Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.05.2020, 14:23   #1
erdbeere93
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2020
Beiträge: 3
Warum ignorieren anstatt ablehnen?

Hallo zusammen,

ich schicke oft Leuten mit denen ich im realen Leben Kontakt habe oder ich sie anflirte bzw. sie mich anflirten eine Follow- bzw. Freundschaftsanfrage über soziale Netzwerke, um den Kontakt aufzubauen.

Der Großteil nimmt diese auch an, allerdings vereinzelte (alles Frauen) nicht.

Ich verstehe dann aber nicht, warum die Anfrage, wenn kein Interesse vorhanden ist, nicht direkt abgelehnt wird. Stattdessen wird sie ignoriert, als ob man es nicht gesehen hätte.

Eine Ablehnung fände ich besser, weil ich dann weiß wo ich dran bin. Oder zumindestens eine kurze Antwort "Nein-Danke".

Ich bin nicht der Typ jeder Frau und sehe das auch ein, aber ignorieren ist blöd.

Man kann bei allen sicher ausschließen, dass sie die Anfragen/Nachrichten nicht gesehen haben, da die Leute dort aktiv waren und in der Zeit nach den Anfragen mehr Abos hatten bzw. andere Freundschaftsanfragen angenommen haben. Bekannt war ich denen durch Begegnungen etc. im Real Life auch.

Ich habe immer parallel eine Follow- bzw. Freundschaftsanfrage sowie eine Nachricht geschickt. Selbst wenn man mich nicht als Follower möchte, hätte man auf die Nachricht kurz antworten können.
Nachdem dann keine Antwort kommt, schätze ich meine Chancen bei den angeschriebenen Personen gegen 0.

Was meint ihr?

Ps: Interessantes Forum
erdbeere93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 14:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo erdbeere93,
Alt 12.05.2020, 17:11   #2
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.628
Zitat:
Zitat von erdbeere93 Beitrag anzeigen
Stattdessen wird sie ignoriert,
...
Eine Ablehnung fände ich besser,

Ignorieren ist eine Form der Ablehnung.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 17:13   #3
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.628
Und vor allem, wenn du schon realen Kontakt hast, dann behalte den realen Kontakt bei und verleg´ das nicht virtuell, das ist ganz einfach unnötig.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 17:25   #4
Jawoll77
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 1.463
Zitat:
Zitat von erdbeere93 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich schicke oft Leuten mit denen ich im realen Leben Kontakt habe oder ich sie anflirte bzw. sie mich anflirten eine Follow- bzw. Freundschaftsanfrage über soziale Netzwerke, um den Kontakt aufzubauen.

Der Großteil nimmt diese auch an, allerdings vereinzelte (alles Frauen) nicht.

Ich verstehe dann aber nicht, warum die Anfrage, wenn kein Interesse vorhanden ist, nicht direkt abgelehnt wird. Stattdessen wird sie ignoriert, als ob man es nicht gesehen hätte.

Eine Ablehnung fände ich besser, weil ich dann weiß wo ich dran bin. Oder zumindestens eine kurze Antwort "Nein-Danke".

Ich bin nicht der Typ jeder Frau und sehe das auch ein, aber ignorieren ist blöd.

Man kann bei allen sicher ausschließen, dass sie die Anfragen/Nachrichten nicht gesehen haben, da die Leute dort aktiv waren und in der Zeit nach den Anfragen mehr Abos hatten bzw. andere Freundschaftsanfragen angenommen haben. Bekannt war ich denen durch Begegnungen etc. im Real Life auch.

Ich habe immer parallel eine Follow- bzw. Freundschaftsanfrage sowie eine Nachricht geschickt. Selbst wenn man mich nicht als Follower möchte, hätte man auf die Nachricht kurz antworten können.
Nachdem dann keine Antwort kommt, schätze ich meine Chancen bei den angeschriebenen Personen gegen 0.

Was meint ihr?

Ps: Interessantes Forum
... weil es eben Freundesliste und nicht "hab ich auf der Strasse getroffen"-Liste heisst.

Es gibt Menschen, die schätzen ihre Privatsphäre noch.
Jawoll77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 17:53   #5
Paladin301
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2014
Ort: Hannover
Beiträge: 536
Dann kann man doch ablehnen, aber nicht unbeantwortet stehen lassen. Sehe deinen Punkt nicht.
Paladin301 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 18:04   #6
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.768
Hallo erdbeere93,

Zitat:
Zitat von erdbeere93 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich schicke oft Leuten mit denen ich im realen Leben Kontakt habe oder ich sie anflirte bzw. sie mich anflirten eine Follow- bzw. Freundschaftsanfrage über soziale Netzwerke, um den Kontakt aufzubauen.

Der Großteil nimmt diese auch an, allerdings vereinzelte (alles Frauen) nicht.

Ich verstehe dann aber nicht, warum die Anfrage, wenn kein Interesse vorhanden ist, nicht direkt abgelehnt wird. Stattdessen wird sie ignoriert, als ob man es nicht gesehen hätte.

Eine Ablehnung fände ich besser, weil ich dann weiß wo ich dran bin. Oder zumindestens eine kurze Antwort "Nein-Danke".

Ich bin nicht der Typ jeder Frau und sehe das auch ein, aber ignorieren ist blöd.

Man kann bei allen sicher ausschließen, dass sie die Anfragen/Nachrichten nicht gesehen haben, da die Leute dort aktiv waren und in der Zeit nach den Anfragen mehr Abos hatten bzw. andere Freundschaftsanfragen angenommen haben. Bekannt war ich denen durch Begegnungen etc. im Real Life auch.

Ich habe immer parallel eine Follow- bzw. Freundschaftsanfrage sowie eine Nachricht geschickt. Selbst wenn man mich nicht als Follower möchte, hätte man auf die Nachricht kurz antworten können.
Nachdem dann keine Antwort kommt, schätze ich meine Chancen bei den angeschriebenen Personen gegen 0.

Was meint ihr?

Ps: Interessantes Forum
aus welchem Grund sollten diese Leute dir deiner Meinung nach denn
überhaupt eine "Rechenschaft" schuldig sein? Und das auf ein bloßes
Rumgeklicke deinerseits?

Es mag Leute geben, denen es wichtiger ist, ihre Listen mit wem auch
immer zu füllen, um im Außen ganz beliebt usw. zu wirken.

Dann gibt es andere Leute, die mögen einen direkten, echten Bezug
zum Anfrager haben, so dass es sich quasi nur noch um eine Formalie
handelt, eine bereits bestehende Freundschaft usw. "zu bestätigen",
hier aber eher im Sinne von "klar, sollte meine dort für Freunde ein-
sehbare Privatsphäre auch einsehen dürfen", die man ansonsten ge-
rade nicht mit jedermann teilen oder als Flirtbasis einräumen möch-
te.

Wären deine realen Kontakte also nicht nur rein oberflächlicher Art
und beidseitig zur weiteren Pflege gewünscht, was hält dich dann da-
von ab, eine solche Anfrage z.B. mit ein paar privaten Zeilen zu ver-
knüpfen? Oder es im übrigen einfach zu akzeptieren, dass dein Ge-
genüber das offensichtlich anders sieht, als du selbst?

Also gerade auch, wenn ich mit jemanden tatsächlich Flirten wollen
würde, der mir im realen Leben bereits begegnet ist und von dem
ich ausgehe, er (sie) könnte ein eben solches Interesse an der Fort-
setzung eines Kontaktes pflegen, schreibe ich eine solche Person
doch auch persönlich mit ein paar Zeilen an.

Im Übrigen kann man solche Anfragen sehr wohl gut übersehen. Je-
denfalls bei FB und gerade dann, wenn es sich um bloße Anklick-An-
fragen handelt, die einige Leute täglich in Massen, dazu von Wild-
fremden usw. erhalten, z.B. "Wichtige Sachen" klärt man halt mög-
lichst persönlich und versteckt sich nicht hinter einer Klick-Anfrage.
usf.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 18:07   #7
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 4.225
Zitat:
Zitat von erdbeere93 Beitrag anzeigen
Nachdem dann keine Antwort kommt, schätze ich meine Chancen bei den angeschriebenen Personen gegen 0.
Äußerst geringt, so muss man das wohl betrachten.

Ob das Ignorieren nun ein Fehlverhalten nach Dear Emily/Digital-Knigge ist, weiß ich auch nicht. Aber es spielt ja keine Rolle, da Du auf dieser Ebene keinen Kontakt mit den Ignorierenden haben wirst. Man kann nicht alle Rätsel dieser Welt lösen. Selbst im LT nicht .
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 21:02   #8
erdbeere93
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2020
Beiträge: 3
Hallo zusammen,

danke für eure Antworten.
Grundsätzlich geht es mir eigentlich nur darum, warum man die Anfragen ignoriert anstatt direkt abzulehnen. Hier interessieren mich die Gründe. Für mich sieht es so aus, als ob man sich noch eine "Hintertür" offen halten möchte oder man reagiert bewusst nicht, um später zu behaupten, dass man es nicht gesehen hätte.
Zu 100% haben alle die Anfrage gelesen.
erdbeere93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 21:42   #9
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 4.225
Zitat:
Zitat von erdbeere93 Beitrag anzeigen
Für mich sieht es so aus, als ob man sich noch eine "Hintertür" offen halten möchte oder man reagiert bewusst nicht, um später zu behaupten, dass man es nicht gesehen hätte.
Zu 100% haben alle die Anfrage gelesen.
Ist da der Wunsch Vater des Gedankens? Könnte man vermuten, oder?

Was hast Du eigentlich davon, fremder Menschen Meinungen einzuholen? Sollen die dein Handeln bestimmen, und falls ja, was sind deine Optionen?
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 21:52   #10
erdbeere93
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2020
Beiträge: 3
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Ist da der Wunsch Vater des Gedankens? Könnte man vermuten, oder?

Was hast Du eigentlich davon, fremder Menschen Meinungen einzuholen? Sollen die dein Handeln bestimmen, und falls ja, was sind deine Optionen?
Danke für deine Antwort, verstehe sie aber nicht ganz.
Mich interessieren nur die Gründe, warum man ignoriert anstatt direkt abzulehnen.

Was genau meinst Du mit Optionen und Handeln?
erdbeere93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 21:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey erdbeere93,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:03 Uhr.