Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.05.2020, 22:18   #71
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.761
Zitat:
Zitat von current74 Beitrag anzeigen
...
Ich habe nicht einmal beschrieben, was für mich Affäre bedeutet, außer, dass diese von Unverbindlichkeit geprägt ist, im Gegensatz zur Beziehung.
Komm mal wieder runter von deinem Trip.

Ich habe lediglich wieder gegeben, was konkret du behauptet hast,
nämlich, dass persönliche Gespräche, das Zeigen von Fotos usw.
nach deinem Vorstellungsvermögen rein nichts in einer Affaire zu
suchen hätten, weil das alles beziehungsrelevante Gesten seien
und der Typ der TE diese darüber lediglich zu manipulieren suchte.
Schließlich sei er ja ein Player und sie auf seinen Shittest ganz naiv
reingefallen.

Also, ließ dir vielleicht mal durch, was DU selbst geschrieben hast.
Du bist es, der hier gerade einem Realitätsverlust erleidet und nie-
mand anderes.

Im übrigen habe ich konkret geschrieben, was ich und dazu im
Gegensatz zu deinen Missvorstellungen, in einer Affaire für durch-
aus als noch normal ansehe und eben nicht als "Shittest" eines
Players usw. Und nur weil man über Verhütungsmethoden spricht,
diese als verbindlich in einer exklusiven Affaire vereinbaren mag,
wird daraus auch noch keine Liebesbeziehung oder eine Täuschung
darüber. Das sind ganz normale Sachen, die man bespricht, wenn
man eben nicht nur, wie im Puff, ein Objekt bespringt, mit dem
man sonst in keinerlei weiteren, zwischenmenschlichem Austausch
steht. Und was ich im Übrigen über Puffbesucher denke, hat nichts
mit dem hier zur Debatte stehenden Thema "Affaire" zu tun. Außer,
dass du beides gleich zu setzen scheinst, weil alles das über Sex
hinaus geht, Beziehungsgetue sei.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2020, 22:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Lilly 22,
Alt 08.05.2020, 08:04   #72
Blumme
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2020
Beiträge: 31
Zitat:
Zitat von current74 Beitrag anzeigen
Dem TE wird klar geworden sein, dass sie mehr in der abgesprochenen Affäre gesehen hat, und sich deshalb zum Cut entschlossen haben.
Und selbst wenn dies so wäre- da kann man keine zwei Sätze schreiben und die Sache beenden?

Nein, man lässt schön alles offen, vlt. braucht man die Frau ja nochmal für harte Zeiten- einfach nur unwürdig.
Blumme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2020, 08:06   #73
Blumme
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2020
Beiträge: 31
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
hast du auf diese letzte Nachricht bzw. danach, reagiert?

Falls ja, wie denn konkret?

Ich antwortete mit "okay".


Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Ehrlich gesagt sehe ich der Nachricht nicht wirklich einen Cut. Er hat das zwischen euch zuletzt zur Gewohnheit gewordene unterbrochen.
Zum Cut ist es geworden, weil er sich seitdem nie wieder gemeldet hat. Seit zwei Wochen. Davor bestand fast täglicher Kontakt, spätestens alle zwei Tage kam eine Whatsapp.
Blumme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2020, 08:22   #74
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.442
Zitat:
Zitat von Blumme Beitrag anzeigen
Und selbst wenn dies so wäre- da kann man keine zwei Sätze schreiben und die Sache beenden?
Kann man, muss man aber nicht. Wobei es doch gar nicht klar ist. Bisher steht nur fest das er nun mal keine Zeit hat, und ehrlich, bei einer Affaire ist es auch völlig ok sich so kurz und knapp abzumelden. Auch braucht es keinen ständigen Kontakt.

Zitat:
Nein, man lässt schön alles offen, vlt. braucht man die Frau ja nochmal für harte Zeiten- einfach nur unwürdig.
Ich buchstabiere das mal für Dich: "A f f a i r e".

Aus Deinen Zeilen quillt wirklich sehr stark ein gekränktes Ego hervor, auch wenn Du das abstreitest, wahrscheinlich auch vor Dir selbst, es ist so.
monochrom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2020, 08:26   #75
Blumme
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2020
Beiträge: 31
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen

Aus Deinen Zeilen quillt wirklich sehr stark ein gekränktes Ego hervor, auch wenn Du das abstreitest, wahrscheinlich auch vor Dir selbst, es ist so.
Klar bin ich gekränkt! Darf man das nicht sein, "nur" weil es eine Affäre ist?

Bei Freunden und Kollegen bin ich auch gekränkt.

Wir hatten was anderes vereinbart bzw. plante er schon die nächsten Wochenenden.
Blumme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2020, 08:47   #76
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.442
Zitat:
Zitat von Blumme Beitrag anzeigen
Klar bin ich gekränkt! Darf man das nicht sein, "nur" weil es eine Affäre ist?

Bei Freunden und Kollegen bin ich auch gekränkt.

Wir hatten was anderes vereinbart bzw. plante er schon die nächsten Wochenenden.
Gut das Du es eingestehst, das ist der erste Schritt. Nun gilt es zu verstehen das es keinen Grund gibt gekränkt zu sein. Vor allem da es bei Dir ja scheinbar sehr schnell geht.
monochrom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2020, 09:08   #77
Maus19
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 826
Zitat:
Zitat von Blumme Beitrag anzeigen
Klar bin ich gekränkt! Darf man das nicht sein, "nur" weil es eine Affäre ist?

Bei Freunden und Kollegen bin ich auch gekränkt.

Wir hatten was anderes vereinbart bzw. plante er schon die nächsten Wochenenden.
Versuch dich aber nicht durch sowas gekränkt zu fühlen..es kann sein, dass er es mit dir schön fand, aber sich aus persönlichen Gründen umentschieden hat. Das muss alles vielleicht gar nichts mit dir zu tun haben...
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2020, 11:29   #78
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.991
Für Blumme waren halt Gefühle im Spiel. Ihr deswegen vorzuwerfen, sie sei naiv gewesen: Kann man machen, muss man aber nicht.

Klüger und freundlicher wäre, die Gefühle zu respektieren. Man kann ja nichtsdestotrotz ausdrücken, welches Verhalten womöglich in Zukunft klüger wäre.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2020, 21:53   #79
mineralwassertogo
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 05/2020
Beiträge: 55
Blumme suhlt sich viel zu sehr in den sie quälenden Gedanken, die dadurch entstehen, dass sie permanent hinterfragt, warum er dies und jenes tut oder nicht tut, anstatt zu akzeptieren, dass es nunmal so ist, wie es ist und daraus einfach die Konsequenzen zieht.

Blumme sollte außerdem schnellstens erkennen, dass Affären nichts für sie sind. Das verringert dann in Zukunft den Stress bei ihr.

Sexbeziehungen laufen in der Regel selten freundschaftlich und kameradschaftlich ab, also sind derlei Vergleiche überflüssig
Da heißt es oft tatsächlich "Sex und hopp" und wenn die Luft raus ist, ist die Sache meist so schnell zu Ende, wie sie begonnen hat. Guten Freunden gegenüber hat man logisch mehr Verantwortungsgefühl als gegenüber der lockeren Affäre, die man erst seit wenigen Wochen ein paar mal getroffen hat.

Hier ist von Seiten Blummes entweder ein bodenloses Ego im Spiel oder große Verknalltheit. Nützt aber alles nichts.
Junge, Junge,...

Zitat:
Zitat von Blumme Beitrag anzeigen
Nein, man lässt schön alles offen, vlt. braucht man die Frau ja nochmal für harte Zeiten- einfach nur unwürdig.
Schön, dass du das erkannt hast. Mach' was draus. Denn unwürdig bist du nicht minder, wenn du das mitmachst.
mineralwassertogo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2020, 00:10   #80
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.761
Hallo Blumme,

Zitat:
Zitat von Blumme Beitrag anzeigen
Ich antwortete mit "okay"...
das ist ja schon mal gut.

Noch besser daran ist, jedenfalls theoretisch, wenn du mal die ganzen
Moralapostel beiseite schiebst, dass du für deine Frustration lieber das
Forum ausgesucht hast, um Dampf abzulassen usw.

Zitat:
Zitat von Blumme Beitrag anzeigen
...Zum Cut ist es geworden, weil er sich seitdem nie wieder gemeldet hat. Seit zwei Wochen. Davor bestand fast täglicher Kontakt, spätestens alle zwei Tage kam eine Whatsapp.
"Nie wieder" ist schon arg theatralisch. Lass das mal raus, wenn du
mit einem Mann, was auch immer, ernsthaft beabsichtigst.

Ich kenne dich persönlich weiter nicht und kann demnach nur deinen
Schilderungen hier folgen. Ich weiß also nicht, was es konkret für dich
bedeutet: "bisher war alles wunderschön, auch er fühlte sich prima usw."

Mal unterstellt, dem war tatsächlich so, was ja eben auch bei einer Af-
faire anders laufen kann, dann hör auf jeden Fall damit auf, diesen Groll
zu pflegen. Ein solcher entsteht nur aus eigenen Selbstzweifeln bzw. weil
man Dinge tut bzw. mit sich machen lässt, die man selbst nicht auch so
wollte usw. usf.

Ich kann mir -positiv denkend- immer noch gut vorstellen, dass ihn das
Ganze selbst durcheinander gebracht hat. Sprich, dass er es selbst tat-
sächlich als viel angenehmer empfunden haben könnte, als er einst be-
absichtigt hat. Dann muss er ggf. in seinem Schneckenhaus erstmal ei-
nen neuen Plan usw. entwerfen. In diesem Fall ist es wirklich gut, wenn
du nur mit "okay" geantwortet, aber nicht zugleich deine sämtlichen Un-
sicherheiten darüber an ihm ausgelassen hast.

Du kannst daran einfach "locker" mal die Tage wieder anzuknüpfen ver-
suchen. Damit brichst du dir keinen Zacken aus der Krone, siehst aber,
wie er darauf reagiert. Am besten also am Telefon, denn das rein ge-
schrieben Wort könnte gerade in dieser arg emotionalen Situation für
Missverständnisse sorgen usw.

Das ist durchaus etwas, dass du noch selbst angehen kannst, um Klar-
heit für dich zu erlangen. Halt das aber zunächst möglich sachlich und
vor allem in reinen Ich-Botschaften und ohne jegliche Vorhaltungen usw.

Du kannst ja nicht wirklich wissen, was konkret ihn bewegt, was los ist
usw. usf. Du interpretierst das nur aus deiner Sicht, deinen Erfahrungs-
werten und deinen Unsicherheiten.

Ich würde an deiner Stelle z.B. an irgend etwas anknüpfen, dass ihr zu-
letzt gemeinsam unternommen habt und das auf beiden Seiten positiv
in Erinnerung geblieben sein sollte. Sprich, der letzte Besuch im Cafe
soundso.... Dann schreib ihn in etwa: "Hey, lange nichts mehr von dir
gehört. Wie geht es dir so? Ich sitze gerade im Cafe soundso und muss
mich dabei an unseren letzten Besuch hier lächelnd erinnern. Wenn du
magst komm doch einfach hinzu, würde mich freuen, dich mal wieder
zu sehen. LG..." Halt irgend so etwas. Ohne dabei Druck aufzubauen,
groß Erwartungen darein zu setzen oder ihm gar mit blöden Vorhaltun-
gen zu kommen. Das kann natürlich auch auf die Zukunft gerichtet sein.

Und dann warte doch erstmal ab, wie er darauf reagiert.

Wenn du dich ihm gegenüber nicht gerade total bescheuert benommen
hast, geh doch einfach mal gesunder Weise davon aus, dass sein derzei-
tiges Verhalten nicht wirklich etwas mit dir zu tun hat. Er wird eher etwas
mit sich selbst auszumachen haben.

Selbst, wenn es das gewesen sein sollte, gibt es für dich keinen echten
Grund, eine einst als schön empfundene Zeit nun nieder zu machen und
an seinem Selbstwertgefühl zu zweifeln.

Dumm wär es natürlich, hättest du tatsächlich nur deshalb Sex mit ihm
gehabt, weil du dir darüber eine Beziehung usw. versprochen hast. Nur,
das wär dann erstmal allein dein Problem. Ansonsten hat Frau Sex mit
einem Mann (also freiwillig), weil sie das selbst in diesem Moment genau
so will. Daran ist auch nichts verkehrt und es mindert deine Chancen bei
einem Mann, der sich für dich erwärmt, sicher nicht.

Ich bin mit meinem Freund jetzt knapp vier Jahre zusammen und wir
hatten am Anfang eher nur einen ONS. Allerdings hatten wir uns zeit-
gleich ineinander verliebt, ohne jeweils vom anderen zu wissen, dass
es diesem eben so krass erging usw.

Und genau so gibt es aber auch Begegnungen, wo es nicht wirklich so
gut passt. Egal, ob nun ONS, Affaire, Beziehungsabsichten usw.

Also, Kopf hoch und raus aus deiner Verbitterung.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2020, 00:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lilly 22,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:28 Uhr.