Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.01.2020, 10:56   #21
NickValensi
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2020
Beiträge: 9
Wow, danke für die netten Worte hier. Ist ja wirklich erstaunlich wie schnell man ein Persönlichkeitsprofil von jemandem erstellen kann. Bisschen mehr Empathie hatte ich schon erwartet. Oder zumindest nicht so nen persönlichen Angriff. Aber das sagt auch wieder viel über eine Person aus.

Trotzdem danke für die anderen, etwas sachlicheren Antworten.

Ich renne ihr mit Sicherheit nicht hinterher, sie hat ihre Chance gehabt.

Geändert von NickValensi (14.01.2020 um 10:59 Uhr)
NickValensi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 10:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo NickValensi, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 14.01.2020, 11:46   #22
Anique
Platin Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.597
Zitat:
Zitat von NickValensi Beitrag anzeigen
Wow, danke für die netten Worte hier. Ist ja wirklich erstaunlich wie schnell man ein Persönlichkeitsprofil von jemandem erstellen kann. Bisschen mehr Empathie hatte ich schon erwartet. Oder zumindest nicht so nen persönlichen Angriff. Aber das sagt auch wieder viel über eine Person aus.

Trotzdem danke für die anderen, etwas sachlicheren Antworten.

Ich renne ihr mit Sicherheit nicht hinterher, sie hat ihre Chance gehabt.
Das ist aber doch genau jenes Verhalten was hier bemängelt wird.
Es wirkt einfach nicht sonderlich reif.
Du kannst mir glauben das ich genau weiß wie Du Dich angesichts dieser Antworten fühlst, denn genauso ist mir mit meinen Threads auch ergangen. Danach habe ich einige Zeit aufgewendet, mich hier mit den Leuten herumzustreiten und alles von mir zu schieben.
Bis ich irgendwann gemerkt habe das die Leute größtenteils recht hatten.
Deine Intention war offenbar, hier bedauert zu werden. Und weil das nicht geschieht, projizierst Du Deinen Liebesfrust nun auf uns.

Auf die Anmerkungen selbst gehst Du überhaupt nicht ein, denn mich hätte wirklich interessiert, weshalb Du hinter ihren Aussagen noch einen"wahren Grund" vermutest.
Genau dort solltest Du nämlich ansetzen und für Dich eine Lehre daraus ziehen. Denn wir kennen ja diese Frau nicht und nur Deine Version der Geschichte. Und aus dem was Du schreibst lassen sich eben gewisse Sachen ableiten. Die müssen ja nicht zutreffen, aber sie stellen wenigstens eine Chance dar, Dich mit der Sache zu befassen und darüber hinwegzukommen.
Manati hat es eigentlich am treffendesten ausgedrückt, was zwischen euch lief:
Ein Strohfeuer, aus dem Du hier aber ein großes Drama machst. Warum Du der Frau deswegen Unreife unterstellst, verstehe ich dagegen immer noch nicht.
Darüber könnte man ja sachlich diskutieren, auch wenn "Alle sind so gemein" sicherlich einfacher ist.
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 12:24   #23
NickValensi
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2020
Beiträge: 9
Das große Drama bzw. die Schärfe habt ihr doch selber hier rein gebracht.

Ich hab doch ganz sachlich geantwortet und bin sicherlich nicht nicht hierherzukommen, um rumzuheulen, wie böse alle sind. Ich bin alt genug um mit der Abfuhr umgehen zu können. Ich bin der Dame auch nichtmal wirklich böse, ich hatte ja auch geschrieben, dass ich es sehr fair von ihr fand, dass sie so offen zu mir war und keine Spielchen spielt.
Ich wollte aber halt verstehen, was ihr bei diesem Verhalten im Kopf herumgeht weil ich das eben alles nicht so wirklich nachvollziehen konnte.

Trotzdem muss ich mir hier nicht von irgendwelchen dahergelaufenen Hobby-Psychologen wie Damien anhören, ein verletztes Ego und kein Selbstwertgefühl zu haben oder ein Kleinkind oder weinerlich zu sein. Was ist denn das für ein Umgangston? Und wenn ich mich dann darüber beschwere heißt es, dass ich nur meinen Frust an euch auslassen will? Geht's noch? Bei Damiens Beitrag kommt es mir eher so vor, als würde da jemand anders seinen Frust an mir auslassen...

Abschließend nochmal zum Thema: Ich habe meine Lektion gelernt und weiß jetzt, wie manche Leute anscheinend ticken. Gutheißen muss ich es trotzdem nicht. Und deswegen bin ich noch lange nicht unreif.
NickValensi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 12:45   #24
Jawoll77
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 1.132
Zitat:
Zitat von NickValensi Beitrag anzeigen
Abschließend nochmal zum Thema: Ich habe meine Lektion gelernt und weiß jetzt, wie manche Leute anscheinend ticken. Gutheißen muss ich es trotzdem nicht. Und deswegen bin ich noch lange nicht unreif.
Du magst nicht unreif sein, aber Dein Umgang mit dieser Situation ist tatsächlich etwas unreif.

Aber nutze die Situation, dich selber ein bisschen über dich, deine Erwartungshaltung, deinen Umgang mit Situationen zu hinterfragen. Wie hier gesagt wurde, ein Kuss ist kein Beziehungsantrag.

Auch mir ist es ein paar Mal passiert, dass ich bei einem Date stundenlang die rosa Brille aufhatte, lustige und schöne Stunden hatte, am Schluss rumgeknutscht wurde oder man sogar im Bett gelandet ist. Nach dem Abflauen des Hormon-Flashs musste ich mir trotzdem eingestehen, dass wohl eher die Situation (alles neu, umworben werden, das Gefühl zu haben auf einer Wellenlänge zu sein) als der Mann mich gereizt hatte und mir das gute Gefühl gab. Und als dieses Hochgefühl weg war musste ich mir eingestehen, dass die Umstände bzw. der Mann (sei es die Lebenseinstellung, seine Altlasten oder was auch immer) nicht für eine Beziehung in Frage kommt. Auch wenn das Küssen vielleicht noch gepasst hat, aber auf längere Zeit hätte es nicht funktioniert. Und weisst Du, was schlussendlich mein "wahrer Grund" war? Genau - der Funke ist nicht übergesprungen. Es war wohl ein schöner Abend, lustig, witzig, flirtig - aber für mehr hat's einfach nicht gereicht.
Jawoll77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 12:45   #25
Maus19
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 791
Zitat:
Zitat von NickValensi Beitrag anzeigen
Das große Drama bzw. die Schärfe habt ihr doch selber hier rein gebracht.

Ich hab doch ganz sachlich geantwortet und bin sicherlich nicht nicht hierherzukommen, um rumzuheulen, wie böse alle sind. Ich bin alt genug um mit der Abfuhr umgehen zu können. Ich bin der Dame auch nichtmal wirklich böse, ich hatte ja auch geschrieben, dass ich es sehr fair von ihr fand, dass sie so offen zu mir war und keine Spielchen spielt.
Ich wollte aber halt verstehen, was ihr bei diesem Verhalten im Kopf herumgeht weil ich das eben alles nicht so wirklich nachvollziehen konnte.

Trotzdem muss ich mir hier nicht von irgendwelchen dahergelaufenen Hobby-Psychologen wie Damien anhören, ein verletztes Ego und kein Selbstwertgefühl zu haben oder ein Kleinkind oder weinerlich zu sein. Was ist denn das für ein Umgangston? Und wenn ich mich dann darüber beschwere heißt es, dass ich nur meinen Frust an euch auslassen will? Geht's noch? Bei Damiens Beitrag kommt es mir eher so vor, als würde da jemand anders seinen Frust an mir auslassen...

Abschließend nochmal zum Thema: Ich habe meine Lektion gelernt und weiß jetzt, wie manche Leute anscheinend ticken. Gutheißen muss ich es trotzdem nicht. Und deswegen bin ich noch lange nicht unreif.

Da gebe ich dir 100 Prozent Recht. Du suchst vergeblich nach Ratschlägen in diesem Forum.
Schaue mal, wieviel die meisten hier am Tag posten. Sie selbst haben kein Privatleben...

Und nochmal zum Thema...wenn du wirklich wissen möchtest, was ihr genau gefehlt hat, musst du nachhaken...das kann nur sie wissen.
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 12:50   #26
NickValensi
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2020
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von Jawoll77 Beitrag anzeigen
Du magst nicht unreif sein, aber Dein Umgang mit dieser Situation ist tatsächlich etwas unreif.

Aber nutze die Situation, dich selber ein bisschen über dich, deine Erwartungshaltung, deinen Umgang mit Situationen zu hinterfragen. Wie hier gesagt wurde, ein Kuss ist kein Beziehungsantrag.

Auch mir ist es ein paar Mal passiert, dass ich bei einem Date stundenlang die rosa Brille aufhatte, lustige und schöne Stunden hatte, am Schluss rumgeknutscht wurde oder man sogar im Bett gelandet ist. Nach dem Abflauen des Hormon-Flashs musste ich mir trotzdem eingestehen, dass wohl eher die Situation (alles neu, umworben werden, das Gefühl zu haben auf einer Wellenlänge zu sein) als der Mann mich gereizt hatte und mir das gute Gefühl gab. Und als dieses Hochgefühl weg war musste ich mir eingestehen, dass die Umstände bzw. der Mann (sei es die Lebenseinstellung, seine Altlasten oder was auch immer) nicht für eine Beziehung in Frage kommt. Auch wenn das Küssen vielleicht noch gepasst hat, aber auf längere Zeit hätte es nicht funktioniert. Und weisst Du, was schlussendlich mein "wahrer Grund" war? Genau - der Funke ist nicht übergesprungen. Es war wohl ein schöner Abend, lustig, witzig, flirtig - aber für mehr hat's einfach nicht gereicht.
Danke für deinen Beitrag. Vor allem das fettgedruckte ist das, was ich aus der Sache mitnehme.
NickValensi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 13:36   #27
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.425
Ich bin ja hier wohl der einzige, der den TE verstehen kann.

Ich habe da das Bild vor Augen, wo ich bei einem Date der Korbgeber war. Diese Damen wollte ich bestimmt nicht küssen, sondern eher das Date schnellstmöglich beenden.
Das war ja gerade der Auslöser für den Korb, dass sich nicht das Bedürfnis einstellte, das Gegenüber küssen zu wollen.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 13:37   #28
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.633
Zitat:
Zitat von NickValensi Beitrag anzeigen
Das große Drama bzw. die Schärfe habt ihr doch selber hier rein gebracht.

Ich hab doch ganz sachlich geantwortet und bin sicherlich nicht nicht hierherzukommen, um rumzuheulen, wie böse alle sind. Ich bin alt genug um mit der Abfuhr umgehen zu können. Ich bin der Dame auch nichtmal wirklich böse, ich hatte ja auch geschrieben, dass ich es sehr fair von ihr fand, dass sie so offen zu mir war und keine Spielchen spielt.
Ich wollte aber halt verstehen, was ihr bei diesem Verhalten im Kopf herumgeht weil ich das eben alles nicht so wirklich nachvollziehen konnte.
Die Frage kann Dir so tatsächlich nur eine Person beantworten: nämlich sie selbst. Wir können hier nur Vermutungen anstellen, schlußendlich ist es aber egal. Sie hat sich klar positioniert und dabei sogar fair verhalten. Das ist das Einzige was zählt.

Und diese Sprüche das sie "Spielchen spielt" etc. ist sehr wohl Schärfe Deinerseits, keineswegs sachlich und schon ein Indikator das Du mit der Abfuhr eben doch nicht so gut umgehen kannst.

Zitat:
Trotzdem muss ich mir hier nicht von irgendwelchen dahergelaufenen Hobby-Psychologen wie Damien anhören, ein verletztes Ego und kein Selbstwertgefühl zu haben oder ein Kleinkind oder weinerlich zu sein. Was ist denn das für ein Umgangston? Und wenn ich mich dann darüber beschwere heißt es, dass ich nur meinen Frust an euch auslassen will? Geht's noch? Bei Damiens Beitrag kommt es mir eher so vor, als würde da jemand anders seinen Frust an mir auslassen...

Abschließend nochmal zum Thema: Ich habe meine Lektion gelernt und weiß jetzt, wie manche Leute anscheinend ticken. Gutheißen muss ich es trotzdem nicht. Und deswegen bin ich noch lange nicht unreif.
Damian ist in der Tat jemand der sehr herablassend schreibt und einen schnell abkanzelt. Er ist aber nicht "das Forum", von daher: Chill, Bro! Ignoriere den am besten.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 13:39   #29
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.633
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Ich bin ja hier wohl der einzige, der den TE verstehen kann.

Ich habe da das Bild vor Augen, wo ich bei einem Date der Korbgeber war. Diese Damen wollte ich bestimmt nicht küssen, sondern eher das Date schnellstmöglich beenden.
Das war ja gerade der Auslöser für den Korb, dass sich nicht das Bedürfnis einstellte, das Gegenüber küssen zu wollen.
Und was machst Du wenn der Wunsch ein Korb zu geben sich erst nach dem Kuss einstellt? Vgl. Jawolls Posting.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 13:40   #30
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.425
Zitat:
Zitat von NickValensi Beitrag anzeigen
Das große Drama bzw. die Schärfe habt ihr doch selber hier rein gebracht.

Ich hab doch ganz sachlich geantwortet und bin sicherlich nicht nicht hierherzukommen, um rumzuheulen, wie böse alle sind. Ich bin alt genug um mit der Abfuhr umgehen zu können. Ich bin der Dame auch nichtmal wirklich böse, ich hatte ja auch geschrieben, dass ich es sehr fair von ihr fand, dass sie so offen zu mir war und keine Spielchen spielt.
Ich wollte aber halt verstehen, was ihr bei diesem Verhalten im Kopf herumgeht weil ich das eben alles nicht so wirklich nachvollziehen konnte.

Trotzdem muss ich mir hier nicht von irgendwelchen dahergelaufenen Hobby-Psychologen wie Damien anhören, ein verletztes Ego und kein Selbstwertgefühl zu haben oder ein Kleinkind oder weinerlich zu sein. Was ist denn das für ein Umgangston? Und wenn ich mich dann darüber beschwere heißt es, dass ich nur meinen Frust an euch auslassen will? Geht's noch? Bei Damiens Beitrag kommt es mir eher so vor, als würde da jemand anders seinen Frust an mir auslassen...

Abschließend nochmal zum Thema: Ich habe meine Lektion gelernt und weiß jetzt, wie manche Leute anscheinend ticken. Gutheißen muss ich es trotzdem nicht. Und deswegen bin ich noch lange nicht unreif.
Nimm dir hier nicht alles zur Herzen.
Nimm dir lieber ein paar Tage Zeit, dann merkst du auch wieder, dass das kein Weltuntergang war, auch wenn es heute noch weh tun mag. Denn im Endeffekt ist es wirklich gut, dass sie gleich so ehrlich war, auch wenn es hart war. Andere halten einen Verliebten über Wochen oder Monate warm - das wäre viel tragischer.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 13:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Manati, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:14 Uhr.