Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.12.2020, 07:15   #21
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.448
Auch Katzen kann man erziehen....und wenn nicht leben sie draußen.
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2020, 07:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 10.12.2020, 08:32   #22
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.727
Es ist eine Mischung aus anmaßend und lächerlich, an eine Frau, die du noch nicht einmal persönlich kennst, Forderungen zu stellen.
Klar kannst du das eklig finden. Aber dann liegt es ja an dir, daraus Konsequenzen zu ziehen.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2020, 08:35   #23
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.727
Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
Das war auch mein erster Gedanke.

Naja, wer sowas äußert da wird die kennenlernphase ohnehin nicht lange andauern. Es sei den Frau hat auch einen an der Klatsche.

Und mal so nebenbei, man kann sowas Katzen mal nicht so einfach abgewöhnen wie es bei Hunden vielleicht möglich wäre. Die haben ihren eigenen Willen. Zum anderen brauchen manche Katzen diese nähe. Meine kommt quasi so gut wie gar nicht über den Tag zu mir, aber sobald ich mich aufs Sofa lege dauert es keine 10 sekunden und sie legt sich zu mir und kuschelt sich fest an. Das machen Katzen um sich geborgen und beschützt zu fühlen.

Sie würde es auch so machen wenn ich sie im Schlafzimmer lassen würde. Aber wenn ich schlafe kommt sie da nicht rein und das geht schon. Nur ist es wie gesagt der Frau ihre Entscheidung. Wenn die Katze bei ihr immer schläft, kann es gut möglich sein, dass sie die beiden Tage vor der Tür miaut und an der Tür kratzt. Und da kannst du dann nicht einfach sagen lass das Kätzchen.
Selbst wenn man es abgewöhnen könnte: Für die Frau ist es okay, dass die Katzen in ihrem Bett schlafen. Man muss das nicht wollen (mich würde es nicht stören, wenn sie nachts nicht rumnerven).
Sie kann doch nicht wegen irgendeinem dahergelaufenen Typen die Katzen, mit denen sie 15 oder 20 Jahre ihres Lebens teilt rausschicken. Soll sie sie dann abgeben, wenn es keine F+ werden sollte, sondern eine Beziehung?

Ich würde da mit einem Fremden keine Sekunde diskutieren. Weil das ganz klar meine Sache ist, wie ich mit meinen Haustieren lebe.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2020, 08:57   #24
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.989
Am Ende hat Nick diesbezüglich allerdings Recht, dass es jetzt halt an der Frau ist zu entscheiden was sie aus seinen Aussagen macht. Die wurden ja jetzt schon getätigt und sind sowieso nicht mehr zurück zu nehmen.
Und sie hat ihm ja schließlich nicht gesagt "dann scher dich zum Teufel - das ist meine Sache" (was einige sicher getan hätten) sondern es ist jetzt an ihr wie sie damit umgehen wird. Nick kann hier aus meiner Sicht im Vorfeld nicht mehr viel tun. Entweder will sie ihn eben noch treffen obwohl er sich schon beginnt in ihr Leben einzumischen bevor sie sich einmal getroffen haben oder sie will es nicht mehr. Den Rest wird man sehen.

Ich verstehe zwar nicht warum man sich so eine Geschichte antut wo es schon Stress vor dem ersten Kontakt gibt, aber es ist ja auch nicht mein Leben und andere sollen tun was sie halt denken. Ich verstehe genauso wenig warum man schon beschließt Sex miteinander zu haben ohne sich einmal real vorher zu sehen und zu wissen ob man sich z.B. überhaupt riechen kann oder anziehend findet wenn man einander gegenüber steht. Genauso verstehe ich nicht warum man sich schon als Freundschaft+ bezeichnet oder diese Kategorie irgendwie "festgelegt" hat bevor weder eine Freundschaft noch Sex besteht. Diese ganze Geschichte wirkt daher auf mich ohnehin irgendwie schon verkorkst ganz unabhängig von den Katzen die nur zeigen dass es im Alltag ohnehin nicht hinhauen wird.
Und die Grundeinstellung eben auch nicht für ein freundschaftliches Verhältnis spricht.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2020, 09:10   #25
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.448
Die Dame wird wohl ähnlich 'strange' drauf sein wie der TE....
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2020, 10:11   #26
MiaMarietta
Special Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 2.119
Wenn ich mich „zu fügen“ hätte, dann könnte der Typ mich kreuzweise. Schließlich bin ich eine eigenständige Person, die sich selbst in der Lage fühlt, für sich zu entscheiden, was ich möchte.
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2020, 10:26   #27
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.436
Du weißt doch gar nicht, wie die Katzen auf Fremde reagieren gehst aber gleich am Anfang mit dieser Befürchtung in das Kennenlernen.

Stellst Regeln für die Frau auf, an die sie sich zu halten hat....sonst - Auf Wiedersehen -

Ich würde mir nicht von einem noch ziemlich Fremden in den Alltag reinreden lassen oder "mich fügen".
Sie kann Rücksicht auf deine Befürchtung nehmen - und lässt die Katzen nachts außerhalb des Schlafzimmers.
Sie muss aber auch nicht ihre Katzen aus ihrem Leben werfen, nur weil es dir nicht passt.

Die Katzen stehen höher in der Rangleiter als Du.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2020, 10:33   #28
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Zitat:
Zitat von Nick88 Beitrag anzeigen
Finde ich nicht anmaßend. Ich muss nämlich nicht alles akzeptieren.
Zusammengefasst:

Virtueller Kontakt x legt vor dem ersten Date nicht nur fest, dass Sex entsteht, sondern auch, dass er eine Freundschaft mit virtuellen Kontakt y hat und macht y Vorschriften hinsichtlich ihrer Lebensweise.

Ja, Mensch, fehlt eigentlich nur noch Clownsnase und übergroße Schuhe, dann bist Du in jedem Ort eine Attraktion.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2020, 11:05   #29
Nick88
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: FFM
Beiträge: 665
Danke für eure lieben Antworten

Eventuell gute Neuigkeiten. Sie hat angeboten während meiner Anwesenheit das Schlafzimmer für ihre Kater zur Tabuzone zu erklären und wenn mir das noch nicht reichen würde , könnte sie sich auch vorstellen die Kater in ein Zimmer zu sperren.
Nick88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2020, 11:12   #30
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.879
Zitat:
Zitat von Nick88 Beitrag anzeigen
Danke für eure lieben Antworten

Eventuell gute Neuigkeiten. Sie hat angeboten während meiner Anwesenheit das Schlafzimmer für ihre Kater zur Tabuzone zu erklären und wenn mir das noch nicht reichen würde , könnte sie sich auch vorstellen die Kater in ein Zimmer zu sperren.
Schön blöd von der Frau.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2020, 11:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
f+ problem, kater nerven

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:43 Uhr.