Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.02.2024, 21:44   #1
hvq
Member
 
Registriert seit: 04/2015
Beiträge: 51
Ist das Kind schon in den Brunnen gefallen?

Hallo zusammen,

ich war Dienstag wieder mit Freunden beim Fasching. Hatten uns einen Umzug angeschaut und dann wurde noch auf einem öffentlichen Platz weiter gefeiert.
Dort habe ich dann eine Frau kennengelernt. Es ging dann relativ schnell und wir haben dann rumgeknutscht.
Dann sind wir noch in eine Kneipe gegangen und dort meinte sie dann irgendwann "So wir können jetzt entweder zu mir oder zu dir gehen". Wir sind dann bei ihr gelandet.
Saßen dann noch einige Zeit bei ihr in der Küche, haben Musik gehört und geredet. Ihr Mitbewohner und ein Kumpel von ihm sind dann noch dazu gestoßen. Nach einiger Zeit sind wir dann zu ihr ins Schlafzimmer.
Haben dann lange rumgemacht (bis hin zum Oralsex) bis sie irgendwann fragte ob wir vielleicht wieder in die Küche zu den anderen gehen könnten.
Das haben wir dann gemacht, weil ich sie ja auch nicht zu etwas bringen wollte dass sie nicht will.
Nach einiger Zeit in der Küche hat sie wieder vorgeschlagen zurück ins Schlafzimmer zu gehen. Sie meinte "ja wir können ja noch ein paar Folgen von der Serie hier gucken aber dann muss ich dich rauswerfen weil ich morgen früh raus muss".
Im Schlafzimmer meinte ich dann irgendwann ob es ein Problem wäre wenn ich noch bleibe. Dazu meinte sie dass es kein Problem ist. Wir sind dann eingeschlafen. Jetzt werden meine Gedanken etwas schwammig muss ich sagen. Ich weiß nur noch dass wir irgendwann wieder wach waren und es dann wieder bis zum Oralsex gekommen ist.
Dann haben wir nochmal ein paar Stunden geschlafen. Morgens hat sie mich dann gleich mit einem Kuss begrüßt, hat geduscht und sich fertig gemacht. Ich lag noch etwas im Bett und als ich dann zu ihr in die Küche gekommen bin hat sie mich gleich wieder geküsst.
Wir sind dann zusammen losgelaufen. Sie zur Arbeit und ich nach Hause. Sie hat sich dann wieder mit einem Kuss verabschiedet und sagte "Wir schreiben".

Gestern Abend habe ich ihr dann geschrieben. Hab gefragt ob sie den Tag überlebt hat. Sie meinte dann "Grad so und du?". Meinte ich dass sich der Kater erst so richtig abends eingestellt hat. Sie darauf dann "Oh nein". Dann habe ich noch geschrieben "War echt schön mit dir gestern muss ich sagen. Würde dich schon gern wiedersehen".
Ja und darauf hat sie nun nicht mehr geanwortet. Das Ganze fühlt sich jetzt wieder etwas komisch an. Wenn sie die Zeit mit mir auch schön fand dann hätte sie mir das doch auch zurück geschrieben?
Eigentlich ist sie mir ja auch nicht wie jemand vorgekommen der nur ein ONS will. Oder ist sie jetzt unsicher weil sie mich kaum kennt eigentlich? Ich bin anfangs oftmals etwas zurückhaltend was so persönliche Dinge angeht. Sie hat mich aber auf nicht so viel gefragt. Wir haben eher über Musik und Filme usw gesprochen.

Ich bin jetzt etwas ratlos, hab heute Nacht auch von ihr geträumt und war dann wieder enttäuscht als immernoch keine Nachricht von ihr auf dem Handy war.
hvq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2024, 21:44 #00
Administrator
Hallo hvq, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 15.02.2024, 21:58   #2
xrk
Member
 
Registriert seit: 04/2020
Beiträge: 136
Ich musste ein bisschen schmunzeln, weil ich jetzt auch 2x ein normales Date mit Kuss hatte und mich jeweils die Frau mit "wir schreiben" verabschiedet hat und jeweils nichts draus geworden ist.

Aber ja, es wirkt so, als hätte Sie kein Interesse daran, dich wieder zu sehen.

Falsch gemacht hast du nichts, war halt ein Karnevalsding.

Frage mich aber, wieso es "nur" zum Oralsex kam und nicht zum "penetrativen" Sex.

lg
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
xrk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2024, 08:46   #3
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 9.568
Man könnte jetzt viel spekulieren, z.B. dass Du ihr zu unsicher/passiv/unbeholfen im Bett warst oder dass sie angesichts der karnevalbedingten enthemmten Stimmung einfach unkompliziert rummachen wollte, ohne den Schritt zu Sex oder gar mehr zu machen. Oder dass sie einfach ein eigenes Leben hat und Alltagsverpflichtungen zu erfüllen hat und deswegen logischerweise keine flüchtige harmlose Eskapade in den Mittelpunkt rückt.

Es macht aber weitaus mehr Sinn, Deine Haltung zu betrachten, die m.E. unattraktiv da verzweifelt wirkt. Ihr habt im Suff ein wenig rumgemacht. Was enttäuscht Dich jetzt genau? Du hast ihr geschrieben, dass Du sie gern wiedersehen würdest; der Ball ist nun bei ihr. Und entweder meldet sie sich und leiert etwas an oder eben nicht. Auf sie warten musst und solltest Du nicht. Weder ist etwas Relevantes zwischen euch passiert noch ist sie Dir irgendetwas schuldig (oder Du ihr). Also leb Dein Leben weiter und date andere Frauen etc. und hör auf, verzweifelt am Handy zu lauern, ob sie sich denn endlich melden möge.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2024, 13:35   #4
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 3.542
Randbemerkung:

Ich habe hier seit Jahren das Gefühl, dass beim Kennenlernen in der Hälfte der Fälle das Hauptproblem eine unbeantwortete Textnachricht ist.

Fazit: Asynchrone Kommunikation über whatsapp ist wegen der Möglichkeit der "Nichtantwort" ein wenig geeignetes Medium
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2024, 16:51   #5
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 3.542
Auch wenn ich hier Widerspruch ernten werde:

Ein zweite Whatsapp würde ich nach ca. 3 Tagen schicken, z.B. "was hältst Du von einem Treffen am Wochenende?" Eine Nachricht kann ja übersehen worden sein.

Ich würde vielleicht noch ganz anders vorgehen: Telefonieren.
"High, sorry, dass ich Dich anrufe, aber ich finde Textnachrichten so unpersönlich. Was hältst Du von einem Treffen am Wochenende?."

So wirst Du am schnellsten he rausbekommen, ob es für sie nur ein Karnevalspetting im Suff war, oder sie ebenfalls ein weiteres Treffen wünscht.

Mit einem Anruf ergreifst zudem die aktive Rolle. Mit einem(!) Anruf machst Du Dich nicht zum Depp. Natürlich sollte so ein Anruf die Frage: "Wie verbleiben wir?" beantworten.
Zum Depp macht man sich, wenn man ständig auf eine whatsapp-Antwort wartet.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von Robertalk (16.02.2024 um 18:33 Uhr) Grund: Korrekturen
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2024, 23:04   #6
Blaue Strümpfe
Member
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 58
Mal jetzt so rumspekuliert, würde ich sagen, sie ist jetzt wieder nüchtern und bereut diesen Abend. Schlimmstenfalls war das Absicht, weil sie einen ihrer Mitbewohner eifersüchtig machen wollte.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Blaue Strümpfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2024, 19:01   #7
hvq
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2015
Beiträge: 51
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Es macht aber weitaus mehr Sinn, Deine Haltung zu betrachten, die m.E. unattraktiv da verzweifelt wirkt.
In welcher Hinsicht meinst du das genau?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
hvq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2024, 19:59   #8
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 3.542
Zitat:
Zitat von hvq Beitrag anzeigen
In welcher Hinsicht meinst du das genau?
Damien hält vermutlich eine zweite Mail bereits für "Nachrennen" und damit für unter seiner Würde.

Aber lassen wir ihn selbst zu Wort kommen...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2024, 21:12   #9
hvq
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2015
Beiträge: 51
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Damien hält vermutlich eine zweite Mail bereits für "Nachrennen" und damit für unter seiner Würde.

Aber lassen wir ihn selbst zu Wort kommen...
Achso ok.


Es gibt allerdings ein update.
Bevor wir Dienstag rum machten haben wir noch ne Serie geguckt die ich noch nicht kannte und sie extrem gut findet. Ich hab die Serie nun weiter geguckt und dachte mir das das doch eine gute Möglichkeit wäre ihr zu schreiben weil es eine Gemeinsamkeit von Dienstag ist.
Also hab ich geschrieben "wollte eben beim essen nochmal bei ... reinschauen und jetzt komm ich nicht mehr weg davon".
Darauf hat sie geantwortet "Ja die Serie ist mega!" "freut mich das du sie feierst".
Hab dann noch ne Nachricht geschickt in der ich dann noch weiter drauf eingegangen bin um vielleicht einfach noch mehr Gemeinsamkeiten zu finden. "Die eine Szene erinnert mich komplett an ..."

Mal sehen wie und ob es nun weiter geht.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
hvq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2024, 22:08   #10
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 3.542
Ja, das ist (besonders für einen Mann) alles eine mittlere Katastrophe.

Es gibt solche Fälle.

Die Frau ist einem unverbindlichen Liebespiel absolut nicht abgeneigt. Hat aber eigentlich absolut Null Interesse an einer Beziehung "zu dem Typ".

Und "erzählt" nach zwei wundervollen Liebesnächten:

"Sorry, aber ich habe jetzt jemand anderes kennengelernt, mit dem ich mir eher eine Beziehung vorstellen kann als mit Dir. Vielen Dank für die beiden wundervollen Liebesnächte. Du bist echt ein superguter und aufmerksamer Liebhaber. Nochmals Danke. Ich wünsche Dir alles Gute für Deinen weiteren Lebensweg und vor allem eine Partnerin, die gut zu Dir passt."

Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:26 Uhr.