Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.08.2023, 16:28   #11
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 11.232
Die Frau fürs Leben ist eine dumme Illusion....

Nach zwei langen Versuchen (und der Erkenntnis, das mann eben nicht passend machen kann was nicht passt auf Dauer) habe ich nun eine Madame, die 16 Jahre älter ist als ich, wir sind 8 Jahre zusammen, ihre Kinder waren damals schon aus dem Haus....tja, von so einer entspannten Partnerschaft hab ich mein Leben lang geträumt.

Ich find die jungen Dinger ja auch süß, aber wenn ich mir überlege, die hätt ich dann quasi jeden Tag an der Backe?? Nääää
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2023, 16:48   #12
trvlngstr
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2023
Beiträge: 13
ich kenne so eine, sie ist 17 Jahre älter. ich denke, ich könnte viel von ihr lernen (in einerlei Hinsicht) und sie viel von mir (wie man viel gechillter an DInge herangeht........) wir ergänzen uns sehr gut.
und ich habe mir oft vorgestellt, wie das wohl wäre und ob das funktionieren könnte.
die Vorstellung sie zu küssen oder mit ihr stundenlang zu reden ist schön.

ich bin aber zudem Entschluss gekommen, dass es nicht funktioniet aus 2erlei Gründen.

1. Verlustängste ihrerseits (sie lebt in einer festen Partnerschaft)
2. Bruch ihrer Familie (erwachsene Kinder sind ihrerseits vorhanden)

das möchte ich für sie nicht riskieren. warum sollte sie auch diese Gefahr eingehen?
nur wegen dem "kick"? nö, das finde ich, muss es ihr nicht wert sein, ihre Partnerschaft aufs Spiel zu setzen für einen Typen der sich nicht ganz sicher ist ob das überhaupt auf die Dauer funktionieren würde, auch wenn sie zweifelsohne sehr attraktiv ist und tolle Ohren hat.



komisch dass es bei anderen Leuten (u.a. bei ihr und ihrem Parnter) sehr wohl klappt mit der "liebe fürs leben"....
ich habe es auch immer mit Mutabor gehalten: "Es gibt keine Liebe auf dieser Welt, es ist ein Traum der uns gefällt"
aber zufiele Menschen leben diesen Traum!!!


und wieso "jeden Tag an der Back", man muss sich doch seine Freiräume geben. wenn man sich 2,3 x die Woche (Tag+Nacht) sieht reicht das doch.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von trvlngstr (28.08.2023 um 16:53 Uhr)
trvlngstr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2023, 17:48   #13
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 11.232
Was sie muss oder nicht muss, was sie will oder nicht will ist doch gar nicht dein Bier?


Merkste was?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2023, 18:33   #14
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 7.971
Zitat:
Zitat von trvlngstr Beitrag anzeigen

Was ich nicht abkann sind die seit einiger Zeit überall tätowierten Frauen, tut mir leid, das finde ich unästhetisch. Ist meine ganz persönliche Meinung, darüber kann man nun den Kopf schütteln, aber ich möchte diesen Hype nicht unterstützen oder Frauen noch darin bestärken oder anstacheln.
Eröffne kein Tattoostudio, dann klappt das schon

Zitat:
Zitat von trvlngstr Beitrag anzeigen
Leider sind lt. Statistik 50 Prozent der jungen Frauen zwischen 20 und 40 Jahren tätowiert. Die fallen also alle schon mal weg.

Von den übrigen 50 Prozent muss man dann noch die abziehen, die rauchen, die saufen, die irgendwelche Substanzen konsumieren (davon halte ich gar nichts), die Kinder wollen oder schon haben, die heiraten wollen, die Untreuen und Bitchigen, die ganz Hohlen und Dummen, die Ungepflegten und die Primitiven ohne jedes Niveau, die Unehrlichen die nur lügen und stehlen, sowie die die sich noch tätowieren wollen lassen - und natürlich die die alle schon vergeben sind.. ja was bleibt denn da noch übrig? vielleicht 300 Frauen weltweit. dann muss es auch interessenmäßig noch passen.
Zitat:
Zitat von trvlngstr Beitrag anzeigen
]Typen Frauen auf die ich stehe (bin also nicht zu "wählerisch")
Doch Doch... du bist sehr wählerisch und auf Augenhöhe kann dir eine Frau gar nicht begegnen, weil da ja immer ein Makel ist - und auf den verfestigt sich deine Sicht.

Warum siehst du dich genötigt, hier einen Appell zu verfassen, rein aus deiner subjektiven Sicht? Das hat doch keine Allgemeingültigkeit, weil die Kategorien bezüglich "Frau" schon sehr speziell sind und eben darin münden, dass du Single bist.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2023, 18:41   #15
trvlngstr
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2023
Beiträge: 13
ich finde Makel toll . sie machen einen Menschen erst schön.

aber Tätowierungen sind kein Makel oder Fehler, sondern eine selbst gewählte Form der Entstellung und Verunstaltung des eigenen Körpers. als wenn jemand sich selber ritzt oder die Haare abschneidet.

warum ist es anspruchsvoll oder wählerisch, wenn man eine Frau sucht, die nicht tätoiert ist?
ich glaube du kehrst die Beweislast um. es nicht der Standard tätowiert zu sein. das ist nicht normal, auch wenn die Werbung es einem suggeriert.

es wird so getan als wären diese Frauen hyper selbstbewusst, aber es zeugt von einer Persönlichkeitsstörung und von einem schwachen, wankelmütigen Geist wenn man sich erst beide Arme bemalen lassen muss um sich selber zu mögen.

und nur weil alle das toll finden wenn die ganzen Finger und Schultern bis zum Hals blau sind,
muss ich es noch lange nicht. (und ich rede jetzt nicht von einem kleinen Tattoo am Knöchel oder so)

irgendwelche Ansprüche stellt doch jeder an eine Beziehung. der eine will eine Frau, die eine bestimmte Körpergröße hat. das ist mir zb egal.
niemand möchte die erstbeste nehmen für den Rest des Lebems.

aber gut, wenn es wählerisch ist zu sagen, ich möchte eine Frau die einfach ganz normal aussieht, ja, dann bin ich eben "anspruchsvoll".
das sehe ich dann als Kompliment, dass ich nicht so eine dahergelaufene Leinwand zur Partnerin haben möchte.
ich muss mich an ihrer Seite wohlfühlen, genauso wie sie sich an meiner Seite wohl fühlen muss.
wenn das nicht passt ist es besser, beide gehen getrennte Wege !

Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Was sie muss oder nicht muss, was sie will oder nicht will ist doch gar nicht dein Bier?
und ob es das ist. in einer Beziehung sollte man so weit reichende Entscheidungen gemeinsam treffen.
damit meine ich Entscheidungen über körperliche Eingriffe jeglicher Art, aber auch Kinderwunsch usw.
eine Beziehung ist keine Einbahnstrasse und wenn man die Dinge vorher klärt, erspart das Konflikte...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von trvlngstr (28.08.2023 um 18:47 Uhr)
trvlngstr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2023, 19:06   #16
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 7.971
Zitat:
Zitat von trvlngstr Beitrag anzeigen

warum ist es anspruchsvoll oder wählerisch, wenn man eine Frau sucht, die nicht tätoiert ist?
das allein wäre kein Grund, deine Sichtweise zu kritisieren bzw. darin das eigentliche Problem zu sehen... vielmehr sind es die weiteren Abwertungen bezüglich Frauen, die sich dem Ganzen anschließen.

Das engt deinen Bereich doch sehr ein. Und das liegt ausschließlich an dir und nicht an den Frauen.

Und da frag ich mich, warum ausgerechnet du hier uns einen Appell aufdrücken möchtest, wo doch offensichtlich ist, dass deine Sichtweise der Dinge nicht unbedingt zielführend ist.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2023, 21:36   #17
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 3.542
Zitat:
Zitat von trvlngstr Beitrag anzeigen
Leider sind lt. Statistik 50 Prozent der jungen Frauen zwischen 20 und 40 Jahren tätowiert. Die fallen also alle schon mal weg.
Von den übrigen 50 Prozent muss man dann noch die abziehen, die rauchen, die saufen, die irgendwelche Substanzen konsumieren (davon halte ich gar nichts), die Kinder wollen oder schon haben, die heiraten wollen, die Untreuen und Bitchigen, die ganz Hohlen und Dummen, die Ungepflegten und die Primitiven ohne jedes Niveau, die Unehrlichen die nur lügen und stehlen, sowie die die sich noch tätowieren wollen lassen - und natürlich die die alle schon vergeben sind.. ja was bleibt denn da noch übrig? vielleicht 300 Frauen weltweit. dann muss es auch interessenmäßig noch passen.
Es kommt noch schlimmer.
Hast Du endlich eine Frau gefunden, die Deine Vorgaben erfüllt...:

... dann will sie Dich nicht, weil Du ihre Vorgaben nicht erfüllst.

Hilft für den Rest des Lebens halt nur noch einsame Selbstbespaßung...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2023, 07:36   #18
hula
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 364
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
vielmehr sind es die weiteren Abwertungen bezüglich Frauen, die sich dem Ganzen anschließen.
Das engt deinen Bereich doch sehr ein. Und das liegt ausschließlich an dir und nicht an den Frauen.
Ich würde soweit gehen zu sagen, dass es den Bereich nicht nur einengt, sondern es nahezu unmöglich ist eine Frau zu finden, die sich das antun wird.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
hula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2023, 08:26   #19
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 5.400
Sehe ich auch so. Es ist generell schwierig eine Frau zu finden die Kinder für sich ausschließt - auch wenn es natürlich ein wichtiges Kriterium ist, wenn man selbst keine will.
Wenn man dann auch noch alle ausschließt die ihre Familienplanung bereits abgeschlossen haben/ ältere Kinder haben, Tattoos, Piercings und Alkohol nicht abschwören UND bei den übrigen dann noch für die Frau entscheidet, dass sie sowieso nicht mit einem zusammen kommen würde - dann ist man definitiv bei Null angekommen.
Jedem seine Vorlieben aber so verkopft klappt das nicht. Statt Frauen im Bekanntenkreis auf ihre Passgenauigkeit abzuchecken würde ich empfehlen mal Gefühle zuzulassen und es mit einer wo es klickt zu versuchen die keine Familie gründen will ohne auf den Rest zu pochen der größtenteils für eine Beziehung irrelevant ist - oder eben übergriffig weil du sicher nicht für die Frau entscheiden musst welche Risiken sie eingehen will.

Es gibt Partnerportale wo man gezielt nach Frauen ohne Kinderwunsch suchen kann die Nichtraucher sind z.B.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2023, 16:27   #20
trvlngstr
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2023
Beiträge: 13
Zitat:
Zitat von hula Beitrag anzeigen
Ich würde soweit gehen zu sagen, dass es den Bereich nicht nur einengt, sondern es nahezu unmöglich ist eine Frau zu finden, die sich das antun wird.

warum antun? ich bin sehr guter Liebhaber, einfühlsam und verständnisvoll.
aber es muss schon irgendwo eine gewisse Schnittmenge geben und ich sehe es nicht ein, warum ich Kompromisse eingehen sollte.

ich habe viele Raucher in meinem Freundeskreis und hatte auch früher Parnerinen die durchaus geraucht haben, das war für mich nie ein Problem.

leider habe ich seit einigen Jahren Asthma so dass dies nun ein Problem ist bzw. geworden ist. nicht immer ist es also bewusst gewählt, dass man gewisse Eigenschaften ausschließt.

abgesehen davon dass das Rauchen die Haut schneller altern lässt. und eine schöne gepflegte Haut ist sehr wichtig (daher auch keine Tattooes!)



Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Sehe ich auch so. Es ist generell schwierig eine Frau zu finden die Kinder für sich ausschließt -

wie gesagt ich kenne eine die keine Kinder will (sie selber sagt von sich, wenn sie Schwangere sieht könnte sie kotzen, das stößt sie so ab, sie sagt "Schwangere widern sie an", soweit würde ich nie gehen, ich finde Schwangere süß, aber ich möchte eben keine Verantwortung für ein fremdes Kind übernehmen) sie würde perfekt passen aber sie mag mich nicht und so ist es eben. das kann ich durchaus akzeptieren. eben weil ich sie mag, fällt es mir leicht, dies zu respektieren. sie hat eben auch ihren eigenen Kopf und ihre Würde

ich würde ihr aber zutrauen, dass SIE es mit MIR aushält oder aushalten könnte



perfekt wäre für mich eine die unfruchtbar ist. aber so eine zu finden wäre wie ein 6er mit Superzahl....


andernfalls bliebe nur noch für mich selbst die Sterilisation .
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von trvlngstr (29.08.2023 um 16:35 Uhr)
trvlngstr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:25 Uhr.