Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.05.2020, 11:33   #61
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.968
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Nein, eine solche bestehen sie eben gerade nicht, sondern der
Durchschnittsmann tut genau das und darf sich im weiteren Be-
weisen.
ähm nein. Bei den Anschriften bekomme ich oft eine Antwort und es entwickelt sich ein kleines Gespräch. Wenn dann aber 20mal (leider kein Scherz) in Folge der Kontakt abgebrochen wird sobald ich die Bilder freigebe... wie soll das interpretiert werden? Dass die Optik nicht das wichtigste Kriterium ist? Trotz der ziemlich deutlichen Datenlage? (und ja, die Bilder habe ich schon einige mal angepasst. Manchmal alleine mit meiner Wahl, manchmal auch mit Frauenhilfe für die Bildererstellung/-Auswahl.)
edit: das soll keine Kritik sein. Jeder darf seine Kriterien selber bestimmen und diese Kriterien dürfen auch sehr selektiv sein. Aber die Optik ist auch für die Frauen EIN wichtiges Kriterium. Das zu verleugnen ist schlicht.. unehrlich.

Geändert von Whiskas (04.05.2020 um 11:43 Uhr)
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2020, 11:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Whiskas,
Alt 04.05.2020, 13:11   #62
Baldo
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 892
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Aber die Optik ist auch für die Frauen EIN wichtiges Kriterium. Das zu verleugnen ist schlicht.. unehrlich.
Jetzt weißt du auch warum die Frauen generell soviel um den heißen Brei reden, sie können einfach nicht ehrlich sein. Eine Frau achtet sogar viel mehr auf das Aussehen als ein Mann (gerade junge Frauen), weil wir Männer im Grunde fast alles nehmen würden, was uns anturnt, eine Frau aber nicht.

Gucke dir Anna Lias verzweifelten Versuch an zu rechtfertigen, wie sie einen Mann ohne dessen Optik bewerten will.

Was die Frauen hier machen nennt sich virtue signalling:


Zitat:
Virtue signalling (AmE virtue signaling) ist eine englischsprachige Bezeichnung für das Zurschaustellen von Ansichten, welche die moralische Korrektheit der eigenen Position zu einem bestimmten Thema demonstrieren und gleichzeitig als besonders zustimmungsfähig erachtet werden.
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2020, 19:02   #63
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.658
Zwischen "jemand muss optisch nicht mein Traum-Mann sein" und "Aussehen spielt überhaupt keine Rolle" ist noch ein großer Graubereich, in dem wir hier diskutieren.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2020, 21:06   #64
Falorix
Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 462
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Zwischen "jemand muss optisch nicht mein Traum-Mann sein" und "Aussehen spielt überhaupt keine Rolle" ist noch ein großer Graubereich, in dem wir hier diskutieren.
Nicht so groß, wie viele Frauen einem weismachen(whatever) wollen.

Geändert von Falorix (04.05.2020 um 22:34 Uhr)
Falorix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2020, 22:11   #65
current74
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.023
weismachen, Leute, nicht weiß
current74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2020, 23:16   #66
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.761
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
ähm nein. Bei den Anschriften bekomme ich oft eine Antwort und es entwickelt sich ein kleines Gespräch. Wenn dann aber 20mal (leider kein Scherz) in Folge der Kontakt abgebrochen wird sobald ich die Bilder freigebe... wie soll das interpretiert werden? ...()...
Dass du, wenn du das als Bewertung deiner Bilder nimmst, im Internet
bei jenen Frauen weder als überdurchschnittlich gutaussehend, noch als
"Durchschnitts-Typ" giltst?

Wie hier bereits mehrfach -von anderen weiblichen Usern, aber auch
mir- erklärt worden ist, zählt nicht nur die reine Optik allein, sondern
eben auch das, was du in diesem Moment (ob nun im realen Leben
oder auf Bildern) ausdrückst. Kannst du jetzt noch 100fach ignorieren
bzw. die Worte "im Mund" umdrehen, um daraus ein "Frauen behaup-
ten an Unwahr, für sie würde das Aussehen nicht zählen" draus zu ma-
chen. Hilft dir vor allem nur nicht weiter.

Ich hatte schonmal geschrieben, dass ich dich auf deinen Fotos z.B.
nicht als hässlich erachte. Du wirkst darauf aber m.E.n. verdammt
verklemmt usw., was aus deiner Körperhaltung, deiner Mimik usw.
hervor geht. DAS wird eher abschrecken, als wie du sonst aussiehst
bzw. was du sonst vielleicht am Anfang halt so schreibst.

Diese arg erkennbare Unsicherheit.

Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
...Dass die Optik nicht das wichtigste Kriterium ist? Trotz der ziemlich deutlichen Datenlage?... ().... Aber die Optik ist auch für die Frauen EIN wichtiges Kriterium. Das zu verleugnen ist schlicht.. unehrlich.
Niemand hat das verleugnet. Schon gar nicht die Frauen hier. Denen
wurden vielmehr von "Männchen", die hier ihren Frauenhass zunächst
ständig unterstellt, sie würden nicht so viel wert auf die Optik legen,
als Männer und lauter so ein BlahBlahBlah....

Was du dabei offensichtlich aber auch weiterhin verkennst ist nunmal,
dass Aussehen, nicht nur ist, was der Körperbau so hergibt. Sondern
dass dazu eben auch die Ausstrahlung mit zählt.

Du kannst die selbe Person per Bildbearbeitung mit einer "gesunden,
freundlichen, dem Leben zugewandten Ausstrahlung" und "mit einer
eher unzufrieden mit der Welt/ dem Leben/ dem Zielgeschlecht" usw.
als Beispiel nehmen. Zuschriften und Interessensbekundungen würde
die erste Person bekommen. Von ganz verkorksten Leuten ggf. auch
mal Letztere, da die eigene Psyche ja auch mitbestimmt, was wir uns
letztlich auswählen.

Im übrigen würde dir da auch kein gekünsteltes Lächeln drüber hin
weg helfen. Es sei denn, dein Gegenüber hat selbst ein arges Defizit
und lässt sich deshalb u.a. leicht blenden, ist sowas gewohnt usw. usf.

Du müsstest schon komplett dein Selbst ins Reine bringen, damit sich
daran tatsächlich etwas ändern kann. Eine Sache, die altbackene Män-
ner eben ungern tun. Ob du dazu gehörst, musst du wissen.

Immerhin hast du m.E.n. -im Gegensatz zu anderen DS oder eher arg
verkorksten Männern- den Vorteil, dass du humorvoll sein kannst, dein
Hobby mit Leidenschaft pflegst und darin sogar aufblühen kannst. Nur
sind das halt "Vorteile" die man eher im direkten Kennenlernen ausspie-
len könnte, als via Online-Dating, wie ich finde.

Ich kenne im Übrigen auch zahlreiche Männer bzw. bin in meinem Leben
solchen selbst begegnet, die einen offenkundigen bzw. latenten Frauen-
hass pflegen, die rein optisch aber z.B. überdurchschnittlich gut ausse-
hen und die zumindest begriffen haben, dass man, will ein solcher eine
"Braut abschleppen" (oder braucht man das nur für sein Ego, ist meist
hier das selbe), zumindest beherrschen sollte, diese (entsprechend ih-
rer Bedürfnisse) zu beeindrucken. Also "gut zu blenden" und somit dem
Schein nach zumindest auf diese eingehen zu können. Das mag für kurz-
lebige Geschichten funktionieren. Auf Dauer i.d.R. aber eben nicht. Hin-
zu kommt, dass solchen Typen i.d.R. eben keine echte Freude innewohnt,
sie nur selten echten Humor besitzen und ihre Gesten usw. eben meist
nur aufgesetzt wirken. Einfach komplett unnatürlich eben.

Ich denke nach wie vor, dass du im realen Leben bessere Chancen hät-
test. Natürlich solltest du hierfür bzw. zur Optimierung, aber trotzdem
an dir arbeiten und aus deinen Vorurteilen rauskommen, deine Schüch-
ternheit überwinden usw. Einfach Frauen treffen, ansprechen, kennen
lernen, ohne diesen ganzen Zwang dahinter.

Im Übrigen ist es immer noch so (hervor stechend), dass gerade (West-)
deutsche Männer sich hier besonders schwer tun und ein viel argeres
Problem mit der "Frauenwelt" pflegen (!), als das in anderen, z.B. euro-
päischen Ländern bzw. einst (Ost-) Deutschland derart massiv gepflegt
wird. Mann lebt seine eigene Emotionalität nicht wirklich aus und macht
allein die Frau dafür verantwortlich und sich deshalb in diesem Bereich
auch von einer solchen abhängig, will er doch Emotionalität erleben usw.
Oft gepaart mit der Erwartung dahinter, sie solle mal alles tun und regeln,
er dürfe zwar nehmen, sich im Übrigen aber weiterhin eher bedeckt usw.
halten. Sprich, er will sich eher bedienen lassen, als selbst zu geben oder
sich mal mit den Bedürfnissen seines Gegenübers auseinander zu setzen
usw. usf. Und wenn das nicht alles so gelingt, wird eben das Gegenüber
verantwortlich gemacht, als dass man sich mal an die eigene Nase fässt
und sich selbst mal (anpassend) ändert. In Ostdeutschland mussten sich
die meisten Männer z.B. hingegen schon vor Jahrzehnten tatsächlich da-
mit auseinander setzen, dass die Frau gleichberechtiger ist, sie vom
Mann unabhängig ihr Leben selbst gestalten kann und sie sich eben auch
ihrer sexuellen Selbstbestimmung viel bewusster gewesen ist. Natürlich
gibt es auch hier Menschen mit Abartigkeiten usw. Fakt ist aber, dass je-
ne Männer i.d.R. eine ganz andere Haltung pflegen und eher weniger in
emotionaler Abhängigkeit usw. zu Frauen leben, sie sich selbst darüber
eher emanzipiert haben. Sie haben einfach kapiert, dass Mannsein nicht
bedeutet, sich restlos bedienen zu lassen, was den zwischenmenschlichen
Bereich usw. betrifft. Sondern, dass sie hier selbst Geber- Qualitäten auf-
weisen und zwischenmenschliche Bereiche besser pflegen sollten.

Hat Frau es aber z.B. vornehmlich mit altbackenen Männern zu tun, die
eine Frau eher als Objekt bzw. Dienstleisterin betrachten, wird das zur
Folge haben, dass eine Frau, die unter solchen Voraussetzungen aufge-
wachsen ist, eben anders tickt. Beide Geschlechter pflegen so eher ih-
re konkreten (dann im zwischenmenschlichen Bereich) Abhängigkeiten.
Sie schließen im besten Fall also eher einen Deal, als dass sie sich offen,
herzlich, authentisch usw. begegnen. Ja, dann gelten auch mehr Ober-
flächlichkeiten. Das ist eben der Preis, den Mann dafür zahlt, dass er
meint, andere ungleich behandeln zu wollen, um seine Macht über an-
dere zu behalten. Wer so etwas predigt und pflegt, muss sich auf der
anderen Seite eben nicht wundern, wenn er im Zwischenmenschlichen
nicht wirklich findet, wonach er sucht.

Jemand, der auch hier, im Forum vornehmlich seinen Frauenhass aus-
lebt und sich darüber noch als besondere Größe zu definieren sucht,
sollte also nicht ins Jammern darüber verfallen, dass speziell er, als
Mann, nicht gut ankommt bzw. er selbst nur auf bestimmte Ober-
flächlichkeiten reduziert wird usw. So etwas passiert keinen Mann,
der mit sich selbst im Reinen ist und der Frauen als gleichwertige
Wesen betrachtet.

Auf jeden Fall kannst du selbst eine Menge dazu beitragen, dass sich
das Blatt für dich zum Guten wendet.

Geändert von Lilly 22 (04.05.2020 um 23:53 Uhr)
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2020, 07:22   #67
Falorix
Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 462
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Wie hier bereits mehrfach -von anderen weiblichen Usern, aber auch
mir- erklärt worden ist, zählt nicht nur die reine Optik allein, sondern
eben auch das, was du in diesem Moment (ob nun im realen Leben
oder auf Bildern) ausdrückst. Kannst du jetzt noch 100fach ignorieren
bzw. die Worte "im Mund" umdrehen, um daraus ein "Frauen behaup-
ten an Unwahr, für sie würde das Aussehen nicht zählen" draus zu ma-
chen. Hilft dir vor allem nur nicht weiter.

Niemand hat das verleugnet. Schon gar nicht die Frauen hier. Denen
wurden vielmehr von "Männchen", die hier ihren Frauenhass zunächst
ständig unterstellt, sie würden nicht so viel wert auf die Optik legen,
als Männer und lauter so ein BlahBlahBlah....
Mit jeder neuen Textwall (wer nix zu sagen hat, muss halt viel reden) verhärtet sich mir doch sehr der Verdacht, dass du nur ein verzogenes Prinzesschen (Feministin?) bist.
Die Arroganz, anderen sofort Hass zu unterstellen und als "Männchen" zu erniedrigen, nur weil sie deiner "alle Frauen sind heilig"-Attitüde widersprechen, spricht Bände.

Die einzige, die hier relativiert, beleidigt und allgemein mit viel Text nix aussagt, bist du. Viel Blahblahblah und erkennbares Textunverständnis.

Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Was du dabei offensichtlich aber auch weiterhin verkennst ist nunmal,
dass Aussehen, nicht nur ist, was der Körperbau so hergibt. Sondern
dass dazu eben auch die Ausstrahlung mit zählt.
Pfff.... nix anderes wurde hier in dem Thread ausgesagt.

Hallo Prinzesschen! Es geht um Online-Dating. Wie will Mann da Ausstrahlung zeigen? Da zählt nur das Aussehen.
Ausstrahlung (Mimik, Gestik, Körperhaltung, Tonalität der Stimme beim Sprechen) kann online nicht vermittelt werden. Das war mit Verfälschung der männlichen Attraktivität beim Online-Dating gemeint.

Dein Textverständnis ist gleich null

Geändert von Falorix (05.05.2020 um 08:49 Uhr)
Falorix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2020, 08:13   #68
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.438
Schon lustig wenn Lilly in einem Posting den Männern Sexismus und einseitige Betrachtungsweisen vorwirft um dann im selben Posting dasselbe zu tun! "Frauen haben Panoramablick, während Männern..." ist da eines meiner persönlichen Highlights!

Die Show ist echt gut!

Geht es Euch noch um das Problem des TE oder spielt Ihr einfach nur miteinander?
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2020, 08:30   #69
Falorix
Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 462
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Geht es Euch noch um das Problem des TE oder spielt Ihr einfach nur miteinander?

Habe regelmäßig BTTs versucht, aber...
Der TE scheint auch nicht mehr mitzuspielen, deswegen wurde auch in diesem Thread eine weitere "Kriegszone der Geschlechter" ausgerufen
Falorix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2020, 08:49   #70
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.438
Zitat:
Zitat von Falorix Beitrag anzeigen

Habe regelmäßig BTTs versucht, aber...
Der TE scheint auch nicht mehr mitzuspielen, deswegen wurde auch in diesem Thread eine weitere "Kriegszone der Geschlechter" ausgerufen
Mit Ideologen brauchst Du nicht diskutieren. Habe ich auch viel zu oft probiert, ist sinnlos. Ist wie mit Gläubigen/ Anhängern von Religionen.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2020, 08:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:53 Uhr.