Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2019, 12:16   #151
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.243
Zitat:
Zitat von Nullsleep Beitrag anzeigen
Nur der Moderator darf mir hier dererlei Anweisungen geben.
Du nicht.
Ich hoffe, damit haben wir diesen Aspekt unserer Beziehung geklärt.



Damit gänge der Kontext verloren und die Debatte wäre nur noch theoretisch.
Ich glaube, ich hatte schon mal darum gebeten, einen persönlichen Thread nicht zu kapern.
Wenn ihr allgemein diskutieren wollt, macht bitte einen Thread im entsprechenden Unterforum auf.
Hier geht es nur um den TE und nicht um alles mögliche andere.

Das gilt übrigens nicht nur für diesen Thread sondern grundsätzlich. Threadkapern ist unerwünscht.
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 12:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sailcat,
Alt 20.12.2019, 12:45   #152
Nullsleep
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2018
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 563
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Du hast mit allem, was du schreibst, Recht.
Ich lass Dir deine Meinung.
Persönlich überzeugt mich das aber nicht ganz was Du schreibst.

Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Ich glaube, ich hatte schon mal darum gebeten, einen persönlichen Thread nicht zu kapern.
Wenn ihr allgemein diskutieren wollt, macht bitte einen Thread im entsprechenden Unterforum auf.
Hier geht es nur um den TE und nicht um alles mögliche andere.

Das gilt übrigens nicht nur für diesen Thread sondern grundsätzlich. Threadkapern ist unerwünscht.
Ok.
Dann belasse ich es mal dabei.
Nullsleep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 13:05   #153
defaulter0815
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2019
Beiträge: 26
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Eine Interaktion zwischen zwei Menschen braucht Zeit, um sich emotional zu entwickeln. Der sexuelle Faktor ist eine ganz andere Sache. Sich sexuell attraktiv kann und sollte man sich von Anfang an finden. Dessen Auslebung sagt nicht im Geringsten etwas darüber aus, dass man eine "Beziehung" hat. Wer Symboliken an Sex knüpft, hat bereits verloren, weil diese Person mit irgendwelchen Erwartungen da ran geht, die der Sex versprechen soll (was er nicht tut), anstatt Spaß dabei zu haben.



Ohmann, das tut ja schon beim Lesen weh. Da ist eine Frau in Deinem Bett, die ihren Körper um Dich schlingt und inkauf nimmt, dass sie nicht zur Arbeit kommt, und Du fragst Dich allen Ernstes, ob das ein Anzeichen für Sex ist? Noch deutlicher hätte sie es Dir nur mitteilen können, wenn Sie Deinen Penis in sich eingeführt hätte.

Und Deine Reaktion: "Ja, ist in Ordnung, lass uns kuscheln". Glaubst Du allen Ernstes, dass sie DAfür das auf sich genommen hat?

Sorry, selbst als Jungfrau sollte man etwas mitdenken können. Du lebst doch immerhin trotzdem auf dem Planeten Erde.

Sie hat sich für Dich interessiert, Du hast Dich jedoch denkbar ungünstig verhalten. Anstatt mit ihr Spaß zu haben, hast Du einen auf Romantiker gemacht und durchblicken lassen, dass Du am liebsten erstmal den Beziehungstitel fest in der Hand haben willst, bevor Du sozusagen, als symbolische Geste mit ihr Sex hast. Deswegen kam auch ihre Absage, was Beziehung anbelangt (was sich durch ihr Verhalten schon vorher gezeigt hat, wie auch fast jeder hier darauf hingewiesen hat). Jetzt nach Freundschaft+ zu fragen, ist weder glaubwürdig noch von ihrer Seite erwünscht. Unglaubwürdig, weil Du dafür locker drauf sein musst, ohne direkt auf eine Beziehung zu schielen. Und wärst Du das gewesen, dann hättet ihr in der Nacht auch Sex gehabt. Und wenig erwünscht aus demselben Grund. Deine Naivität und Unsicherheit hast Du nicht verstecken können. Und Sexuelles genießt man eben am liebsten mit jemandem, der der Sache auch freien Lauf lassen kann. Wenn Du nämlich ganz ehrlich zu Dir bist, kann das kaum Dein Ding sein. Allein schon der Ausdruck: Freundschaft+. Ihr seid keine Freunde. "ONS"/"Affäre" scheinen Dir schwer über die Lippen zu kommen. Zu obszön?

Jetzt kannst Du nichts anderes machen, als sie ziehen zu lassen und aus der Sache zu lernen. Und für die nächste Frau empfehle ich Dir, lockerer an die Sache zu gehen, auch was Sex betrifft. Zumindest solltest Du Dir im Klaren sein, ob Du grundsätzlich überhaupt für Sex bereit bist. Falls nein, hast Du Dir nichts vorzuwerfen. Falls ja, dann hör auf, einen riesen Rummel daraus zu machen. Es ist ein Genuss, den zwei Menschen, die sich sympathisch finden und sich sexuell anziehen, miteinander haben. Und im Fall der Fälle teilt einem das Gegenüber durchaus mit, wenn man zu weit geht. Aber grundsätzlich kannst Du davon ausgehen, dass 99,9% aller Frauen nicht im selben Bett mit einem Mann verweilen, mit dem sie nicht auch Sex haben wollen.
Danke für die Antwort.

Ich konnte jetzt schon viel daraus lernen.

Sie hat mir jetzt übrigens angeboten "Freunde" zu bleiben genau so wie wir es davor waren.
Sehe allerdings keinen großen Sinn darin.
defaulter0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 13:18   #154
Nullsleep
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2018
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 563
Zitat:
Zitat von defaulter0815 Beitrag anzeigen

Ich konnte jetzt schon viel daraus lernen.
Besonders die Statistiken, die der Damien mal so mir nichts dir nichts aus dem Hut zaubert sind beeindruckend.

Alles gute Dir.
Nullsleep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 13:22   #155
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Zitat:
Zitat von defaulter0815 Beitrag anzeigen
Sie hat mir jetzt übrigens angeboten "Freunde" zu bleiben genau so wie wir es davor waren.
Sehe allerdings keinen großen Sinn darin.
Macht auch keinen Sinn. Abgesehen davon, dass Du keine Freundschaft mit einem Schwarm haben kannst, da das nur zu Frust führt, ist diese Floskel ohnehin fast immer ein Synonym für "Ich lasse es mal höflich/gnädig ausklingen".
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 15:09   #156
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.659
Lass das mit dem Freundschaftsangebot einfach unkommentiert und dann lass die Sache auslaufen. Wie du schon selbst sagst bringt dir die Freundschaft ja nicht das, was du eigentlich wolltest - und von ihrer Seite aus war es evtl. eine Höflichkeitsfloskel. So oder so: Wenn bereits euer Kennenlernen auf anderer Ebene daran gescheitert ist, dass sie sich gar nicht mehr mit dir treffen wollte, ist auch der Versuch eine Freundschaft aufzubauen zum Scheitern verurteilt. Eine Bekanntschaft wo man sich dann einmal im Quartal sieht, wäre evtl. realistisch, aber ich denke da würdet ihr beide dann schnell das Interesse dran verlieren.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 19:35   #157
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.458
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Du hast mit allem, was du schreibst, Recht.
I see what you did there!

Der wievielte von ihm gekaperte Thread ist dies nun? Bei manchen Personen wundert man sich echt nicht über gewissen Lebensumstände.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2019, 19:07   #158
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.766
Hallo defaulter0815,

Zitat:
Zitat von defaulter0815 Beitrag anzeigen
...
Sie hat mir jetzt übrigens angeboten "Freunde" zu bleiben genau so wie wir es davor waren.
Sehe allerdings keinen großen Sinn darin.
weshalb siehst du darin keinen Sinn?

Ich gehe mal davon aus, dass ihr beide noch recht jung seid und euer
Annäherungsversuch danke eines Haufens Missverständnisse kompli-
ziert wurde. Hinzu kommt, dass du selbst meintest, sie habe ein ereig-
nisreiches Jahr hinter sich, indem sie emotional derzeit vermutlich nicht
groß bereit dazu ist, verbindlich irgendwelche emotionalen Bindungen
eingehen zu wollen.

Die Trennung der Eltern kann u.a. dafür Sorge getragen haben, dass sie
klassische Beziehungsmodelle derzeit eher in Frage stellt oder einfach
deshalb selbst nur all zu große Angst vor Bindungen hat, weil sie sich da-
mit verletzlich geben würde oder andere verletzen kann.

Dazu passt eben:

Zitat:
Zitat von defaulter0815 Beitrag anzeigen
....

Sie meinte, dass sie aktuell nicht bereit sei eine Beziehung zu führen und ist sich unsicher ob das mit uns beiden richtig sei.
Sie will nicht mit mir herumspielen und es fällt ihr schwer das zu sagen.
Sie möchte mir keine Hoffnungen machen, wenn sie sich selbst unsicher ist.
Sie ist der Meinung, dass ich etwas besseres verdient habe als sie...
Selbst wenn sie von deiner Jungfräulichkeit nichts weiß, wird sie zumin-
dest unter dem Druck stehen, dass du mehr von ihr erwarten könntest,
wo sie selbst längst noch nicht weiß, wohin das Ganze läuft.

Eine Freundschaft könnte dazu dienlich sein, genau diesen Druck wieder
aus der dann unter einem anderen Deckmäntelchen fortgeführten Ken-
nenernphase heraus zu nehmen und sich quasi neu zu begegnen. Aller-
dings solltest du dabei deine Erwartungen tunlichst runter schrauben kön-
nen und dein Ego nicht darüber werten, ob sie nun weiterhin in dich ver-
liebt ist oder nicht.

Du müsstest also schon eine gewisse Souveränität besitzen, um damit
gesund umgehen zu können. Das kann man u.a., wenn einem das Ge-
genüber weitaus wichtiger ist, als dass man diesen unbedingt in eine
Beziehung drängen möchte usw. Eine Freundschaft zu ihr würde dich
zudem nicht davon abhalten, nebenher auch andere Frauen treffen zu
können usw., um z.B. zu schauen, ob nicht eine passendere dabei ist.
Auf der anderen Seite könnte eine Freundschaft, in der ihr euch nun end-
lich etwas lockerer begegnet und besser kennen lernt, auch dazu führen,
dass ihr am Ende doch zusammen kommt. Nur, sollte das nicht deine Er-
wartung daran bzw. nicht dein Hauptziel dabei sein.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2019, 08:38   #159
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Freundschaften entwickeln sich genausowenig durch irgendeine Ansage, wie eine Partnerschaft sich durch irgendeine Ansage entwickelt. In solche Verbindungen wächst man hinein oder auch nicht. Jemanden, dessen Gesuch/Wunsch/Absicht man aus welchem Grund auch immer ablehnt, auf irgendeinen Freundschaftsstatus zu vertrösten, ist kein Freundschaftsangebot, sondern ledig die höfliche Form von: "Mach Dir keine Hoffnungen (mehr)".

Geändert von Damien Thorn (22.12.2019 um 08:41 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2019, 08:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Damien Thorn,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehung, freundin, keine zeit, liebe, verliebt

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:28 Uhr.