Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.12.2023, 11:50   #41
Rhapsody3004
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2023
Ort: Hannover
Beiträge: 24
Oh man, das tut mir sehr leid für dich.

In ihrem Fall vermute ich, dass sie zwar deine Nähe bei den Dates genossen hat und sich vielleicht auch mehr hätte vorstellen können, aber jetzt auch irgendwie Angst davor bekommen hat. Vielleicht auch wegen der Kinder? Oder weil sie vielleicht wirklich denkt aus Zeitmangel und so Erwartungen nicht gerecht zu werden. Und bevor sie dir womöglich weh tut und auch sich selbst, hat sie lieber Vorschnell die Reißleine gezogen.

Ich vermute nur.

Da du immerhin überhaupt eine Rückmeldung ihrerseits erhalten hast und aus der auch deutlich wurde, dass kein weiteres Kennenlernen oder gar zusammenkommen ihrerseits erwünscht ist, zumindest zum jetzigen Zeitpunkt nicht, würde ich es auch dabei belassen. Immerhin hat sie sich überhaupt nochmal gemeldet und womit du etwas anfangen kannst bzw. wodurch du erst mal weißt woran du bei ihr aktuell bist. Auch schon viel Wert.

Alles Gute dir!

Ps.
Ist immer Scheiße, dass nach sooo schönen Dates und in denen es auch schon intimer wurde, plötzlich doch kein weiteres Interesse warum auch immer mehr besteht.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von Rhapsody3004 (01.12.2023 um 11:56 Uhr)
Rhapsody3004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2023, 12:16   #42
Jackson321
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2023
Beiträge: 24
Ja, sehe es auch so, das sie wirklich im Moment keine Zeit für eine Beziehung sieht, sie hat jetzt 6 Monate Probezeit, in der sie sehr viel lernen muss , da sie einen Leitenden Job übernehmen soll, da hat sie schon viel druck, kann sie verstehen, auch wird sie sich selbst schützen bevor zu viele gefühle im spiel sind, finde ich aber auch gut das sie das so klar kommuniziert hat, das erspart uns beiden ein gebrochenes Herz, bisher waren es ja nur ein paar Schmetterlinge , das kann man verkraften...
Es war für mich trotzdem eine schöne Erfahrung, nach der Trennung wieder in den Ring zu steigen😉
Es hat mir auch aus meinem Tief gehilfen da ich gesehen habe das es da draußen noch mehr gibt und ich doch auch interesse mancher Frauen wecken kann😉☺️
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Jackson321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2023, 12:40   #43
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 14.718
Klingt gut!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2023, 16:35   #44
Rhapsody3004
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2023
Ort: Hannover
Beiträge: 24
Zitat:
Zitat von Jackson321 Beitrag anzeigen
Ja, sehe es auch so, das sie wirklich im Moment keine Zeit für eine Beziehung sieht, sie hat jetzt 6 Monate Probezeit, in der sie sehr viel lernen muss , da sie einen Leitenden Job übernehmen soll, da hat sie schon viel druck, kann sie verstehen, auch wird sie sich selbst schützen bevor zu viele gefühle im spiel sind, finde ich aber auch gut das sie das so klar kommuniziert hat, das erspart uns beiden ein gebrochenes Herz, bisher waren es ja nur ein paar Schmetterlinge , das kann man verkraften...
Es war für mich trotzdem eine schöne Erfahrung, nach der Trennung wieder in den Ring zu steigen��
Es hat mir auch aus meinem Tief gehilfen da ich gesehen habe das es da draußen noch mehr gibt und ich doch auch interesse mancher Frauen wecken kann��☺️
Freut mich, dass du es am Ende so locker sehen kannst. Und wenn dir die Erfahrung grundsätzlich wieder Mut gemacht hat - umso besser. Bewundere ich sogar.


Ich habe mir vorgenommen, mittlerweile schon 8 Jahre Single, nie wieder in den Ring zu steigen. Hatte auch zu viele unglückliche Beziehungen in meinem Leben und habe dem Singledasein über die letzten Jahre auch echt etwas abgewinnen können. Kurz: Man lebt einfach freier und unbeschwerter. Vor allem auch im Kopfe und Herzen.
Zudem habe ich mir fest genommen als Mann Ich zu sein und Ich zu bleiben und nicht länger den hohen Erwartungen und Ansprüche der Damenwelt gerecht zu werden, wenn nicht gerade auch für mich selber etwas wollend. Das hat/hätte eh zur Folge, dass mein Marktwert wohl nicht sehr hoch ausfallen würde, lol, aber mir egal. Dafür bleibe ich mir selber treu und verbiege mich nicht mehr für andere, nur um attraktiver auf diese zu wirken und somit überhaupt als potentieller Partner in Betracht gezogen zu werden.



Zudem dürfte das Dating heutzutage bestimmt ein noch härteres umkämpftes Schlachtfeld sein, worauf ich gar keine Lust mehr habe/hätte da im übertragenen Sinne mitzukämpfen.

Aber mich mit anderen Leuten austauschen - das tue ich gerne.


Alles Gute dir!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von Rhapsody3004 (01.12.2023 um 16:44 Uhr)
Rhapsody3004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2023, 16:48   #45
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 11.232
Falsche Einstellung!

Die Dame muß MEINEN Ansprüchen genügen!

Und bleib mal bei Dir selbst: wenn Deine Beziehungen bescheiden waren, dann a: weil Du dir die Damen ausgesucht hast und b: weil Du es zugelassen hast wenn sie sich sch***e benommen haben.

Du solltest mal dringenst an deinem 'Mindset' arbeiten...ich war auch vor meiner jetzigen Beziehung vier Jahre Single, aber nicht weil es keine Möglichkeiten hatte, sondern weil KEINE dabei war mit der ich sowas starten wollte
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2023, 18:03   #46
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 3.542
Zitat:
Zitat von Rhapsody3004 Beitrag anzeigen
Ich habe mir vorgenommen, mittlerweile schon 8 Jahre Single, nie wieder in den Ring zu steigen. Hatte auch zu viele unglückliche Beziehungen in meinem Leben und habe dem Singledasein über die letzten Jahre auch echt etwas abgewinnen können. Kurz: Man lebt einfach freier und unbeschwerter. Vor allem auch im Kopfe und Herzen.
Man kann natürlich sehr gut als Single leben. Kann ich auch.

Aber, - als Single hat man natürlich auch keinen Hautkontakt, kein Kuscheln und keine Küsse mehr.

Man hat dann Sex nur noch mit sich selbst.
Ggf. sollen viele Single-Männer die Alternative Paysex nutzen. Aber, - ist das wirklich so erstrebenswert.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2023, 18:19   #47
Jackson321
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2023
Beiträge: 24
Also ich bin kein Single Mensch... ich hatte von 16 bis jetzt
43 jahre genau 3 Beziehungen... und war in dieser Zeit vielleicht max 3 Jahre Single. Ist nicht meins.
Glaube das ich es jetzt bei dem ersten Versuch nach 15 Jahren Beziehung etwas zu schnell angegangen bin und wollte unbedingt wieder in eine Beziehung... das wird sie evtl auch bemerkt haben.
Aber aus fehlern lernt man, werde jetzt erstmal versuchen nuchts festes anfangen zu wollen... das hat zeit.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Jackson321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2023, 19:11   #48
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 3.542
Zitat:
Zitat von Jackson321 Beitrag anzeigen
und wollte unbedingt wieder in eine Beziehung... das wird sie evtl auch bemerkt haben.
Aber aus fehlern lernt man, werde jetzt erstmal versuchen nuchts festes anfangen zu wollen... das hat zeit.
Ob ein Kennenlernen "was Lockeres" bleibt, oder "was Festes" wird, weiß man doch vorher nie.
Ist denn eine Beziehung, bei der nach 12 Monaten einer die Trennung wünscht, was Lockeres, oder was Festes?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2023, 06:34   #49
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 5.400
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Man kann natürlich sehr gut als Single leben. Kann ich auch.

Aber, - als Single hat man natürlich auch keinen Hautkontakt, kein Kuscheln und keine Küsse mehr.

Man hat dann Sex nur noch mit sich selbst.
Ggf. sollen viele Single-Männer die Alternative Paysex nutzen. Aber, - ist das wirklich so erstrebenswert.
Selbstverständlich kann man auch als Single Menschen für Küsse, Kuscheln und Sex haben. Wenn man das möchte. Es gibt Menschen die sich bewusst dagegen entscheiden weil sie das nur in der Vertrautheit einer länger gewachsenen Beziehung wollen - was auch völlig okay ist. Und sicherlich gelingt es auch nicht jedem regelmäßig passende Sexualpartner zu finden. Dennoch ist die Aussage viel zu pauschal. Es gibt auch Menschen die während ihrer Single Zeit sogar mehr Sex haben als in einer langen Beziehung.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2023, 11:33   #50
Rhapsody3004
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2023
Ort: Hannover
Beiträge: 24
Zitat:
Zitat von Jackson321 Beitrag anzeigen
Also ich bin kein Single Mensch... ich hatte von 16 bis jetzt
43 jahre genau 3 Beziehungen... und war in dieser Zeit vielleicht max 3 Jahre Single. Ist nicht meins.
Glaube das ich es jetzt bei dem ersten Versuch nach 15 Jahren Beziehung etwas zu schnell angegangen bin und wollte unbedingt wieder in eine Beziehung... das wird sie evtl auch bemerkt haben.
Aber aus fehlern lernt man, werde jetzt erstmal versuchen nuchts festes anfangen zu wollen... das hat zeit.
Ich war früher auch überhaupt nicht der Singlemensch. Beziehungstyp durch und durch. Sogar schon im Jugendalter. Nur so lockere Bett- und Freundschaftsgeschichten, von ONS ganz zu schweigen, waren früher gar nicht meine Welt, was ich heute aber anders sehe. Heute könnte ich mir tatsächlich ONS und auch nur F+ vorstellen. Zu Heiraten könnte ich mir heute bspw. absolut gar nicht mehr vorstellen. Genauso wie Vater zu werden. Selbst nur eine feste Beziehung nochmal zu führen, in der man irgendwann auch zusammenleben würde, würde ich mir heute mehr als nur einmal gut überlegen.

Dementsprechend hatte man es früher auch immer durch aktive Suche drauf angelegt nicht für längere Zeit alleine bleiben zu müssen. Manche Beziehungen haben sich aber auch nur so ergeben bzw. unerwartete Kontakte, die dann in Beziehungen gemündet sind. Heute sieht das ganz anders aus bzw. seit 8 Jahren eigentlich schon. Also nichts mehr mit aktivem Dating und so bspw. Selbst weggehen tue ich außer Kino und ein paar Ausflügen nicht mehr groß. Und besonders das Party zu machen fehlt mir absolut gar nicht mehr.

Das Wichtigste, was ich dir mit auf den Weg geben kann und auch erst so richtig in den letzten 8 Jahren meines Dauer-Singledaseins gelernt habe, ist, dass eine Partnerin nur eine Ergänzung im Leben ist, aber das Glück bzw. die eigene Zufriedenheit mit seinem Leben niemals von anderen Menschen abhängig gemacht werden sollte.

Menschen müssen (sollten) auch mit sich alleine glücklich und zufrieden sein und im Leben klar kommen können. Glaube diese eigene Zufriedenheit und auch das Wissen darum nicht unbedingt einen Partner auf Teufel komm raus haben zu müssen oder wieder haben zu müssen, sondern sich auch selbst zu genügen und zufrieden mit dem eigenen Leben zu sein, ist sogar Grundvoraussetzung dafür, dass man gesunde Beziehungen führen kann, sollten sich welche ergeben.

Ps.
Das Einzige, was mir tatsächlich fehlt, ist die reine körperliche Nähe und auch der Sex. Diese Bedürfnisse lassen sich auch nicht so einfach abstellen.

Ansonsten aber wie gesagt konnte ich dem Singledasein mit den Jahren immer mehr nach und nach wirklich etwas abgewinnen und konzentriere mich auch weiterhin Hauptsächlich nur auf die positiven Dinge, die man als Single hat. Man ist freier im Kopfe und Herzen. Geht schon damit los, dass man an niemanden mehr denken muss. Und man kann auch tun und lassen, was man will. Auch bspw. endlich die Bude so einzurichten, wie sie einem gefällt und auch Hobbys wie bspw. Modellbau, Geschichten für sich zu erfinden und niederzuschreiben oder auch Hifi auszuleben, wie sie einem gefallen. Usw..
Scheiße, selbst Furzen kann ich seit 8 Jahren wie es mir gefällt und niemanden juckt es. Zudem bewahrt mich das Singledasein auch vor weiteren Liebeskummer-Phasen, denn Trennungen tun immer weh. Mir taten sie das zumindest.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von Rhapsody3004 (02.12.2023 um 12:35 Uhr)
Rhapsody3004 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:07 Uhr.