Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt Heute, 10:35   #171
Baldo
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 1.020
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Da sehe ich wenig Genuss drin in diesem Verhaltensmuster, weil man jede Überraschung vorwegnimmt.
Ich bin nicht du.



Zitat:
Nö...ich lehne nicht ab, weil ich etwas nicht kenne (also aus einer Unwissenheit, die du mir unterstellen möchtest) - sondern weil ich einen anderen Charakter mein eigen nenne.
1. Du hast es offensichtlich nicht probiert.
2. Charakter ist irrelevant in diesem Zusamnmenhang


Zitat:
Wie sollte das auch gehen?
Durch Erfahrung.


Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Weswegen sollte man Frauen nicht beim Wort nehmen?
Kannst du ja gerne machen. Aber später dann wundern, warum das Gesagte nicht dem Erlebten entspricht, das checken die meisten Männer nicht. Ich mache den Frauen im Grunde keinen Vorwurf, ich finde es nur lustig wie leichtgläubig Männer sind.


Zitat:
Nein, das bedeutet, dass ich keinen Sinn darin erkenne, mich vorsätzlich in eine Situation zu bringen, die höchstwahrscheinlich auf Ablehnung stoßen wird.
DU ja, ich aber nicht. Dass du das immer noch nciht verstehen willst ist bemerkenswert für eine erwachsene Person.

Zitat:
Damit tut man keinem der beiden Seiten einen Gefallen.
Sprichst du aus Erfahrung? Wenn nicht, dann kannst du es eben NICHT beurteilen!



Zitat:
Es gibt schlichtweg kein Szenario, bei dem diese "Ehrlichkeit" von Nutzen ist. Jene, die nicht danach geghostet werden wollen, sind gerade jene, die an Sex unrealistische weitergehende Ansprüche knüpfen (was ihr eigenes Problem ist und ganz sicher nicht Deins). Und diese werden sicher nicht auf Deine "Ehrlichkeit" mit Sex reagieren, sondern Dich abblitzen lassen.
Die nimmst etwas an wovon du NULL Ahnung hast, weil du es nie gemacht hast.

Zitat:
Dann gibt es die breite Masse der Frauen, die grundsätzlich für alles offen wären, aber keine Lust haben, Sex vorher steril und plump zu verabreden, sondern bevorzugen Typen, die eine raffinierte Atmosphäre schaffen und absolut die Verführung wollen, weil die Tatsache, dass man grundsätzlich für Sex (auch schnellen Sex) bereit wäre, in keiner Weise ausschließt, dass sie sich abgeturnt von einem Typen abwenden, der sich derart ungeschickt anstellt.
Wie kann man nur aus einer einfachen natürlichen Sache krampfhaft versuchen eine Wissenschaft zu machen, wenn man selber (DU) keinen Dunst davon hat wie andere Menschen das auf ihre Weise hinkriegen? Deine Arroganz ist unüberttrefflich.


Zitat:
Und zuletzt:



Du führst Dinge in der Regel gar nicht aus, sondern haust eine unsachliche Beleidigung und Povokation nach der anderen raus:
Das sagt der Richtige, ausgerechnet jemand, der nicht sachlich argumentieren kann und stattdessen anderen usern vorwirft zu viele "Pornos" zu konsumieren. Das machst du immer, wenn du keine Argumente hast.


Zitat:
Weißt Du, wenn man schon bei jedem zweiten Satz erwähnen muss, alle anderen hätten keine Ahnung, dann ist man besser Trump, der ein Millionen-Fanclub hinter sich hat.
IHR, besonders die Männer, habt doch alle geschrieben und angedeutet, dass ihr nicht direkt über Sex redet!

Zitat:
Wenn Dir aber ausnahmslos jeder mitteilt, dass Du auf dem Holzweg bist, dann bietet es sich in Deinem eigenen Interesse an, Dich mal ernsthaft zu reflektieren.
Wie kann ich auf dem Holzweg sein, wenn ihr gar nicht wisst wie das alles funktioniert???

Junge, du bist bei mir an der falschen Andresse, wenn du denkst deine theoretischen Erklärungen hätten irgendeine Wirkung auf mich. Ich spreche aus praktischer Erfahrung, während bei dir die Arroganz spricht. Wenn du etwas nicht kennst solltest du entweder still sein oder wenn überhaupt deine Ablehnung mitteilen, aber zu sagen dies und das ist falsch ist lächerlich, weil du KEINE ERFAHRUNG darin hast!

Zitat:
Denn Erfolg hast Du bei keinen Frauen, wenn Du als derartiger Antipath auftrittst.
Bist du immer dabei, wenn ich mit Frauen spreche?

D
Zitat:
enn selbst wenn es nur um einen ONS geht, muss eine Grundchemie und Grundsympathie vorhanden sein und auch erhalten werden.
Wer hat das Gegenteil behauptet?

Du verstehst einfach immer noch nicht was Frauen reizt. Ende.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von Baldo (Heute um 10:43 Uhr)
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:01   #172
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.927
Ihr dreht Euch im Kreis. Alle.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:05   #173
Baldo
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 1.020
Zitat:
Es gibt schlichtweg kein Szenario, bei dem diese "Ehrlichkeit" von Nutzen ist
Es ist übrigens sehr bemerkenswert, wie jemand, der von sich behauptet in einer offenen Beziehung zu sein, nichts von Ehrlichkeit hält, das ist eigentlich sehr widersprüchlich. Im Grunde müsstest du am allermeisten wissen, wie sehr Ehrlichkeit in diesem Zusammenhang von Nutzen sein kann.

Ein weiteres Detail, was mir bei dir nicht koscher vorkommt, aber das nur am Rande.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:08   #174
Baldo
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 1.020
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Ihr dreht Euch im Kreis. Alle.
Hast du was anderes erwartet, wenn der Ablauf so ist?

A: ich mache dies und das
B,C und D: Nee das kann nicht sein, ist falsch, kennen wir nicht
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:44   #175
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 7.032
Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Ich bin nicht du.
Steile These


Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
1. Du hast es offensichtlich nicht probiert.
2. Charakter ist irrelevant in diesem Zusamnmenhang
1. Offensichtlich.
2. Wieso? Reicht etwa ein definierter Musculus pectoralis major und ein markiger Spruch a la "Ich find dich scharf"??

Meine Güte...ich muss mein komplettes Leben überdenken

Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Durch Erfahrung.
Love Island? Oder doch Ex on the Beach?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 12:13   #176
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 9.001
Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Kannst du ja gerne machen. Aber später dann wundern, warum das Gesagte nicht dem Erlebten entspricht
Das Stichwort heißt hierbei "Eigenverantwortung". Jeder gestandene Mensch trifft seine eigenen Entscheidungen und setzt seine eigenen Grenzen und muss sich nicht von den Entscheidungen des Gegenübers abhängig machen. Dann ist es ganz einfach, die Frau beim Wort zu nehmen. Denn wenn die Taten nicht mitziehen, trifft man eigene Konsequenzen und braucht sich nicht über irgendetwas zu "wundern".

Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Sprichst du aus Erfahrung? Wenn nicht, dann kannst du es eben NICHT beurteilen!
So gut wie jeder Erwachsene hat irgendwann mal (zumeist in der Pubertät) seine Erfahrungen diesbezüglich gemacht und sich dementsprechend weiterentwickelt. Hattest Du also keine Jugend oder weswegen handelst Du wie jemand, der noch keinerlei Erfahrungen mit Frauen gemacht hat und diese jetzt nachzuholen gedenkt und sich dazu noch absichtlich und bekennend in jedes Fettnäpfchen verfrachtet?

Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Wie kann ich auf dem Holzweg sein
Die richtige Frage lautet: Wie kannst Du nicht auf dem Holzweg sein? Alle Frauen hier geben Dir einheitlich Retour, und die laufen ja schließlich auch draußen auf der Straße herum oder gehen in Bars, Cafés, Clubs etc. Und wenn Du selbst behauptest, dass Du da draußen so gut wie immer abgelehnt wirst (demnach weder offline noch online auf positive Resonanz triffst), dann ist es recht verwunderlich, wie Du es vollkommen abwegig finden kannst, auf dem Holzweg zu sein.

Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Es ist übrigens sehr bemerkenswert, wie jemand, der von sich behauptet in einer offenen Beziehung zu sein, nichts von Ehrlichkeit hält, das ist eigentlich sehr widersprüchlich. Im Grunde müsstest du am allermeisten wissen, wie sehr Ehrlichkeit in diesem Zusammenhang von Nutzen sein kann.
Es ist ein Unterschied, ob man sich in einer jahrelangen Partnerschaft befindet und deshalb mal mit der Partnerin Tacheles geredet hat oder ob man Single ist, der sich die Probleme von fremden Frauen zu den eigenen macht und deswegen stets eine Abfuhr erhält. Als ich meine jetzige Partnerin kennenlernte, haben wir weder den Sex noch die Partnerschaft labeln müssen, und aktiv auf eine Beziehung war keiner von uns aus. Wir hatten beim ersten Date Sex, einfach weil die Atmosphäre stimmte und haben uns danach ebenso locker weitergedatet. Es hätte natürlich auch anders laufen können. Wäre einfach die freie Entscheidung von einem von uns beiden oder von beiden gewesen. Wenn da das Gegenüber anfängt, zu lamentieren, ist er einfach nicht ernstzunehmen. Deswegen ist es auch so sinnfrei, den Babysitter für diese Leute zu spielen und sich selbst der Optionen zu berauben oder mit eingeschränkter Denke abzuturnen. Es kommt, wie es eben kommt. Wer das Leben genießt, kann es ohne Pläne angehen und genießen. Und was man will, weiß man ohnehin nur für den Moment, den man erlebt. Also ist es grundsätzlich schwachsinnig, einer Frau schon im Vorfeld zu sagen, man möchte nur Sex mit ihr. Nicht nur, dass so gut wie keine Frau auf den Spruch steht, sondern falls der Fall eintritt, dass man unerwartet von der Frau fasziniert ist, hat man sich durch eigene Engstirnigkeit die Chance verbaut.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von Damien Thorn (Heute um 12:40 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 12:33   #177
Baldo
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 1.020
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen


1. Offensichtlich.
Eben. Dann gibt es auch nichts zu bereden.





Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Jeder gestandene Mensch trifft seine eigenen Entscheidungen und setzt seine eigenen Grenzen und muss sich nicht von den Entscheidungen des Gegenübers abhängig machen.
Genau das mache ich bei dir und trotzdem bist du begriffsstutzig.


Zitat:
So gut wie jeder Erwachsene hat irgendwann mal (zumeist in der Pubertät) seine Erfahrungen diesbezüglich gemacht und sich dementsprechend weiterentwickelt.
Das hast du 100% nicht getan. Hast du etwa mit 15 oder 16 einem Mädchen je ins Gesicht gesagt was du alles mit ihr anstellen würdest? Wenn du wenigstens mal ehrlich dir selber gegenüber wärst...

Zitat:
Hattest Du also keine Jugend oder weswegen handelst Du wie jemand, der noch keinerlei Erfahrungen mit Frauen gemacht hat und diese jetzt nachzuholen gedenkt und sich dazu noch absichtlich und bekennend in jedes Fettnäpfchen verfrachtet?
Was stimmt mit dir nicht? Wer bist DU mir vorzuschreiben wie ich was tun soll? Kapierst diesen Widerspruch immer noch nicht? Du kannst unmöglich jemanden sagen was er tun soll, wenn du keinen blassen Schimmer von dem Thema hast!



Zitat:
Die richtige Frage lautet: Wie kannst Du nicht auf dem Holzweg sein? Alle Frauen hier geben Dir einheitlich Retour, und die laufen ja schließlich auch draußen auf der Straße herum oder gehen in Bars, Cafés, Clubs etc. Und wenn Du selbst behauptest, dass Du da draußen so gut wie immer abgelehnt wirst (demnach weder offline noch online auf positive Resonanz triffst), dann ist es recht verwunderlich, wie Du es vollkommen abwegig finden kannst, auf dem Holzweg zu sein.
Zum 10000000000000. mal: Lern endlich wie Frauen ticken. Du verbringst den ganzen Tag in einem Forum, genauso wie die meisten anderen hier und hast dennoch eine Riesenklappe.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 12:34   #178
Baldo
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 1.020
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen


Es ist ein Unterschied, ob man sich in einer jahrelangen Partnerschaft befindet und deshalb mal mit der Partnerin Tacheles geredet hat oder ob man ein Single ist, der sich die Probleme von fremden Frauen zu den eigenen macht und deswegen stets eine Abfuhr erhält.
Du hast also keine Antwort. Was sonst.






edit:
Zitat:
Als ich meine jetzige Partnerin kennenlernte, haben wir weder den Sex noch die Partnerschaft labeln müssen, und aktiv auf eine Beziehung war keiner von uns aus.
Wir hatten beim ersten Date Sex, einfach weil die Atmosphäre stimmte und haben uns danach ebenso locker weitergedatet. Es hätte natürlich auch anders laufen können. Wäre einfach die freie Entscheidung von einem von uns beiden oder von beiden gewesen. Wenn da das Gegenüber anfängt, zu lamentieren, ist er einfach nicht ernstzunehmen. Deswegen ist es auch so sinnfrei, den Babysitter für diese Leute zu spielen und sich selbst der Optionen zu berauben oder mit eingeschränkter Denke abzuturnen.
Aha ihr wart beide nicht aktiv auf der Suche und das wusstet ihr, na sie mal an. lol Ich sagte, dass Menschen, die in offenen Beziehungen sind, normalerweise viel ehrlicher mit ihren Absichten umgehen und da ihr beide nicht auf der Suche nach einer Beziehung wart müsst ihr das ja festgelegt haben. Was du hier beschreibst klingt auch eher nach FWB.

Zitat:
Also ist es grundsätzlich schwachsinnig, einer Frau schon im Vorfeld zu sagen, man möchte nur Sex mit ihr.
Das Ergibt Null Sinn und widerspricht deiner eigenen Aussage. Du sagst du warst nicht auf der Suche nach einer Beziehung und ich sage praktisch das Gleiche, wenn ich Sex will. Dein Problem ist, dass du es nicht erträgst, wenn jemand anders lebt als du, weil du eben genau das Gegenteil von freiheitsliebend bist, du bist ein Kontrollfreak anderen gegenüber.

Zitat:
Nicht nur, dass so gut wie keine Frau auf den Spruch steht,
LMAO du musst noch viel lernen..

Zitat:
sondern falls der Fall eintritt, dass man unerwartet von der Frau fasziniert ist, hat man sich durch eigene Engstirnigkeit die Chance verbaut.
Die Chance auf was??? Was kümmert dich das überhaupt? Wenn ich deine Partnerin treffe und sie zum ONS kriege, soll ich dann mal gucken, ob mehr zwischen uns wird, sodass sie dich verlässt?
Klar deine Partnerin würde NIE mit mir was anfangen richtig? Wenn es so ist gib mir mal ihre Nummer, mal sehen, ob du dann immer noch glaubst, dass meine Erfahrungen nutzlos sind. ^^

Du redest wirr, einerseits erzählst du was von frei in seinen Entscheidungen sein und Handlungen, andererseits erzählst du was von verbauten Chancen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von Baldo (Heute um 13:17 Uhr)
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:39 Uhr.