Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.04.2020, 00:54   #11
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.594
Zitat:
Zitat von StG44 Beitrag anzeigen
und auch, einem Mann einen zu blasen, setzt diesen Mechanismus nicht außer Kraft. Lass dir da nichts erzählen.
Ich hingegen bin mir ziemlich sicher, dass Fellatio selbst heute noch ein wesentliches Kriterium ist, anhand Männer zwischen gutem und schlechtem Sex unterscheiden.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2020, 00:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Robertalk,
Alt 11.04.2020, 01:59   #12
StG44
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2007
Beiträge: 518
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Ich hingegen bin mir ziemlich sicher, dass Fellatio selbst heute noch ein wesentliches Kriterium ist, anhand Männer zwischen gutem und schlechtem Sex unterscheiden.
Ach so... und dann soll eine Frau ganz unabhängig davon, wie es zwischen ihr und dem Mann so abgelaufen ist, ihm aber auf jeden Fall noch unbedingt einen blasen, damit der Typ sie bloß gut finden soll?
Sie ist zwar nicht mein Typ, aber ich werde sie heiraten, weil sie gut blasen kann? Oder... huch, sie ist zwar nicht mein Typ, aber gerade habe ich mich schockverliebt, weil sie mir so einen super Blowjob beschert hat?

Du magst viele schlüpfrige Ideen im Kopf haben, aber von gutem Sex und erst recht von echten Emotionen, die mehr als nur guter Sex sind, hast du nicht die geringste Ahnung.

Der TE geht es um Gefühle und nicht darum, einem Kerl bestmöglich zu Diensten zu sein.
StG44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2020, 02:34   #13
Anna1905
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 96
Ich denke auch nicht, dass die ganze Sache mit einem Blowjob anders abgelaufen wäre.

Ich habe noch einmal nachgedacht. Ich finde, das ist alles sehr stimmig, was ihr schreibt. Nur ich verstehe nicht, warum er sich dann immer noch meldet und sich mit mir auf seine Anfrage hin getroffen hat.
Er hat auch schon geschrieben, dass er Lust auf mich hat. Aber wenn wir uns sehen, entsteht kein Körperkontakt. Das ist wirklich widersprüchlich.
Wahrscheinlich denke ich nur wieder zu viel nach und er denkt sich dabei gar nichts. Vielleicht hält er mich auch warm oder sieht alles ganz entspannt. Ich werde wohl nicht herausfinden, was genau das Problem war.
Anna1905 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2020, 07:10   #14
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.588
Zitat:
Zitat von Anna1905 Beitrag anzeigen
Ihr habt wahrscheinlich recht. Meint ihr, dass er sich danach noch gemeldet hat und sich treffen wollte, war dann ein halbherziger Versuch, es doch nochmal zu probieren oder mich warmzuhalten?
Mal eine Gegenfrage die mir schon beim lesen des Eingangspostings kam: wie sehr initiierst Du eigentlich Kontakt bzw. Treffen? Wie ist es wenn Ihr Euch trefft, gehst Du dann auch mal auf Tuchfühlung? Es liest sich nämlich für mich so das er immer noch den aktiven Part mimen muss?

Ansonsten sind die Zeichen doch ziemlich klar, im Grunde geht es jetzt doch nur noch darum die potentiellen Ursachen zu finden?!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2020, 08:44   #15
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.732
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Mal eine Gegenfrage die mir schon beim lesen des Eingangspostings kam: wie sehr initiierst Du eigentlich Kontakt bzw. Treffen? Wie ist es wenn Ihr Euch trefft, gehst Du dann auch mal auf Tuchfühlung? Es liest sich nämlich für mich so das er immer noch den aktiven Part mimen muss?

Ansonsten sind die Zeichen doch ziemlich klar, im Grunde geht es jetzt doch nur noch darum die potentiellen Ursachen zu finden?!
Dieselbe Frage habe ich mir auch gestellt. Zeigst du denn mal Interesse und nimmst das in die Hand worauf du Lust hast oder ist das immer sein Job? Vielleicht nimmt er sich ja auch etwas zurück um mal zu sehen was von dir kommt. Und da kommt vielleicht nicht viel? Du liest dich für mich extrem passiv und schreibst immer nur davon was er tut oder nicht tut. Davon dass du selbst dieses Kennenlernen mitbestimmst (außer zu bremsen oder mitzumachen wenn er etwas tut) kam zumindest in den bisherigen Posts noch nicht raus.
Du hast auch bereits die Standardausrede 'er weiß ja dass ich zu schüchtern bin für den ersten Schritt' gebracht. Diese Einstellung ist zum einen nicht sehr sexy (vor allem wenn es sich auch nach x Treffen und wenn man sich näher gekommen ist nicht ändert) und zum anderen erzeugt es ein starkes Ungleichgewicht wodurch es ggf. nicht funktioniert.
An deiner Stelle würde ich daran mal arbeiten und mir bewusst machen wie bequem und unfair eine solche Haltung eigentlich ist. Schüchternheit ist keine Krankheit sondern eine netter klingende Umschreibung für Angst vor Zurückweisung und mangelndem Selbstbewusstsein. Aber die andere Person geht dieses Risiko schließlich auch ein und hat ebenfalls Gefühle.
Ansonsten denke ich auch dass ein Gespräch eher unangenehm sein würde und vermutlich wenig hilft weil dabei meistens die Wahrheit nicht so klar ausgesprochen wird da man nicht verletzen will.
Daher würde ich an deiner Stelle entweder selbst mal aktiv werden und schauen ob das etwas ändert oder es auslaufen lassen.

Geändert von Kronika (11.04.2020 um 08:48 Uhr)
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2020, 09:33   #16
Rambi
Member
 
Registriert seit: 11/2019
Beiträge: 52
Schwer zu sagen was da los ist. Tendenziell würde ich aber sagen, dass er schon noch Interesse hat. Andernfalls würde er sich doch gar nicht mehr mit dir treffen und schon gar nicht auf Initiative von ihm ausgehend.
Letzendlich musst du selbst wissen was du willst. Wenn dir das jetzt schon alles nicht mehr gut tut, dann sind es sicherlich keine tollen Voraussetzungen für mehr.
Mittlerweile habt ihr euch ja aber auch schon oft gesehen und kennt euch einige Wochen und da ist mMn schon irgendwann nen Punkt erreicht, an dem man mal klären kann, was das zwischen einem denn nun überhaupt ist und genau das kannst du ja mal ansprechen.
Wobei solch eine Klarstellung auch nicht viel bringt, wenn man grundsätzlich schon kein gutes Gefühl bei der Sache hat und wenn du dir nen Typ wünschst, der eben mehr durchblicken lässt, dass er mehr für dich empfindet, dann passt es möglicherweise mit dem jetzigen einfach nicht, da er dir genau das eben nicht geben kann.
Rambi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2020, 10:42   #17
El Guapo25
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.321
Zitat:
Zitat von Anna1905 Beitrag anzeigen
Ich denke auch nicht, dass die ganze Sache mit einem Blowjob anders abgelaufen wäre.

Ich habe noch einmal nachgedacht. Ich finde, das ist alles sehr stimmig, was ihr schreibt. Nur ich verstehe nicht, warum er sich dann immer noch meldet und sich mit mir auf seine Anfrage hin getroffen hat.
Er hat auch schon geschrieben, dass er Lust auf mich hat. Aber wenn wir uns sehen, entsteht kein Körperkontakt. Das ist wirklich widersprüchlich.
Wahrscheinlich denke ich nur wieder zu viel nach und er denkt sich dabei gar nichts. Vielleicht hält er mich auch warm oder sieht alles ganz entspannt. Ich werde wohl nicht herausfinden, was genau das Problem war.
Also erstmal falsch gemacht hast du wohl nichts von diesem Gedanken würde ich weg kommen. Es kann einfach sein dass die Chemie beim Sex nicht gestimmt hat, Gerüche, Geschmack, das Gefühl ohne dass ein Part etwas dafür kann. So etwas gibt es leider.

Normalerweise wenn das Eis einmal gebrochen ist, es auch zum Sex kam und die Chemie passte, dann bekommt man nicht genug voneinander. Man(n) würde den Körperkontakt nicht Einstellen, nur weil es beim ersten mal keinen Blowjob gab was ein Quatsch. Er hatte nicht so mit dir zehn treffen um vielleicht einmal Sex zu haben, sondern ihm wird schon etwas an dir liegen. Nur hat er dann halt nach dem Sex gemerkt, dass es nicht so passt und hat sich dann halt zurück genommen. So würde ich es jedenfalls für mich zusammenfassen.

Wieso er sich dann trotzdem noch mit dir getroffen hat weiter , weil er dich wohl gerne hat, dich nicht verletzen will, oder es ist ihm unangenehm ehrlich zu sagen, dass es mit euch nicht weiter geht. So eine Situation ist ja auch keine schöne Sache für den Part für den es nicht passt.
El Guapo25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2020, 10:56   #18
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.102
Ich denke, dass StG44 in diesem Fall richtig liegt: Das Verhalten des Mannes hat NICHTS mit dir zu tun - der ist in einer Phase, wo er möglichst viel f*cken will, und zwar ohne sich zu binden. Du kannst davon ausgehen, dass er mehrere Geschichten zu laufen hat und nach Belieben die ein oder andere Frau für Sex reaktiviert, solang das easygoing läuft.
Falls du dich also zurückziehst, weckt das womöglich seinen Jagdinstinkt. Mehr aber auch nicht.

Tut mir leid, denn dir scheint es wehzutun. Ich weiß, es ist nicht einfach, aber versuch trotzdem, das Verhalten nicht persönlich zu nehmen.

Genieß das Leben und lass es dir gutgehn. LG
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2020, 11:06   #19
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.588
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Ich denke, dass StG44 in diesem Fall richtig liegt: Das Verhalten des Mannes hat NICHTS mit dir zu tun - der ist in einer Phase, wo er möglichst viel f*cken will, und zwar ohne sich zu binden. Du kannst davon ausgehen, dass er mehrere Geschichten zu laufen hat und nach Belieben die ein oder andere Frau für Sex reaktiviert, solang das easygoing läuft.
Falls du dich also zurückziehst, weckt das womöglich seinen Jagdinstinkt. Mehr aber auch nicht.

Tut mir leid, denn dir scheint es wehzutun. Ich weiß, es ist nicht einfach, aber versuch trotzdem, das Verhalten nicht persönlich zu nehmen.

Genieß das Leben und lass es dir gutgehn. LG
Und warum hat er sich dann nach dem dritten Date wo der Kuss abgewehrt wurde weiter mit ihr getroffen? Das ist ja schon beim dritten Date recht spät für „wo er möglichst viel ****** will“ und „easy going“. Wenn Menschen (ja, gibt auch Frauen die so drauf sind, Potzblitz) so drauf sind gehen sie idR mit der größtmöglichen Effizienz vor, und da passen 7-10 Dates für den ersten Sex nicht. In der Zeit kann man 6 - 9 andere Menschen treffen.

Vor allem sowas zu unterstellen mit den vorliegenden Infos...

Auch zieht sich die TE doch laufend zurück, da müsste ihr Telefon doch heißlaufen vor lauter Kontaktversuchen Deiner Hypothese nach.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2020, 15:00   #20
Anna1905
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 96
Erst einmal danke für eure vielen Antworten!

Es ist schwer zu sagen, ob es ihm nur um Sex ging. Wie monochrom schon gesagt hat, musste er relativ lang warten, bis es überhaupt dazu kam. Ich kann mir höchstens vorstellen, dass anfangs sein Jagdinstinkt geweckt war und als er mich dann quasi hatte, ist die Magie und sein damit einhergendes Interesse an mir verflogen.

@Kronika und mochocrom: Daran habe ich auch schon gedacht. Tatsächlich ist es so, dass die Initiative überwiegend von ihm aus ging. Ich weiß auch, dass es an mangelndem Selbstwertgefühl meinerseits liegt. Normalerweise ist es jedoch so bei mir, dass ich die Initiative auch mal ergreife, wenn ich mich sicher und wohl fühle. Bei ihm bin ich mittlerweile einfach sehr verunsichert. Er wirkt auf mich selbstbewusst und hat sonst nicht davor zurückgeschreckt, auf taktvolle Weise die Nähe zu mir zu suchen. Da gehe ich einfach davon aus, dass er den Körperkontakt nicht mehr will. Außerdem müsste ich doch irgendwelche Signale wahrnehmen, die mir zeigen, dass er sich auch Nähe zu mir wünscht. Ich kann ihn doch nicht plötzlich ohne Vorwarnung bedrängen, oder?
Anna1905 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2020, 15:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Anna1905,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
frau, kennelernphase, mann

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.