen Vorschlag unterbreiten und maximal ein "sorry, war
einfach out of order, erkläre ich dir bei Interesse gern später näher" an-
fügen.

Erstmal vielen Dank für deine Antworten.
Ich sehe es ein, dass ich mich ziemlich mies und unreif verhalten habe. Ich weiß eigentlich auch gar nicht, wieso ich nicht direkt gesagt habe, dass ich im Moment den Kopf für ein Treffen nicht frei habe. Dafür hätte er bestimmt Verständnis gehabt.
Die ersten Male wo ich ein Treffen verneint habe, hat er sich nur wenige Tage später wieder bei mir gemeldet. Aber ich denke nun nach den ganzen Absagen hat er nun wirklich keine Lust mehr, weil zugegebenerweise auch nichts von mir kam. Ich kann ihn da ja auch verstehen, ich hätte mich wahrscheinlich schon nach der 2. Absage nicht mehr gemeldet. Er meinte auch einmal, dass er es gewohnt sei einen Korb zu bekommen. Von daher denke ich, dass es ihm nun egal ist und er "gelernt" hat, damit umzugehen.
LG

Anna-Lia 04.09.2019 11:57

Zitat:

Zitat von Anna-Lia (Beitrag 5740635)
Was ist das Problem - dann schlag ihm halt ein Date vor!

Das ist die Art von einzig sinnvoller Antwort auf dein Gejammer, auf die du aber null reagierst. Haben dir fast alle hier nahegelegt, dass du dran bist, was zu tun.

Dir geht's aber offenbar nur drum, dich geil zu fühlen durch das Verteilen von Körben. Um ein echtes Treffen geht's dir gar nicht.

Extrem egozentrisch, falls das zutrifft - der Mann hat in dem Fall nichts verloren, sondern Glück gehanbt.

Sunflower21 05.09.2019 12:03

Zitat:

Zitat von Anna-Lia (Beitrag 5740701)
Das ist die Art von einzig sinnvoller Antwort auf dein Gejammer, auf die du aber null reagierst. Haben dir fast alle hier nahegelegt, dass du dran bist, was zu tun.

Dir geht's aber offenbar nur drum, dich geil zu fühlen durch das Verteilen von Körben. Um ein echtes Treffen geht's dir gar nicht.

Extrem egozentrisch, falls das zutrifft - der Mann hat in dem Fall nichts verloren, sondern Glück gehanbt.

Ich fühle mich definitiv nicht geil dabei Körbe zu verteilen. Im Gegenteil, ich hatte jedesmal danach ein schlechtes Gewissen.

Anna-Lia 05.09.2019 13:17

:lachen:

spricht's und ergreift weiter keine Initiative, was dran zu ändern.

Fällt dir eigentlich auf, dass du ihm immer noch kein Date vorgeschlagen hast?

bailey2012 05.09.2019 13:21

Ker, schreib ihn an und schlage ihm ein Treffen vor. Schreib einfach dazu das es finanziell gerade nicht so rosig aussieht, du ihn aber trotzdem gern kennenlernen möchtest und am besten schlägst du eine Alternative zum Essengehen vor.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:39 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.